Mittwoch 28. März 2012 Viertelfinale Beendet Stade Vélodrome

Olympique Marseille 0 - 2 FC Bayern München

  • Gomez 44’
  • Robben 69’

  1. Bayern vs. Marseille: Alle Infos kompakt

    Bayern vs. Marseille: Alle Infos kompakt

    Das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Bayern München und Olympique Marseille steht an. Sehen Sie beide Teams im Vergleich. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Olympique Marseille
    • FC Bayern München
    • INFO Das war es vom Spiel zwischen Olympique Marseille und dem FC Bayern. eurosport.yahoo verabschiedet sich an dieser Stelle vom LIVE-Ticker. Seien Sie morgen LIVE mit dabei, wenn in der Europa League ab 21:05 Uhr wieder der Ball rollt. Bis dann!
    • FAZIT Von den stark defensiv ausgerichtete Franzosen haben sich die Bayern nicht irritieren lassen und einen verdienten Auswärtssieg eingefahren. Bis auf wenige Ausnahmen kurz nach der Halbzeit ließ der deutsche Rekordmeister dem Tabellenneunten der französischen Ligue 1 kaum Chancen zu. Das Tor zum Halbfinale ist für die Mannschaft nun sehr weit geöffnet. Das müsste für das Rückspiel in München machbar sein, sollten sich die Franzosen nicht noch deutlich steigern.
    • 90.+4 Carballo pfeift die Partie ab.
    • 90.+3 Cheyrou zieht aus der Distanz ab. Der 30-Jährige zielt zu ungenau und schießt über das Tor.
    • 90. ..., den Schweinsteiger zur Ecke klärt. Aus dem Eckball springt für OM nichts heraus, Neuer pflückt die hereingabe herunter.
    • 89. Alaba kann seinen gegenspieler am Flügel nur mit einem Foul bremsen. Es gibt noch einmal Freistoß für die Heimelf, ...
    • 87. Nkoulou bekommt den Ball als letzter Mann gerade noch vor dem heraneilenden Robben weg. Das wäre um ein Haar gefährlich für die Hausherren geworden!
    • 85. Robben spielt auf links raus zu Pranjic. Der Kroate bringt den Ball aber nicht in den Strafraum hinein.
    • 82. Schweinsteiger holt sich bei einem Foul die Gelbe Karte ab. Damit ist der Mittelfeldspieler für das Rückspiel gesperrt.
    • 80. Mbia legt Schweinsteiger an der Mittellinie. Carballo macht aber keine Anstalten, dem mit einer Gelben Karte vorbelasteten Mittelfeldmann eine weitere Karte zu geben.
    • 78. Pranjic kommt für Ribéry.
    • 78. Ribéry steckt den Ball schön mit der Hacke durch zu Schweinsteiger. "Schweini" zieht in die Mitte, bringt den Querpass zu Timoschtschuk aber nicht an.
    • 76. Nach einem Foul von Brandao gibt es ein kleines Gerangel zwischen Gustavo und dem Brasilianer. Wenig später hat sich die Situation aber wieder beruhigt und es kann weitergehen.
    • 74. Gomez wird auf links steil geschickt. DZu steil. er Stürmer muss aus vollem Lauf von der Grundlinie flanken und verzieht. Abstoß für OM.
    • 72. Schweinsteiger geht gleich mal über die linke Seite ab. Doch aus dem Angriff wird nichts. Die Hausherren holen sich wieder den Ball.
    • 71. Wenig später wechselt auch die Heimelf. Cheyrou kommt für Diarra.
    • 71. Schweinsteiger kommt für Müller.
    • 69. TOOOR für Bayern! Schöner Doppelpass zwischen Robben und Müller. Robben steht auf halbrechter Position alleine vor Andrade und legt den Ball am OM-Keeper vorbei in die lange Ecke zum 2:0.
    • 69. Brandao kommt für Amalfitano.
    • 68. Guter Einsatz von Müller, der sich die Kugel in der eigenen Hälfte erobert und schnell nach vorne spielt. Der nächste Pass ist jedoch zu ungenau. Einwurf für die Hausherren.
    • 66. Bayern versucht es jetzt einmal über rechts. Müller flankt. Zu ungenau. Die Hereingabe wird noch abgefälscht, danach erobert OM den Ball.
    • 64. Mbia schlägt Gomez bei einem Zweikampf den Unterarm ins Gesicht. Es gibg Gelb für den defensiven Mittelfeldspieler der Hausherren.
    • 63. Bayern wechselt. Kroos geht raus, Timoschtschuk kommt.
    • 60. Nach einer Ecke steigt Diarra im Strafraum am höchsten und köpft auf das Tor. Knapp drüber!
    • 59. Die Hausherren stecken den Ball schön durch zu Remy. Der Stoßstürmer setzt sich gegen Boateng durch und spitzelt die Kugel vor Neuer auf das Tor. Der Bayern-Keeper reagiert stark und lenkt den Ball mit dem Fuß ins Toraus. Der hätte gesessen.
    • 59. Nach einer Vorarbeit von der rechten Seite steht Gomez auf halblinks frei vor dem Tor. Der Angreifer zieht direkt ab und scheitert an Andrade, der per Fußabwehr klärt.
    • 57. Ayew fasst sich aus 22 Metern ein Herz und schießt. Zu zentral für Neuer. Der Bayern-Schlussmann fängt den Ball sicher.
    • 56. Bayern bekommt die Partie allmählich wieder besser in den Griff und hält den Ball nun wieder länger in den eigenen Reihen.
    • 54. Die Gastgeber sind in der zweiten Hlfte etwas aktiver nach vorne. Doch langsam lassen die Angriffsbemühungen der Deschamps-Truppe etwas nach.
    • 52. Müller kommt bei einem Steilpass einen kleinen Moment zu spät. Nkoulou klärt vor seinem Torwart Andrade in letzter Not zur Ecke.
    • 50. Nach einem Schiedsrichterball am rechten Flügel flanken die Hausherren gefährlich in den Bayern-Strafraum. Nachdem die Bayern klären zieht Ayew aus der Distanz ab. Doch sein Schuss wird noch abgeblockt.
    • 49. Die Bayern werden in den Anfangsminuten der zweiten Hälfte erst einmal hinten reingedrängt. OM ist stark aus der Kabine gekommen.
    • 47. Boateng lässt sich von Remy auf der rechten Seite vernaschen. Die Hereingabe des Franzosen landet bei Ayew, der zum Kopfball hochsteigen kann. Der Offensivmann zielt aber über das Tor.
    • 21:48 Der zweite Durchgang läuft.
    • 21:32 Die Bayern haben die Partie gegen defensiv ausgerichtete Franzosen gut im Griff. Bis auf wenige Ausnahmen hat die Heynckes-Elf den Franzosen nur wenig zugelassen. In der Offensive läuft es gegen die Betonabwehr erwartungsgemäß zäh. Doch der Führungstreffer kurz vor der Halbzeitpause dürfte den Bayern Auftrieb gegeben haben. Nun müssen die Hausherren im zweiten Durchgang kommen. Das ist nicht das Spiel der Mannschaft von Trainer Deschamps.
    • 45.+1 Carballo pfeift den ersten Durchgang ab.
    • 44. TOOOR für Bayern! Über Robben geht es auf der rechten Seite schnell nach vorne. Der 28-Jährige zieht zwei Mann auf sich und steckt den Ball durch zum durchgestarteten Gomez. Der Stoßstürmer fackelt nicht lange und hält aus 15 Metern drauf. Andrade kann den Schuss nur noch in die linke Torwartecke zum 1:0 für die Gäste lenken. Haltbarer Ball, aber durchaus stark gemacht von Gomez!
    • 42. Bei den Hausherren kann Mbia aus der Distanz abziehen. Neuer muss bei dem strammen Schuss eingreifen und parieren.
    • 41. Der nchste Bayern-Angriff über den Flügel läuft. Dieses mal über links. Ribéry kann aus der Situation aber nichts machen, der 28-Jährige wird von seinen ehemaligen Kollegen einfach zu gut abgeschirmt.
    • 40. Robben ist jetzt mal an der Reihe. Der Flügelflitzer zieht nach Innen und steckt den Ball in die Gasse durch. OM hat aber aufgepasst und erobert die Kugel.
    • 38. ..., schlägt den Ball mit links aber zu kurz herein. OM klärt und kontert schnell. Doch Neuer passt auf und schnappt sich einen Steilpass vor dem heraneilenden Remy.
    • 37. Müller holt auf halbrechter Position einen Freistoß für die Gäste heraus. Das könnte seit langem mal wieder eine gefährliche Aktion für die Bayern werden. Robben läuft an, ...
    • 36. Die nächste Gelbe Karte. Gustavo ist an der Mittelfeldlinie gegen Mbia rüde eingestiegen und sieht den Gelben Karton.
    • 35. Diarra sieht nach einem Foulspiel die erste Gelbe Karte bei den Hausherren.
    • 33. Als Kroos ein Foul an der Mittellinie hinlegt, läuft Carballo auf den defensiven Mittelfeldspieler zu und will ihm die Gelbe Karte zeigen. Lahm reklamiert heftig und sieht noch vor Kroos ebenfalls die Gelbe Karte.
    • 32. Ribér versucht es im Eins-gegen-eins-Duell auf der linken Seite. Doch der ehemalige OM-Spieler vertndelt den Ball gegen zwei Gegner.
    • 30. Eine halbe Stunde ist gespielt. Bayern beherrscht das Spielgeschehen, in den letzten Minuten haben die Gastgeber aber wieder etwas besser ins Spiel gefunden.
    • 28. Ayew setzt sich nach einer Unachtsamkeit der Bayern am linken Flügel bis in den Strafraum durch. Lahm ist jedoch zur Stelle und gewinnt das Laufduell gegen den 22-Jährigen. Als Bayerns Rechtsverteidiger von Ayew im Strafraum zur Seite gerempelt wird, gibt es dann auch Freistoß für die Gäste.
    • 27. Die Bayern werden das erste Mal in der eigenen Hälte leicht unter Druck gesetzt. Alaba muss zurück zu Neuer spielen, der sich nur mit einem Befreiungsschlag zu helfen weiß.
    • 25. Der nächste Angriff der Gäste rollt. Doch vor dem Strafraum ist der Pass dann einfach zu ungenau. Der Ball rollt ins Toraus. Es gibt Abstoß für die Hausherren.
    • 24. ..., aus der jedoch nichts Zählbares herausspringt.
    • 23. Bei einem Rückpass hat Andrade Probleme und lenkt den Ball mit dem Fuß über die Torauslinie. Ecke für die Bayern, ...
    • 22. Wieder wird es nach einer Ecke der Gastgeber gefährlich vor dem Bayern-Tor. Nach einem kurzem Gewühl kann sich Heynckes-Elf befreien und den Ball herausschlagen.
    • 20. Kurzer Aufreger im Strafraum der Hausherren. Nach einer Hereingabe vom Flügel springt Müller in Richtung Ball. Nkoulou springt mit gestrecktem Bein ebenfalls in den Ball und holt Müller von den Beinen. Carballo lässt weiterlaufen.
    • 19. Nach einer Balleroberung versuchen die Hausherren schnell nach vorne zu spielen. Nach der dritten Station ist dann aber Schluss, Bayern erobert die uKgel im Mittelfeld wieder.
    • 17. Der nächste Eckball für die Gäste. Dieses Mal spielt Robben den Ball herein. Wieder zu ungenau, OM schlägt den Ball heraus.
    • 15. Eine Viertelstunde ist vorbei. Bayern wird immer besser, die Franzosen stehen sehr tief und beschränken sich vermehrt auf schnelle Konter.
    • 14. Müller setzt sich auf der rechten Seite schön im Strafraum durch und setzt sich bis zur Grundlinie durch. Der 22-Jährige passt in den Rückraum, wo allerdings kein Mitspieler steht. Im Nachfassen bringt Ribéry den Ball von der anderen Seite herein, OM wehrt die Kugel jedoch ab. Alaba hält aus 20 Metern drauf und zielt über das Tor.
    • 12. Die Mannschaft von Trainer Heynches ist am Drücker. Der Champions-League-Finalist von 2010 findet aber noch keinen Weg durch die Defensive des Tabellenneunten aus der französischen der Ligue 1.
    • 10. Zehn Minuten sind gespielt. Die Gäste bekommen das Spiel immer besser in den Griff. In der 7. Minute gab es aber trotzdem eine Schrecksekunde für den deutschen Rekordmeister, als Remy das Bayern-Tor knapp verpasste.
    • 9. Kroos läuft an der linken Eckfahne an und flankt. Andrade irrt etwas unsicher duch seinen Strafraum,. Doch die Bayern können daraus kein Kapital schlagen.
    • 7. ..., der gefährlich in den Strafraum segelt. Fanni steigt im Zentrum am höchsten und köpft auf das Bayern-Gehäuse. Neuer hechtet sich in die linke Ecke und wehrt den Ball ab. Im Nachschuss setzt Remy die Kugel aus kurzer Distanz ans Außennetz. Glück gehabt!
    • 6. Es gibt den ersten Eckball für die Franzosen, ...
    • 5. Robben bringt eine Ecke von der rechten Seite herein. Die Gastgeber klären zu kurz, Robben kann erneut flanken. Die zweite Hereingabe boxt OM-Schlussmann Andrade aus der Gefahrenzone.
    • 4. Es gibt Freistoß für die Gastgeber. Der Ball segelt in den Strafraum, doch dort klärt die Bayern-Defensive per Kopf.
    • 3. ..., Ayew entwischt Lahm und flankt vom linken Flügel nach Innen. Die Hereingabe wird aber gerade noch abgeblockt. Neuer fischt sich die Kugel.
    • 2. Gomez dringt über die linke Seite in den Strafraum ein, kann den Ball aber nicht behaupten. Die Hausherren spielen schnell nach vorne, ...
    • 1. Gleich get es für den deutschen Rekordmeister mal schnell nach vorne. Müller kann sich aber gegen den zweiten Franzosen nicht durchsetzen und verliert den Ball.
    • 20:46 Die Bayern führen den Anstoß im Stade Vélodrome aus.
    • 20:45 Beide Teams tauschen vor dem Anstoß noch einmal die Seiten. Gleich geht es los ...
    • 20:41 Schiedsrichter der Partie ist übrigens der Spanier Carlos Velasco Carballo.
    • 20:37 Die Spannung wächst, der Anstoß erfolgt in wenigen Minuten. Bleibt die jüngste Siegesserie des FC Bayern von fünf Siegen in Folge auch in Marseille erhalten? Dies und andere Fragen werden wir in kurzer Zeit beantworten können ...
    • 20:29 Bei den Bayern wird gegenüber dem 2:1 gegen Hannover Kroos wieder auf der Sechser-Position spielen. Im zentralen offensiven Mittelfeld rückt dafür wieder Müller in die Startelf. Gomez wird zudem Olic ersetzen.
    • 20:20 Gerade eben sind die Spieler vom Aufwärmen zurück in die Kabine gelaufen. Als Ribéry den Rasen verlässt, setzt es sowohl Applaus als auch Pfiffe. Der ehemalige Spieler von OM ist den Fans in Marseille bestens in Erinnerung geblieben.
    • 20:15 Lizarazou rät den Bayern, offensiv aufzutreten. Denn die Taktik seines Landsmannes Deschamps sei laut des ehemaligen Bayern-Spielers eher defensiv eingerichtet, was den Bayern gute Möglichkeiten im Angriff bringen könnte.
    • 20:11 In wenigen Augenblicken geht es los im Stade Vélodrome. Trainer Didier Deschamps muss heute die Kurve bekommen. In den letzten Spielen lief es alles andere als gut bei OM. Sieben Niederlagen setzte es in Serie. Zuletzt gab es ein 1:1 in Nizza.
    • 20:05 Bastian Schweinsteiger wird nach seinen auskurierten Beschwerden am rechten Fuß am Abend im Champions-League-Spiel des FC Bayern München bei Olympique Marseille auf der Ersatzbank sitzen. Trainer Jupp Heynckes nominierte den Mittelfeldspieler für den 18-köpfigen Kader. Beginnen werden die Münchner in dem Viertelfinal-Hinspiel allerdings mit der Erfolgself der vergangenen Wochen.
    • 20:00 Für eurosport.yahoo.de ist unser Kollege und Bayern-Reporter Daniel Rathjen in Marseille. Lesen Sie hier seine letzten Eindrücke aus Marseille und dem Umfeld der Münchner. "Größter Respekt" vor "hartem Spiel"
    • 19:45 Hierzulande glauben immer mehr Leute an Heim-Finale für den FC Bayern. In England gibt es einen Franzosen, der genau dies nicht tut. Lesen Sie die Einschäzungen vom Eurosport-Experten und Arsenal-Coach Arsène Wenger. Wenger-Blog - Die Bayern packen's nicht
    • 19:30 Bei den Bayern hofft man im Sturm darauf, dass sich Mario Gomez so torgefährlich wie in den vergangenen Wochen präsentiert. In der Champions League erinnern wir uns alle an seinen Vierer-Pack gegen Basel. Damit blieb er im Rennen um die Torjägerkanone der Champions League im Kopf-an-Rennen mit Lionel Messi. Messi und Gomez ballern um die Krone
    • 19:15 Der heutige Marseille-Trainer Deschamps bestritt das letzte Europapokalspiel seiner aktiven Karriere gegen Bayern, im Jahr 2001 das Finale der UEFA Champions League. Mit Valencia CF verlor er im San Siro mit 4:5 nach Elfmeterschießen, nachdem es zuvor 1:1-Unentschieden gestanden hatte.
    • 19:00 Die Münchner haben von vier Duellen mit französischen Teams nach Hin- und Rückspiel drei gewonnen, unter anderem 1995/96 das Finale des UEFA-Pokals gegen Bordeaux. Außerdem holten die Bayern ihren dritten Europapokal-Titel im Jahr 1976 durch einen 1:0-Finalsieg gegen den AS Saint-Étienne, Franz "Bulle" Roth war damals der Torschütze.
    • 18:45 Hätten Sie gewusst, dass Olympique de Marseille es in der UEFA Champions League zum ersten Mal seit dem Triumph bei der ersten Ausgabe im Jahr 1993 wieder ins Viertelfinale geschafft. Das Finale fand damals wie heute übrigens in München statt.
    • 18:30 Marseille wird sich vor allem auf die Defensive konzentrieren. "Trotz der beeindruckenden Offensivkräfte der Bayern werden wir alles daran setzen, um keine Gegentreffer zu kassieren. Die Defensive hat Vorrang", sagte Mathieu Valbuena in "Le Parisien". In der Hauptstadtzeitung nimmt jedoch das Champions-League-Viertelfinale nur eine Nebenrolle ein. In Paris spricht man lieber über PSG, denn die haben, im Gegensatz zu OM, immer noch Chancen die Meisterschaft zu gewinnen.
    • 18:15 Mehr Anerkennung hat zumindest Uli Hoeneß bei den Bayern. So hat er in "L'Equipe" über den Bayern-Boss geschwärmt. "Die Vereins-Bosse sind ehrlich und nah an den Spielern. Wenn du sie brauchst, sind sie für dich da. Das gibt es bei anderen Klubs nicht", erklärte der Bayern-Star. Zudem wolle er seine Karriere in München beenden. Also ein 100-prozentiges Zugeständnis an den Verein. Die Teamseite der Bayern
    • 18:00 Der ehemalige OM-Präsident Bernard Tapie, der mit Marseille die Champions League 1993 gewonnen hatte, im selben Jahr in der Liga Bestechungsgelder zahlte und für vier Jahre im Gefängnis saß, meldete sich in "L'Equipe" zu Wort. "Die Wahrheit ist, dass "L'OM" keine große Mannschaft hat. Ich glaube, der Trainer ist nicht das Problem." Doch viel mehr stört den 69-Jährigen, dass bei Marseille, seit er weg ist, nur noch Marionetten als Präsidenten aufgestellt werden. Zur Teamseite von Olympique Marseille
    • 17:45 Im Mittelfeld läuft bei Marseille viel über Mathieu Valbuena. Von vielen schon als ewiges Talent verschrieben, zeigte er vor allem in den letzten zwei Spielzeiten sein Können. Er ist dribbelstark und ist mit seinen 1,67 Metern sehr wendig. Er stand, wie auch Alou Diarra, im Testspiel gegen Deutschland auf dem Platz und bereitete den 1:0-Führungstreffer vor. OM will "wirklich ein Wunder" schaffen
    • 17:30 Aufpassen muss die Bayern-Hintermannschaft vor allem auf die zwei Stürmer von OM. Der Außenstürmer André Ayew sucht den direkten Weg aufs Tor und gilt als sehr schnell. In dieser Champions-League-Saison traf der 22-Jährige in sieben Partien vier Mal. In der Sturmspitze muss der FCB auf Loic Rémy achtgeben. Nicht umsonst wird der französische Nationalspieler von Liverpool beobachtet.
    • 17:15 Die Südfranzosen haben jedoch noch größeren Respekt vor Arjen Robben. Noch zweifelt Trainer Deschamps, wen er auf den Niederländer ansetzen soll. Es kann gut sein, dass Jérémy Morel dem Ex-Liverpooler Djimi Traoré Platz machen muss. Der 32-Jährige gilt als robuster und kräftiger Verteidiger, der gerne die Zweikämpfe härter führt. Bei ihm müsste der anfällige Robben auf seine Gesundheit achten.
    • 17:00 ...denn der französische Superstar stand beim Traditionsklub von 2005 bis 2007 unter Vertrag. Während dieser Zeit lief Ribéry 71 Mal auf und traf zwölf Mal. Der damalige Publikumsliebling hat jedoch von seiner Popularität in Frankreich einiges verloren. Die "Zahia"-Affäre sowie der Spielerstreik an der WM in Südafrika verziehen ihm die Fans nicht. Ob sie ihren Franck heute Abend auspfeifen oder bejubeln werden, eines ist klar: Er wird bei einem Treffer aus Respekt nicht jubeln. Francks Reich: Große Show um Ribéry
    • 16:45 Doch zurück zu den Bayern. Laut unserem Eurosport-Reporter in Marseille, Daniel Rathjen, finden sich etwa 2500 Bayern-Fans im Stade Vélodrome wieder. In den Mittagsstunden war in der Innenstadt noch kaum was von Marseilles Fußball-Fieber erkennbar. Doch spätestens um 20:45 Uhr kocht die Stadt, wenn Franck Ribéry im Stadion seines Ex-Klubs auflaufen wird...
    • 16:30 Am Träumen ist scheinbar schon die südfranzösische Zeitung "La Provence". Diese sieht ihren Verein schon im Halbfinale gegen APOEL spielen. Jedoch wird es dieses "Traum-Halbfinale" wohl nicht geben. Die Zyprioten verloren gestern ihr Heimspiel gegen Real Madrid mit 0:3. Chance genutzt: Viel Lob für Sahin
    • 16:15 Die Franzosen hoffen auf ein Wunder. So titelt die französische Sportzeitung "L'Equipe" in ihrer heutigen Ausgabe: "Vite, un miracle!" Genau dieses Wunder schaffte die Mannschaft um den damaligen Kapitän Didier Deschamps 1993, als sie im Endspiel der Champions League AC Mailand bezwangen. Das Finale fand im Münchner Olympiastadion statt. Ein gutes Omen für OM? Deschamps müht sich mit "Schweinsteiger"
    • 16:00 Im Rückspiel könnten Thomas Müller, Jérome Boateng und Bastian Schweinsteiger fehlen. Alle drei gehen vorbelastet in die Partie und müssten bei einer Gelben Karte beim entscheidenden Rückspiel am kommenden Dienstag in München aussetzen. In den Reihen des Heimteams müssen gleich vier Spieler vorsichtig in die Zweikämpfe gehen. Der frühere Bayern-Spieler Alou Diarra, Morgan Amalfitano, Jérémy Morel und Stürmerstar André Ayew haben zwei Verwarnungen auf dem Konto. Bayern vs. Marseille: Alle Infos kompakt
    • 15:45 Jedoch muss Andrade in seiner Abwehr auf Souleymane Diawara verzichten. Der Senegalese zog sich im Ligaspiel gegen Nizza einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Er wäre ohnehin im Hinspiel gesperrt gewesen, nun fehlt er auch in München. Er soll durch Stéphane Mbia ersetzt werden. Bei den Bayern fehlen nach seinem Mittelfußbruch Daniel van Buyten sowie Breno, der offiziell wegen einer Arthroskopie aussetzen muss. Hiobsbotschaft für Bayern-Gegner
    • 15:30 Für das Viertelfinale entschloss sich Trainer Didier Deschamps den Brasilianer Elinton Andrade, eigentlich hinter Steve Mandanda und Gennaro Bracigliano der dritte Torhüter, zwischen die Pfosten zu stellen. Mandanda ist wegen seiner Notbremse bei Inter Mailand gesperrt. Bracigliano entpuppte sich im Pokalspiel gegen Quévilly als Fliegenfänger. Andrade weiß, bei wem er sich zu bedanken hat. "Danke Gott, dass du mir dieses Geschenk gibst", twitterte der 32-Jährige. Marseille in Not: 3. Keeper muss ran
    • 15:15 Im Stadion ist mit Sicherheit Bastian Schweinsteiger. Ob er jedoch auch aufläuft, ist noch komplett offen. "Bastian ist seit zwei Tagen beschwerdefrei. Ich werde am Spieltag entscheiden, ob ich ihn ins Aufgebot nehme", erklärte Trainer Jupp Heynckes an der gestrigen Pressekonferenz. "Schweini" musste nach neuerlichen Schwierigkeiten an seinem rechten Sprunggelenk ein weiteres Aufbautraining absolvieren. Anfang Februar hatte sich der Mittelfeldakteur einen Außenbandriss am rechten Fuß zugezogen. Heynckes warnt: "Schwierige Aufgabe"
    • 15:05 Das "Stade Vélodrome" wird heute Abend kaum ausverkauft sein. Wegen Umbaumaßnahmen fasst das Stadion im Moment nur 44.000 Zuschauer. Nach den schwachen Leistungen in der Liga sowie dem peinlichen Ausscheiden im Pokalwettbewerb werden einige Fans nicht auf der Tribüne sitzen. Bei "L'OM" haben die Fanvereinigungen 28.000 Tickets für die zwei Fankurven, die sie selbst "managen". 10.000 Tickets wurden jedoch dem Verein zurückgeschickt. Gerechnet wird mit maximal 40.000 Fußballfans. Förster: "Marseille? Ganz eigene Gesetze"
    • 15:02 Der Anpfiff erfolgt wie immer in der Königsklasse um 20:45 Uhr. Für Euch wird Robert M. Frank im Liveticker in die Tasten hauen und Euch über das Spielgeschehen auf dem Laufenden halten.
    • 15:00 Herzlich willkommen zum Countdown auf eurosport.yahoo.de. Jann Zurbuchen wird Euch mit den wichtigsten Facts zum Champions-League-Kracher zwischen Olympique Marseille und dem FC Bayern München in Kenntnis setzen.
  • Höhepunkte

    • 69. TOOOR für Bayern! Schöner Doppelpass zwischen Robben und Müller. Robben steht auf halbrechter Position alleine vor Andrade und legt den Ball am OM-Keeper vorbei in die lange Ecke zum 2:0.
    • 60. Nach einer Ecke steigt Diarra im Strafraum am höchsten und köpft auf das Tor. Knapp drüber!
    • 59. Die Hausherren stecken den Ball schön durch zu Remy. Der Stoßstürmer setzt sich gegen Boateng durch und spitzelt die Kugel vor Neuer auf das Tor. Der Bayern-Keeper reagiert stark und lenkt den Ball mit dem Fuß ins Toraus. Der hätte gesessen.
    • 59. Nach einer Vorarbeit von der rechten Seite steht Gomez auf halblinks frei vor dem Tor. Der Angreifer zieht direkt ab und scheitert an Andrade, der per Fußabwehr klärt.
    • 57. Ayew fasst sich aus 22 Metern ein Herz und schießt. Zu zentral für Neuer. Der Bayern-Schlussmann fängt den Ball sicher.
    • 44. TOOOR für Bayern! Über Robben geht es auf der rechten Seite schnell nach vorne. Der 28-Jährige zieht zwei Mann auf sich und steckt den Ball durch zum durchgestarteten Gomez. Der Stoßstürmer fackelt nicht lange und hält aus 15 Metern drauf. Andrade kann den Schuss nur noch in die linke Torwartecke zum 1:0 für die Gäste lenken. Haltbarer Ball, aber durchaus stark gemacht von Gomez!
    • 42. Bei den Hausherren kann Mbia aus der Distanz abziehen. Neuer muss bei dem strammen Schuss eingreifen und parieren.
    • 14. Müller setzt sich auf der rechten Seite schön im Strafraum durch und setzt sich bis zur Grundlinie durch. Der 22-Jährige passt in den Rückraum, wo allerdings kein Mitspieler steht. Im Nachfassen bringt Ribéry den Ball von der anderen Seite herein, OM wehrt die Kugel jedoch ab. Alaba hält aus 20 Metern drauf und zielt über das Tor.
    • 7. ..., der gefährlich in den Strafraum segelt. Fanni steigt im Zentrum am höchsten und köpft auf das Bayern-Gehäuse. Neuer hechtet sich in die linke Ecke und wehrt den Ball ab. Im Nachschuss setzt Remy die Kugel aus kurzer Distanz ans Außennetz. Glück gehabt!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      4 -
      Verteidiger
      4.8 -
      4.7 -
      5.5 -
      3.9 -
      Mittelfeld
      Yellow Card Substitution Out71′ 4.5 -
      Yellow Card 4.9 -
      Substitution Out68′ 4.1 -
      4.3 -
      5.1 -
      Angriff
      4.7 -
      Ersatzbank
      Substitution In71′ 4 -
      Substitution In68′ 4.4 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.2 -
      Verteidiger
      Yellow Card 6.9 -
      6.5 -
      6.4 -
      Yellow Card 6.5 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 6.4 -
      Yellow Card Substitution Out63′ 6.8 -
      Tor 7.6 -
      Substitution Out71′ 7.3 -
      Substitution Out78′ 6.2 -
      Angriff
      Tor 7.5 -
      Ersatzbank
      Substitution In71′ Yellow Card 6.6 -
      Substitution In78′ 6.2 -
      Substitution In63′ 6.2 -