Viertelfinale in Kürze Allianz Arena, München

  1. DFB Pokal - Die Bayern robben ins Halbfinale

    DFB Pokal - Die Bayern robben ins Halbfinale

    Bayern München hat mit einem Sieg gegen Borussia Dortmund die Machtverhältnisse im deutschen Fußball wieder zurechtgerückt. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FAZIT Revanche geglückt, die Bayern ziehen verdient ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Die Münchner dominierten besonders in der ersten Halbzeit, in der die Dortmunder zu passiv agierten. In der zweiten Hälfte brachte der BVB die Bayern mehr in Bedrängnis, erspielte sich aber keine zwingenden Chancen. Die Münchner hätten dagegen weit höher führen können, doch Keeper Weidenfeller vereitelte reihenweise die Großchancen.
    • 90+4 Das war's, Schiedsrichter Kircher pfeift den 1:0-Sieg der Bayern ab...
    • 90+3 Und der letzte Wechsel bei den Bayern, der noch einmal Zeit bringt: Kroos geht, Boateng darf rein.
    • 90+2 Das wär's gewesen! Flanke von Piszczek von der rechten Seite und Schieber rauscht zum Kopfball heran - aber der Ball geht knapp drüber!
    • 90. Heynckes wechselt nochmal, bringt Gomez für Mandzukic.
    • 90. Es gibt drei Minuten obendrauf, jetzt gilt's für Dortmund!
    • 87. Die Bayern haben jetzt alle Zeit der Welt, auch Neuer lässt sich betont viel Zeit beim Abschlag. Den Dortmundern rennt die Zeit weg.
    • 85. Mandzukic gefährlich! Mit Wucht kommt der Bayern-Stürmer doch noch zum Direktschuss aus zehn Metern, aber Weidenfeller schnappt ihn sicher. Ein sehr guter Abend des BVB-Keepers!
    • 83. Die letzten Minuten laufen und die Uhr tickt runter für die Bayern! Mit Nachspielzeit dürften dem BVB nur noch zehn Minuten für den Ausgleich bleiben!
    • 81. Klopp wechselt und setzt auf Schlussoffensive: Reus geht runter, für ihn kommt Stürmer Schieber.
    • 80. Dickes Ding! Ecke für die Bayern köpft Dante aufs Tor - Götze klärt auf der Linie! Dante kommt nochmal zum Kopfball - doch da ist Weidenfeller hellwach und schubst den Ball über die Latte!
    • 78. Heynckes wechselt: Luiz Gustavo kommt in die Partie für Müller, der zuletzt ein bisschen abgebaut hatte.
    • 75. Mal wieder geraten Schmelzer und Mandzukic im Luftduell aneinander - und mal wieder hat der Münchner dabei den Elbogen ausgefahren. Dafür gibt's zu recht Gelb.
    • 73. Die Bayern spüren den Druck der Dortmunder, sogar Heynckes auf der Bank wird langsam unruhig. Offenbar will er gleich Luiz Gustavo bringen.
    • 71. Dicke Chance für die Bayern! Die nachfolgende Ecke von Subotic landet perfekt auf dem Scheitel von van Buyten - der schraubt sich höher als alle anderen und köpft unbedrängt mit Zug aufs Tor! Aber der Ball geht ein Stück über die Latte! Das hätte das 2:0 sein müssen!
    • 70. Mal wieder die Bayern! Martinez drischt den Ball mittig von der Strafraumgrenze aufs Dortmunder Tor - aber Weidenfeller kriegt die Arme schnell genug hoch und lenkt die Kugel über die Latte.
    • 68. Schöne Aktion von Schmelzer - er setzt sich auf der linken Seite gegen van Buyten durch und kann scharf direkt aufs Tor flanken. Nicht ungefährlich, aber Neuer hat aufgepasst und schnappt die Kugel. Der hat inzwischen deutlich mehr Arbeit...
    • 67. Kroos sieht die Gelbe Karte für ein Foul an Bender.
    • 65. Dortmund macht jetzt mächtig Druck! Die Bayern haben ihre Dominanz der ersten Hälfte längst verloren, dem BVB fehlen nur ein paar klare Chance. Aber die Partie ist weiterhin offen!
    • 63. Das war übel: Martinez attackiert Lewandowski von hinten. Da kommt selbst der genügsame Schiedsrichter Kircher nicht an der Gelben Karte vorbei.
    • 62. Klopp wechselt nun doch: Großkreutz muss für Blaszczykowski weichen.
    • 59. Weidenfeller bärenstark! Die Münchner rollen über links heran - Alaba bedient Robben in der Mitte, der legt ab auf Müller - geschickt schlenzt der die Kugel zu Kroos! Der zieht sofort aus sechs Metern ab, aber Weidenfeller reagiert mit einer glänzenden Parade!
    • 57. Reus mit der Chance! Das war knapp - der Dortmunder zieht von rechts einfach mal ab, aber der Ball rauscht einen Meter am langen Pfosten vorbei!
    • 54. Deutlich mehr Zug der Dortmunder jetzt nach vorne, hier geht vielleicht noch was. Im Abschluss hapert es noch etwas, aber die Einschläge werden definitiv dichter. Das Münchner Rollkommando ist sichtlich eingedämmt.
    • 52. Ballverlust von van Buyten! Gündogan reagiert am schnellsten - Hammerschuss aus 16 Metern, aber Neuer pariert! Endlich hat der Bayern-Keeper mal Arbeit, die Partie nimmt Fahrt auf!
    • 50. Der BVB kommt etwas offensiver aus der Kabine und spielt nicht mehr ganz so verhalten wie in den ersten 45 Minuten, als sie eigentlich nur auf Konter lauerten.
    • 48. Konter des BVB! Großkreutz luchst Robben an der linken Seitenlinie den Ball ab, passt schnell quer rüber auf den rechten Flügel zu Götze - der prescht vor und in der Mitte ist Lewandowski in Position! Aber Götze passt ihm kurz in den Rücken anstatt lang in den Lauf. Da war mehr drin.
    • 46. Beide Teams kommen personell unverändert auf den Rasen zurück.
    • 46. Weiter geht's in der Allianz Arena...
    • HZ! Keine Frage, die Münchner führen hochverdient. Lange Zeit war die Partie von Taktik geprägt, doch nach einer halben Stunde erhöhten die Bayern mehr und mehr den Druck. Dem BVB, den das taktische Standhalten mit hohem Laufpensum viel Kraft kostete, fehlte dann diese Kraft, um den Sturmlauf der Bayern abzuwehren.
    • 45. Das war's, Schiedsrichter Kircher pfeift mit der 1:0-Führung der Bayern zur Halbzeitpause...
    • 43. TOOOR für Bayern München! Die verdiente Führung der Hausherren: Dortmund kann den Ball an der Strafraumgrenze nicht richtig klären - Lahm erobert den Ball und bedient im Halbliegen zu Robben. Der haut den Ball aus gut 20 Meter wunderbar ins linke Eck zur 1:0-Führung für die Münchner.
    • 39. Die nächste Chance! Robben nimmt die Flanke von links im 16er am langen Pfosten an, Subotic hat das Nachsehen. Robben zieht aus spitzem Winkel ab - kommt aber etwas in Rücklage! Der Ball geht übers Tor, das war knapp!
    • 37. Der Wucht-Schuss von Martinez war wohl ein Weckruf, plötzlich ist wieder Leben im Spiel! Und zwar bei den Bayern - die geben jetzt noch mehr Gas, machen mehr Druck. Die Führung liegt in der Luft.
    • 35. Riesenchance für die Bayern! Klasse Pass von Schweinsteiger in den Strafraum, Martinez kann den Ball volley nehmen und hält drauf - Weidenfeller hat die Kugel erst im Nachfassen! Zweite gefährliche Torchance für die Hausherren!
    • 33. Jetzt macht es Santana gut - die Flanke der Münchner von rechts fängt er im Duell gegen Dante ab.
    • 31. Das Zusammenspiel von Santana und Subotic läuft in der Innenverteidigung noch nicht perfekt. Der Hummels-Ersatz ist mal wieder vor den einen oder anderen mittelschweren Bock zu haben. Eben musste Weidenfeller retten nach einem Missverständnis Santanas.
    • 29. Alaba und Robben laufen inzwischen genau auf der Seitenlinie - die Münchner versuchen, das Spiel weiter auseinander zu ziehen, um den Dortmunder das frühe Stören zu erschweren. Es ist heute Abend taktieren auf hohem Niveau, kein furioser Schlagabtausch.
    • 27. Keine Gelben Karten bisher, keine harten Fouls - es läuft alles sehr freundlich ab. Ein paar mehr Emotionen täten den Akteuren aber ganz gut. Im Moment sucht man den Spielfluss vergeblich.
    • 25. Keine Chance - Gündogan, Götze und Reus passen sich an der rechten Strafraumgrenze den Ball zu, aber als Götze nach innen zieht, ist sofort wieder Schluss. Die Bayern stehen hinten wie eine Wand.
    • 22. Zu Ende gespielte Angriffe sind momentan Mangelware. Es wird auf beiden Seiten taktiert, und besonders die Dortmunder wirken, als hätten sich etwas Bammel, den nächsten Fehler zu machen und in Rückstand zu geraten.
    • 20. Viele Fehler beim BVB, etliche Abspielfehler bisher schon. Das spielt den Bayern natürlich auch in die Karten. Die lassen den Ball inzwischen schön durch die eigenen Reihen laufen.
    • 18. Die Aktivposten sind bisher die Münchner, auch beim Ballbesitz liegen sie bei 60 Prozent. Die Dortmunder beschränken sich weiter diszipliniert darum, dass hinten nichts anbrennt - aber es bisschen mutiger dürfte der BVB schon noch werden. Sie spielen momentan zu vorsichtig.
    • 16. Im Gegenzug der BVB! Über die linke Seite kommt der schnelle Angriff - Reus schießt aus der Halbdistanz und Neuer faustet den Ball mit Wucht weg!
    • 14. Riesenchance für die Bayern! Santana bringt mit einer unglücklichen Kopfballrückgabe Weidenweller in Bedrängnis - der Keeper muss sich recken, schiebt den Ball noch nach links weg. Da lauert aber Kroos! Der kriegt die Kugel aber nicht unter Kontrolle - anstatt aus kurzer Distanz und spitzem Winkel den Ball einfach ins leere Tor zu schieben, springt er am linken Pfosten vorbei. Das wäre die Führung gewesen!
    • 11. Dortmund tut sich noch etwas schwer mit offensiven Vorstößen. Reus ist bisher gut abgeschirmt und auch von Götze ist noch nicht viel zu sehen. Aber das BVB-Spiel ist auch erst einmal auf stören und abwarten ausgerichtet.
    • 9. Erste Chance der Bayern - Kroos setzt Robben auf der halblinken Seite in Szene, der läuft auf Weidenfeller zu, zieht aus zwölf Metern ab - doch der Keeper pariert souverän!
    • 7. Ein sehr munterer Auftakt bisher, beide Teams gehen mutig und mit Tempo zu Werke. Die Bayern haben etwas mehr Ballbesitz, der BVB zieht sich noch etwas tiefer zurück und steht sehr kompakt.
    • 5. Die Bayern zeigen sich: Dante bringt den langen Pass hoch in die Strafraummitte - dort kommt Schweinsteiger noch mit der Fußspitze dran - aber er schnappt damit Müller den Ball weg, der perfekt postiert war zum einschießen. Schweinsteiger hatte ihn wohl nicht gesehen...
    • 3. Klopp setzt auch die bewährte "Tannenbaum-Taktik", mit der er den Bayern in der Liga einen Punkte abgeluchst hat. Großkreutz lässt sich auf die Höhe von Bender und Gündogan zurückfallen und ist defensiver ausgerichtet - abwarten, ob die Taktik wieder aufgeht!
    • 1. Schiedsrichter Knut Kircher pfeift die Partie an, Dortmund hat Anstoß - los geht's!
    • INFO Letzte Warnung vor dem Anpfiff - Klopp: "Wir sind sicherlich nicht schlechter als damals im Pokalfinale." Zur Erinnerung: Der BVB gewann gegen Bayern mit 5:2. Der Abend der Revanche kann also beginnen, gleich geht's los!
    • INFO Die Startelf des BVB: Weidenfeller, Schmelzer, Santana, Subotic, Piszczek, Bender, Gündogan, Großkreutz, Götze, Reus, Lewandowski;
    • INFO So beginnen die Bayern: Neuer, Alaba, Dante, van Buyten, Lahm, Schweinsteiger, Martinez, Robben, Kroos, Müller, Mandzukic;
    • INFO Es wird eine ganz enge Kiste im "deutschen Clasico", soviel steht nach dem Head-to-Head-Check der Schlüsselduelle jedenfalls schon fest. Zum Check
    • INFO Sollte der Abend für die Bayern doch in die (Leder-)Hose gehen, hat eurosport.yahoo.de den richtigen Trost für die geknickten Spieler- und Fan-Seelen parat: 10 Ausreden für eine Bayern-Pleite gegen Dortmund
    • INFO Heute Abend geht es um mehr als den Einzug ins Pokalhalbfinale - es geht auch um die Vorherrschaft im deutschen Fußball. Wer ist die wahre Nummer eins? Hier gibt's die Antwort: Zum Video
    • INFO Hiobsbotschaft für den BVB: Mats Hummels hatte den Pferdekuss gegen Gladbach zwar überstanden, doch der Innenverteidiger laboriert an einem grippalen Infekt. Das Abschlusstraining verpasste er schon, nun ist auch offiziell, dass er heute Abend passen muss.
    • INFO Doch der FCB hat die Statistik auf seiner Seite: In 26 der vergangenen 27 Pokalheimspiele zogen die Bayern in die nächste Runde ein, nur 2011 verlor man das Halbfinale gegen Schalke.
    • INFO "Das ist wieder ein superbesonderes Spiel", meinte Arjen Robben, der wegen der Sperre von Franck Ribéry eine Einsatzgarantie hat. Jupp Heynckes hat ihn mit den wochenlangen "Schmoreinlagen" auf der Bank perfekt vorbereitet: "Er brennt natürlich", sagte der Coach über Robben, der zuletzt beim 6:1 gegen Bremen einmal selbst traf und zwei weitere Treffer vorbereitet hatte.
    • INFO "Dortmund wird versuchen, die Serie gegen uns fortzusetzen. Da haben wir aber mal richtig was dagegen", ließ Thomas Müller verlauten und ergänzte: "Am Mittwoch erwartet uns ein heißer Tanz."
    • INFO Es sei das "wahre Endspiel", sagte der "Kaiser" Franz Beckenbauer. 71.000 Zuschauern werden in der Pokal-Festung dabei sein, 250.000 Tickets hätten die Münchner verkaufen können. Eine Festung brauchen die Münchner aber wohl auch.
    • INFO Der polnische Topstürmer ist inzwischen genervt von den Spekulationen um seinen möglichen Wechsel an die Isar: "Seit Wochen wird mein Name durch die Öffentlichkeit getrieben. Ich glaube mittlerweile, dass ich unter Druck noch besser bin. Von daher gehe ich völlig befreit in diese Partie und will Tore zum Weiterkommen beisteuern. Wir wollen Bayern noch mal schlagen", sagte er der "Sport Bild".
    • INFO Robert Lewandowski meinte: "Ich glaube fest daran, dass wir sie in München schlagen können. Wir haben wesentlich weniger Druck als die Bayern. Wenn sie verlieren, ist der Aufschrei größer. Wir können ganz entspannt sein."
    • INFO "Wir haben gemerkt, dass der Respekt der Bayern vor uns größer geworden ist", stellte Klopp fest: "Wir haben die Bayern zwei Jahre extrem gereizt. Wir haben dafür gesorgt, dass sie komplett unter Strom stehen. Aber mit 98 Prozent können wir die Bayern nicht schlagen. Wir wissen, dass wir zu den wenigen Mannschaften auf diesem Planeten gehören, die die Bayern schlagen können."
    • INFO Siebter Streich? Sechsmal hat Dortmund im Pokal und in der Liga nicht gegen Bayern verloren. Heute geht der BVB jedoch als Außenseiter auf Augenhöhe ins Rennen. Denn Trainer Jürgen Klopp sagt: "Bis hierhin ist es für die Bayern eine perfekte Saison" - doch die Dortmunder wissen, wie man in München gewinnt.
    • INFO "Ich glaube, ganz Deutschland freut sich drauf - wir auch! Das sind die zwei besten Mannschaften in Deutschland", jubelte Bayerns Kapitän Philipp Lahm schon vorab.
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zum Pokal-Kracher zwischen Bayern München und Borussia Dortmund! Es ist zweifellos das vorgezogene Endspiel und das hochkarätigste Duell, das der Fußball derzeit hierzulande zu bieten hat. Wer heute Abend gewinnt, holt wohl auch den Pott - das bezweifelt kaum jemand.
  • Höhepunkte

    • 90+2 Das wär's gewesen! Flanke von Piszczek von der rechten Seite und Schieber rauscht zum Kopfball heran - aber der Ball geht knapp drüber!
    • 85. Mandzukic gefährlich! Mit Wucht kommt der Bayern-Stürmer doch noch zum Direktschuss aus zehn Metern, aber Weidenfeller schnappt ihn sicher. Ein sehr guter Abend des BVB-Keepers!
    • 80. Dickes Ding! Ecke für die Bayern köpft Dante aufs Tor - Götze klärt auf der Linie! Dante kommt nochmal zum Kopfball - doch da ist Weidenfeller hellwach und schubst den Ball über die Latte!
    • 71. Dicke Chance für die Bayern! Die nachfolgende Ecke von Subotic landet perfekt auf dem Scheitel von van Buyten - der schraubt sich höher als alle anderen und köpft unbedrängt mit Zug aufs Tor! Aber der Ball geht ein Stück über die Latte! Das hätte das 2:0 sein müssen!
    • 59. Weidenfeller bärenstark! Die Münchner rollen über links heran - Alaba bedient Robben in der Mitte, der legt ab auf Müller - geschickt schlenzt der die Kugel zu Kroos! Der zieht sofort aus sechs Metern ab, aber Weidenfeller reagiert mit einer glänzenden Parade!
    • 57. Reus mit der Chance! Das war knapp - der Dortmunder zieht von rechts einfach mal ab, aber der Ball rauscht einen Meter am langen Pfosten vorbei!
    • 52. Ballverlust von van Buyten! Gündogan reagiert am schnellsten - Hammerschuss aus 16 Metern, aber Neuer pariert! Endlich hat der Bayern-Keeper mal Arbeit, die Partie nimmt Fahrt auf!
    • 48. Konter des BVB! Großkreutz luchst Robben an der linken Seitenlinie den Ball ab, passt schnell quer rüber auf den rechten Flügel zu Götze - der prescht vor und in der Mitte ist Lewandowski in Position! Aber Götze passt ihm kurz in den Rücken anstatt lang in den Lauf. Da war mehr drin.
    • 43. TOOOR für Bayern München! Die verdiente Führung der Hausherren: Dortmund kann den Ball an der Strafraumgrenze nicht richtig klären - Lahm erobert den Ball und bedient im Halbliegen zu Robben. Der haut den Ball aus gut 20 Meter wunderbar ins linke Eck zur 1:0-Führung für die Münchner.
    • 39. Die nächste Chance! Robben nimmt die Flanke von links im 16er am langen Pfosten an, Subotic hat das Nachsehen. Robben zieht aus spitzem Winkel ab - kommt aber etwas in Rücklage! Der Ball geht übers Tor, das war knapp!
    • 35. Riesenchance für die Bayern! Klasse Pass von Schweinsteiger in den Strafraum, Martinez kann den Ball volley nehmen und hält drauf - Weidenfeller hat die Kugel erst im Nachfassen! Zweite gefährliche Torchance für die Hausherren!
    • 16. Im Gegenzug der BVB! Über die linke Seite kommt der schnelle Angriff - Reus schießt aus der Halbdistanz und Neuer faustet den Ball mit Wucht weg!
    • 14. Riesenchance für die Bayern! Santana bringt mit einer unglücklichen Kopfballrückgabe Weidenweller in Bedrängnis - der Keeper muss sich recken, schiebt den Ball noch nach links weg. Da lauert aber Kroos! Der kriegt die Kugel aber nicht unter Kontrolle - anstatt aus kurzer Distanz und spitzem Winkel den Ball einfach ins leere Tor zu schieben, springt er am linken Pfosten vorbei. Das wäre die Führung gewesen!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Live Aufstellung

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Kommentare 83 - 103 of 103

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Die Revanche im Pokal hatte doch nichts mit Glück zu­ tun. Wat fürn Schwachsinn. Hat da jemand ein anderes­ Spiel gesehen ? Und nicht zu vergessen seit 3 Spielen­ gegen bvb nicht verloren. Das waren alles Pflichtspiele­ für beide. Aus dem Vize Triple hat man seine Lehren­ gezogen. Die können froh sein nur 0 : 1 verloren zu­ haben. Normalerweise machen die Bayern ihre 100­ Prozentigen Torchancen rein. Siehe Torverhältnis Liga­ FCB - BVB. Erfolg hat nun auch mal mit Defensivearbeit­ zu tun. Bei diversen Kommentaren des bvb nach dem Spiel­ reden die ihre Niederlage nur schön. Aber im inneren­ brodelt es jetzt noch. Die bvbler können oder wollen­ nicht zugeben das der FCB in dieser Saison nun mal­ erfolgreicher spielt. Einfach nur armselig von denen.­ Aber das ist grad nur meine Meinung über den bvb.­ Gestern am 113. Geburstag des FCB hat der Verein sich­ selbst ein Geschenk gemacht. Das tut der Bayern Seele­ aber so was von gut. DANKE DON JUPP & DEM STERN DES­ SÜDENS

    Von Triple-2013, am Do 28.Feb. 17:50
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. Mandzukic hätte Rot kriegen müssen.Ansonsten nerven­ mich die Bayern.Robben wird bald wieder auf der Bank­ sitzen.Diesmal hat Bayern verdient gewonnen.Trotzdem­ ist Weidenfelder besser als Neuer.

    Von Harald, am Do 28.Feb. 16:21
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  3. gott oh gott was für ein roman. eigentlich wollte ich­ nur sagen, dass du dumm bist. und zwar sehr. und ein­ schlechter verlierer :-) hab mir extra ein yahoo konto­ dafür angelegt. hab mich wohl etwas hinreißen lassen...­ was man nicht alles an unfug startet, wenn man­ semesterferien hat

    Von Felix, am Do 28.Feb. 13:08
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Verdienter Sieg der Bayern.Die Dortmunder Abwehr ist­ ohne Hummels einfach zu schwach.

    Von Bernd, am Do 28.Feb. 12:24
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. Wer will die Lederhosen sehen!

    Von giggs, am Do 28.Feb. 9:52
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. Ok, der FCB hat gewonnen. Es war ein gutes Spiel, und­ hat Spass gemacht es sich anzuschauen. Ist natürlich­ kein Grund für einige jetzt so aufzudrehen, und ihre­ Menschenverachtung lauthals herauszubrüllen. Denn, ihr­ lieben Bayern Fans, keiner von euch hat ja persönlich­ auch nur das geringste dazu beigetragen. Außer sich zu­ besaufen, hat ja keiner auch nur den kleinen Finger­ krumm gemacht. Also kein Grund sich da hier jetzt was­ einzubilden, oder auf andere Menschen herabzuschauen.­ War ja ein sehr knappes Spiel, und sooooooo derartig­ überlegen waren die Bayern ja nun auch nicht. Die Erde­ dreht sich weiter, und in der Isar fließt das Wasser­ auch weiter dem Meer entgegen. Keiner von euch hat­ jetzt einen Cent mehr auf dem Konto, nur die Clubs­ erhalten jetzt viel Geld.

    Von , am Do 28.Feb. 4:08
  7. Geil!!!!Bayern hat verdient gewonnen und.

    Von Goldy, am Mi 27.Feb. 23:15
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    ach bayernfans wat seid ihr schon ?? Aggressive Lappen­ dat seit ihr und Sonst nichts ! BVB hätte das ding eher­ machen müssen weil sie einfach die besseren sind !

    Von Desad, am Mi 27.Feb. 23:13
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  9. Das Ende vom FC LÜDENSCHEID

    Von Oberstoffel, am Mi 27.Feb. 23:08
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  10. Schicht im Schacht :-) :-)

    Von Oberstoffel, am Mi 27.Feb. 23:04
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  11. schade bvb:(

    Von Joe, am Mi 27.Feb. 23:02
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  12. Unglaublich! Da lassen die sich doch wirklich mit einem­ Sonntagsschuss des Tulpenzuechters die Wurst vom Brot­ nehmen.

    Von Raph, am Mi 27.Feb. 23:01
  13. Dortmund hat sich bemüht...

    Von Görgianer, am Mi 27.Feb. 22:50
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. Glückwunsch, Bayern! Sportliche Leistung! Schade, dass­ die Dortmunder Fans in ihrer Verbitterung diesen Sieg­ einfach nicht annehmen können. Ich denke aber, den FC­ Bayern tangiert das nicht. Neider sind wir in München­ gewohnt, mit Neidern können wir umgehen - sonst wären­ wir nicht Rekordmeister.

    Von , am Mi 27.Feb. 22:36
  15. Der wahre Champ ist nur der FCB! Euer Rico aus­ Mettmann. Prost!

    Von Enrico, am Mi 27.Feb. 22:36
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  16. Das war am ende ein klarer elfer von Weidenscheisser­ gegen Robben!!!!!

    Von johnni, am Mi 27.Feb. 22:34
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  17. wenn ich diese tätowierten Oberarme sehe, kriege ich­ den Würgereiz!

    Von Michael, am Mi 27.Feb. 22:33
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  18. der Käse ist gebissen

    Von Oberstoffel, am Mi 27.Feb. 22:32
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  19. tja,so traurig mich das macht,aber die bayern gewinnen­ wohl diese saison alles.in der champions league kann­ sie wohl auch nur noch dortmund oder schalke stoppen.ac­ mailand und real madrid scheinen mir nicht stark­ genug...

    Von Marc, am Mi 27.Feb. 22:31
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  20. man muß naber sagen die Doofmunder sind guter 2er

    Von Oberstoffel, am Mi 27.Feb. 22:29
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .