Samstag 12. Mai 2012 Finale Beendet Olympiastadion Berlin

Borussia Dortmund 5 - 2 FC Bayern München

  • Kagawa 3’
  • Hummels 41’ (pen.)
  • Lewandowski 45’, 58’, 81’
  • Robben 25’ (pen.)
  • Ribéry 75’

1 Kommentar | Kommentar schreiben

  1. Keine Zeit für kleine Gemeinheiten

    Keine Zeit für kleine Gemeinheiten

    Es ist auffällig ruhig vor dem Pokalfinale, keine Münchner Sticheleien gegen Meister Dortmund. Der Grund dafür ist simpel: keine Zeit. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Borussia Dortmund
    • FC Bayern München
    • 21:59 Das war es vom DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. eurosport.yahho.de verabschiedet sich an dieser Stelle vom LIVE-Ticker. Seien Sie um 22 Uhr wieder Live mit dabei, wenn in der Primera Divisiòn der Ball zwischen Betis Sevilla und dem FC Barcelona rollt. Bis gleich!
    • FAZIT Nach dem Pokalgewinn von Schalke im Jahr 2011 wandert der Pokal 2012 wieder in den Ruhrpott. Der aktuelle deutsche Meister hat mit dem Sieg das Double in diesem Jahr geholt. Im fünften Duell gegen die Bayern gab es den fünften Sieg in Serie gegen den deutschen Rekordmeister, der heute einen schwachen Tag erwischte.
    • 21:57 Einige Bayern-Spieler sitzen hingegen frustriert auf dem Rasen. Wieder einmal hat es nicht zu einem Sieg gegen den BVB gereicht.
    • 21:55 Die Dortmunder Spieler jubeln über den Pokalsieg und begeben sich in die Kurve zu den Fans. "Oh wie ist das schön", erklingt aus der schwarz-gelben Fankurve. Arm in Arm springen die BVB-Spieler in einer Kette auf und ab.
    • 90+1. Gagelmann pfeift die Partie ab.
    • 88. Gomez sieht jetzt auch noch den Gelben Karton.
    • 86. Viele ruppige Szenen ereignen sich jetzt. Schweinsteiger gerät mit Hummels zusammen und liefert sich ein Wortgefecht. Der defensive Mittelfeldspieler der Bayern hat alles andre als ein gutes Spiel erwischt und wirkt frustriert.
    • 84. Perisic kommt für Blaszczykowski.
    • 83. Hummels sieht die Gelbe Karte nach einem Foul an Müller.
    • 82. TOOOR für Dortmund! Neuer springt in einen Steilpass, bekommt die Kugel aber nicht in den Griff. Piszczek fliegt der Ball vor die Füße. Der Pole flankt nach innen zu Lewandowski, der die Kugel nur noch ins leere Tor zum 5:2 köpfen braucht. Klarer Torwartfehler von Neuer!
    • 81. Bender kommt für Kagawa.
    • 80. ..., doch die Dortmunder bereinigen die Situation und schlagen den Ball heraus.
    • 79. Kehl kann Ribéry 30 Meter vor dem Tor nur mit einem Foulspiel bremsen. Es gibt Freistoß für Bayern, ...
    • 77. Geht da noch etwas für Bayern? Klopp wirkt jedenfalls nervös und gestikuliert auf einmal wild am Seitenrand.
    • 75. TOOOR für Bayern! Ribéry tanzt an der rechten Strafraumkante Schmelzer aus und zieht aus 15 Metern ab. Der Schuss des Franzosen schlägt in der linken Ecke zum 2:4 ein.
    • 73. Die Dortmunder haben sich in den letzten Minuten etwas mehr in die eigene Hälfte zurückgezogen. Dch die Bayern können daraus nichts Zählbares machen. Die zündende Idee in der Offensive fehlt einfach.
    • 71. Lahm versucht es mal mit einem Schuss aus dem Rückraum. Doch der Rechtsverteidiger zielt weit über das Tor. Es gibt Abstoß für den BVB.
    • 70. Schweinsteiger kassiert nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.
    • 69. Contento kommt für Alaba.
    • 69. Jetzt geht es bei den Bayern mal schnell über Ribéry. Der Franzose flankt von links in die Mitte. Gomez steigt hoch zum Kopfball und trifft die Kugel wuchtig. Der Ball klatscht von der Unterkante der Latte zurück ins Spielfeld. Pech!
    • 68. Der BVB setzt sich wieder bis zum Strafraum durch und kommt zum Abschluss. Neuer bewahrt seine Mannschaft mit einer starken Parade vor einem weiteren Gegentor.
    • 66. Munter kombinieren die Dortmunder in den eigenen Reihen. Bei den vielen Passstationen bekommen die BVB-Akteure Szenenapplaus vom Publikum. Bayern muss sich jetzt fast schon vorführen lassen.
    • 64. Der nächste zaghafte Versuch des deutschen Rekordmeisters wird vorgetragen. Wieder ist am BVB-Strafraum Schluss, wo die Dortmunder den Ball erobern. Vorne läuft bei den Bayern absolut nichts!
    • 62. Wieder spielen die Bayern im Angriff zu harmlos. Der BVB erobert den Ball.
    • 60. Die Bayern werden fast auseinandergenommen. Heynckes sitzt fassungslos und mit Kopfschütteln auf der Bank. Wird das heute ein Debakel für die Bayern?
    • 58. TOOOR für Dortmund! Nach einem Ballverlust am gegnerischen Strafraum geht es blitzschnell in die andere Richtung. Großkreutz spielt den letzten Pass durch die Beine von Schweinsteiger zu Lewandowski. Der Pole bleibt vor Neuer eiskalt und knallt die Kugel ins linke Eck zum 4:1.
    • 57. Ein Konter rollt über rechts. Piszczek passt jedoch zu ungenau nach Innen, sonst wäre es wieder gefährlich geworden. Bayern erober die Kugel.
    • 56. Wieder verlieren die Bayern den Ball und es geht schnell in Richtung eigenem Strafraum. Am Ende bringt Dortmund den entscheidenden Pass nicht an.
    • 54. Im Spiel nach vorne geht bei den Bayern einfach nichts zusammen. Immer wieder spritzen die Dortmunder dazwischen und schnappen sich die Kugel. Vor allem Gomez hängt schon seit längerer Zeit komplett in der Luft.
    • 52. , ... Gündogan zirkelt den Ball bei einem Freistoß über die Bayern-Mauer hinweg in die linke obere Ecke. Knapp vorbei!
    • 51. Badstuber sieht nach einem Foul nahe der eigenen Strafraumgrenze die Gelbe Karte. Es gibt Freistoß für den deutschen Meister ...
    • 49. Bei einem langen Ball der Bayern kommt Langerak aus seinem Strafraum herausgerantt, wehrt den Ball aber zu kurz ab. Anstatt es direkt aus 40 Metern auf das leere Tor versuchen, legt Robben noch einmal ab zu Alaba, der die Kugel verliert.
    • 48. Dortmund startet jetzt den nächsten schnellen Vorstoß. Doch die Bayern passen auf und klären zur Ecke, aus der die Dortmunder kein Kapital schlagen können.
    • 46. Müller ist auf Seiten der Bayern in der Halbzeit für Gustavo gekommen. Der deutsche Rekordmeister ist jetzt demnach etwas offensiver eingestellt als bisher.
    • 21:10 Der Ball rollt wieder in Berlin, nachdem der Rauch evon den "Rauchbomben" einigermaßen verzogen ist.
    • 21:08 Der Wiederanpfiff verzögert sich um wenige Augenblicke. Zuschauer haben von den Rängen Rauchbomben ins Stadioninnere geworfen. Der Rauch vernebelt große Teile des Spielfeldes.
    • 20:51 Die Dortmunder haben bisher die Bayern gut im Griff und mit schnellen Vorstößen bereits drei Mal kalt erwischt. Vor allem die Bayern-Abwehr wirkt heute unkonzentriert. In der Offensive läuft bei der Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes noch nicht viel. Das muss sich im zweiten Durchgang ändern, wenn der deutsche Rekordmeister noch einmal rankommen will.
    • 45+6. Dortmund greift noch einmal an. Nachdem die Bayern den Ball erobern, pfeift Gagelmann den ersten Durchgang ab.
    • 45+3. Jetzt wird es ganz schwierig für die Bayern, die Partie noch einmal zu drehen. Zumindest gibt es eine lange Nachspielzeit im ersten Durchgang. Wegen der Verletzungsunterbrechung von Weidenfeller gibt es in der ersten Hälfte fünf Minuten oben drauf.
    • 45+1. TOOOR für Dortmund! Nach einem verlorenen Kopfballduell auf der linken Seite geht es blitzschnell. Kagawa bedient den durchgestarteten Lewandowski, der durch die Beine von Neuer zum 3:1 in die Maschen trifft.
    • 44. Die Partie wird jetzt etwas ruppiger. Immer mehr härtere Zweikämpfe und kleinere Nicklichkeiten auf.
    • 42. Klopp jubelt ausgelassen über die erneute Fhrung am Seitenrand. Jetzt muss Bayern wieder nachlegen!
    • 41. TOOOR für Dortmund! Hummels behält die Ruhe und schiebt den Ball flach in die rechte untere Ecke. Neuer ist noch dran, muss dem Ball aber hinterherschauen, wie er zum 2:1 für den BVB über die Linie rollt. Glück gehabt für Hummels!
    • 40. Blaszczykowski tankt sich über die linke Seite in den Strafraum. Boateng kommt mit einer Grätsche angesprungen und bringt den Polen zu Fall. Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt.
    • 38. Langerak reiht sich gleich mit einer starken Parade ein. In einen Steilpass zu Gomez schmeißt sich der Australier gleich mutig hinein und erobert die Kugel vor dem heranstürmenden Angreifer der Bayern.
    • 37. Schlampiger Rückpass des deutschen Rekordmeisters. Badstuner erwischt die Kugel aber gerade noch.
    • 35. Langerak kommt wie erwarte für Weidenfeller: Der 31-Jährige verlässt mit schmerzverzerrtem Gesicht den Platz. Den BVB-Schlussmann hat es bei einem Zusammenprall mit Gomez übel erwischt.
    • 33. Ribéry setzt sich am linken Flügel schön bis zur Grundlinie durch. Der Franzose flankt nach innen, wo Lahm lauert. Der Rechtsverteidiger hat freie Bahn und schießt mit links aus zehn Metern Entfernung. Zu harmlos, sein Schuss wird noch abgeblockt!
    • 32. Langerak ieht sich am Seitenrand seinen Pullover aus und macht sich für seine Einwechslung bereit. Er wird in Kürze den verletzten Weidefeller ersetzen.
    • 31. Die Dortmunder tauchen erneut gefährlich vor dem Bayern-Strafraum aus. Lahm passt auf und klärt. Bayern in Ballbesitz.
    • 29. Subotic leistet sich als letzter Mann bei einem Klärungsversuch einen kapitalen Bock. Der Innenverteidiger schießt Robben an, von dem der Ball vor die Füße von Gomez springt. Beim Torabschluss aus 20 Metern verzieht der Stürmer aber und schießt weit drüber. Chance leichtfertig vertan!
    • 27. Der BVB hält gleich wieder dagegen und stürmt in Richtung Bayern-Tor. Am Ende kann Neuer eine Hereingabe herunterpflücken und die gefährliche Situation entschärfen.
    • 25. TOOOR für Bayern! Robben verlädt Weidenfeller und versenkt den Strafstoß in die rechte Ecke. 1:1 der neue Spielstand!
    • 25. Ausgerechnet Robben, der im Meisterschaftsrennen gegen den BVB einen Elfmeter verschossen hatte, schnappt sich den Ball und läuft zum Elfmeter an ...
    • 24. Schweinsteiger bedient der durchgestarteten Gomez mustergültig mit einem Steilpass. Weidenfeller kommt aus seinem Tor herausgelaufen und holt den Stürmer von den Beinen. Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt und zückt die Gelbe Karte. Richtig entschieden.
    • 23. Robben ist jetzt mal nach einem langen Ball durchgestartet. Der Niederländer wird von Gagelmann wegen Abseits aber zurückgepfiffen. Knappe aber korrekte Entscheidung des Unparteiischen!
    • 21. Ribéry leitet den Ball weiter zu Alaba. Der Linksverteidiger der Bayern kann sich im Duell gegen Piszczek nicht durchsetzen. Die rechte BVB-Seite hält bisher dicht.
    • 20. Ecke für Dortmund, .... Ribéry hilft im eigenen Strafraum aus und befördert den Ball aus der Gefahrenzone. Situation bereinigt.
    • 18. Der amtierende deutsche Meister leistet sich im Spielaufbau einen Fehlpass. Jetzt muss es für die Bayern schnell gehen. Doch der Pass nach vorne findet keinen Abnehmer. Momentan steckt noch etwas Sand im Getriebe der Bayern-Offensive.
    • 16. Bayern ist jetzt doch wieder ein wenig aktiver als die Dortmunder. Aber irgendwie finden die Münchner nicht den Weg durch die kompakte BVB-Defensive.
    • 14. Nach der kurzen Verletzungsunterbrechung hat sich die Partie etwas beruhigt. Viel Mittelfeldgeplänkel im Moment.
    • 12. Weidenfeller steht doch wieder auf. Nach dem Zusammenprall macht der Torwart weiter und bekommt Applaus vom Publikum. Es scheint, als ob dem BVB-Schlussmann im Rippenbereich doch nichts Schlimmeres passiert ist.
    • 10. Es schaut nicht gut aus bei Weidenfeller. Ersatztorhüter Langerak macht sich bereits am Seitenrand warm.
    • 9. Weidenfeller hat es bei der Aktion übel erwischt. Der 31-Jährige ist bei der Rettungsaktion übel mit Gomez zusammengerauscht und liegt am Boden.
    • 8. Schöner Steilpass von Ribéry auf Gomez. Der Stoßstürmer startet durch und läuft alleine auf Weidenfeller zu. Entschlossen wirft sich der BVB-Schlussmann in den anrauschenden Angreifer und wehrt den Ball ins Toraus ab.
    • 7. Bayern lässt sich nicht beirren und ergreift selbst die Initiative. Der letzte entscheidende Pass in die Tiefe fehlt aber bisher noch.
    • 5. Nach dem Rückschlag versuchen die Bayern jetzt das Spiel zu beruhigen. Der deutsche Rekordmeister hält den Ball in den eigenen Reihen und muss den Schock erst einmal verdauen.
    • 3. TOOOR für Dortmund! Gustavo leistet sich zwei Schnitzer in Serie und bringt mit dem zweiten Fehlpass nach hinten den durchgestarteten Blaszczykowski ins Spiel. Der Pole legt quer auf Kagawa, der nur noch zum 1:0 einschieben muss. Bitterer Patzer des Brasilianers Gustavo!
    • 2. Schöner Doppelpass zwischen Ribéry und Lahm auf der rechten Seite. Lahm bringt den Ball herein, doch Gomez kommt etwas zu spät. Erste gefährliche Aktion des Spiels.
    • 1. Bayern macht über Ribéry gleich Damf nach vorne. Doch der Franzose kann einen Pass nicht an den Mann bringen. Die Dortmunder springen beherzt dazwischen.
    • 20:00 Das Spiel in Berlin läuft.
    • 19:59 Die beiden Kapitäne Kehl und Lahm geben sich die Hände und überreichen sich die Vereinswimpel. Jetzt ist es soweit. Bayern wird den Anstoß in wenigen Augenblicken ausführen, ...
    • 19:58 Gleich geht es los. Schiedsrichter der Partie ist Peter Gagelmann aus Bremen.
    • 19:54 Beide Mannschaften stehen jetzt auf dem Spielfeld. Die deutsche Nationalhymne wird im prall gefüllten Berliner Olympiastadion gespielt. Sogar Jürgen Klopp zieht seine Cap kurz ab ...
    • 19:51 In wenigen Minuten geht es los. Können die Männer des FC Bayern es den Frauen des Vereins gleichtun? Bayern-Frauen bejubeln Cup-Erfolg: 2:0 gegen Frankfurt
    • 19:48 Bei der Mannschaft von Bayern-Trainer Jupp Heynckes fehlen im Vergleich zum 4:1 in Köln Tymoshchuk, Contento und Müller in der Startelf. Dafür laufen die beim Champions-League-Finale gesperrten Badstuber, Alaba und Luiz Gustavo dieses Mal von Beginn an auf.
    • 19:46 BVB-Trainer Jürgen Klopp vertraut der Stammformation der letzten Wochen. Gündogan läuft zusammen mit Kapitän Kehl im defensiven Mittelfeld auf.
    • 19:44 Es bleibt abzuwarten, ob die Bayern die Negativserie von vier Niederlagen in den vergangenen vier Duellen gegen Dortmund heute beenden können. Den letzten Bayern-Sieg gegen den BVB gab es am 13. Februar 2010.
    • 19:42 Auf ihrem Weg nach Berlin setzten sich die Bayern bei Zweitligist Eintracht Braunschweig, gegen Zweitligist FC Ingolstadt, beim VfL Bochum und bei den Erstligisten VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach (im Elfmeterschießen) durch.
    • 19:40 "FC Bayern - Stern des Südens", schallt aus den Boxen im Olympiastadion - die BVB-Fans quittieren das mit Pfiffen. Die Stimmung steigt. Noch gut 20 Minuten bis zum Anpfiff...
    • 19:36 Die ersten aktuellen Bilder aus Berlin laufen ein. Magdalena Neuner hat die Hand schon am Pokal. Zur Bildergalerie
    • 19:30 Das Olympiastadion brodelt schon. Mit 74.794 Zuschauern ist es natürlich ausverkauft.
    • 19:27 Der BVB spielt so wie angekündigt: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Kehl - Blaszczykowski, Kagawa, Großkreutz - Lewandowski.
    • 19:24 Die endgültigen Aufstellungen sind da: Dicke Überraschung - Gustavo spielt doch, Müller muss auf die Bank. Neuer - Lahm, Boateng, Badstuber, Alaba - Schweinsteiger, Luiz Gustavo - Robben, Kroos, Ribery - Gomez.
    • 19:20 Der Weg ins Finale war für Borussia Dortmund steinig, aber letztlich doch eben. Nach Siegen bei Drittligist SV Sandhausen, gegen Zweitligist Dynamo Dresden, bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf und bei Viertligist Holstein Kiel erreichte Dortmund durch einen Erfolg nach Verlängerung bei Zweitliga-Meister SpVgg Greuther Fürth ohne Gegentor das Finale. eurosport.yahoo.de meint: RESPEKT!
    • 19:15 Ganz frisch aus der Hauptstadt: Bayerns Boss Karl-Heinz Rummenigge hat den Frauen des Vereins zum Gewinn des DFB-Pokals gratuliert. "Wir sind unheimlich stolz auf diese Mannschaft. Sie hat Großartiges geleistet. Sie hat in einem Finale, in dem sie krasser Außenseiter war, die Sensation geschafft."
    • 19:10 Wer es noch nicht gesehen hat, wir haben auch Bewegtbildmaterial - der BVB-Busfahrer ist schon in Hochform... Zum Video
    • 19:05 Für Bastian Schweinsteiger wird das Finale ebenfalls ganz besonders. Fünfmal hat er den Pokal schon in den Berliner Nachthimmel gestreckt, mit dem sechsten Sieg würde er zu Rekordhalter Oliver Kahn aufschließen.
    • 18:55 Unser Mann vor Ort, Michael Wollny, ist übrigens inzwischen im Olympiastadion angekommen. Sein erster Eindruck: "Der Rasen kann jedenfalls keine Entschuldigung für eine mögliche Pleite sein. Unter dem Relegationsspiel am Donnerstagabend zwischen Hertha und Düsseldorf hat er kaum gelitten."
    • 18:50 BVB-Trainer Jürgen Klopp sprach wohl vielen aus der Seele, als er im Vorfeld unter anderem sagte: "Das ist das beste, was der deutsche Fußball zu bieten hat. Dieses Spiel wird niemand verpassen. Wer es nicht gesehen hat, wird direkt nach Abpfiff fragen, wie es ausgegangen ist. Das ist ein außergewöhnlicher Moment, mehr kann Sport nicht bieten."
    • 18:45 Vor zwei Jahren stemmten die Bayern zuletzt den Pott in die Höhe. Gegen Bremen gab es im Finale ein klares 4:0 durch Tore von Robben, Olic, Ribery und Schweinsteiger.
    • 18:40 Ein bisschen Historie gefällig? Die Bilanz spricht für die Bayern, die drei der vier Pokal-Duelle gewannen.
    • 18:35 Auch Bayern-Trainer Jupp Heynckes ist heiß: "Wir haben viermal verloren, es reicht!", machte motivierte er seine Spieler.
    • 18:30 "Jetzt werden die Preise verteilt, da muss man da sein. Wir wollen Titel", sagte Bayerns Spielführer Philipp Lahm, "denn wenn man beim FC Bayern keine gewinnt, ist es keine gute Saison."
    • 18:25 Klopp und seine Mannschaft sollen mit dem fünften Pflichtspielsieg gegen die Bayern hintereinander nicht weniger als "Geschichte schreiben" (Zitat von Klubboss Hans-Joachim Watzke) und erstmals in der 103-jährigen Vereinsgeschichte das nationale Double gewinnen.
    • 18:22 Beim FC Bayern wird Toni Kroos Luiz Gustavo im defensiven Mittelfeld ersetzen. Wohl schon eine Generalprobe für das Finale in der Champions League am 19. Mai gegen Chelsea: Neuer - Lahm, Boateng, Badstuber, Alaba - Kroos, Schweinsteiger - Robben, Müller, Ribéry - Gomez.
    • 18:20 Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Teams bieten wenig Überraschungen. Borussia Dortmund wird wohl so agieren: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Kehl - Blaszczykowski, Kagawa, Großkreutz - Lewandowski.
    • 18:15 Die Frauen haben es schon vorgemacht und sich den Pott gesichert. Wie es gegen den 1. FFC Frankfurt lief? Hier nachlesen.
    • 18:10 Unser großer Head-to-Head-Check zeigt, dass dieses Mal wohl der FC Bayern gewinnt - wenn auch knapp. Klicken Sie sich ruhig durch... Der große Pokal-Check
    • 18:05 Michael Wollny meldet sich per Mail und bestätigt: Berlin scheint fest in Dortmunder Hand. 21.000 Bayern-Fans werden erwartet. Optisch macht die Hauptstadt den Eindruck, als wären die restlichen 55.000 Zuschauer heute Abend Borussen... Wetter: Sehr windig, kühl, aber trocken. Stark bewölkt mit vereinzelt Sonne.
    • 18:00 Noch zwei Stunden bis zum Anpfiff: Unser Mann vor Ort, Michael Wollny, bewegt sich schon langsam Richtung Olympiastadion und berichtet: Auf einen Bayern-Fan kommen fünf Dortmunder. Berlin ist schwarz-gelb.
    • INFO Hallo und herzlich willkommen zum DFB-Pokal-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München. eurosport.yahoo.de begrüßt Sie herzlich zum Fußballleckerbissen zwischen den beiden Topteams Deutschlands. Wir starten ab 18 Uhr für Sie den Countdown mit allen Infos - ehe um 20 Uhr der Anpfiff ertönt. Viel Spaß! Alle News und Infos zum großen Finale
  • Höhepunkte

    • 82. TOOOR für Dortmund! Neuer springt in einen Steilpass, bekommt die Kugel aber nicht in den Griff. Piszczek fliegt der Ball vor die Füße. Der Pole flankt nach innen zu Lewandowski, der die Kugel nur noch ins leere Tor zum 5:2 köpfen braucht. Klarer Torwartfehler von Neuer!
    • 75. TOOOR für Bayern! Ribéry tanzt an der rechten Strafraumkante Schmelzer aus und zieht aus 15 Metern ab. Der Schuss des Franzosen schlägt in der linken Ecke zum 2:4 ein.
    • 69. Jetzt geht es bei den Bayern mal schnell über Ribéry. Der Franzose flankt von links in die Mitte. Gomez steigt hoch zum Kopfball und trifft die Kugel wuchtig. Der Ball klatscht von der Unterkante der Latte zurück ins Spielfeld. Pech!
    • 68. Der BVB setzt sich wieder bis zum Strafraum durch und kommt zum Abschluss. Neuer bewahrt seine Mannschaft mit einer starken Parade vor einem weiteren Gegentor.
    • 58. TOOOR für Dortmund! Nach einem Ballverlust am gegnerischen Strafraum geht es blitzschnell in die andere Richtung. Großkreutz spielt den letzten Pass durch die Beine von Schweinsteiger zu Lewandowski. Der Pole bleibt vor Neuer eiskalt und knallt die Kugel ins linke Eck zum 4:1.
    • 52. , ... Gündogan zirkelt den Ball bei einem Freistoß über die Bayern-Mauer hinweg in die linke obere Ecke. Knapp vorbei!
    • 45+1. TOOOR für Dortmund! Nach einem verlorenen Kopfballduell auf der linken Seite geht es blitzschnell. Kagawa bedient den durchgestarteten Lewandowski, der durch die Beine von Neuer zum 3:1 in die Maschen trifft.
    • 41. TOOOR für Dortmund! Hummels behält die Ruhe und schiebt den Ball flach in die rechte untere Ecke. Neuer ist noch dran, muss dem Ball aber hinterherschauen, wie er zum 2:1 für den BVB über die Linie rollt. Glück gehabt für Hummels!
    • 40. Blaszczykowski tankt sich über die linke Seite in den Strafraum. Boateng kommt mit einer Grätsche angesprungen und bringt den Polen zu Fall. Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt.
    • 33. Ribéry setzt sich am linken Flügel schön bis zur Grundlinie durch. Der Franzose flankt nach innen, wo Lahm lauert. Der Rechtsverteidiger hat freie Bahn und schießt mit links aus zehn Metern Entfernung. Zu harmlos, sein Schuss wird noch abgeblockt!
    • 29. Subotic leistet sich als letzter Mann bei einem Klärungsversuch einen kapitalen Bock. Der Innenverteidiger schießt Robben an, von dem der Ball vor die Füße von Gomez springt. Beim Torabschluss aus 20 Metern verzieht der Stürmer aber und schießt weit drüber. Chance leichtfertig vertan!
    • 25. TOOOR für Bayern! Robben verlädt Weidenfeller und versenkt den Strafstoß in die rechte Ecke. 1:1 der neue Spielstand!
    • 24. Schweinsteiger bedient der durchgestarteten Gomez mustergültig mit einem Steilpass. Weidenfeller kommt aus seinem Tor herausgelaufen und holt den Stürmer von den Beinen. Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt und zückt die Gelbe Karte. Richtig entschieden.
    • 8. Schöner Steilpass von Ribéry auf Gomez. Der Stoßstürmer startet durch und läuft alleine auf Weidenfeller zu. Entschlossen wirft sich der BVB-Schlussmann in den anrauschenden Angreifer und wehrt den Ball ins Toraus ab.
    • 3. TOOOR für Dortmund! Gustavo leistet sich zwei Schnitzer in Serie und bringt mit dem zweiten Fehlpass nach hinten den durchgestarteten Blaszczykowski ins Spiel. Der Pole legt quer auf Kagawa, der nur noch zum 1:0 einschieben muss. Bitterer Patzer des Brasilianers Gustavo!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      Yellow Card Substitution Out34′ 6.2 5
      Verteidiger
      7.3 10
      6.9 9
      Tor Yellow Card 7.1 10
      6.8 7
      Mittelfeld
      6.7 9
      6.7 9
      Substitution Out84′ 7.5 9
      Tor Substitution Out81′ 8 10
      6.8 8
      Angriff
      Tore ×3 8 10
      Ersatzbank
      Substitution In81′ 6 6
      Substitution In84′ 6.1 6
      Substitution In34′ 6.6 5
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      4.4 4
      Verteidiger
      4.5 3
      4.1 2
      Yellow Card 4 3
      Substitution Out69′ 4.5 2
      Mittelfeld
      Yellow Card 4.7 3
      Substitution Out45′ 3.9 2
      Tor 4.9 4
      4.4 3
      Tor 5.3 5
      Angriff
      Yellow Card 4.3 5
      Ersatzbank
      Substitution In45′ 4.4 5
      Substitution In69′ 3.5 5

Kommentare 1 - 1 of 1

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. dd

    Von Gerd Müller, am Sa 7.Jul. 13:02
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .