Dienstag 4. Dezember 2012 Anstoß: 20:45 Gruppenphase: Gruppe D Signal Iduna Park

Countdown: -505 Tage

  1. Champions League - Dortmunds

    Champions League - Dortmunds "B-Elf" baut Serie gegen Manchester City aus

    Borussia Dortmund hat die Hammergruppe D in der Champions League ohne Niederlage überstanden. Zum Abschluss schlug der BVB zuhause ManCity. More

  • Live-Kommentare

    • INFO Für heute soll es das gewesen sein, aber morgen Abend geht es ab 20:45 Uhr natürlich weiter mit der Champions League im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de unter anderem mit dem Auftritt des FC Bayern. Bis dahin!
    • FAZIT Dortmund gewinnt völlig verdient gegen desolate und uninspirierte Engländer, die als erstes Team von der Insel eine Gruppenphase der Champions League ohne Sieg und mit nur drei Punkten abschließt. Der BVB ist dagegen erstmals ungeschlagen ins Achtelfinale eingezogen und untermauert seine Tabellenführung in der "Hammergruppe".
    • 90+3 Das war's, Schiedsrichter Mazic pfeift den 1:0-Sieg der Dortmunder ab.
    • 90+1 Balotelli sieht nach einem Zweikampf mit Santana die Gelbe Karte - die Dortmunder Fans feiern das wie einen Treffer...
    • 90. Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt, aber es sieht nichts danach aus, dass Manchester nochmal kommen würde.
    • 88. Ein Youngster raus, der nächste rein. Kirch verlässt nach einem guten Auftritt den Rasen, für ihn kommt Bittencourt, der sein Debüt in der Königsklasse gibt.
    • 87. Weidenfeller ist nochmal gefordert! Aguero kommt frei vor ihm zum Schuss - aber der BVB-Keeper ist heiß und selbstbewusst, den Ball schnappt er sich. An ihm kommt heute keiner vorbei.
    • 85. Wieder Lewandowski! Wieder steht er links völlig frei, aber er zögert zu lange und vertändelt den Ball.
    • 83. Nochmal Dortmund! Klasse Pass von Blaszczykowski, er bedient Lewandowski auf der linken Seite - der zieht aus spitzem Winkel aus sieben Metern ab, aber Hart pariert!
    • 81. Manchester verrichtet hier nur noch höflichen Begleitservice. Bleibt es dabei, wäre City das erste englische Team, das sieglos in der Gruppenphase der Champions League bleibt. Ein Offenbarungseid.
    • 79. Die Schlussphase ist angebrochen, ein Aufbäumen ist von Manchester aber nicht zu erkennen. Die schonen sich hier wohl schon für das Stadtderby am Sonntag. Vom englischen Meister hätte man wirklich mehr erwartet.
    • 77. Das wäre es doch gewesen! Langer Ball von Großkreutz auf Blaszczykowski, der setzt sich rechts durch und legt zurück auf Leitner - der erwischt den Ball aus sieben Metern nicht richtig, so rollt der Ball ein Stück am rechten Pfosten vorbei. Was für eine Chance!
    • 75. Dafür holt sich Schieber den Applaus der 68.000 Fans und eine Umarmung von Trainer Klopp ab und macht für Lewandowski Platz.
    • 72. Auch nach den Wechseln ist bei den Citizens nicht mehr Schwung ins Spiel gekommen. Lescott schickt Balotelli zwar mit den schnellen Pass nach vorne, aber die Fahne ist sofort oben. Und Pfiffe gibt es obendrauf für ihn...
    • 70. Die Dortmunder spielen jetzt sehr sicher, haben sich in der Zusammenstellung gefunden. Bei Manchester dagegen alles beim alten: harmlos, ohne Mumm, ohne Aggressivität. Schade eigentlich.
    • 68. Dritter und letzter Wechsel für Mancini: Er nimmt Nasri heraus und schickt Zabaleta aufs Feld.
    • 67. Nicht schlecht! Tevez probiert es einfach mal aus zehn Metern aus spitzem Winkel und visiert das kurze Eck an - Weidenfeller pariert jedoch.
    • 66. Bei jedem Ballkontakt Balotellis Pfiffe und Buhrufe... Das geht jetzt aber zu weit, nach einem ziemlich rüden Zweikampfeinsatz von Großkreutz bleibt der Italiener liegen und muss behandelt werden. Der Schiedsrichter belässt es bei einer Ermahnung.
    • 64. Unüberhörbar bringt Mancini nun Balotelli. Gellende Pfiffe von den Rängen, Dzeko verlässt den Platz.
    • 62. Klare Sache jetzt, der BVB liegt völlig verdient in Führung. Die deutlicheren Chancen hatten die Dortmunder, die hier das Spiel inzwischen diktieren.
    • 60. Lescott beschwert sich etwas zu sehr beim Schiedsrichter und sieht dafür Gelb.
    • 59. Wieder Schieber! Das hätte das 2:0 sein müssen! Tolles Solo, er stürmt energisch auf den Strafraum zu, doch Keeper Hart ist ihm entgegen gestürmt! Schieber will den Ball über Hart lupfen, aber er spielt genau in die Arme des Schlussmannes.
    • 57. TOOOR für Borussia Dortmund! Die Hausherren gehen verdient in Führung: Tolle Flanke von Blaszczykowski von der rechten Seite, mit Schwung passt er flach in den Fünfmeterraum - Schieber düpiert Gegenspieler Lescott und grätscht den Ball aus kurzer Distanz unhaltbar für Keeper Hart zum 1:0 für die Borussen über die Linie.
    • 56. Mancini wechselt und bringt Aguero für Sinclair.
    • 53. Und nochmal der BVB! Nach einer Ecke landet der Ball noch bei Großkreutz, zieht in den Strafraum und schießt aus zehn Metern! Hart hat aufgepasst und holt den Ball aus der kurzen Ecke.
    • 51. Der BVB macht Druck! Flanke von rechts von Gündogan auf Perisic, der alleine auf der linken Strafraumseite steht - und er hält sofort volley drauf! Hart reckt sich blitzschnell und faustet den Ball noch hoch zur Ecke weg!
    • 49. Riesenchance für den BVB! Das hätte die Führung sein können: Freistoß von der rechten Seite, Schmelzer schlenzt den Ball schön auf den langen Pfosten - Hummels hatte sich direkt vors Tor geschlichen, rutscht noch ran, aber verpasst den Ball um ein paar Zentimeter! Glück für ManCity, Hummels war völlig frei.
    • 48. Das lässt sich ganz gut an, Manchester ist offenbar mit mehr Schwung aus der Kabine gekommen. Vielleicht wollen sie ja doch noch auf Sieg spielen.
    • 46. Manchester legt gleich los! Lange Flanke auf Dzeko, der rechts aus kurzer Distanz aufs Tor köpft! Schmelzer ist geschlagen, aber Weidenfeller pariert! Der Ball kam direkt auf den Keeper, den hat Dzeko nicht richtig erwischt.
    • 46. Klopp wechselt, will Reus schonen und bringt für die zweite Hälfte Blaszczykowski aufs Feld.
    • 46. Weiter geht's im BVB-Stadion, der Ball rollt wieder...
    • HZ! Die einen müssen nicht, die anderen wollen offenbar nicht und so ist es ein sehr verhaltenes Spiel mit überschaubarer Torgefahr. Der englische Meister zeigt weder im Einsatz noch der Körpersprache, dass sie unbedingt die Europa League erreichen wollen. Um gegen bemühte, neu zusammengestellte Dortmunder zu gewinnen, tut Manchester bisher viel zu wenig.
    • 45. Das war's, Schiedsrichter Mazic pfeift beim Stand von 0:0 zur Halbzeitpause...
    • 43. Jetzt probiert's Perisic allein! Von der Strafraumgrenze hält er einfach drauf - aber Hart ist schnell am Boden und schnappt den Ball am rechten Pfosten. Dennoch kassiert Perisic Applaus von Trainer Klopp.
    • 41. Dortmund kontert! Persic spurtet links durch, aber dann landet die hohe Querflanke im Niemandsland. Die hätte Schieber bekommen sollen.
    • 39. Und wieder Weidenfeller! Maicon flankt von rechts und Tevez kommt aus kurzer Distanz plötzlich zum Kopfball! Riesenreflex vom BVB-Keeper, der den Ball noch aus der rechten Ecke schubst! Wäre gar nicht nötig gewesen, Tevez stand im Abseits. Aber so rostet Weidenfeller zumindest nicht ein...
    • 36. Dicke Chance für Reus! Von halbrechts kommt er aus 12 Metern zum Schuss - der Ball klatscht an den rechten Außenpfosten! Hart war wohl noch mit den Fingerspitzen dran, der Schiedsrichter entscheidet aber auf Abstoß.
    • 33. Weidenfeller darf mitspielen - Dzeko zieht einfach mal aus gut 25 Metern zentral ab, wenn sonst schon nichts geht - aber der BVB-Keeper hat aufgepasst und kann den Ball zur Seite parieren, obwohl er aufsetzt.
    • 31. Auch nach einer halben Stunde bleibt es dabei: ein ganz mauer Kick ohne Höhepunkte. Manchester wirkt immer noch nicht, als sei die Europa League ein echter Anreiz. Den Fans auf den Rängen ist es egal - die singen sich seit dem Anpfiff heiser.
    • 29. Garcia rempelt Perisic um und sieht dafür die Gelbe Karte. Eine harte Entscheidung.
    • 27. Der BVB ist auch nicht gefährlicher: Reus bedient Schieber, der gibt schnell zurück, Reus leitet weiter auf Perisic - doch dessen Flanke in die Mitte kann Kapitän Kompany klären, bevor Schieber drankommt.
    • 25. Erste Chance für Manchester! Zumindest war es im Ansatz gefährlich - Nasri bedient Dzeko auf der linken Seite, der passt in den Fünfmeterraum - doch bevor Tevez den Ball erreichen kann, ist Schmelzer schon zur Stelle.
    • 23. Gute Nachrichten für City: Real führt gegen Ajax, also wäre Manchester mit einem Sieg auf Platz drei. Aber für einen Sieg müssten sie endlich mal zwei Gänge hochschalten...
    • 21. Reus probiert's! Schneller Antritt in der eigenen Hälfte, drei Gegner stehen gelassen - aber schon kurz hinter dem Mittelkreis bleibt er am Bein von Lescott hängen.
    • 19. Jetzt wird es doch ein wenig mühsam. Aus dem Mittelfeld bewegen sich beide Teams kaum heraus, Manchester steht hinten dicht gestaffelt und hat den Offensivdrang für sich auch noch nicht entdeckt.
    • 17. Wieder ist die Fahne oben! Zum vierten Mal ist Dzeko jetzt ins Abseits gelaufen. Das passt die Abstimmung auch noch nicht.
    • 15. Die erste Viertelstunde ist rum, bisher läuft alles sehr gemächlich ohne Tempo. Furiose, mitreißende Fußballkunst sieht anders aus, kann aber ja noch kommen...
    • 13. Schöner Versuch! CL-Debütant Kirch zieht mittig von der Strafraumgrenze ab - Keeper Hart streckt sich, hat aber keine Probleme.
    • 11. City endlich mal schnell - Tevez schickt aus dem Mittelfeld den steilen Pass auf Dzeko - aber der Ex-Wolfsburger ist zu schnell losgespurtet, er steht im Abseits. Gündogan hatte durch seinen Ballverlust im Mittelfeld die Chance ermöglicht.
    • 9. Perisic über links, er gibt an der Seitenlinie weiter auf Leitner, aber die Citizens stehen den Dortmundern dicht auf den Socken. Da ist kein Durchkommen nach vorne, Leitner schiebt zurück zu Hummels an den Mittelkreis.
    • 7. Manchester bemüht sich um Ordnung, eines ist sicher: blamieren wollen sie sich hier ganz bestimmt nicht. Aber, dass sie hier um ihr Leben für die Europa League rennen würden, kann man auch noch nicht sagen.
    • 5. Noch müssen sich die Dortmunder ein bisschen finden, so haben sie ja auch noch nie zusammengespielt. Manchester spielt auch noch eher vorsichtig, Offensivszenen sind bisher Mangelware.
    • 3. Auf den Rängen wird aus vollen Kehlen gesungen, heute Abend dürfen sich die Borussen einfach mal selbst feiern.
    • 1. Der serbische Schiedsrichter Milorad Mazic pfeift die Partie an, Manchester hat Anstoß - los geht's!
    • INFO Die Mannschaften betreten den Rasen des BVB-Stadions, wie es heute Abend heißt. Zeit für die Hymne...
    • INFO Aber ein Schaulaufen um Prämien und Prestige dürfte es wohl dennoch nicht werden - denn jeder Spieler will die internationalen Bühne präsentieren, empfehlen. Seien wir also gespannt auf einen unterhaltsamen Fußballabend!
    • INFO Zu den bisher 16,1 Millionen kommen die Zuschauer-Einnahmen in den Heimspielen und Anteile aus dem Marketpool von bisher mindestens 10 Millionen Euro.
    • INFO So oder so, Dortmunds Husarenritt durch die Gruppe mit vier Meistern und drei ehemaligen Champions-League-Siegern hat sich finanziell längst ausgezahlt. Für die bisherigen drei Siege und zwei Unentschieden kassierte der BVB bereits vier Millionen Euro Erfolgsprämien, dazu 8,6 Millionen Startgeld und 3,5 Millionen für die Qualifikation für das Achtelfinale.
    • INFO Teammanager Roberto Mancini steckt im Dilemma, denn am Sonntag steht das Derby gegen Tabellenführer Manchester United auf dem Spielplan. Schon allein deshalb vermutet Klopp, die Citizens würden sich nur noch auf die englische Liga fokussieren und den Kampf um die Europa League abhaken.
    • INFO Allein 62 Millionen Euro investierte Mansur Bin Zayed Al Nahyan als Vorsitzender der Abu Dhabi United Group im Sommer. Das Ziel war klar: der Gewinn der Champions League. Zumindest in der Premier League sind die Citizens als Tabellenzweiter auf Kurs, obwohl es am Wochenende beim FC Everton nur zu einem 1:1 reichte.
    • INFO Manchester - schon zum zweiten Mal in Folge in der Gruppenphase gescheitert - kämpft im Fernduell mit Ajax Amsterdam um Platz drei und einen Platz in der Europa League - was weit unter den Ansprüchen des von einem Scheich aus Abu Dhabi mit bisher rund 900 Millionen Euro finanzierten Fußball-Projekts liegt.
    • INFO Und die Startelf der Citizens: Hart, Nastasic, Lescott, Kompany, Maicon, Garcia, Barry, Sinclair, Tevez, Nasri, Dzeko;
    • INFO Vielspieler Lewandowski und Piszczek dürfen durchatmen, für Götze (Oberschenkel) spielt Perisic. Der "Man of the Match" gegen die Bayern, Keeper Weidenfeller, war natürlich unverzichtbar für Klopp.
    • INFO Klopp wollte wechseln, "weil es auch alle verdient haben, Champions League zu spielen". Doch er sieht darin Positives, weil dann "ein richtig frisches Team" am Ball sein werde. Auf Neven Subotic (Adduktoren) muss er ohnehin verzichten. Auch die noch immer angeschlagenen Sebastian Kehl und Sven Bender bekommen eine Pause.
    • INFO So läuft die Borussia auf: Weidenfeller, Schmelzer, Santana, Hummels, Kirch, Leitner, Gündogan, Großkreutz, Perisic, Reus, Schieber;
    • INFO Dennoch ist Klopp etwas im Zwiespalt, will vor allem nicht jene Fans verprellen, die stundenlang für Karten angestanden hatten. Komplett rotiert er daher natürlich nicht, will den Schwung mitnehmen und nur punktuell ein paar Stars für die letzten drei Pflichtspiele schonen.
    • INFO "Wir wollen das ordentlich zu Ende bringen, aber die Konzentration gilt jetzt der Liga. Der Fokus liegt auf Wolfsburg", meinte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, "wir haben keinen Druck und werden sicher kein großes Risiko eingehen." Er habe Verständnis dafür, wenn das Team gegen ManCity nicht den gewohnten Vollgasfußball zeigen würde.
    • INFO Trainer Jürgen Klopp ist von seiner Mannschaft hellauf begeistert: "außergewöhnlich, überragend, großartig, sensationell", sei diese Leistung gewesen. Es spricht für die derzeitige Qualität des deutschen Fußballs, dass die Borussia im Duell mit dem englischen Meister den ein oder anderen ausgepowerten Star schonen kann.
    • INFO Denn dass Dortmund (11 Punkte) tatsächlich vor Real Madrid (8) auf Platz eins in dieser Mördergruppe D stehen würde, hätte wohl niemand erwartet. Manchester City (3) kämpft heute Abend noch um den Trostpreis Europa League, ist aber selbst dabei auf Schützenhilfe von Real angewiesen.
    • INFO Passende Accessoires für das Schaulaufen gab es bereits seit Tagen bei den Westfalen zu kaufen. "HammerGruppenSieger!" steht auf den T-Shirts zu lesen, die Dortmunder Fans aus Stolz über das bisher famose Abschneiden ihres Teams in der Champions League tragen werden.
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zur letzten Partie der Gruppe D zwischen Borussia Dortmund und Manchester City. Der BVB kann sich eigentlich entspannt zurücklehnen, denn weder das Achtelfinale noch der Nummer-eins-Status ist ihnen noch zu nehmen. Die Borussen wollen sich heute Abend selbst feiern.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Borussia Dortmund - Letzte 5 Ergebnisse

Manchester City - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 4 - 24 of 24

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Ja ick äh denke, de BVB ist de bessere Club als de­ Farmers Munich FC

    Von Nylon-Robben, am Mi 5.Dez. 0:02
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. Dortmund hat sich in der Hammergruppe gut bewiesen und­ ist Tabellenerster. Laut Hoenes habe Dortmund keine­ Klasse ? ! Wo stände denn der FC Bayern wenn ergegen­ diese Gegner gespielt hätte ? bestimmt nicht als­ Gruppenerster !!!!

    Von frank, am Di 4.Dez. 23:19
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  3. Glückwunsch...:-)))

    Von BVB 09 - ACHIM, am Di 4.Dez. 22:49
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. ManCity kann sich bei Joe Hart bedanken (wie schon im­ Hinspiel), das sie nicht komplett untergegangen sind!

    Von sandro, am Di 4.Dez. 22:26
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. manchester city ist soooo schwach dieses jahr in der cl­ eifach 3 Klassig keinen einzigen sieg obwohl dortmund­ nicht schlecht ist

    Von Hh, am Di 4.Dez. 22:13
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  6. Gut :D

    Von Matthias, am Di 4.Dez. 22:09
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  7. Der KOmmentator ist eingeschlafen :-)

    Von Mehdi, am Di 4.Dez. 22:08
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. ä..##

    Von Schorsch, am Di 4.Dez. 22:07
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. Man City hat keinen Bock auf EL

    Von also, am Di 4.Dez. 22:04
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  10. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! JULIAN SCHIEBER!

    Von Said, am Di 4.Dez. 22:00
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. jetzt hat er es verstanden

    Von Alex, am Di 4.Dez. 21:50
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  12. Come on Manchester!

    Von Görgianer, am Di 4.Dez. 21:33
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  13. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    wenn reus sich heute verletzt ist klopp ein volidiot

    Von Alex, am Di 4.Dez. 20:44
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  14. jawoll...dortmunder machts noch einmal wie die letzten­ 5 partien! der bvb, die geilste mannschaft dieser­ champions league!

    Von Michael, am Di 4.Dez. 20:42
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  15. No Balotelli, No Party

    Von Latino, am Di 4.Dez. 20:20
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  16. der bvb gewinnt 2:1

    Von Mario balotelli, am Di 4.Dez. 17:08
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  17. NIEMALS !

    Von , am Di 4.Dez. 16:47
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  18. Die Stunde der selbsternannten Propheten....

    Von Josef, am Di 4.Dez. 14:03
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  19. dortmund gewinnt

    Von Henry J., am Mo 3.Dez. 21:09
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  20. Dortmund wird mit 3 : 1 siegen . Wie geil ist das denn­ !!!!!!

    Von E . E ., am So 2.Dez. 14:24
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .