Mittwoch 28. November 2012 14. Spieltag Beendet MAGE SOLAR Stadion

SC Freiburg 0 - 2 FC Bayern München

  • Müller 12’ (pen.)
  • Timoshchuk 79’

100 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Bundesliga - Eiskalte Bayern feiern Rekord

    Bundesliga - Eiskalte Bayern feiern Rekord

    Der FC Bayern hat mit einem Sieg bei tapfer kämpfenden Freiburgern die Herbstmeisterschaft perfekt gemacht. Der FCB ist bereit für das Duell mit Dortmund. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • SC Freiburg
    • FC Bayern München
    • 21:55 Das war's im Liveticker zur Partie Freiburg gegen Bayern. Am Wochenende geht es natürlich hier weiter mit der Bundesliga. Bis dahin, einen schönen Abend noch!
    • FAZIT Clevere und eiskalte Bayern spielen sich routiniert ihrem 12. Saisonsieg entgegen, aufopfernd kämpfende Freiburger werden für ihren hohen Aufwand nicht belohnt. Vor dem Highlight gegen Dortmund am Samstag hat der Rekordmeister an der Dreisam viel richtig gemacht, nur vor dem Tor ließ der FCB einiges liegen. Der Sieg hätte höher ausfallen können, wäre allerdings nicht verdient gewesen.
    • 90.+3 Schluss in Freiburg. Bayern schlägt den Sportclub mit 2:0.
    • 90.+3 Caligiuri hält den Fuß drauf und sieht Gelb.
    • 90.+3 Das muss das 0:3 sein, doch Ribery lässt sich viel zu viel Zeit. Der Franzose hat nur noch Baumann vor sich, kommt aber nicht zum Abschluss. In höchster Not grätscht Sorg dazwischen.
    • 90. Gerade ein paar Sekunden auf dem Platz und schon gefährlich: Freis wird lang geschickt, trifft den Ball an der Strafraumkante aber nicht voll. Das Runde kullert in die Arme von Neuer, ein 1:2 wäre durchaus verdient gewesen.
    • 89. Rosenthal geht vom Feld, Freis kommt für die Schlussminuten.
    • 88. Immerhin einer hat noch Lust auf mehr: Ribery hat auch in der 88. Minute nicht genug vom Spiel und setzt erneut zum Dribbling gegen zwei Gegenspieler an, wird am Strafraum dann aber abgedrängt.
    • 85. Die Bayern spielen sich jetzt routiniert dem 12. Sieg der Saison entgegen, gemächlich rollt der Ball durch die Reihen der Gäste - hier und heute brennt nichts mehr an.
    • 82. Erster Wechsel beim SC. Lais kommt für Makiadi.
    • 81. Der Ukrainer sorgt hier für die Entscheidung, urplötzlich ist es mucksmäuschenstill im Stadion. Genau in der Sturm- und Drangphase der Gastgeber schlägt Bayern gnadenlos zu, der Sportclub hat sich nach großem Kampf aufgegeben.
    • 79. TOOOR für den FC Bayern München! Eiskalt erhöht der Rekormeister auf 0:2. Lahm schickt den eingewechselten Timoschtschuk. Der ist auf und davon, legt das Leder an Baumann vorbei und schiebt ein.
    • 77. Freiburg versucht jetzt noch einmal alles und wirft sich in jeden Zweikampf. Die Bayern scheinen momentan aber cool genug, um dem Ansturm der Gastgerber standhalten zu können.
    • 75. Letzter Wechsel beim FCB. Rafinha kommt für Kroos.
    • 74. Neuer lässt sich zu viel Zeit beim Abstoß und sieht dafür Gelb.
    • 74. Hedenstad will seinen Aussetzer wieder gut machen. Sein Freistoß aus knapp 25 Metern segelt aber deutlich über das Gebälk der Bayern.
    • 72. Pizarro stibitzt Hedenstad an der Torauslinie den Ball und zieht in den Strafraum. Sein Linksschuss aus kurzer Distanz landet genau auf Baumann, der das Leder mit einiger Mühe aus der Gefahrenzone boxen kann.
    • 69. Es bleibt dabei, die Gäste sind in ihren Aktionen nach vorne hin einfach nicht zwingend genug. In der Defensive steht Bayern bestens geordnet, im Sturm gibt es einigen Verbesserungsbedarf.
    • 67. Kroos knickt im Zweikampf mit Rosenthal unglücklich um und muss zunächst behandelt werden. So wie es aussieht, kann es aber weitergehen für den Mittelfeldmotor der Bayern.
    • 64. Nächster Wechsel beim FCB. Timoshchuk kommt für Shaqiri.
    • 63. Müller verschätzt sich, in seinem Rücken stiehlt sich Caligiuri davon. Der Linksaußen legt ab auf Schmid, der Neuer zu einer Glanzparade zwingt. Klasse Aktion vom Keeper, der voll auf der Höhe ist.
    • 61. Die Bayern hadern mit sich, aussichtsreiche Konter werden schlichtweg nicht konzentriert genug zu Ende gespielt. Der Rekordmeister könnte längst höher führen, so bleibt der SC weiter im Spiel.
    • 58. Erster Wechsel der Partie. Feierabend für Gomez, Pizarro kommt ins Spiel.
    • 57. Starke Aktion von Flum. Der Innenverteidiger fängt einen Pass im Mittelfeld ab und sprintet auf's Tor der Gäste. Am Strafraum findet er Kruse, der verzieht aber deutlich.
    • 55. Martinez und Kroos verschleppen immer wieder das Tempo im Mittelfeld, um dann den schnellen Pass in die Spitze zu schlagen. Die Bayern agieren sehr ergebnisorientiert - cool und abgeklärt baut der Rekordmeister immer wieder über Neuer das Spiel auf, der SC läuft hinterher.
    • 52. Ribery hat jetzt doch seinen Gefallen an dieser Partie gefunden. Der Franzose wird nicht energisch genug attackiert, zieht von links in die Mitte und setzt an der Strafraumkante zum Schuss an. Baumann taucht ab und kann das Runde zur Ecke klären.
    • 49. Oh la la! Baumann faustet eine Flanke direkt vor die Füße von Ribery. Der Franzose fackelt nicht lange und hält volley aus 16 Metern drauf. Das Leder rauscht nur knapp am rechten Pfosten vorbei - starke Aktion des Flügelflitzers.
    • 48. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine, und auch am Spielgeschehen ändert sich zunächst nichts. Der SC gibt weiter Gas, die Bayern legen erneut den Schongang ein und warten erst einmal ab.
    • 46. Weiter geht's, das Spiel läuft wieder!
    • FAZIT Der SC Freiburg startete mutig gegen den Rekordmeister, wurde vom Elfmeter und der Roten Karte aber eiskalt erwischt. Die Bayern spielen in Überzahl routiniert und konzentriert, verpassten es aber über die guten Konterchancen die Führung auszubauen. Somit bleibt der SC im Spiel und darf mit etwas mehr Glück auf einen Punktgewinn hoffen.
    • 45.+2 Halbzeit an der Dreisam. Bayern führt mit 1:0.
    • 45.+1 Wenn aus dem Spiel nichts geht, dann eben über einen Standard. Dante schraubt sich nach einem Freistoß von rechts sechs Meter vor dem Tor in die Luft. Sein Kopfball landet auf der Latte - Abstoß Freiburg.
    • 45. Respekt an die Freiburger, die sich weiterhin voll reinhängen. Der FC Bayern agiert mit all seiner Abgeklärtheit, macht aber bislang einfach zu wenig aus seinen Konterchancen.
    • 42. Shaqiri hat das Auge für Müller rechts im Strafraum. Der Torschütze hebt den Kopf und legt auf Gomez zurück. Der versucht es mit der Innenseite, der Ball rollt in die Arme von Baumann. Da war mehr drin, schwacher Abschluss des Nationalstürmers.
    • 39. Ganz Freiburg schreit auf, auch der SC fordert Handelfmeter. Hedenstand flankt von links in den Strafraum. Martinez will klären, dabei klatscht ihm der Ball an die linke Hand. Auch diesen Elfmeter hätte man geben können.
    • 36. Mal wieder was vom SC! Kruse wird am Strafraum in Szene gesetzt, dreht sich um die eigene Achse und hält einfach mal drauf. Das Runde rauscht doch gut einen Meter über den Querbalken, Neuer wäre ohnehin zur Stelle gewesen.
    • 34. Kroos zwirbelt einen Eckball auf den Fünfer. Gomez steigt hoch, Baumann fischt das Leder gerade noch aus dem Winkel. Ein Tor hätte jedoch nicht gezählt, Schiedsrichter Mayer will einen Schubser des Bayern-Angreifer gesehen haben.
    • 32. Die Bayern lassen es ruhig angehen, ziehen sich zurück und konzentrieren sich auf die Defensive - vorne sollen Gomez und Shaqiri für Gefahr sorgen. Nach der Roten Karte steht die Freiburger Verteidigung sicher, ansatzweise gefährlich rund um den eigenen Strafraum wird es momentan nur selten.
    • 29. Die Bayern sind zwar ein Mann mehr auf dem Platz, spielerisch macht sich die Überzahl allerdings noch nicht bemerkbar. Zu oft vertändeln die Münchener den Ball leichtfertig im Mittelfeld, richtig zwingend wird es nach der Führung jedenfalls nicht.
    • 27. Auf Seiten der Bayern läuft natürlich bislang alles nach Plan. Nach den Patzern von Schalke, Dortmund und Frankfurt ist der Rekordmeister in bester Position, hier und heute die Tabellenführung weiter auszubauen.
    • 24. Trotz allem verstecken sich die Breisgauer nicht in der eigenen Hälfte, sondern suchen weiter den Weg in Richtung gegnerisches Tor. Klar, die Bayern tun sich jetzt leichter, verschieben geschickt im Mittelfeld und lauern auf weitere Kontergelegenheiten.
    • 22. Bislang läuft für die Gastgeber alles falsch, was nur falsch laufen kann. Der SC startete munter in die Partie und ist doch nach gut 20 Minuten in Rückstand und Unterzahl.
    • 19. Den fälligen Freistoß aus 18 Metern führt Ribery aus. Der Schuss ist aber zu unplatziert und landet direkt in den fangbereiten Armen von Keeper Baumann.
    • 18. Gomez schickt Shaqiri ins Laufduell mit Diagne. Der Freiburger Innenverteidiger zieht seinen Gegenspieler zu Boden und sieht folgerichtig die Rote Karte wegen Notbremse.
    • 16. Den muss er einfach machen! Bayern kontert über Ribery. Der Franzose läuft auf's Tor des SC zu, verlädt seinen Gegenspieler und verzieht dann aus 14 Metern. Gleich vier Kollegen waren mitgelaufen - das muss eigentlich das 0:2 sein.
    • 14. Knifflige Aktion im Strafraum der Bayern. Dante kommt gegen Rosenthal zu spät in den Zweikampf. Der Freiburger fällt, der Pfiff bleibt aber aus...
    • 12. TOOOR für den FC Bayern München! Müller läuft an und setzt das Leder ins linke Eck. Baumann ahnt die Ecke, ist aber machtlos gegen den platzierten Strafstoß - 0:1.
    • 11. Elfmeter für den FC Bayern! Ribery dringt in den Strafraum ein und lupft den Ball über Sorg. Der kann nur die Hand zu Hilfe nehmen - den kann man geben!
    • 11. Die Breisgauer werden mutiger. Der SC verteidigt jetzt höher und setzt die Münchner weit in deren Hälfte unter Druck. Der FCB tut sich noch schwer, vor allem das Mittelfeld um Kroos und Martinez hat noch keinen Draht zum Spiel.
    • 8. Erste gute Aktion der Gastgeber. Kroos verliert den Ball im Mittelfeld an Rosenthal. Der Mittelfeldakteur sieht den rechts mitgelaufenen Schuster. Der zieht in die Mitte, schlenzt das Leder aus 15 Metern aber genau in die Arme von Neuer.
    • 6. Sorg schickt Schmid das erste Mal steil auf der rechten Außenbahn. Auf dem schnellen Geläuf hat der Rechtsaußen aber keine Chance den Ball zu erlaufen - Abstoß Bayern.
    • 5. Schmid bringt Kroos links auf dem Flügel zu Fall. Der Gefoulte führt den Freistoß selbst aus, findet aber nur den Kopf von Caligiuri, der zur Ecke klärt.
    • 3. Bei strömendem Regen sind die Bayern um Ballbesitz bemüht. Die Gastgeber lassen den Rekormeister kommen, auf Höhe der Mittellinie attackiert der Sportclub den ballführenden Gegner.
    • 1. Rein ins Vergnügen, der Ball rollt! München hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.
    • 19:58 Die Teams kommen aus den Katakomben. Das Stadion ist gegen den Rekordmeister natürlich pickepackevoll, 24.000 Fans singen sich munter in Stimmung. Die Gäste aus München spielen in weißen Trikots, der SC läuft in roten Dressen auf.
    • 19:56 Schiedsrichter an der Dreisam ist übrigens Florian Mayer. An den Seitenlinien wird der Referee von Holger Henschel und Christoph Bornhorst unterstützt.
    • 19:55 Liebe User, auch heute ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Donnerstag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie ihre Stimme und machen Sie mit. Viel Spaß!
    • 19:53 Vor allem ein Spieler ragt in der Verteidigung der Bayern (5 Gegentore) besonders heraus: Dante Bonfim Costa Santos. Kurz: Dante. Für knapp fünf Millionen Euro von Gladbach an die Isar geholt, hat sich der Brasilianer eindrucksvoll in die Rolle des Abwehrchefs beim FCB gespielt. Dante: Bayerns Bester
    • 19:50 Der beste Sturm der Liga trifft auf die zweitstärkste Defensive der bisherigen Saison. Müller, Mandzukic und Co. netzten 38 Mal im gegnerischen Tor ein, die Abwehr des Sportclubs ließ in 13 Spielen 14 Gegentreffer zu. Nur eine Mannschaft ist besser: klar, der FC Bayern München! Die Tabelle
    • 19:47 Lange 16 Jahre liegt der letzte Sieg der Freiburger gegen den FC Bayern zurück. Mit dem Rückenwind der vergangenen Wochen und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen kann der Coup gegen die Münchener gelingen. Denn die Zeiten ändern sich und damit auch die Vorzeichen - Angst vor Bayern? Keine Spur!
    • 19:43 Nach den gestrigen Patzern von Schalke, Dortmund und Frankfurt kann der Rekordmeister sein Punktepolster auf den zweiten Platz mit einem Sieg im Breisgau weiter ausbauen. Acht Punkte beträgt der Vorsprung auf den amtierenden Meister Dortmund, der im Heimspiel gegen Düsseldorf nur zu einem Remis kam. Der Spieltag im Überblick
    • 19:42 Hallo und herzlich willkommen im Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Max Rinke an den Tasten begleitet für Sie die Partie SC Freiburg gegen den FC Bayern München. Viel Spaß!
    • INFO Nur die Bayern kassierten weniger als die 14 Freiburger Gegentore. In der ersten Halbzeit stellen beide Klubs mit zwei (Bayern) und drei Gegentoren die sichersten Abwehrreihen. - Vergangene Saison: 0:0 und 0:7
    • INFO Sie holten in der Liga aber mit insgesamt nur einem Gegentor 16 von 18 möglichen Punkten auf fremden Plätzen. Ihre letzten acht Treffer erzielten acht verschiedene Spieler. Kein Bundesliga-Akteur erzielte an der Dreisam (acht) und insgesamt (14) so viele Treffer gegen die Breisgauer wie der Münchner Claudio Pizarro. Freiburg ist seit vier Runden ungeschlagen und verlor in den letzten sieben Runden nur gegen Meister Dortmund (0:2 am 27. Oktober).
    • INFO Elf Tore schossen die Freiburger in ihren ersten drei Bundesliga-Heimspielen gegen den Rekordmeister, die sie allesamt gewannen. In den folgenden zehn trafen sie aber insgesamt nur noch viermal ins Netz und erbeuteten nur noch drei Punkte, zwei davon mit torlosen Remis. Die Bayern, die zum 100. Mal mit Trainer Jupp Heynckes zu einem Liga-Gastspiel antreten, verzeichneten in den letzten beiden Auswärts-Pflichtspielen jeweils ein 1:1
  • Höhepunkte

    • FAZIT Clevere und eiskalte Bayern spielen sich routiniert ihrem 12. Saisonsieg entgegen, aufopfernd kämpfende Freiburger werden für ihren hohen Aufwand nicht belohnt. Vor dem Highlight gegen Dortmund am Samstag hat der Rekordmeister an der Dreisam viel richtig gemacht, nur vor dem Tor ließ der FCB einiges liegen. Der Sieg hätte höher ausfallen können, wäre allerdings nicht verdient gewesen.
    • 90.+3 Das muss das 0:3 sein, doch Ribery lässt sich viel zu viel Zeit. Der Franzose hat nur noch Baumann vor sich, kommt aber nicht zum Abschluss. In höchster Not grätscht Sorg dazwischen.
    • 90. Gerade ein paar Sekunden auf dem Platz und schon gefährlich: Freis wird lang geschickt, trifft den Ball an der Strafraumkante aber nicht voll. Das Runde kullert in die Arme von Neuer, ein 1:2 wäre durchaus verdient gewesen.
    • 79. TOOOR für den FC Bayern München! Eiskalt erhöht der Rekormeister auf 0:2. Lahm schickt den eingewechselten Timoschtschuk. Der ist auf und davon, legt das Leder an Baumann vorbei und schiebt ein.
    • 72. Pizarro stibitzt Hedenstad an der Torauslinie den Ball und zieht in den Strafraum. Sein Linksschuss aus kurzer Distanz landet genau auf Baumann, der das Leder mit einiger Mühe aus der Gefahrenzone boxen kann.
    • 63. Müller verschätzt sich, in seinem Rücken stiehlt sich Caligiuri davon. Der Linksaußen legt ab auf Schmid, der Neuer zu einer Glanzparade zwingt. Klasse Aktion vom Keeper, der voll auf der Höhe ist.
    • 52. Ribery hat jetzt doch seinen Gefallen an dieser Partie gefunden. Der Franzose wird nicht energisch genug attackiert, zieht von links in die Mitte und setzt an der Strafraumkante zum Schuss an. Baumann taucht ab und kann das Runde zur Ecke klären.
    • 49. Oh la la! Baumann faustet eine Flanke direkt vor die Füße von Ribery. Der Franzose fackelt nicht lange und hält volley aus 16 Metern drauf. Das Leder rauscht nur knapp am rechten Pfosten vorbei - starke Aktion des Flügelflitzers.
    • FAZIT Der SC Freiburg startete mutig gegen den Rekordmeister, wurde vom Elfmeter und der Roten Karte aber eiskalt erwischt. Die Bayern spielen in Überzahl routiniert und konzentriert, verpassten es aber über die guten Konterchancen die Führung auszubauen. Somit bleibt der SC im Spiel und darf mit etwas mehr Glück auf einen Punktgewinn hoffen.
    • 45.+1 Wenn aus dem Spiel nichts geht, dann eben über einen Standard. Dante schraubt sich nach einem Freistoß von rechts sechs Meter vor dem Tor in die Luft. Sein Kopfball landet auf der Latte - Abstoß Freiburg.
    • 42. Shaqiri hat das Auge für Müller rechts im Strafraum. Der Torschütze hebt den Kopf und legt auf Gomez zurück. Der versucht es mit der Innenseite, der Ball rollt in die Arme von Baumann. Da war mehr drin, schwacher Abschluss des Nationalstürmers.
    • 39. Ganz Freiburg schreit auf, auch der SC fordert Handelfmeter. Hedenstand flankt von links in den Strafraum. Martinez will klären, dabei klatscht ihm der Ball an die linke Hand. Auch diesen Elfmeter hätte man geben können.
    • 18. Gomez schickt Shaqiri ins Laufduell mit Diagne. Der Freiburger Innenverteidiger zieht seinen Gegenspieler zu Boden und sieht folgerichtig die Rote Karte wegen Notbremse.
    • 16. Den muss er einfach machen! Bayern kontert über Ribery. Der Franzose läuft auf's Tor des SC zu, verlädt seinen Gegenspieler und verzieht dann aus 14 Metern. Gleich vier Kollegen waren mitgelaufen - das muss eigentlich das 0:2 sein.
    • 12. TOOOR für den FC Bayern München! Müller läuft an und setzt das Leder ins linke Eck. Baumann ahnt die Ecke, ist aber machtlos gegen den platzierten Strafstoß - 0:1.
    • 11. Elfmeter für den FC Bayern! Ribery dringt in den Strafraum ein und lupft den Ball über Sorg. Der kann nur die Hand zu Hilfe nehmen - den kann man geben!
A video or other embedded content has been hidden. Click here to view it.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.5 6
      Verteidiger
      5.5 5
      5.8 5
      Red Card 3.8 3
      6 5
      Mittelfeld
      Substitution Out82′ 5.3 6
      6.1 6
      6.6 6
      Yellow Card 6.3 5
      Angriff
      Substitution Out89′ 6.1 5
      6.1 -
      Ersatzbank
      Substitution In89′ 7.5 -
      Substitution In82′ 6.3 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      Yellow Card 6.4 6
      Verteidiger
      6 6
      6.1 7
      6.2 5
      6.9 5
      Mittelfeld
      6.6 6
      Substitution Out75′ 5.9 5
      Tor 6.3 6
      Substitution Out64′ 6.8 5
      6.8 7
      Angriff
      Substitution Out58′ 5.5 5
      Ersatzbank
      Substitution In58′ 6.1 5
      Substitution In64′ Tor 7.3 6
      Substitution In75′ 5.5 4

Kommentare 80 - 100 of 100

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. bayern gehört die meisterschaft :)­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von , am Fr 30.Nov. 15:27
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. bayern gehört die meisterschaft :)­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von , am Fr 30.Nov. 15:27
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Aufgehts Bayern Macht weiter so­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Dorian Sven Gazdik, am Do 29.Nov. 14:27
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Die Bayern sich aufgespart für's Dortmund-Duell.­ Nee, die Bayern können nicht anders, als sich­ durchmogeln. Mit Fussball hat das nicht mehr viel zu­ tun, was von denen die letzten 3 Jahre angeboten­ bekommst....das ist einfach nur grottig.

    Von M., am Do 29.Nov. 3:45
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  5. ja wäre der sieg jetzt höher verdient gewesen oder­ nicht ,???schmarrn schreiber hast du überhaupt schon­ mal selber fussball gespielt

    Von Helmut Eder, am Mi 28.Nov. 23:08
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. @ Guido ein " raetzel" Was ist denn das ?

    Von also, am Mi 28.Nov. 22:14
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  7. An alle Laien: Man kann nicht immer ein Feuerwerk­ abbrennen. Der FC Bayern hat sich klar fuer das Duell­ gg. den BVB geschont. Das hat der BVB gestern auch­ getan, aber der FCB war cleverer, er hat gewonnen.­ Mannschaften wie Freiburg haben nie etwas zu verlieren,­ aber ALLES zu gewinnen. Deshalb geben sie 120% gg.­ Bayern und dann verleiren sie gegen Augsburg, Nuernberg­ & Co. Hochachtung fuer den SC Freiburg und JA, die­ Entscheidungen des Schiris waren alle regelkonform.­ Nicht eine einzige der "grossen"­ Entscheidungen war falsch. Wer mehr wissen will soll­ sich schlau machen. Die Regeln sind einzusehen z.B.­ google

    Von also, am Mi 28.Nov. 22:05
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  8. @also, dass solche dummschwaetzer wie du nicht­ gesperrt werden bleibt wohl fuer immer ein raetzel.

    Von Guido, am Mi 28.Nov. 22:00
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  9. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    wen interessiert schon die Seppl´s aus dem­ Lederhosenländle,dieser komische,von­ Minderwertigkeitskomplexen verstöhrte Freistaat sollte­ von Deutschland endlich abgespalten werden,dann hätten­ Wir wenigstens wieder u.v.a.eine spannende und­ attraktive Fussball-Bundesliga,so bleibt Sie nur im­ ewigen Mittelmass,leider:(

    Von andy, am Mi 28.Nov. 21:59
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  10. solang man gewinnt ist es scheiss egal wie^^

    Von Allllll, am Mi 28.Nov. 21:55
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Duselsieg, wie LANGWEILIG

    Von Drill Instructor, am Mi 28.Nov. 21:52
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  12. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    12 mal abseits und 40 % zweikämpfe gewonnen... klingt­ sehr nach dem herbstmeister^^ :D

    Von Benjamin, am Mi 28.Nov. 21:51
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  13. Bieslers IQ 1,36 .. das kann ich glauben

    Von also, am Mi 28.Nov. 21:51
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  14. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    ich bin zwarein fan von bayern,aber sie kotzen mich­ einfach an,warum kann man nicht mal ein vernünftiges­ Spiel abliefern-ich verstehe es einfach nicht,sie­ sollten mal alllllllll zu den dortmunder in die schule­ gehen,der kloppppppooooo hätte und würde sie alle­ einzeln durch den Wolf drehen-es ist einfach schade für­ den gesmmmmmten Fußball,aber das Geld zählen und­ vermehren das können sie,so gierig,schämt euch ihr­ bayern-es ist schade und tut weh.soetwas mitanzusehen.

    Von Monika, am Mi 28.Nov. 21:50
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  15. Reiner ... nein, ich meine das offizielle Regelbuch.­ Dort wo ein Vergehen als "Foul" und nicht als­ "Faul" geschrieben wird. Eben nicht die­ Clownschule kaiserau. Ich habe auf der Universitaet­ gelernt, nicht gelehrnt. In Kaiserau lehrnt man.

    Von also, am Mi 28.Nov. 21:47
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  16. timoschuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuk­ golaaaaaaaaaaaaaaaaaaaazooooooooooooooo

    Von Bayernclwinner2013, am Mi 28.Nov. 21:47
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  17. Bayern wird 100% Meister dieses Jahr

    Von Allllll, am Mi 28.Nov. 21:46
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  18. Vorsicht Steffen Biesler hat einen selbst gemessenen ­ IQ von 136. Wurde notariell vom Jüngsten Gericht­ bestätigt, laut eigenen Angaben.

    Von Ruhrpott Heini, am Mi 28.Nov. 21:46
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  19. Naja, das war es denn wohl, die Münchner sind zu­ abgezockt das jetzt noch wegzugeben.

    Von , am Mi 28.Nov. 21:43
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  20. Also!! ich rede vom regelwerk der fifa,der uefa und des­ dfb!! nicht vom regelwerk der bayern!!! aber anders­ als du habe ich es in der sportschule kaiserau lehrnen­ dürfen. für dich war das eine kein faul und das andere­ ein kopfball ODER?

    Von Reiner, am Mi 28.Nov. 21:42
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .