Samstag 23. Februar 2013 23. Spieltag Coface Arena

Countdown: -417 Tage

  1. Bundesliga - Wolfsburg erkämpft Punkt in Mainz

    Bundesliga - Wolfsburg erkämpft Punkt in Mainz

    Über eine Halbzeit spielte der VfL Wolfsburg in Unterzahl beim FSV Mainz 05. Dennoch gelang es den Gästen, einen Punkt mit nach Niedersachsen zu nehmen. More

  • Live-Kommentare

    • 17:26 Damit verabschiedet sich David Petri von Euch und wünscht noch einen schönen Abend auf eurosport.yahoo.de. Ab 18:30 empfängt der FC Schalke 04 die Fortuna aus Düsseldorf.
    • FAZIT Der VfL Wolfsburg hat sich den Punkt durch hohe Einsatzbereitschaft nach der Roten Karte an Alexander Madlung hart erkämpft. Für Mainz dürfte der Punkt nicht ganz zufriedenstellend sein, da auch im vierten Spiel in Folge kein Sieg errungen wurde. Dennoch bleiben die Rheinhessen mit 33 Punkten auf einem Europa-League-Platz.
    • 90.+3 Schlusspfiff in Mainz. Es bleibt beim 1:1. Der VfL Wolfsburg hat 60 Minuten in Unterzahl überstanden und nimmt einen Punkt aus Mainz mit.
    • 90. Wolfsburg hat zum Ende der Partie natürlich viel Zeit. Bei einem Freistoß legt sich Diego den Ball vor der Ausführung dreimal zurecht.
    • 87. Letzter Wechsel auch bei Wolfsburg. Für Bas Dost, der sich in der Spitze verausgabt hat, kommt Ivan Perisic in die Partie.
    • 86. Adam Szalai erneut mit der Großchance. Chinedu Ede mit einem verunglückten Schuss aufs Tor, Szalai rutscht herein, spitzelt den Ball aber knapp am Tor vorbei.
    • 85. Wolfsburg kämpft weiter um den Punktgewinn in Mainz. Den Gastgebern fehlt weiter das letzte Mittel, um die Abwehrreihen der "Wölfe" auszuhebeln.
    • 82. Dieter Hecking reagiert auf die schwindenden Kräfte seiner Mannschaft. Mit Ricardo Rodriguez kommt ein defensiver Mann ins Spiel für Vierinha.
    • 77. Risse mit der ersten guten Aktion. Nach einem Ballgewinn von Zimling kommt der frische Mann zum Schuss, der aber abgefälscht wird und ins Aus geht.
    • 76. Die Mainzer wollen den Sieg und spielen mutig nach vorn. Dadurch ergeben sich Kontermöglichkeiten für die Gäste, die aber nicht gut zu Ende gespielt werden.
    • 74. Letzter Wechsel von Thomas Tuchel. Für den linken Verteidiger Junior Díaz kommt mit Marcel Risse ein Angreifer in die Partie.
    • 72. Gelbe Karte für Niki Zimling. Der dänische Neuzugang verteitelt durch ein Foul an Vierinha eine gute Torchance für Wolfsburg.
    • 71. Nach einer Flanke von Junior Díaz taucht Zdenek Pospech am zweiten Pfosten auf und schießt Vierinha an den Arm. Die Mainzer fordern Elfmeter, doch Peter Sippel lässt weiterlaufen.
    • 68. Doch auch die Gastgeber müssen aufpassen. Diego hat viel zu viel Platz in zentraler Position und zieht ab. Wetklo kann den Ball nur abklatschen, im Nachfassen ist der Mainzer Torhüter aber zur Stelle.
    • 67. Mainz erhöht nun den Druck auf die Wolfsburger Defensive. Bei den Gästen scheinen die Kräfte langsam zu schwinden, dazu schleichen sich kleinere Unkonzentriertheiten ein.
    • 64. Große Möglichkeit für Adam Szalai. Ein abgeblockter Schuss von Niki Zimling landet vor den Füßen des Ungarn. Mit dem schwächeren linken Fuß zieht Szalai per Dropkick ab, der Ball geht aber über das Gehäuse von Diego Benaglio.
    • 61. Den Mainzern fällt nicht wirklich viel ein. Wolfsburg steht hinten sicher und den Gastgebern fehlt die zündende Idee.
    • 58. Zweiter Wechsel bei Mainz. Für Andreas Ivanschitz ist Chinedu Ede neu im Spiel.
    • 56. Wolfsburg versucht weiter offensive Akzente zu setzen. Auf dem tiefen Platz fordert die laufintensive Spielweise allerdings viel Kraft.
    • 54. Erster Wechsel bei Mainz. Elkin Soto verlässt den Platz leicht humpelnd, dafür kommt Marco Caligiuri neu in die Partie.
    • 52. Die Gastgeber versuchen es mit Pässen in die Schnittstelle der Abwehr auf den pfeilschnellen Nicolai Müller. Bislang steht die Abwehr der Gäste aber gut.
    • 51. Die Wolfsburger beschränken sich nicht nur auf Abwehrarbeit. Geschickt vereiteln die Gäste das Spiel der Mainzer schon früh.
    • 48. Diego muss aufpassen. Erneut steigt der Brasilianer hart ein, aber Peter Sippel belässt es bei einer Ermahnung. Andere Schiedsrichter hätten die gelbe Karte gezückt und Diego vorzeitig zum Duschen geschickt.
    • 47. Tolles Solo von Vierinha, der über den halben Platz marschieren darf ohne angegriffen zu werden. Im Strafraum der Mainzer geht im allerdings die Luft aus und die Gastgeber können klären.
    • 46. Anpfiff zur zweiten Halbzeit in Mainz. Ohne Veränderungen gehen beide Mannschaften in Durchgang zwei.
    • INFO Liebe User, jetzt ist Ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • HZ Wolfsburg begann stark in der Coface Arena, wurde nach einem kapitalen Bock von Benaglio aber kalt erwischt. Die "Wölfe" zeigten sich aber nicht geschockt und kamen schnell zurück. Nach der Roten Karte für Alexander Madlung dürfte eine komplette Halbzeit in Unterzahl, bei tiefem Geläuf, aber sehr kraftraubend werden für die Gäste.
    • 45.+1 Pause in Mainz. Mit einem 1:1 geht es für beide Mannschaften nach einer ansehnlichen ersten Hälfte in die Kabinen.
    • 44. Harte Aktion von Noveski, der mit dem Ellenbogen voraus in Bas Dost hereinspringt. Schiedsrichter Peter Sippel sieht die Aktion nicht und lässt weiterlaufen. Das Spiel nimmt an Intensität zu.
    • 42. Gelbe Karte für Simon Kjaer. Der dänische Nationalspieler hält Müller am Trikot fest und bekommt zurecht die Verwarnung in seinem 50. Bundesligaspiel.
    • 39. Gelbe Karte für Diego der im Mittelfeld den Ball verliert und aus Frust Niki Zimling von den Beinen holt.
    • 36. Die Mainzer haben auf die Überzahl reagiert und ihr System umgestellt. Wolfsburg zieht sich etwas weiter zurück und lässt die Gastgeber das Spiel machen.
    • 33. Dieter Hecking reagiert auf den Verlust sofort. Der Trainer der Niedersachsen nimmt mit Ivica Olic einen Angreifer heraus und bringt Simon Kjaer neu in die Partie.
    • 30. Rote Karte für Alexander Madlung. Der Abwehrspieler der Wolfsburger ist der letzte Mann und vereitelt eine klare Torchance durch einen kleinen Zupfer am Trikot von Nicolai Müller. Eine harte Entscheidung von Peter Sippel, da auch Marcel Schäfer noch auf der gleichen Höhe war.
    • 28. Schwerer Fehler von Ivica Olic, der Ivanschitz den Ball in den Lauf legt. Die Hereingabe ist gut, doch Szalai verpasst um wenige Zentimeter. Zdenek Pospech bringt den Ball wieder in die Gefahrenzone, der Schuss von Niki Zimling geht aber über den Kasten.
    • 27. Trotz der schlechten Platzbedingungen läuft der Ball bei beiden Mannschaften gut. Thomas Tuchel auf der Mainzer Bank ist aber nicht zufrieden und ärgert sich trotz einer schweren Grippe über seine Spieler.
    • 23. Auf der anderen Seite kommt Wolfsburg über die rechte Seite. Polak spielt den Ball raus auf Hasebe, die Flanke des Japaners ist aber eine sichere Beute für Wetklo.
    • 20. Weiterhin ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften gehen hohes Risiko mit einer offensiven Spielweise. Mainz durch einen Freistoß das nächste Mal gefährlich, doch der Ball bleibt hängen.
    • 16. Im direkten Gegenzug hat Mainz die große Chance zur Führung. Nicolai Müller bringt den Ball von der rechten Seite in die Mitte, wo Andreas Ivanschitz vollkommen blank steht. Der Österreicher köpft den Ball in Richtung Szalai, der das Leder mit der Hacke in Richtung Tor befördert. Auf der Linie klären die Wolfsburger mit vereinten Kräften. Tolle Anfangsphase in Mainz...
    • 14. TOOOR für den VfL Wolfsburg! Vollkommen verdient erzielen die Gäste den Ausgleich. Nach starkem Pass von Hasebe hat Jan Polak viel Platz im Strafraum und spielt das Leder unbedrängt in die Mitte. Auch Naldo ist ohne Gegenspieler und braucht nur noch einzunicken.
    • 11. Déjà-vu in Mainz. Wieder kommt der VfL über die linke Seite und es wird gefährlich. Schäfer zieht das Leder scharf vor das Tor von Wetklo wo diesmal Dost und Noveski verpassen und am zweiten Pfosten Olic den Ball nicht im Tor unterbekommt.
    • 10. Die Gäste setzen die Mainzer äußerst früh unter Druck. Die Viererkette der Wolfsburger ist weit aufgrückt.
    • 7. Natürlich eine bittere Pille für die Gäste, die engagiert zu Werke gehen. Wolfsburg wirkt allerdings in keinster Weise geschockt und spielt weiter nach vorn.
    • 5. TOOOR für den FSV Mainz 05! Kapitaler Fehler von Diego Benaglio, der Adam Szalai anschießt. Der Ungar braucht eine Weile den Ball zu ordnen und scheitert bei seinem Schuss an der Wolfsburger Abwehr. Der Ball kommt aber zurück und Szalai setzt Niki Zimling mustergültig ein, der mit etwas Glück Benaglio überwindet.
    • 3. Wolfsburg beginnt stark. Dost spielt den Ball in die Schnittstelle der Mainzer Viererkette. Olic ist frei durch, aber Wetklo ist im letzten Moment dazwischen.
    • 1. Nach 19 Sekunden hat Bas Dost die Chance zur Führung. Nach einer Flanke von Marcel Schäfer, verpassen in der Mitte Ivica Olic und Nikolce Noveski und Dost bekommt das Leder nicht über Linie, weil Junior Diaz auf der Linie rettet.
    • 1. Mit einer kurzen Verspätung gibt Schiedsrichter Peter Sippel den Ball frei. Die Gäste aus Wolfsburg beginnen komplett in grün von links nach rechts.
    • 15:23 Keine optimalen Bedingungen erwarten die Spieler in der Coface Arena. Bei leichtem Schneefall ist der Rasen äußerst tief und wird schwer zu bespielen sein.
    • 15:19 Beide Mannschaften spielen mit ein 4-5-1-System. Bei Mainz ist der ungarische Top-Torjäger Adam Szalai die einzige Spitze, bei den Gästen aus Wolfsburg der Niederländert Bas Dost.
    • 15:14 In der Tabelle können die Gastgeber mit einem Sieg bis auf drei Punkte an Eintracht Frankfurt heranrücken und auch dem SC Freiburg Druck machen. Gewinnen die "Wölfe", sind auch die Gäste wieder dick drin im Kampf ums internationale Geschäft.
    • 15:10 Zudem spricht die Bilanz für den VfL Wolfsburg. In Mainz unterlag Wolfsburg nur ein einziges Mal in der Bundesliga-Geschichte, dafür konnte der VfL bereits vier Mal als Sieger vom Platz gehen.
    • 15:07 Die Gäste aus Wolfsburg haben zwar schon zwei Siege nach der Winterpause bejubeln dürfen, dennoch verläuft der Rückrundenstart alles andere als zufriedenstellend. Allerdings dürfte den "Wölfen" die bisherige Auswärtsbilanz Mut machen. Bereits 16 Punkte konnten die Autostädter in der Fremde ergattern.
    • 15:02 Nach zuletzt drei sieglosen Spielen ist für die Gastgeber ein Dreier vor heimischer Kulisse schon fast Pflicht, um nicht den Anschluss an die Spitzenplätze zu verlieren. In der Rückrunde konnte der FSV nur beim 3:0-Auswärtserfolg in Fürth drei Punkte holen.
    • INFO Der FSV Mainz 05 träumt von Europa, aber auch der VfL Wolfsburg hat das internationale Geschäft noch nicht abgeschrieben. In der Coface Arena in Mainz treffen beide Teams heute aufeinander. David Petri wird Euch durch das Spiel begleiten.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

FSV Mainz 05 - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 3 of 3

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. zzzzz

    Von , am Sa 23.Feb. 11:02
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. 1-2

    Von Gabriel, am Sa 23.Feb. 8:29
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. mkay 3-2

    Von Bayernclwinner2013, am Sa 16.Feb. 16:07
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .