Samstag 2. Februar 2013 20. Spieltag Weserstadion

Countdown: -446 Tage

  1. Bundesliga - Schießbude empfängt Fan-Lieblinge

    Bundesliga - Schießbude empfängt Fan-Lieblinge

    Schalker Urgesteine kehren zu S04 zurück und treffen dort auf verunsicherte Gelsenkirchener: Die besten Facts zu den Partien am 20. Spieltag! More

  • Live-Kommentare

    • INFO Das war's vom Spiel in Bremen. Weiter geht es bei uns morgen ab 15.30 Uhr. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis dahin!
    • FAZIT Werder gewinnt völlig verdient gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Hannover. Bremen war über 90 Minuten die bessere Mannschaft, machte sich aber durch die schlechte Chancenverwertung lange Zeit selbst das Leben schwer. Hannover konnte die vielen Ausfälle nicht kompensieren.
    • 90.+3 Schlusspfiff in Bremen. Werder gewinnt 2:0.
    • 90.+1 Nächster Wechsel bei Werder. Doppeltorschütze Petersen darf runter, für ihn kommt Akpala.
    • 89. Schaaf verstärkt die Defensive. Für Elia kommt Prödl.
    • 88. Tor für Bremen! Yildirim lupft den Ball im Strafraum auf Petersen, der die Kugel volley nimmt und sie gegen den rechten Innenpfosten nagelt, von wo der Ball ins Netz springt. Ein herrlicher Treffer!
    • 87. Slomka reagiert sofort auf den Rückstand. Für Schmiedebach kommt Sobiech.
    • 85. TOOOR für Bremen! Petersen erlöst Werder! Elia vernascht auf der rechten Seite Pander und geht in den Strafraum. Der Niederländer legt flach zurück, aus dem Hintergrund kommt Petersen und setzt den Ball trocken ins kurze Eck. 1:0 für Bremen!
    • 83. Die Fans treiben ihre Mannschaft noch einmal an. Hannover wehrt sich aber tapfer.
    • 81. Hannover scheint schon auf dem Zahnfleisch zu gehen. Hat Werder noch genug Reserven, um noch einmal zuzulegen?
    • 79. Wechsel bei Hannover: Schlaudraff darf zum Duschen, neu im Spiel ist Kadah.
    • 78. Nächste Chance für Werder. Hunt spielt mit der Hacke auf De Bruyne, der im Strafraum sofort flach in die Mitte passt. Petersen grätscht rein, setzt den Ball aber neben das Tor.
    • 77. Zieler segelt bei einer Hereingabe am Ball vorbei, Sokratis setzt den Kopfball auf das Tor. Aber Schmiedebach klärt auf der Linie mit dem Kopf. Was hat Bremen hier Chancen...
    • 75. Wenn was bei Hannover geht, dann über Diouf. Der Senegalese zieht aus 20 Metern ab, Mielitz packt aber sicher zu.
    • 73. Wechsel bei Bremen: Ekici geht raus, dafür kommt Yildirim.
    • 71. Diouf wird bei einem Konter wegen Abseits zurückgepfiffen. Danach gerät er mit Sokratis aneinander. Schiedsrichter Gräfe ermahnt beide.
    • 69. Doppelchance für Werder. Erst kommt Hunt rechts im Strafraum aus kurzer Distanz zum Abschluss. Zieler ist zur Stelle, kann den Ball aber nicht festhalten. Der Nachschuss von Ekici geht ins Aus.
    • 67. Mielitz darf auch mal wieder einen Ball berühren. Der Werder-Schlussmann fängt eine Freistoß-Hereingabe von Pander ab.
    • 64. Zweite Gelbe des Spiels, und die geht wieder an Hannover. Djourou wird verwarnt.
    • 62. Hunt ist bei Werder der Antreiber und Spielmacher. Seine Flanke von der rechten Seite auf Petersen ist aber zu ungenau und wird von Zieler heruntergepflückt.
    • 60. Pinto liegt nach einem Zweikampf mit Hunt auf dem Rasen und fasst sich ans Knie. Schaaf schmeckt diese Unterbrechung gar nicht.
    • 59. Bremen betreibt hohen Aufwand, auf Hannovers Tor rollen fast im Minutentakt Angriffe zu. Bislang aber fehlt Werder noch die Durchschlagskraft.
    • 57. Es hat ein paar Minuten gedauert, aber jetzt brennt es im Strafraum der Gäste wieder. Hannover schwimmt wieder gewaltig.
    • 55. Wieder schön gespielt von Bremen. Ekici steckt durch auf Elia, dessen flache Rückgabe von der rechten Seite Lukimya in der Mitte aus sechs Metern über das Tor setzt. Das hätte es sein müssen!
    • 54. Guter Angriff der Bremer über Hunt, der raus auf De Bruyne legt. Der Belgier aber bleibt beim Flankenversuch hängen.
    • 51. Auch in den ersten Minuten der zweiten Hälfte geht es gleich wieder rund. Anders aber als in Durchgang eins ist Hannover diesmal deutlich wacher.
    • 49. Beide Seiten haben übrigens zur zweiten Halbzeit auf Wechsel verzichtet.
    • 47. Kurzer Schock für Werder. Mielitz kann einen Schuss von Schlaudraff nicht festhalten. Diouf kommt aus fünf Metern zum Nachschuss, stand aber zuvor im Abseits.
    • 46. Weiter geht's in Bremen. Der Ball rollt wieder.
    • HZ Sehr unterhaltsames Nordderby in Bremen! Werder ist deutlich überlegen und spielt über weite Strecken der ersten Hälfte druckvoll nach vorne. Die Hausherren verpassen es aber, eine ihrer zahlreichen Chancen zu nutzen. Hannover verschläft die Anfangsphase völlig, kommt erst gegen Ende der ersten Halbzeit auf Betriebstemperatur. Zur Pause insgesamt ein schmeichelhaftes 0:0 für 96.
    • 45.+3 Halbzeit in Bremen, es geht mit 0:0 in die Kabinen.
    • 45.+1 Was ein Bock von Haggui, der im eigenen Strafraum über den Ball säbelt. Junuzovic legt mit dem Kopf zurück auf Hunt, dessen Volley in den Bremer Nachthimmel geht. Riesenchance für Werder!
    • 45. Die reguläre Spielzeit der ersten Halbzeit ist um. Es werden zwei Minuten nachgespielt.
    • 44. Werder tut sich in den letzten Minuten deutlich schwerer, zu Chancen zu kommen. Hannover steht in der Defensive geordneter.
    • 42. Durch den Wechsel muss Hannover etwas umstellen. Rausch geht ins linke Mittelfeld, Huszti rückt dafür nach vorne in die Spitze.
    • 40. Für Abdellaoue kommt Rausch.
    • 39. Abdellaoue sitzt auf dem Rasen und zeigt an, dass es nicht mehr geht. Hannover muss wechseln.
    • 38. Für Hannover kam die Unterbrechung durch die Verletzung von Abdellaoue genau zum richtigen Zeitpunkt. Werder hat etwas den Faden verloren.
    • 36. Abdellaoue ist zurück auf dem Platz, läuft aber alles andere als rund...
    • 34. Das sah schmerzhaft aus! Abdellaoue prallt mit De Bryne zusammen. Den Hannoveraner erwischt es am Knöchel, ein Betreuer muss ihn vom Platz führen. Sieht nicht gut aus.
    • 32. Schmitz klärt souverän an der eigenen Eckfahne gegen Chahed. Der leistet sich einen harmlosen Schubser und sieht dafür Gelb.
    • 30. Hannover spielt nicht mehr so vogelwild wie in den Anfangsminuten, stabil wirkt das Ganze aber auch noch nicht. Und nach vorne bleibt vieles Stückwerk.
    • 28. Werder bleibt weiter am Drücker. Vor allem De Bruyne, Ekici und Hunt sorgen für mächtig Wirbel. Abzuwarten bleibt, ob die Gastgeber dieses Tempo durchhalten.
    • 26. Hunt läuft parallel zum Strafraum und kann sich nicht zu einem Abschluss mit dem schwächeren rechten Fuß durchringen. Als er es dann doch tut, rutscht ihm der Ball über den Schlappen. Keine Gefahr für das 96-Tor.
    • 24. Werder bleibt überlegen, aber der Sturmlauf der Anfangsphase ist vorerst etwas gebremst worden. Hannover scheint langsam besser ins Spiel zu finden.
    • 22. Zuckerpass von Hunt in die Schnittstelle der Abwehr und in den Lauf von Petersen. Der frühere Cottbuser zieht aus elf Metern ab, aber Zieler ist per Fußabwehr zur Stelle.
    • 19. Die Statistik weist in der Anfangsphase 60 Prozent Ballbesitz für Werder und schon zehn Torschüsse aus. Hannover kommt auf drei Torschüsse.
    • 17. Gleich hinterher die erste richtig gute Möglichkeit für 96. Diouf tritt am Strafraum an, Lukimya rutscht weg, so dass der Weg zum Tor frei ist. Aber der überhastete Abschluss von Diouf wird eher zur Rückgabe und ist kein Problem für Mielitz.
    • 17. Schlaudraff probiert es mal mit einem Schuss aus der Distanz. Dem Ex-Nationalspieler rutscht der Ball aber über den Schlappen.
    • 15. Bei Hannover ist von den gefürchteten Kontern bislang auch noch wenig zu sehen. Die Bälle in die Spitze sind noch zu ungenau.
    • 13. Bremen hat die Partie jetzt klar im Griff. Die Hanseaten spielen druckvoll nach vorne. Hannovers Defensive ist ungeordnet und wirkt wie ein Hühnerhaufen.
    • 11. Zieler hat die Faxen dicke. Der 96-Schlussmann schnauzt seine Vorderleute lautstark an.
    • 10. Hannover ist ziemlich am Schwimmen. Nach einem langen Ball in die Spitze steigt Sokratis wieder hoch. Sein Kopfball setzt noch auf, aber wieder ist Zieler zur Stelle.
    • 10. Nächste Chance für Werder. Junuzovic zirkelt den Ball aus 18 Metern auf das rechte Toreck. Zieler macht sich ganz lang und wehrt den Ball ab.
    • 9. Zu ungenau: Nach Hunts Freistoß-Hereingabe steigt Sokratis am höchsten, sein Kopfball geht aber genau auf Zieler.
    • 7. Durchaus schwungvoller Beginn. Beide Mannschaften gehen aggressiv zu Werke und spielen mutig nach vorne.
    • 5. Hannover taucht nach einem Konter erstmals aussichtsreich vor dem Bremer Tor auf. Der Abschluss von Diouf aus 16 Metern wird aber geblockt.
    • 4. Pander zeigt sich im Zweikampf mit Elia ziemlich gnadenlos. Der Niederländer kommt zu Fall, und Pander jagt ihm die Kugel schwungvoll gegen den Körper.
    • 2. Die erste Ecke bringt gleich die erste Chance - und was für eine! Lukimya läuft in die Hereingabe rein, sein wuchtiger Kopfball klatscht gegen die Latte.
    • 2. Hunt kommt über links, wird aber bei der Flanke von Chahed geblockt. Es gibt die erste Ecke.
    • 1. Los geht's im verregneten Bremen. Der Ball rollt.
    • 20:29 Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe.
    • 20:24 Mit einem Sieg könnte Hannover zumindest vorübergehend zu den Europa-League-Plätzen aufschließen. Allerdings muss 96-Trainer Mirko Slomka auf Mario Eggimann (Knöchelbruch), die gesperrten Andre Hoffmann und Sebastien Pocognoli sowie auf Ya Konan (Afrika-Cup) verzichten. "Das ist bitter", sagt Slomka: "Für uns ist heute ein Punkt das Ziel. Wir haben schon einige Schwierigkeiten."
    • 20:21 Immerhin spricht die Bilanz für Werder. Zum 50. Mal treffen Bremen und Hannover heute in der Bundesliga aufeinander. Nur gegen den FC Bayern verloren die 96er öfters (30 Niederlagen) als gegen Werder (25 Pleiten). Zudem ist Hannover im Weserstadion seit bald 10 Jahren sieglos (3 Remis, 6 Niederlagen) - den letzten Sieg feierten die Niedersachsen im März 2003 (2:1).
    • 20:19 Neben der schlechten Bilanz und der Niederlage im Derby gegen den HSV am letzten Spieltag macht Bremen auch das Fehlen von Clemens Fritz und Marko Arnautovic zu schaffen. Beide flogen in Hamburg vom Platz.
    • 20:16 Vor allem Werder steht heute gewaltig unter Druck. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf hat in 2013 noch keine Punkte geholt und ist die schlechteste Mannschaft der Bundesliga im neuen Jahr. Von Abstiegskampf will man beim Tabellen-Zwölften aber (noch) nichts wissen. "Wir sind zu gut, um abzusteigen", sagt Aaron Hunt.
    • 20:15 Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei eurosport.yahoo.de. Jan Reinold begrüßt Sie zum kleinen Nordderby zwischen Werder Bremen und Hannover 96.
    • INFO Einem "Doppelpack" von Bobic zum 2:1 im März 2003 verdankt Hannover ihren bislang einzigen Sieg in Bremen. In den folgenden neun Spielen dort registrierten sie 3:25 Tore. Von letzten fünf Liga-Duellen verloren die 96er allerdings nur eins. Werder kassierte zehn Tore in den letzten drei Heimspielen, Hannover 14 in den letzten vier Auswärtspartien. Für 96, in deren Spielen mit 3,95 im Schnitt die meisten Tore fielen, gab's in den letzten zwölf Spielen nur Siege und Niederlagen, aber kein Remis.
    • INFO 96 bekam zudem die Saison-Höchstzahl von fünf Elfmetern zugesprochen und verwandelte alle. Die Hanseaten sind mit zwei Niederlagen und 2:8 Toren Rückrunden-Schlusslicht. Sie holten lediglich einen Punkt aus den letzten vier Partien und gewannen nur eine der letzten sieben (4:1 in Hoffenheim am 2. Dezember). Ihre 25 Gegentore in der zweiten Halbzeit sind Liga-Höchstwert. - Hinrunde: 2:3
    • INFO Die Duelle in Zahlen: Heimbilanz: 16 S, 7 U, 1 N - 58:17 Tore - Gesamtbilanz: 25 S, 13 U, 11 N - 111:65 Tore

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

SV Werder Bremen - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 8 - 28 of 28

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. wehe dem der Werdaaaa ärgert

    Von Loewenherz, am Sa 2.Feb. 17:32
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. wehe dem der Werdaaaa ärgert

    Von Loewenherz, am Sa 2.Feb. 17:32
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. Für den Trainer von Bremen freut es mich.

    Von werner, am Fr 1.Feb. 22:33
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. SVW SVW SIeg der So richtig Geil ist!!!!

    Von , am Fr 1.Feb. 22:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. Vielen Dank an die, die so sicher und fett für 96­ getippt haben. Hochmut kommt vor dem Fall, meist !!

    Von Peter, am Fr 1.Feb. 22:27
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. Endlich mal belohnt worden.

    Von Marcel, am Fr 1.Feb. 22:23
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  7. Geht doch

    Von Rosi, am Fr 1.Feb. 22:19
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. was für eine Wasserschlacht ihr Idioten ?

    Von RAF, am Fr 1.Feb. 22:17
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  9. In the year 2122 is 1937 gonna schwäcjh?! MAD (sen.)­ !!!

    Von Torsten, am Fr 1.Feb. 21:25
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. Ich will Sakai sehen!!!

    Von Chocolat Virtuoso Japan, am Fr 1.Feb. 21:18
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. Zieler und Mielitz sind zusammen mit Wiese die größten­ Fliegenfänger der Bundesliga!

    Von Janina, am Fr 1.Feb. 21:10
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  12. Werder klar im Vorteil. Aber wie so oft machen sie die­ Tore nicht. Das kann sich noch rächen.

    Von Peter, am Fr 1.Feb. 21:03
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. ๆ

    Von Jenni, am Fr 1.Feb. 21:01
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. Nie zu den Dummaerschen !

    Von , am Fr 1.Feb. 20:37
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  15. Zieler im Tor wie lange noch??

    Von Horst, am Fr 1.Feb. 20:32
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  16. unentschieden

    Von Florian, am Fr 1.Feb. 17:48
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. Bei soviel Vorschusslorbeeren sieht es schlecht für 96­ aus: Das vertragen sie nämlich nicht!

    Von RoBt, am Fr 1.Feb. 17:17
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  18. hannover gewinnt 1:3

    Von Mario balotelli, am Fr 1.Feb. 15:11
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  19. Da hast du recht da hab ich doch ein bisschen­ übertrieben ich denke aber trotzdem hannover gewinnt­ 1:3

    Von Sebastian, am Fr 1.Feb. 14:30
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  20. Sieg Werder !!

    Von Peter, am Fr 1.Feb. 9:46
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .