Dienstag 15. Januar 2013 Viertelfinale Beendet Bernabéu

Real Madrid 2 - 0 FC Valencia

  • Benzema 37’
  • Guardado 74’ (ET)

66 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Liga - Real Madrid besteht Härtetest

    Liga - Real Madrid besteht Härtetest

    Im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey hat sich Real Madrid daheim gegen den FC Valencia keine Blöße gegeben und den Grundstein für das Halbfinale gelegt. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Real Madrid
    • FC Valencia
    • 22:52 Das war es für heute mit der Copa del Rey im Liveticker von eurosport.yahoo.de. Morgen geht es um 21:30 Uhr mit der Partie zwischen dem FC Barcelona und FC Malaga weiter. Ich bedanke mich für Ihr Interesse und würde mich freuen Sie morgen Abend wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin, Ihr Sebastian Kunze.
    • FAZIT Valencia machte im Bernabeu keine schlechte Figur und versteckte sich nicht. Real gelang es in den richtigen Momenten die Treffer zu machen und war nach dem 2:0 drauf und dran das Spiel noch klarer zu gestalten. Im Rückspiel am 23. Januar steht Valencia vor heimischer Kulisse nun unter Druck.
    • 90.+3 Das Spiel ist aus. Real Madrid bezwingt den FC Valencia mit 2:0 (1:0).
    • 90.+2 Kurz vor dem Abpfiff sieht Khedira für ein taktisches Foul die Gelbe Karte.
    • 90. Drei Minuten werden in diesem zweiten Durchgang nachgespielt.
    • 88. Freistoß für Valencia direkt an der linken Strafraumkante - fast auf Höhe der Torauslinie. Hohe Hereingabe, aber ganz schwach getreten und so geht das Leder an Freund und Feind vorbei ins Aus.
    • 86. Super Aktion von Özil. Der Techniker setzt sich auf der rechten Seite gegen zwei Mann durch und zieht in den Strafraum. Noch ein Haken und dann der Abschluss - knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 84. Valencia bringt einen alten Bekannten in die Partie: Nelson Valdez ersetzt Banega und soll sein Team in den letzten Minuten zum Anschlusstreffer führen.
    • 83. Eine Flanke von der rechten Seite verarbeitet Soldado technisch wertvoll mit einem Seitfallzieher. Essien klärt den Aufsetzer per Kopf.
    • 82. Das 2:0 hat die Madrilenen beflügelt. Die Mannen von Mourinho drängen im Bernabeu jetzt auf den dritten Treffer.
    • 80. Rami leistet sich als letzter Mann einen haarsträubenden Fehler. Ronaldo holt sich den Ball im Sechzehner und kommt frei zum Abschluss. Guaita macht sich lang und fischt das Leder aus der rechten Ecke.
    • 78. Das hätte das 3:0 sein müssen! Ein herrlicher Flugball in den Lauf von Özil auf der linken Seite öffnet das Spiel. Der Deutsche hat die Übersicht und legt für Ronaldo auf. Der Portugiese schiebt das Leder von halbrechts kommend gegen die Laufrichtung von Guaita, doch der Keeper rettet mit einem unglaublichen Reflex.
    • 77. Wechsel beim FC Valencia: Der bereits verwarnte Ruiz macht Platz für Ricardo Costa.
    • 76. Und schon wieder Gelb! Diesmal erwischt es Xabi Alonso nach einem Foulspiel.
    • 74. Valverde regt sich an der Seitenlinie auf und muss auf die Tribüne, während auf dem Rasen sein Kapitän Soldado ihm nacheifert und mit Gelb "belohnt" wird.
    • 73. TOOOR für Real Madrid! Di Maria spielt Coentrao auf der linken Seite frei. Der Portugiese ist einen Schritt schneller als sein Gegenspieler und passt ins Zentrum, wo Higuain lauert. Der Argentinier kommt jedoch nicht an den Ball, da Guardado das Leder bei seinem Abwehrversuch an Guaita vorbei zum 2:0 ins Netz bugsiert.
    • 71. Die Karten sitzen jetzt ein wenig lockerer. Albiol holt Jonas von den Beinen und wird verwarnt.
    • 70. Dritter und letzter Wechsel bei Real. Stürmer für Stürmer oder genauer Higuain für Benzema.
    • 68. Rami sieht nach einer Attacke gegen Özil die Verwarnung.
    • 67. Banega mit dem guten Pass zu Piatti, der Soldado in halbrechter Position bedient. Sofort der Abschluss, Casillas ist unten, kann aber nur abklatschen lassen. Das Leder landet vor den Füßen von Jonas, welcher aus zehn Metern das leere Tor verfehlt.
    • 66. Klasse Zuspiel auf Soldado im Sechzehner. Der Stürmer dreht sich und zieht direkt ab - Latte! Allerdings ertönt spät ein Pfiff, wieder Abseits. In diesem Fall eine Fehlentscheidung.
    • 65. Piatti versucht es mit links aus der Distanz. Kein schlechter Schuss, aber insgesamt doch ein gutes Stück über das Ziel hinweg.
    • 63. Ecke Özil - Kopfball Ronaldo. Technisch sauber von CR7, aber direkt in die Arme von Guaita.
    • 62. Mourinho wechselt zum zweiten Mal aus. Für Modric kommt di Maria in die Partie. Der Argentinier soll dem Offensivspiel neue Impulse verleihen.
    • 60. Eckball von der linken Seite für den FC Valencia. Das Leder kommt hoch hinein, Ruiz kommt zum Kopfball, stützt sich dabei auf Albiol ab und so gibt es Freistoß für Madrid.
    • 58. Soldado ist allein auf dem Weg in Richtung Casillas. Die Fahne ist oben und es wird auf Abseits entschieden. Eine ganz knappe Kiste.
    • 56. Khedira mit einem etwas ungenauen Steilpass auf die rechte Außenbahn zu Essien. Die Leihgabe des FC Chelsea erläuft die Kugel und legt sofort quer. Benzema mit der Chance im Zentrum, doch dem Franzosen verspringt der Ball.
    • 54. Die Anfangsoffensive von Real ist erst beendet und Valencia kontrolliert wieder den Ball. Die Gäste haben prozentual mehr Ballbesitz, aber können diesen zu selten in Offensivaktionen ummünzen.
    • 52. Bei der Chance von Ruiz zog Carvalho Jonas am Trikot. Da dies im Strafraum geschah, hätte man sich hier bei den Königlichen nicht über einen Elfmeterpfiff beklagen können.
    • 51. Costa bringt einen Freistoß von der rechten Seite butterweich herein. Ruiz kommt aus sieben Metern recht unbedrängt zum Kopfball, aber dieser geht deutlich über das Tor hinweg.
    • 49. Özil zieht einen Freistoß von der rechten Seite direkt vor das Gäste-Tor. Soldado klärt per Kopf zur Ecke. Diese tritt erneut Özil - nach einem Abwehrveruch kommt das Leder vor die Füße von Modric, dessen Direktabnahme geblockt wird.
    • 47. Costa kann Khedira nur mit einem Trikotzupfer stoppen. Für dieses Textilvergehen gibt es die erste Gelbe Karte der Begegnung.
    • 47. Einen Wechsel gab es in der Halbzeit auf Seiten der Hausherren. Coentrao ersetzt Marcelo auf der linken Abwehrseite.
    • 46. Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten aus dem Santiago Bernabeu.
    • HZ Die Zuschauer im Santiago Bernabeu sahen in den ersten 45 Minuten eine ansprechende Partie mit hohem Tempo. Benzema brachte die "Königlichen" in einer Druckphase der Gäste in Führung, wobei diese auf die komplette Halbzeit betrachtet nicht gänzlich unverdient ist. Die Gastgeber wirken im Spiel nach vorne zielstrebiger, Valencia ist aber noch lange nicht geschlagen.
    • 45.+1 Aus dem rechten Halbfeld kommt ein Freistoß hoch an den Strafraum der Madrilenen. Nach einer Kopfballabwehr herrscht kurz Unruhe, ehe die Kugel aus der Gefahrenzone gebracht wird. Dies ist die letzte Szene im ersten Durchgang gewesen. Real Madrid führt gegen den FC Valencia mit 1:0.
    • 43. Benzema bekommt den Ball auf der linken Seite in den Lauf gespielt. Der Franzose ist im Sechzehner, aber sein Linksschuss rutscht ihm über den Schlappen und landet nur am Außennetz.
    • 41. Piatti nimmt den Kopf runter und setzt zum Solo an und verliert die Kugel, welche jedoch auf die rechte Seite zu Soldado gelangt. Dieser hat Zeit und flankt in die Mitte - viel zu ungenau und die Situation ist beendet.
    • 39. Gerade als die Gäste der Führung näher schienen, schlägt Madrid zu. Ein klasse Konter und nun muss Valencia einem Rückstand hinterherlaufen.
    • 37. TOOOR für Real Madrid! Die Königlichen kontern über Essien und Khedira, welcher Benzema direkt im Strafraum freispielt. Aus zehn Metern lässt der Franzose Guaita keine Chance und trifft flach links zum 1:0.
    • 36. Wieder ist es Jonas, der für Gefahr sorgt. Nach einer Hereingabe kommt der Brasilianer aus elf Metern zum Abschluss. Casillas rettet mit einem super Reflex.
    • 35. Jonas schlenzt den Ball vom linken Strafraumeck auf den Kasten der Gastgeber. Guter Versuch, aber das Leder geht Zentimeter am langen Eck über das Tor hinweg.
    • 33. Ronaldo kommt über den rechten Flügel und passt die Kugel einfach mal quer ins Zentrum, doch keiner seiner Kameraden ist mitgelaufen.
    • 31. Ein Eckball der Gäste von der rechten Seite kommt halbhoch und scharf an die Strafraumkante. Hier lauert Soldado, doch dieser tritt am Leder vorbei und die Chance ist passé.
    • 29. Ronaldo legt in den Sechzehner zu Özil. Der Spielmacher bringt den Ball unter Kontrolle. Piatti rauscht heran und bringt Özil zu Fall. Kein Elfmeter, da Piatti vor dem Deutschen noch die Kugel spielte.
    • 27. Valencia macht das Spiel schnell und der Ball gelangt in die Spitze. Essien ist aufmerksam, kommt einen Schritt vor Jonas an die Kugel und kann klären.
    • 25. Marelo schaltet sich jetzt immer häufiger in die Offensive mit ein. Der Lockenkopf zeigt sich nach seiner Verletzung in Spiellaune.
    • 23. Langer Ball in den Lauf von Benzema. Die Fahne geht hoch und der Referee entscheidet auf Abseits. Zwar knapp, aber eine richtige Entscheidung der Unparteiischen.
    • 21. Xabi Alonso gewinnt auf der rechten Außenbahn den Ball, über Modric kommt die Kugel nach links in den Strafraum zu Marcelo. Der Brasilianer hat Platz und zieht aus 15 Metern direkt ab. Der Versuch des Linksverteidigers ist jedoch weder Torschuss noch Querpass und wird abgefangen.
    • 19. Khedira nimmt Fahrt auf, wird aber von Banega mit einem sauberen Tackling gestoppt. Gute Aktion und gerade noch rechtzeitig, denn der deutsche Nationalspieler wollte soeben Ronaldo auf die Reise schicken.
    • 17. Von der rechten Seite segelt der Ball in den Strafraum der Gastgeber. Jonas läuft ein und wuchtet das Leder per Kopf auf den Kasten der Madrilenen. Casillas taucht ab und hat das Leder sicher.
    • 16. Costa fasst sich ein Herz und schießt aus der Ferne. Der Ball ist nicht sonderlich platziert, dafür hart geschossen. Casillas geht auf Nummer sicher und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
    • 14. Real ist in der Anfangsviertelstunde die bessere Mannschaft und setzt Valencia unter Druck. Die Gäste versuchen mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg zu gelangen, doch die Real-Defensive steht gut und unterbindet dies.
    • 12. Özil bringt Ronaldo in Schussposition. Der portugiesische Superstar versucht es einfach mal ... Guaita nimmt die Fäuste hoch und wehrt den Flatterball so ab.
    • 11. Nach einer Ecke fordern die Gäste aus Valencia Strafstoß! Die Zeitlupe beweist jedoch, dass dieser zurecht nicht gegeben wurde. Albiol bekommt das Leder in der Szene an die Brust.
    • 9. Modric leitet einen Angriff von der rechten Seite ein. Nach einem schönen Doppelpass mit Benzema kommt der Kroate aus zentraler Position zum Abschluss. Sein Schuss von der Strafraumgrenze mit seinem schwächeren linken Fuß geht hauchdünn am rechten Pfosten vorbei.
    • 8. Ronaldo legt sich die Kugel parat und zieht sein klassisches Freistoßritual durch, aber der Ball geht aus gut 25 Metern über den Kasten hinweg.
    • 7. Valencia geht in der Anfangsphase sehr robust zu Werke. Erst wird Özil von den Beinen geholt, danach Ronaldo und so gibt es erneut einen Freistoß aus interessanter Position...
    • 5. Ein munterer Auftakt in Madrid. Beide Teams gehen ein hohes Tempo, wobei sich die Hausherren Vorteile erarbeiten.
    • 3. Costa steigt Ronaldo auf den Schlappen. Das hat wehgetan und bringt Costa ein paar deutliche Worte des Referees ein.
    • 1. Gleich die erste Torszene für die Madrilenen. Ronaldo holt einen Freistoß in halblinker Position heraus und schießt diesen selbst mit Wucht aufs Tor. Der Aufsetzer des Portugiesen geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
    • 1. Das Spiel ist freigeben und los geht's...
    • 20:59 Die beiden Teams sind auf dem Rasen des Santiago Bernabeu. Die Akteure können sich heute aneinander gewöhnen, denn man sieht sich in der kommenden Woche gleich dreimal auf dem Rasen. Nach dem heutigen Viertelfinal-Hinspiel steht am Wochenende die Ligapartie in Valencia an, ehe dann das Rückspiel des Pokals das Ganze abrundet.
    • 20:57 Beim FC Valencia vertraut Trainer Ernesto Valverde auf folgende Startformation: Guaita - Pereira, Rami, Víctor Ruiz, Guardado - Tino Costa, Parejo - Piatti, Banega, Jonas - Soldado. Teamseite: FC Valencia
    • 20:54 Aus deutscher Sicht können wir uns auf Sami Khedira und Mesut Özil freuen, die heute beide - ebenso wie Iker Casillas - in ersten Elf der "Königlichen" stehen. Real Madrid beginnt mit folgender Aufstellung: Casillas - Essien, Albiol, Carvalho, Marcelo - Xabi Alonso, Khedira - Modric, Özil, Ronaldo, Benzema. Teamseite: Real Madrid
    • 20:52 Während Ronaldo den "Königlichen" wohl also noch ein wenig erhalten bleibt, scheint José Mourinho (England?) sich auf seinen Abgang vorzubereiten. Darüber hinaus scheint es auch für Kaka, immerhn einst Weltfußballer des Jahres, keine Zukunft mehr zu geben. Mehr dazu erfahren Sie hier: Transfers - Mourinho will nach England, Kaka zum Nulltarif?
    • 20:48 Aufgepasst Real-Fans, denn es gibt zumindest teils gute Kunde: Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo hat Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied vom spanischen Rekordmeister Real Madrid zurückgewiesen und den umstrittenen Trainer José Mourinho verteidigt. "Ich möchte meinen Vertrag bei Real Madrid erfüllen, das steht fest. Was danach kommt, was in Zukunft passieren wird, weiß ich nicht", sagte der 27-Jährige "fifa.com". Liga - Ronaldo: "Weiß nicht, was danach kommt"
    • 20:45 Ungewohnt kritisch ist Bernd Schuster mit Real-Madrid-Star-Coach José Mourinho ins Gericht gegangen. Angesprochen auf den Spielstil Reals unter dem portugiesischen Fußballlehrer sagte der 53-jährige Schuster dem "kicker": "Mitunter ist Mourinhos Art schon mehr als grenzwertig. Er lässt auf Resultat spielen, er will Titel sammeln, die Schönheit ist dabei nicht so wichtig." Schuster: "Mourinhos Art ist grenzwertig"
    • 20:40 Auf dem Platz läuft es nicht und auch abseits des Fußballs gab es Negativschlagzeilen, denn Real Madrids Trainer Jose Mourinho droht großer Ärger. Der Portugiese soll angeblich einen Fan getreten haben. Der ging daraufhin zur Polizei. Gegen den Star-Coach liegt nun eine Anzeige wegen Körperverletzung vor. Mourinho angezeigt: Tritt gegen Fan?
    • 20:35 Zuletzt gab es einen bösen Rückschlag für Real Madrid: Am vergangenen Samstag blamierten sich die "Königlichen" beim Schlusslicht der spanischen Liga. Gegen Osasuna Pamplona kam das Starensemble nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus und hätte sogar eine Niederlage kassieren können. Liga - Real patzt beim Schlusslicht
    • INFO Hey, hallo und herzlich willkommen zur "Copa del Rey" im Liveticker von eurosport.yahoo.de. Im spanischen Pokal stehen die Viertelfinals auf dem Programm. Den Auftakt macht die Partie zwischen Real Madrid und FC Valencia. Sebastian Kunze versorgt Sie ab 20:35 Uhr mit den letzten Informationen zum Spiel, ehe um 21:00 Uhr der Anstoß erfolgt. Viel Spaß dabei! Mehr zum spanischen Fußball
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.6 -
      Verteidiger
      5.7 -
      Yellow Card 5.3 -
      4.7 -
      Substitution Out45′ 5.4 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 5.4 -
      Yellow Card 6.6 -
      6.4 -
      Substitution Out62′ 5.1 -
      6.1 -
      Angriff
      Tor Substitution Out69′ 6.5 -
      Ersatzbank
      Substitution In69′ 5.5 -
      Substitution In45′ 5.2 -
      Substitution In62′ 5.2 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6 -
      Verteidiger
      5.5 -
      5.6 -
      Yellow Card Substitution Out75′ 5.7 -
      Eigenes Tor 7.2 -
      Mittelfeld
      Substitution Out82′ 5.2 -
      Yellow Card Substitution Out79′ 6 -
      5.8 -
      5.3 -
      5.9 -
      Angriff
      Yellow Card 6.3 -
      Ersatzbank
      Substitution In75′ 5.1 -
      Substitution In82′ 4.4 -
      Substitution In79′ 4.4 -

Kommentare 46 - 66 of 66

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Real versucht, Anschluss zu halten und wenigstens den­ Lokalrivalen Athletico vom 2. Platz zu verdrängen..

    Von Karl-Heinz, am Mi 16.Jan. 11:05
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. ำหก

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:48
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. ผฃผฃผ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:31
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. ฃผฃ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:31
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. ผฃ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:31
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. ฃผ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:30
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  7. ฟหฟห

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:30
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. ฟหฟ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:30
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. หฟห

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:30
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. หฟ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:29
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. ฟห

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  12. ฟ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  13. ดกด

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:23
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. ออออ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:23
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  15. พเ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:22
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  16. เ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:21
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. ฃฃ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:20
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  18. ฟห

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:19
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  19. \\z

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:17
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  20. ฃ

    Von Jenni, am Di 15.Jan. 21:16
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .