Samstag 9. Februar 2013 21. Spieltag Trolli Arena

Countdown: -435 Tage

  1. Bundesliga - Fürths Heimschwäche hält weiter an

    Bundesliga - Fürths Heimschwäche hält weiter an

    Greuther Fürth hat es mit der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg auch im elften Versuch verpasst, den ersten Bundesliga-Sieg im eigenen Stadion zu feiern. More

  • Live-Kommentare

    • INFO Das war es von dieser Partie. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht noch einen schönen Abend. Bei eurosport.yahoo.de geht es ab 18:30 Uhr im Liveticker weiter mit dem Spitzenspiel aus der Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04. Viel Spaß dabei!
    • FAZIT In Fürth gehen so langsam die Lichter aus. Auch gegen den VfL Wolfsburg hat es nicht zum ersten Heimsieg gereicht. Die Hausherren mühten sich zwar nach Kräften, doch letztlich fehlte es der Elf von Maik Büskens an der Durchschlagskraft. Wolfsburg tart dagegen clever auf und geht hier als nicht unverdienter Sieger vom Rasen.
    • SCHLU Das war es. Wolfsburg gewinnt mit 1:0 in Fürth.
    • 90.+3 Da ist dann doch noch die große Möglichkeit auf den Ausgleich. Azemi taucht völlig frei vor Benaglio auf, der sich jedoch groß macht und mit dem Oberkörper pariert. Allerdings war eh die Anseitsfahne oben - dies jedoch zu Unrecht.
    • 90.+1 Drei Minuten werden hier nachgespielt. Kann Fürth noch den "Lucky Punch" setzen?
    • 90. Es gibt noch einmal eine Ecke für Fürth. Doch dieser wird von Prib überhastet flach hereingegeben. Wolfsburg wirkt hier wie der sichere Sieger.
    • 88. Pekovic erkämpft sich den Ball und versucht, schnell in die Spitze zu spielen. Doch wieder einmal ist Naldo der Zweikampfsieger.
    • 86. Fünf Minuten sind es noch und beim Stand von 0:1 ist noch alles drin. Dennoch hat man nicht das Gefühl, als sollte hier noch etwas gehen für die Hausherren.
    • 85. Unschöne Szene. Diego teilt mit dem Ellenbogen aus, woraufhin Pekovic liegen bleibt. Doch die Wölfe spielen den Ball nicht ins Aus, sondern starten einen Konter. Das muss nicht sein.
    • 83. Es scheint, als könnte Fürth hier noch einige Stunden spielen, ohne ein Tor zu schießen. Nach wie vor bemühen sich die "Kleeblätter" nach Kräften, richtige Torchancen sind jedoch nicht zu vermelden.
    • 81. Diego zieht sich hier immer mehr die Wut der Fürther Spieler, Betreuer und Zuschauer zu. Der Brasilianer geht doch einige Male sehr leicht zu Boden.
    • 79. Büskens zieht seinen letzten Joker. Azemi soll den Ausgleich besorgen. Auch der VfL wechselt. Für Polak ist nun Josué in der Partie.
    • 77. Träsch macht ein wirklich starkes Spiel. In der Defensive räumt er vieles weg und sorgt zudem immer wieder für Entlastung.
    • 74. Hecking fordert sein Team auf, wieder selbst aktiver zu werden, doch die "Wolfe" lauern lediglich auf die eine entscheidende Kontermöglichkeit.
    • 72. Eckball für Wolfsburg. Schäfer tritt den Ball mit viel Schnitt vor das Tor auf Naldo, der die Kugel glänzend annimmt und dann von Pekovic umgerissen wird. Da hätte man auch auf den Punkt zeigen dürfen.
    • 70. Der eben eingewechselte Koreaner Park spielt sich auf der rechten Angriffsseite glänzend durch. Sein Querpass landet bei Prib, der den direkten Abschluss sucht. Sein Linksschuss rauscht jedoch am linken Pfosten vorbei.
    • 68. Büskens gestikuliert wild an der Seitenlinie und treibt seine Elf nach vorne. Noch glauben die Hausherren an sich.
    • 66. Djurdjic setzt sich auf der rechten Seite glänzend in Szene. In der Mitte steht Asamoah vollkommen blank, doch der Querpass bleibt am langen Bein von Madlung hängen.
    • 63. Wenn man es mit den Hausherren hält, könnte man der Verzweiflung nahe sein. Immer wieder gibt es vielversprechende Ansätze, doch ebnso regelmäßig werden diese Gelegenheiten verstolpert.
    • 61. Olic Einwechslung zahlt sich aus. Der Kroate macht auf seiner linken Seite deutlich mehr Betrieb als sein Landsmann in den ersten 45 Minuten.
    • 59. Wolfsburg steht jetzt tief in der eigenen Hälfte. Fürth rennt an, es fehlen aber nach wie vor die Mittel.
    • 57. Neben Emotionen versuchen es die Fürther nun über Härte. Auch Pekovic sieht den "Gelben Karton".
    • 55. Das war aber ganz tiefes dunkelgelb. Sobiech springt Diego mit gewaltigem Anlauf vollkommen unmotiviert in die Beine. Erneut sind die Hausherren mit der gelben Karte glänzend bedient.
    • 53. Und wieder das gleiche Lied. Fürth spielt Djurdjic glänzend frei, doch der Abschluss des Angreifers ist an Harmlosigkeit kaum zu überbieten. So wird das nichts mit einem Fürther Punktgewinn.
    • 51. Wolfsburg ist sichtbar bemüht, Ruhe in die eigenen Aktionen zu bekommen. Noch gelingt das jedoch nicht wie gewünscht.
    • 49. Fürth kommt stürmisch aus der Kabine. Djurdjic schlenzt den Ball mit links vom rechten Strafraumeck Richtung Tor, doch Benaglio ist auf dem Posten und lenkt die Kugel über die Querlatte.
    • 47. Bei den Wölfen ersetzt in der zweiten Halbzeit Ivica Olic den enttäuschenden Perisic.
    • 46. Es geht weiter. Die zweite Halbzeit läuft.
    • FAZIT Fürth kann man das Bemühen hier keinesfalls absprechen. Es fehlt jedoch komplett an der Durchschlagskraft in der Offensive. Wolfsburg liefert hier dagegen einen souverlänen, fast unterkühlten Auftritt ab. Dost nutzte seine einzige Torchance eiskalt zum 0:1. Letztlich ist die Führung jedoch nicht unverdient. In wenigen Minuten sind wir wieder da mit der zweiten Halbzeit.
    • HZ Es ist Halbzeit. Winkmann bittet die Teams in die Kabine.
    • 45. Eine Minute wird nachgespielt.
    • 44. Riesenchance für die "Wolfe". Diego wird 13 Meter vor dem Tor glänzend frei gespielt. Der Brasilianer kommt mit dem rechten Fuß direkt zum Abschluss, doch Hesl reagiert glänzend und verhindert so das 0:2.
    • 42. Die "Kleeblätter" versuchen es jetzt über Emotionen. Immer wieder beschweren sie sich bei Winkmann. Wirklichen Grund zur Beschwerde haben die Hausherren aber nicht.
    • 39. Mavraj fängt den Ball glänzend ab und initiiert einen Konter. Beim Doppelpassversuch mit Djurdjic verpufft die Chance jedoch.
    • 37. Nach wie vor ist Fürth das Bemühen keinesfalls abzusprechen. Was fehlt, ist die Durchschlagskraft in der Offensive.
    • 35. Perisic bekommt den Ball an die Hand. Der folgende Freistoß bringt jedoch keinerlei Torgefahr ein.
    • 33. Immer wieder ist Asamoah bemüht, seinen massigen Körper geschickt einzusetzen, um die Bälle auf seine Mitspieler abzulegen. Bislang führt dies jedoch noch nicht zum Erfolg.
    • 30. Baba wird auf der linken Seite lang auf die Reise geschickt. Fagner verschätzt sich zunächst, macht seinen Stellungsfehler dann aber mit einem energischen Zweikampf wieder wett.
    • 28. Naldo macht bisher einen äußerst abgeklärten Eindruck. Sowohl Asamoah als auch Djurdjic ziehen in den direkten Duellen zumeist den Kürzeren.
    • 26. Asamoah möchte nach einem kleinen Schubser von Naldo einen Elfmeter haben. Das reicht aber nicht für einen Strafstoß.
    • 23. TOOOR für Wolfsburg! Der erste gute Angriff des VfL führt direkt zum Erfolg. Diego schickt seinen Landsmann Vieirinha glänzend in die Lücke. Der Brasilianer legt den Ball quer auf Dost, der keine Mühe hat, die Kugel zum 1:0 über die Linie zu drücken.
    • 23. Gerade im Mittelfeld häufen sich nun die Nickligkeiten. Klare Aktionen sind somit Mangelware.
    • 21. Erneut sind es die Fürther, die gefährlich werden. Sobiech schraubt sich nach einem Eckball am Höchsten, kann dem Kopfball jedoch nicht den nötigen Speed mitgeben.
    • 19. Vieirinha kommt aus 22 Metern mit seinem schwächeren linken Fuß zum Schuss. Sobiech bekommt noch den Fuß dazwischen und nimmt dem Abschluss so das Tempo.
    • 17. Wolfsburg versucht hier, über viel Ballbesitz Präsenz auszustrahlen. Das gelingt jedoch bisher nur teilweise.
    • 15. Der erste richtige Aufreger der Partie. Baba schlägt den Ball aus dem linken Halbfeld vor das Wolfsburger Tor. Asamoah ist einen Schritt schneller als Madlung, setzt den Flugkopfball jedoch am kurzen Pfosten vorbei.
    • 13. Sobiech schlägt einen langen Ball auf Djurdjic, der mit der Brust glänzend auf Asamoah prallen lässt. Seinem Rechtsschuss fehlt es jedoch an der nötigen Kraft.
    • 11. Schäfer lässt Klaus aussteigen und marschiert in Richtung Strafraum. Klaus weiß sich nicht anders zu helfen, als dem Wolfsburger von hinten in die Beine zu springen. Mit der gelben Karte ist der Fürther noch gut bedient.
    • 9. Fagner setzt sich auf der rechten Seite durch und legt den Ball an den Sechzehner zurück auf Perisic. Seine Direktabnahme wird aber von Mavraj geblockt.
    • 7. Erster Abschluss der Partie. Der Ungar Varga versucht es aus 25 Metern, doch sein Rechtsschuss geht gute sieben Meter am linken Pfosten vorbei.
    • 5. Erster Eckball für den VfL Wolfsburg. Diego sucht den Kopf von Madlung, findet ihn aber vorerst noch nicht.
    • 3. Die Fürther starten direkt mit dem Selbstvertrauen des Sieges auf Schalke in die Partie. Klaus setzt sich über die rechte Seite in Szene. Seine Hereingabe bleibt jedoch hängen.
    • 1. Und los geht es. Der Ball rollt in Fürth.
    • 15:29 Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann.
    • 15:27 Beim VfL Wolfsburg bildet erneut der Niederländer Dost die einzige Sturmspitze. Er soll insbesondere von Diego und Perisic in Szene gesetzt werden.
    • 15:26 Herzlich willkommen zum Spiel zwischen Greuther Fürth und dem Vfl Wolfsburg. Tim Neuenfeldt begrüßt Sie recht herzlich und wünscht viel Vergnügen.
    • INFO Erst einmal traten die "Wölfe" zu einem Pflichtspiel in Fürth an. Das gewannen sie am 20. Dezember 2006 im Pokal-Achtelfinale mit 3:1. Die Franken siegten als einziges Team noch keinmal zu Hause und sind mit nur drei Punkten die erfolgloseste Heim-Elf. Mit dem 2:1 "auf" Schalke beendeten sie eine Durststrecke von 17 Spielen ohne Sieg.
    • INFO In Heimspielen schoss der Aufsteiger, der mit den meisten Saison-Fouls zu Buch steht, mit dem harmlosesten Angriff der Liga erst ein Tor nach dem Wechsel. Die vier Auswärtssiege der Wolfsburger werden nur von den Bayern (neun) und Dortmundern (fünf) übertroffen, aber der VfL gewann nur eine der letzten vier Ligapartien. Seine letzten drei Treffer gingen auf das Konto der Abwehrspieler Alexander Madlung (2) und Naldo. - Hinrunde: 1:1

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Greuther Fürth - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 14 of 14

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Vieirhina ist Portugiese!

    Von Benjamin, am Sa 9.Feb. 21:37
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. So sehen Sieger aus !

    Von Ralf, am Sa 9.Feb. 17:23
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. M. Hasebe Ganbare!!!

    Von Chocolat Virtuoso Japan, am Sa 9.Feb. 16:54
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. In the year 1554 , is Handball Dost and Tor....!?!?

    Von Petra Schirmacher, am Sa 9.Feb. 15:57
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. c

    Von , am Sa 9.Feb. 14:15
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  6. Hecking zurück im Frankenland ^^ für die ­ "kleinen franken " wird es wohl noch reichen­ !

    Von Sowiesonixoder, am Sa 9.Feb. 12:50
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  7. der vfl gewinnt

    Von Mario balotelli, am Sa 9.Feb. 9:54
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  8. 2-1

    Von Bayernclwinner2013, am Fr 8.Feb. 17:09
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  9. 4-0

    Von Teddy, am Fr 8.Feb. 14:35
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  10. 0:4

    Von Gabriel, am Do 7.Feb. 21:20
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  11. kommt schon leute nach dem starken auftriff gegen­ schalke jetzt ein 3er zuhause (der erste) niemals­ aufgeben es ist noch nichts verloren!!

    Von Henrik, am Mi 6.Feb. 18:46
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  12. Ihr habt ja gar keine Ahnung das wird ne Nullummer

    Von Luche, am Mi 6.Feb. 15:41
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  13. 4:0

    Von Teddy, am Di 5.Feb. 16:11
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  14. 0-4

    Von Gabriel, am Mo 4.Feb. 20:07
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .