Dienstag 16. August 2011 Play-off runde Beendet Emirates Stadium

FC Arsenal London 1 - 0 Udinese Calcio

  • Walcott 4’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Walcott lässt Arsenal London jubeln

    Walcott lässt Arsenal London jubeln

    Der FC Arsenal hat sich gegen Udinese Calcio zwar eine gute Ausgangsposition verschafft, musste aber lange um den Sieg zittern. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FC Arsenal London
    • Udinese Calcio
    • INFO Das war es für heute im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de. Morgen geht es ab 20:45 Uhr mit dem Hinspiel der Bayern gegen Zürich bei uns weiter. Seien Sie dann wieder dabei, bis dahin!
    • FAZIT Mit viel Glück bringt Arsenal die frühe Führung über die Zeit, obwohl Udinese etliche gute Chancen zum Ausgleich hatte. Die Gunners boten über weite Strecken ein schwaches Bild ab und entblößten viele Schwachstellen, die namhafte Verletzte und Abgänge hinterlassen haben.
    • 90+3 Das war es, Schiri Blom pfeift die Partie ab.
    • 90. Dicke Chance für Arsenal! 45 Minuten dauert es, bis die Gunners in der zweiten Hälfte einen gefährlichen Torschuss zustande kriegen! Gervinho hatte für Walcott aufgelegt und der kann aus gut acht Metern aus halblinker Position aus spitzem Winkel abziehen! Aber eine klasse Parade von Handanovic! Toll gerettet, er kratzt den Ball noch aus dem rechten Eck!
    • 88. Frimpong kommt auf der linken Seite durch, passt an die Strafraumgrenze zu Ramsey, der sieht Walcott in der Mitte - der fällt. Aber das war gar nichts.
    • 86. Die letzten Minuten laufen und Udinese wechselt: Pinzi geht, Abdi kommt für die Schlussphase.
    • 84. Kurze Aufregung, Ekstrand bringt Gervinho im Strafraum zu Fall - kein Elfmeter! Die Udinese-Spieler regten sich nur auf, weil sie das Handzeichen Bloms offenbar missverstanden hatten. Aber der wollte auch keinen Elfmeter für dieses faire Tackling zeigen.
    • 82. Gefährlich! Pinzi wagt einen Distanzschuss und der war mehr als knapp! Da fehlte nicht viel am rechten Pfosten und Arsenal hätte den Ausgleich kassiert.
    • 80. Mittlerweile muss man Arsenal beglückwünschen, dass es immer noch 1:0 steht. Aber zehn Minuten müssen sie noch überstehen...
    • 78. Schiri Blom versteht weiterhin keinen Spaß: Armero steht nicht die vorgeschriebenen 9,15m für den Freistoß vom Ball weg und wird verwarnt. Der Freistoß war die Aufregung jedoch nicht wert.
    • 76. Ecke für die Gunners von der rechten Seite: Aber die bringen derzeit einfach nichts zustande. Nicht einmal im Nachfassen entwickeln sie so etwas wie Torgefahr.
    • 74. Freistoß für Udinese aus 28 Metern: Di Natale hebt den Ball gefühlvoll über die Mauer - aber Szczney fischt die Kugel noch aus der rechten Ecke und lässt sie zur Seite abprallen. Das war knapp, aber toll pariert vom Keeper!
    • 72. Das war die letzte Aktion für den blassen Rosicky, für ihn kommt Frimpong auf Feld.
    • 70. Der nächste Angriffsversuch der Gunners, Ramsey passt an der Strafraumgrenze auf die rechte Seite zu Rosicky - der zieht aus 18 Meter ab, aber weit über das Tor.
    • 68. Endlich mal wieder ein Lebenszeichen von Arsenal! Walcott stürmt über die linke Seite auf Handanovic zu - eigentlich hat er alle Zeit der Welt und ist unbedrängt - dafür ist sein angeschnibbelter Schlenzer am Keeper vorbei mehr als kläglich und leichte Beute.
    • 66. Die Unruhe auf den Rängen ist langsam deutlich spürbar, denn hier spielt eigentlich nur noch Udinese - und die Italiener hätten sich längst schon mit dem Ausgleich belohnen müssen.
    • 64. Ecke von rechts für Udinese: Der Ball landet erst am langen Pfosten, dann an der linken Strafraumgrenze bei Armero - der zieht mit voller Wucht ab und der Ball fliegt ganz knapp am rechten Toreck vorbei!
    • 62. Der nächste Angriff der Italiener rollt - die Gunners stetig in der Rückwärtsbewegung. Aber Udinese fehlt auch die Durchschlagskraft. Obwohl Arsenal sich inzwischen auf Stand-Fußball verlegt hat...
    • 60. Torschuss für Udinese! Da hat Neuling Jenkinson doch arge Probleme auf der rechten Seite gegen Isla und kann dessen Schuss aus spitzem Winkel nicht verhindern - doch der Ball geht knapp am langen Pfosten vorbei!
    • 58. Nun wechselt auch Udinese, Neutron verlässt den Platz und für ihn kommt Pasquale.
    • 56. Die Vorzeichen für Arsenal werden nicht besser, das spüren wohl auch langsam die Zuschauer. Es ist merklich ruhig im Emirates-Stadion. Noch führt Arsenal aber...
    • 54. Arsenal wechselt erneut und bringt den 19-jährigen Neuzugang Jenkinson, der bisher nur über Drittligaerfahrung verfügt - aber Djourou hat sich verletzt und muss nach wenigen Minuten wieder runter. Ganz bitter für die Gunners.
    • 52. So langsam müsste Udinese auch mal einen der riesen Chancen nutzen. Es fällt aber auf, dass die Italiener immer selbstbewusster zu Werke gehen und Arsenal langsam die Ideen ausgehen.
    • 50. Dicke Chance für Udinese! Amero setzt sich auf der halblinken Position locker durch, passt auf Di Natale und der wartet wieder zu lange! Er schießt, aber da rutscht Djourou beherzt heran und klärt noch zur Ecke.
    • 48. Auch zum Auftakt des zweiten Durchgangs tun sich die Gunners weiterhin schwer, ihr schnelles Spiel über die Flügel aufzuziehen. Denn darauf hat sich Udinese mittlerweile sehr gut eingestellt.
    • 46. Der vorbelastete und angeschlagene Gibbs bleibt in der Kabine, für ihn kommt Djourou aufs Feld und rückt nach innen in die Viererkette.
    • 46. Weiter geht's im Emirates-Stadion...
    • INFO Den Beginn dominierten die Gunners, doch Undinese wurde zunehmend stärker und war dem Ausgleich nahe. Arsenal ließ die Konsequenz in der Chancenverwertung vermissen, beide Teams wackelten in der Defensive.
    • 45. Das war's, Schiri Blom pfeift zur Halbzeitpause.
    • 44. Gibbs kommt zu spät gegen Isla und wird verwarnt.
    • 42. Freistoß für Arsenal aus gut 25 Metern. Lange wird beraten - doch völlig umsonst: Vermaelen donnert den Ball mit voller Wucht in die Mauer...
    • 39. Einmal mehr das gleiche Bild: Arsenal kombiniert, lässt den Ball schön laufen, aber holt eben nichts Zählbares mehr raus. Schönspielen reicht nicht, im Abschluss sind sie einfach nicht konsequent genug. Und Udinese gibt sich mit dem einen Tor Rückstand längst nicht auf.
    • 36. Und wieder eine Chance für Udinese! Ecke von der rechten Seite und der Ball landet vor den Füßen von Di Natale - der zieht mit links aus zwölf Metern ab - aber knapp am Pfosten vorbei!
    • 33. Momentan ist ein wenig die Luft raus, vielleicht auch den hohen Anfangstempo gezollt. Über das Mittelfeld geht es nicht hinaus.
    • 31. Wenger muss weiter tatenlos von der Tribüne aus zuschauen - das fällt ihm zunehmend schwerer...
    • 29. Arsenal drängt jetzt auf das zweite Tor: Gibbs leitet den Spielzug ein, doch erst wird Gervinhos Schuss aus der Distanz abgeblockt, dann auch noch der Nachschuss von Rosicky.
    • 27. Viel Tempo in diesem Spiel und beide Teams wackeln inzwischen merklich in der Defensive. In der Torausbeute hapert es noch, aber die 60.000 Zuschauer auf den Rängen haben definitiv ihren Spaß an der Partie.
    • 25. Aber das darf nicht wahr sein - Ecke für Arsenal und es entwickelt sich ein blitzschneller Konter für Udinese! Armero spurtet aus der eigenen Hälfte los, lässt Freund und Feind dabei stehen bis er nur noch Szczney vor sich hat: Armero zögert zu lang und trifft den Keeper! Auch der Nachschuss von Di Natale aus der Mitte wird noch abgeblockt - das war eine Riesenchance für die Italiener!
    • 22. Der Druck durch die Hausherren wird wieder größer, besonders Walcott bekommen die Italiener nicht in den Griff. Ecke für Arsenal.
    • 20. Und wieder Walcott! Dieses Mal probiert er es aus der Distanz! Ramsey hatte geschickt auf ihn zurückgepasst und er zieht aus gut 20 Metern ab - aber das war kein Hammer, den kann Keeper Handanovic locker fangen.
    • 18. Walcott und Gervinho harmonieren bisher perfekt zusammen, werden von ihren Mitspielern ständig gesucht. Aber im Abschluss hapert es in den letzten Minuten.
    • 16. Udinese hat den ersten Schreck gut weggesteckt und kommt immer besser ins Spiel. Arsenal ist immer wieder in der Verteidigungsposition.
    • 13. Ein Freistoß-Knaller von Udinese! Aus gut 30 Metern hat Di Natale den Ball perfekt aufs Tor geschlenzt - fast perfekt, er knallt an die Latte! Da wäre Szczney machtlos gewesen.
    • 12. Zweikampf zwischen Walcott und Neuton, Walcott sieht dafür Gelb und vehement Gelb gefordert hat, bekommt er selbst auch den gelben Karton.
    • 11. Aber Udinese setzt sofort nach: Aber Asamoah ist zu egoistisch - anstatt den langen Ball quer auf Die Natale zu schieben, zieht er selbst ab und sein Schuss wird geblockt. Da war mehr drin!
    • 9. Erneut Ecke für die Gunners - und gefährlich! Die Udinese-Abwehr im Tiefschlaf - und hat Glück, dass Gervinho am langen Pfosten den Ball nicht richtig erwischt und in der Seitfalldrehung am Tor vorbeizieht. Das hätte schon das 2:0 sein können.
    • 7. Dieses Mal stürmt Walcott als Vorbereiter die rechte Linie hoch, aber er wird gestoppt, holt aber immerhin noch eine Ecke heraus.
    • 5. Auch ohne Wenger auf der Bank spielt Arsenal zu Beginn furios auf, Udinese, das mit einem 4-1-4-1-System antritt, muss sein taktisches Konzept wohl umwerfen...
    • 3. TOOOR für Arsenal! Die erste Chance nutzen die Hausherren souverän für die Führung! Ramsey erobert im Mittelfeld den Ball, prescht rechts die Linie hoch und flankt ungehindert in die Mitte, wo Walcott aus kurzer Distanz nur noch einschieben braucht. 1:0 für Arsenal, ein Auftakt nach Maß!
    • 1. Das ging schnell: Ekstrand sieht für sein Foul an Chamakh sofort Gelb und es gibt Freistoß im Mittelfeld für Arsenal. Schiri Blom hat gleich mal die Messlatte für diesen Abend gelegt...
    • 1. Schiedsrichter Kevin Blom pfeift die Partie an, Arsenal hat Anstoß - los geht's!
    • 20:41 Verzichten müssen die Gunners allerdings auf ihren Trainer Wenger, der sich nach dem Achtelfinalspiel gegen Barcelona so aufregte, dass er gesperrt wurde. Im Stadion ist er, er darf jedoch nicht in den Innenraum und auch erst 15 Minuten nach Spielende in die Kabine.
    • 20:40 Die äußeren Bedingungen sind angenehm, die Stimmung auf den Rängen gut - gleich kann es losgehen im Emirates-Stadion mit dem Hinspiel.
    • INFO Nach sechs titellosen Jahren wird der Druck für Wenger immer größer, in Londons Spitzenklub macht sich der Eindruck von Auflösungserscheinungen breit. Auch um Kapitän Robin van Persie ranken sich bereits Transfergerüchte. Gegen Udinese kann er wegen einer Rotsperre ohnehin nicht helfen.
    • INFO Dringend notwendig ist die Verstärkung der Arsenal-Abwehr, doch Wenger kaufte bisher Offensivmann Gervinho (13 Mio Euro, Lille) sowie den 17-jährigen Flügelstürmer Alex Oxlade-Chamberlain mit Drittliga-Erfahrung (17 Mio Euro, Southampton) und den 19-Jährigen Außenverteidiger Carl Jenkinson (1,2 Millionen Euro, Charlton Athletic) "Man soll Spieler nicht nur nach ihrem Preis beurteilen", rechtfertigte sich Wenger.
    • INFO "Gib zum Teufel endlich mal ein bisschen Kohle aus!", skandierten die mitgereisten Arsenal Fans am Samstag in Newcastle, wo die Londoner es in frustrierend-gewohnter Manier mal wieder nicht geschafft hatten, ihren gefälligen Kombinationsfußball in Zählbares zu verwandeln.
    • INFO Doch steht Wenger momentan aufgrund seiner Transferpolitik arg in der Kritik. Ca. 42 Millionen Euro erhalten die "Gunners" für Fabregas, für den französischen Nationalspieler Samir Nasri, der wohl an Manchester City verkauft wird, kämen noch einmal 27 Millionen Euro hinzu. Doch investiert hat Wenger bisher laut den eigenen Fans in die Falschen. Das Timing der Abgänge der Schlüsselspieler könnte kaum schlechter sein.
    • INFO "Wer will schon auf einen italienischen Gegner treffen? Sie haben Antonio Di Natale und einige weitere Spieler mit viel Qualität. Wir wissen, dass wir unsere beste Leistung zeigen müssen, um zu bestehen", warnte Wenger. Udineses Generaldirektor Franco Collavini mahnte ebenfalls Zurückhaltung an: "Das ist ein sehr schweres Spiel gegen einen der wichtigsten Klubs in Europa", sagte der Italiener.
    • INFO Im Qualifikations-Hinspiel zur Königsklasse trifft die Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger keineswegs auf Kanonenfutter: Udinese Calcio, in der abgelaufenen Saison Vierter in der italienischen Serie A, rechnet sich selbst gute Chancen auf weitere Millioneneinnahmen aus.
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zur Partie zwischen dem FC Arsenal und Udinese Calcio. Auch ohne Weltmeister Cesc Fabregas will der englische Spitzenclub den Grundstein für die Teilnahme an der diesjährigen Champions-League-Gruppenphase legen. Denn Mittelfeldstar Fabregas kehrt zum FC Barcelona zurück.
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.8 -
      Verteidiger
      6.8 -
      6.7 -
      6.4 -
      Yellow Card Substitution Out45′ 6.1 -
      Mittelfeld
      5.3 -
      Substitution Out73′ 4.9 -
      Tor Yellow Card 7.1 -
      6.5 -
      5 -
      Angriff
      5.9 -
      Ersatzbank
      Substitution In45′ Substitution Out56′ 5.4 -
      Substitution In73′ 5.9 -
      Substitution In56′ 6.3 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      8.5 -
      Verteidiger
      Yellow Card 7 -
      7.4 -
      4.6 -
      Yellow Card Substitution Out59′ 5.9 -
      Mittelfeld
      6.9 -
      Yellow Card Substitution Out88′ 5.9 -
      8.2 -
      7.5 -
      Yellow Card 8 -
      Angriff
      7 -
      Ersatzbank
      Substitution In59′ 5.6 -
      Substitution In88′ 4.6 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .