Samstag 9. März 2013 25. Spieltag Coface Arena

Countdown: -403 Tage

  1. Bundesliga - Fragwürdiger Strafstoß lässt Mainz jubeln

    Bundesliga - Fragwürdiger Strafstoß lässt Mainz jubeln

    Bayer Leverkusen musste im Kampf um den zweiten Platz einen herben Dämpfer hinnehmen. In einer ereignisreichen Partie unterlag die Werkself beim FSV Mainz 05. More

  • Live-Kommentare

    • 17:27 Damit verabschiedet sich David Petri von Ihnen. Der Fußball-Tag auf eurosport.yahoo.de nimmt aber seinen Lauf. In der Bundesliga treffen ab 18:30 Uhr Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen aufeinander.
    • FAZIT Leverkusen war in der zweiten Hälfte zwar die bessere Mannschaft, die Chancenverwertung ließ allerdings einmal mehr zu wünschen übrig. Mainz hat durch eine kämpferische Leistung und gute Defensivarbeit die Null gehalten, der Sieg kam jedoch mehr als glücklich zu Stande.
    • 90.+2 Schluss in Mainz. Der FSV gewinnt mit 1:0 durch einen fragwürdigen Elfmeterpfiff gegen Bayer Leverkusen und feiert den ersten Heimsieg in diesem Jahr.
    • 90.+1 Letzter Wechsel bei Mainz. Chinedu Ede kommt ins Spiel für Nicolai Müller, der für viel Betrieb auf der rechten Seite sorgt.
    • 88. Für die Schlussminuten bringt Thomas Tuchel noch Eric-Maxim Choupo-Moting in die Partie für Adam Szalai.
    • 87. Christian Wetklo hält den Sieg für sein Team fest. Ein verdeckter Schuss von Carvajal setzt kurz vor dem Torhüter auf, der aber klasse reagiert.
    • 82. Das Spiel nimmt an Härte zu. Nicolce Noveski holt Kießling am Strafraum von den Beinen und sieht gelb.
    • 81. Harter Einsatz von Manuel Friedrich an der Mittelinie gegen Nicolai Müller. Dafür bekommt der Innenverteidiger zurecht die Verwarnung.
    • 79. Gelbe Karte für Adam Szalai, der seinen Ellenbogen im Zweikampf zu hoch hat.
    • 78. Sami Hyypiä und Robert Lewandowski setzen alles auf eine Karte. Mit Arkadiusz Milik und Sidney Sam sind zwei neue Offensivkräfte im Spiel, dafür gehen Stefan Reinartz und Milan Kadlec aus dem Spiel.
    • 73. Mainz geht auf den zweiten Treffer. Die Gastgeber mit der nächsten Chance für Szalai, der aber knapp verzieht.
    • 72. Nun hätte es Elfmeter geben müssen für Mainz, nach einem ungestümen Einsatz von Carvajal gegen Zimling. Diesmal lässt Meyer aber weiterlaufen. Keine gute Leistung des Unparteiischen.
    • 69. Erster Wechsel auch beim FSV Mainz 05. Für den Torschützen Andreas Ivanschitz kommt mit Marcel Risse ein schneller Mann ins Spiel.
    • 66. Leverkusen kommt nun natürlich und macht hinten etwas auf, was den Mainzern natürlich Räume zum Kontern bietet.
    • 65. Die Gäste reagieren sofort und bringen mit Jens Hegeler einen neuen Mann. Dafür muss mit Simon Rolfes der Kapitän weichen.
    • 63. Auf der Bank regen sich die Bayer-Verantwortlichen über den strittigen Elfmeter auf. Lange zögerte Meyer die Entscheidung hinaus, bevor er doch auf den Punkt zeigte.
    • 62. TOOOR für den FSV Mainz 05! Andreas Ivanschitz bringt die Coface Arena zum Jubeln. Zwar ahnt Leno die Ecke, doch der Elfmeter ist zu platziert und straff geschossen.
    • 61. Elfmeter für Mainz. Bo Svensson schießt aus kurzer Distanz den Arm von Manuel Friedrich an. Nach langem Zögern und großer Proteste der Mainzer zeigt Florian Meyer doch auf den Punkt.
    • 59. Bayer hat nun wesentlich mehr vom Spiel. Der FSV kommt nur noch zu wenigen Entlastungsangriffen, die sind allerdings nicht ungefährlich.
    • 56. Nun spielt der Angreifer von Bayer seine Stärke aber aus. Nach einem unfreiwilligen Zuspiel von Elkin Soto, spielt sich Kießling gut in Position, scheitert aber an Wetklo. Castro hält den Ball im Spiel und setzt Lars Bender wunderbar ein. Der Nationalspieler nimmt volles Risiko, der Ball rauscht aber am linken Pfosten vorbei.
    • 53. Leverkusen versucht durch schnelles Kombinationsspiel nach vorne zu kommen, aber immer wieder fehlt es an der letzten Konzentration. Besonders Stefan Kießling lässt oft die Genauigkeit im Zuspiel vermissen.
    • 51. Die Gäste dominieren in den ersten Minuten der zweiten Hälfte die Partie. Mainz mit vielen unnötigen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung.
    • 49. Das Tempo ist nicht ganz so hoch, wie noch in der ersten Hälfte. Mainz hat sich nun doch etwas weiter zurückgezogen und überlässt es Bayer das Spiel zu machen.
    • 46. Weiter geht's in der Coface Arena. Beide Mannschaften kommen unter den Augen von Joachim Löw unverändert aus der Pause.
    • INFO Liebe User, jetzt ist Ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • HZ. In einer temporeichen Partie schenken sich beide Mannschaften in den ersten 45 Minuten nichts. Auf beiden Seiten gab es Tormöglichkeiten, die teilweise kläglich vergeben wurden. Bayer bearbeitet die Mainzer Verteidigung früh, sodass häufig nur der Weg über den Torhüter bleibt.
    • 45. Pause in Mainz. Florian Meyer schickt die Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabinen.
    • 42. Michal Kadlec hat viel Platz auf der linken Seite und bringt das Leder gut in die Mitte. Kießling kommt zum Kopfball, der allerdings nicht ganz platziert ist und am Tor vorbeirauscht.
    • 40. Gelbe Karte für Stefan Bell, der den Ellenbogen im Zweikampf mit Kadlec draußen hat. Dennoch bisher ein faires Spiel in der Coface Arena.
    • 37. Toller Spielzug von Bayer über fünf Stationen, aber Stefan Reinartz steht einen Meter im Abseits.
    • 36. Weiterhin Leverkusen mit starkem Pressing auf die Mainzer Verteidiger. Denen bleibt zumeist nichts anderes übrig, als den Rückpass auf Wetklo zu suchen. Dennoch kommen die Gastgeber auch zu Torchancen, da Bayer hinten sehr offen agiert.
    • 32. Wieder wird es gefährlich in einem sehr guten Bundesliga-Spiel. Gonzalo Castro zieht per Drop-Kick aus 25 Metern ab. Das Leder senkt sich vor Wetklo, klatscht aber nur auf das Tor.
    • 30. Andreas Ivanschitz hat die große Möglichkeit Mainz in Führung zu bringen. Nach tollem Zuspiel des Dänen Niki Zimling ist der Österreicher frei durch, wartet aber zu lange und Schwaab kann noch klären.
    • 28. Leverkusen kommt über die linke Seite. Kadlec und Schürrle kombinieren sich in den Sechzehner, der deutsche Nationalspieler flankt den Ball scharf vor das Tor, wo aber keiner seiner Mitspieler steht. Kießling und Rolfes lauerten am Elfmeterpunkt.
    • 25. Ganz dicke Chance für Stefan Kießling. Nach einem langen Ball von Carvajal verschätzt sich Nikolce Noveski und Kießling marschiert allein auf Wetklo zu. Der 16-Tore-Mann bringt aber nicht mehr als ein Schüsschen zu Stande, das Wetklo dankbar aufnimmt.
    • 24. Bayer erhöht die Frequenz und drängt Mainz tief in die eigene Hälfte. Für die Gastgeber entstehen dadurch aber Räume im Offensivspiel.
    • 22. Leverkusen nun mit starkem Pressing. Mainz weiß sich nur durch Rückpässe auf Torhüter Christian Wetklo zu helfen und selbst der wird sofort unter Druck gesetzt.
    • 20. Gelbe Karte für Stefan Reinartz, der im Mittelfeld Elkin Soto von den Beinen holt. Die Verwarnung ist eine harte Entscheidung, aber durchaus vertretbar.
    • 18. Leverkusen kombiniert sich zum ersten Mal gut durch die Mainzer Hintermannschaft. Castro kommt aus 25 Metern zum Abschluss, der allerdings misslingt.
    • 16. Bedingt durch die offensive Ausrichtung beider Mannschaften, bietet sich viel Platz im Mittelfeld. Das Spiel ist bislang ausgeglichen.
    • 12. Toller Versuch von Adam Szalai. Ohne Ansatz zieht der ungarische Nationalspieler aus knapp 19 Metern vor dem Tor ab und trifft das Lattenkreuz.
    • 10. Auf der anderen Seite hat auch Bayer die erste Möglichkeit in einer temporeichen Anfangsphase. Nach Ecke von Gonzalo Castro steigt Friedrich am Höchsten und legt ab für Kadlec. Der Kopfball des Tschechen geht aber deutlich über das Tor.
    • 8. Gefährliche Flanke von Zdenek Pospech. In der Mitte kommt Müller einen Schritt zu spät. Die Flanke rauscht dennoch nur knapp am Tor vorbei. Bernd Leno wirkte etwas überrascht, dass der Ball noch durchkam.
    • 7. Erste Möglichkeit für Mainz. Nicolai Müller setzt sich gegen Daniel Schwaab gut durch und bringt den Ball gefährlich in die MItte. Andreas Ivanschitz ist vor Manuel Friedrich am Ball, der Leverkusener Abwehrspieler kann aber zur Ecke klären.
    • 5. Mainz beginnt vor heimischer Kulisse gewohnt offensiv. Die Viererkette steht sehr hoch. Dennoch kommt Bayer in den ersten Minuten gut ins Spiel.
    • 3. Erster gelungener Angriff der Gäste. André Schürrle schickt Stefan Kießling, doch der Top-Torjäger der Bundesliga steht einen Schritt im Abseits.
    • 1. Los geht's in der Coface Arena. Schiedsrichter Florian Meyer gibt den Ball frei, die Gastgeber beginnen von rechts nach links.
    • 15:28 Die Stimmung in Mainz ist gut. Mit einem Sieg kann der FSV wieder vom internationalen Wettbewerb träumen. Zwischen Platz vier und zehn liegen nur fünf Punkte.
    • 15:19 Leverkusen wird mit viel Selbstbewusstsein in das Spiel gehen. Am vergangenen Wochenende drehte Bayer in den letzten Minuten noch einen Rückstand gegen den VfB Stuttgart und gewann mit 2:1. Der Vorsprung auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt beträgt bereits sieben Punkte.
    • 15:13 Liebe User, jetzt ist Ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • 15:09 Mainz wird trotz der großen Personalsorgen mit Offensivfußball den Gästen aus Leverkusen versuchen von Beginn an den Zahn zu ziehen. Die Angriffsreihe Szalai, Zimling, Müller und Ivanschitz soll die Bayer-Abwehr vor Probleme stellen, die zuletzt nicht immer sattelfest war.
    • 15:05 Für Bayer lief es zuletzt auswärts nicht besonders gut. Vier Spiele in Folge ist die Werkself in der Fremde ohne Sieg. Doch auch die Mainzer waren zuletzt nicht vom Erfolg verwöhnt. Aus den letzten sechs Pflichtspielen, gab es für die Rheinhessen keinen Sieg zu feiern.
    • 15:01 Bei den Gastgebern aus Mainz kehrt Top-Torjäger Adam Szalai in die Startformation zurück, nachdem der Ungar beim Gastspiel in Düsseldorf eine Pause erhielt. Dennoch kann Thomas Tuchel nicht aus dem Vollen schöpfen. Der Mainzer Coach muss auf den gesperrten Radoslav Zabavnik verzichten, zudem fällt Junior Diaz verletzt aus.
    • INFO Bayer Leverkusen will mit einem Auswärtssieg beim FSV Mainz 05 den dritten Platz festigen und bereits ein wenig Planungssicherheit für die kommende Saison schaffen. Für Euch wird David Petri bei der Partie in der Coface Arena am Ball sein.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

FSV Mainz 05 - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 4 of 4

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. 2 : 1 für Leverkusen !!!

    Von ROAD RUNNER, am Sa 9.Mrz. 14:40
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. 2:2

    Von Luche, am Sa 9.Mrz. 9:16
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. das wird ein unenschieden

    Von Mario balotelli, am Sa 9.Mrz. 9:11
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  4. a

    Von Jenni, am Fr 8.Mrz. 23:00
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .