Samstag 2. März 2013 24. Spieltag Imtech Arena

Countdown: -412 Tage

  1. Bundesliga - Rückschlag für harmlose Hamburger

    Bundesliga - Rückschlag für harmlose Hamburger

    Der Hamburger SV ist vor eigenem Publikum nicht über ein Remis gegen Fürth hinausgekommen und verpasst wichtige Punkte im Kampf um die internationalen Plätze. More

  • Live-Kommentare

    • INFO Damit verabschiedet sich Tobias Ruf für heute. In einer knappen Stunde können Sie das Topspiel des 24. Spieltags zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem VfB Stuttgart im Liveticker bei eurosport.yahoo.de verfolgen. Viel Spaß dabei und einen schönen Abend.
    • FAZIT Gellendes Pfeifkonzert in der Imtech Arena. Der Hamburger SV verpasst vor heimischem Publikum einen Erfolg gegen das Tabellenschlusslicht aus Fürth und das trotz zahlreicher guter Gelegenheiten. Aber auch die Gäste hatten gute Möglichkeiten und waren sehr engagiert, daher ist das Remis unter dem Strich gerechtfertigt.
    • ENDE Aus. Hamburg und Fürth trennen sich 1:1.
    • 90. Zwei Minuten werden nachgespielt.
    • 89. Der HSV ist bemüht, durchdachte Angriffe kommen aber nicht mehr zustande. Wenige Minuten noch, dann ist das 1:1 perfekt.
    • 87. Auch Hamburg reagiert. Bruma kommt für den heute schwachen Son.
    • 85. Letzter Wechsel bei den Gästen. Petsos kommt für Geis.
    • 84. Riesenchance für den HSV. Beister bedient Berg mit einem präzisen Pass in den Strafraum. Der Schwede zieht aus halbrechter Position ab, die Kugel geht am linken Pfosten vorbei.
    • 82. Das Publikum wird ungeduldig. Dem HSV fällt in dieser Schlussphase nichts mehr ein.
    • 80. Arslan bringt einen hohen Ball in den 16er. Son versucht es per Fallrückzieher, doch die Kugel landet in den Armen von Hesl.
    • 78. Nächster Wechsel bei Fürth. Asamoah ersetzt Djurdjic.
    • 75. Zweiter Wechsel beim HSV. Berg kommt für Rudnevs in die Partie.
    • 73. Hamburg findet in dieser Phase nicht ins Spiel. Fink hat das registriert und beordert Berg zur Bank.
    • 71. Das Spiel droht in dieser Phase zu kippen. Fürth ist plötzlich die gefährlichere Mannschaft.
    • 69. Und wieder die Gäste. Djurdjic legt an der Strafraumgrenze per Kopf auf Fürstner ab, der hält direkt drauf. Die Kugel geht hauchdünn am rechten Pfosten vorbei.
    • 68. Es brennt vor dem HSV-Tor. Geis zieht aus 20 Metern ab, Adler klatscht den Ball nach vorne weg. Klaus kommt anschließend im Strafraum nach einem Duell mit Jansen zu Fall, Siebert lässt weiterspielen. Das war ganz eng.
    • 67. Riesenchance für die Gäste. Nach einem Konter läuft Djurdjic frei auf Adler zu, doch der Serbe zögert zu lange. Rajkovic kommt mit vollem Tempo angelaufen und grätscht den Ball in höchster Not ab.
    • 65. Fürth macht den eigenen Strafraum konsequent dicht. Dem HSV läuft die Zeit davon.
    • 63. Hamburg drängt jetzt auf den Führungstreffer. Immer wieder ist es van der Vaart, der das Spiel der Hanseaten ankurbelt.
    • 61. Gute Chance für Rudnevs. Van der Vaart bringt einen hohen Ball von halblinks in die Mitte, der Lette kommt zum Kopfball. Doch die Kugel geht drüber.
    • 59. Fürth hat sich in den letzten Minuten mehr Spielanteile erarbeitet. Es ist weiter eine umkämpfte Partie.
    • 57. Auch der HSV reagiert. Badelj hat Feierabend, Arslan ist neu dabei.
    • 55. Erster Wechsel bei Fürth. Park kommt für Pledl.
    • 54. Aber der HSV tut sich in dieser Phase schwer, den Fürther Abwehrriegel zu knacken. Das könnte ein Geduldsspiel für die klar überlegenen Gastgeber werden.
    • 52. Es geht weiter wie im ersten Durchgang. Der HSV bestimmt das Spiel, Fürth lauert auf Konter.
    • 50. Van der Vaart muss das 2:1 machen. Rajkovic spielt einen hohen Ball an die Strafraumgrenze, van der Vaart steht frei vor Hesl. Doch der Niederländer schließt zu hektisch ab und schiebt den Ball in die Arme von Hesl.
    • 48. Badelj unterbindet einen Konter mit einem Foul an Varga. Das gibt Gelb.
    • 47. Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
    • 46. Die zweite Halbzeit läuft.
    • INFO Liebe User, jetzt ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • HZ! 75 Prozent Ballbesitz, bessere Zweikampfbilanz und 10:2 Torschüsse. Für den HSV ist dieses 1:1 eindeutig zu wenig. Es ist ein ereignisreiches Bundesligaspiel, das von hohem Tempo und zahlreichen guten Chancen der Hausherren geprägt ist. Fürth hat große Probleme im Mittelfeld, bleibt aber über Konter gefährlich. Kurze Pause, gleich geht es weiter.
    • HZ Pause in Hamburg. 1:1 zwischen dem HSV und Greuther Fürth.
    • 45. Eine Minute wird nachgespielt.
    • 44. Geis holt Westermann von den Beinen und sieht die erste Gelbe Karte seiner Bundesligakarriere.
    • 42. Westermann spielt einen flachen Pass von der rechten Seite vor das Fürther Tor. Hesl kommt im richtigen Moment aus seinem Kasten und fängt den Ball vor dem heranstürmenden Rudnevs ab.
    • 40. Rudnevs versucht es aus knapp 18 Metern. Doch der Ball ist zu zentral und landet in den Armen von Hesl.
    • 39. Es spielen nur noch die Hausherren. Fürth steht sehr tief und ist um Stabilität bemüht.
    • 37. Der HSV ist deutlich zweikampfstärker. 64 Prozente aller direkten Duelle konnten die Gastgeber für sich entscheiden.
    • 35. Zehn Minuten noch bis zur Pause. Fürth ist inzwischen mit dem 1:1 gut bedient.
    • 33. Der Druck des HSV wächst und wächst. Die Fürther Defensive hat arge Probleme mit den schnellen Vorstößen der Hanseaten.
    • 31. Van der Vaart hat die Führung auf dem Fuß. Diekmeier flankt von rechts an den Elfmeterpunkt. Van der Vaart steht völlig frei, zieht direkt ab, setzt die Kugel aber neben das Tor von Hesl.
    • 29. Hamburg hat das Spiel jetzt wieder unter Kontrolle und setzt die Gäste unter Druck. Es ist ein tempo- und ereignisreiches Bundesligaspiel.
    • 27. Nächste Chance für den HSV. Rudnevs legt im 16er zurück auf Beister, der aus 17 Metern draufhält. Hesl taucht in die linke Ecke ab und klärt zur Ecke, die ohne Folgen bleibt.
    • 25. Fürth sucht weiter den Weg nach vorne. Das Schlusslicht zeigt eine couragierte Vorstellung.
    • 23. Es geht rauf und runter in der Imtech Arena. Tolle Anfangsphase von beiden Teams.
    • 21. TOOOR für Hamburg. 1:1 durch Beister. Van der Vaart spielt einen hohen Ball von der Mittellinie an die Strafraumgrenze. Aogo legt in zentraler Position per Kopf auf Beister ab. Der fackelt nicht lange und hämmert die Kugel aus gut 14 Metern in den linken Torwinkel.
    • 20. Son versucht es aus der Distanz. Doch der Flachschuss des Koreaners geht rechts am Tor vorbei.
    • 18. Die rund 45.000 Zuschauer spüren, dass ihr Team jetzt Unterstützung nötig hat. Das Publikum treibt den HSV nach vorne.
    • 16. Mit der ersten Chance gehen die Gäste in Front. Jetzt ist der HSV gefordert.
    • 14. TOOOR für Fürth. 1:0 durch Djurdjic. Pledl steckt in zentraler Position auf halbrechts zu Djurdjic durch, der alleine auf Adler zuläuft und den Ball über den HSV-Keeper in die Maschen setzt. Der Außenseiter führt!
    • 13. Fürth kommt jetzt besser ins Spiel. Dennoch ist der HSV die spielbestimmende Mannschaft.
    • 11. Freistoß für Fürth aus dem rechten Halbfeld. Geis hält aus 25 Metern drauf, doch die Kugel landet in der Hamburger Mauer.
    • 9. Das gelingt den Franken auch in dieser Phase. Der Anfangsdruck des HSV nimmt allmählich ab.
    • 7. Es spielen weiter nur die Hausherren. Fürth ist bemüht, das Spiel zu beruhigen.
    • 5. Der HSV brennt ein wahres Offensivfeuerwerk in diesen Anfangsminuten ab. Zwei Tore hätten die Hanseaten bereits erzielen können.
    • 3. Beister hat die Riesenchance zum 1:0. Westermann schickt den Angreifer mit einem feinen Steilpass auf die Reise, Beister läuft alleine auf Hesl zu. Doch er zögert zu lange, so kann Hesl unter Mithilfe Mavrajs die Situation bereinigen.
    • 2. Gleich die erste dicke Chance des Spiels. Aogo flankt von links an den kurzen Pfosten. Jansen kommt freistehend zum Kopfball, befördert die Kugel aber aus kurzer Distanz über das Tor von Hesl. Das muss die Führung für den HSV sein.
    • 1. Hinein in die Partie, der Ball rollt.
    • 15:24 Es ist angerichtet. Schiedsrichter Daniel Siebert begleitet die Teams auf den Rasen.
    • 15:19 Werfen wir einen Blick auf die äußeren Bedingungen. Das Thermometer in Hamburg zeigt 3 Grad an, Regen oder Schnee sind nicht in Sicht.
    • 15:15 Bei den Gästen beginnen: Hesl- Zimmermann, Mavraj, Sobiech, Rahman- Geis- Klaus, Fürtsner, Varga, Pledl- Djurdjic.
    • 15:13 Die Aufstellungen sind da. Der HSV spielt mit: Adler- Diekmeier, Westermann, Rajkovic, Jansen- Son, Badelj, Aogo- van der Vaart- Beister, Rudnevs.
    • 15:06 Liebe User, auch heute ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit. Bundesliga bei Yahoo! Eurosport
    • 15:00 Die Statsitik spricht eindeutig für die Gastgeber. Die Hamburger gewannen fünf der letzten sechs Heimspiele. Die einzige Niederlage in diesem Zeitraum setzte es am 20. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt mit 0:2. Die Franken gewannen hingegen nur eins der letzten 21 BL-Spiele (sieben Remis, 13 Niederlagen) – das 2:1 auf Schalke am 20. Spieltag. Quickfacts: Hamburg gegen Fürth
    • INFO Die Gäste aus Franken reisen dagegen mit neuem Selbstvertrauen in die Hansestadt. Denn am vergangenen Sonntag trotzten die Fürther dem Champions-League-Anwärter aus Leverkusen ein Remis ab. Leverkusen stolpert in Fürth
    • INFO Dennoch müssen sich die Hanseaten im Vergleich zur Vorwoche erheblich steigern, um ihrer Favoritenrolle gercht zu werden. Denn am vergangenen Spieltag geriet der HSV mit 1:5 in Hannover unter die Räder. Nordderby: Hannover zerlegt den HSV
    • INFO Über die Favoritenrolle zwischen dem HSV und der SpVgg muss nicht lange diskutiert werden. Die Gastgeber stehen auf dem siebten Tabellenplatz und können mit einem Erfolg über das Schlusslicht aus Fürth wieder einen Europa-League-Platz einnehmen. Die Tabelle
    • INFO Liebe User, auch heute können Sie wieder alle Bundesliga-Spiele im individuellen Liveticker oder im Konferenzticker verfolgen. eurosport.yahoo.de ist für Sie auf allen Plätzen live dabei. Zum Konferenzticker
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei europsort.yahoo.de zur Partie zwischen dem Hamburger SV und der SpVgg Greuther Fürth. Tobias Ruf ist für Sie ab 15:30 Uhr am Ball und wünscht gute Unterhaltung. Bis zum Anpfiff gibt es alles Wissenswerte zum Spiel.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Hamburger SV - Letzte 5 Ergebnisse

Greuther Fürth - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 4 - 24 of 24

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Das ist eindeutig zu wenig für Fürth!

    Von Luche, am Sa 2.Mrz. 18:01
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. Was für ne Trümmertruppe !

    Von Detlef, am Sa 2.Mrz. 17:23
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  3. Traurig, HSV...:-(

    Von BVB 09 - ACHIM, am Sa 2.Mrz. 17:12
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  4. xzsc

    Von Jenni, am Sa 2.Mrz. 16:29
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. HSV MUSS SIEGEN UND SICH NICHT ZU BLAMIEREN

    Von Bayernclwinner2013, am Sa 2.Mrz. 16:05
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. hallo DORTMUND WIR FRUEN UNS AUF ÖEICH

    Von Michael, am Sa 2.Mrz. 15:42
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. x

    Von , am Sa 2.Mrz. 14:31
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  8. 0:1

    Von Luche, am Sa 2.Mrz. 10:04
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  9. der hsv gewinnt

    Von Mario balotelli, am Sa 2.Mrz. 9:40
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. 3-1 klaus son rudnevs vdv

    Von Bayernclwinner2013, am Fr 1.Mrz. 21:52
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .