20. Spieltag in Kürze ESPRIT arena

Fortuna Düsseldorf   -   VfB Stuttgart

  • Kruse 10’, 37’
  • Fink 76’
  • Gentner 60’

13 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Bundesliga - Düsseldorf schlägt VfB dank Kruses Doppelpack

    Bundesliga - Düsseldorf schlägt VfB dank Kruses Doppelpack

    Fortuna Düsseldorf hat vom fehlerhaften Aufbauspiel des VfB Stuttgart profitiert und behielt auch nach dem Anschlusstreffer der Schwaben die Nerven. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Fortuna Düsseldorf
    • VfB Stuttgart
    • INFO Das war's von der Partie Düsseldorf - Stuttgart im Liveticker auf eurosport.yahoo.de, Matthias Eicher sagt Servus! Wir sind ab 18:30 mit der Begegunung zwischen dem HSV und Eintracht Frankfurt noch für Sie da! Bis bald!
    • FAZIT Stuttgart hat zuviele Geschenke gemacht und verliert verdient mit 1:3 in Düsseldorf. Der Aufsteiger warf alles in die Waagschale und konnte vor allem mit schnellen Kontern immer wieder Nadelstiche setzen. Drei Punkte mehr gegen den Abstieg für Düsseldorf, Stuttgart tritt weiter auf der Stelle.
    • 90.+4 Schluss in Düsseldorf! Die Fortuna siegt mit 3:1!
    • 90.+2 Martin Latka hat Glück, dass sein Einsatz gegen Ibisevic im Strafraum nicht abgepfiffen wird. Das war ein elfmeterreifes Foul.
    • 90. Doppeltorschütze Robbie Kruse darf sich seinen Applaus abholen, Bellinghausen betritt noch für ein paar Minuten das Feld. Deren drei werden angezeigt.
    • 86. Toller Kopfball von Okazaki, den hätte Giefer nicht mehr gesehen. Zum Glück für den Düsseldorfer Keeoper wird der Ball noch zur Ecke abgelenkt.
    • 84. Die Schwaben glauben jetzt nicht mehr richtig dran, das Ding noch einmal umbiegen zu können. Nach dem Anschlusstreffer keimte nochmal Hoffnung auf, aber Düsseldorf schlug mit der Unterstützung von Ulreich zurück.
    • 81. Jetzt ist Düsseldorf wieder obenauf! Lambertz und Schahin greifen an, Lambertz braucht zu lange und Ulreich wirft sich auf den Ball.
    • 80. Während sich Felipe Lopes die gelbe Karte abholt, bringt Meier Schahin für Reisinger.
    • 77. Fast der Genickschlag für die Schwaben, aber Tasci wirft sich in den Ball und blockt ab. Schon wieder so ein Abspielfehler, der die Schwaben in der ersten Hälfte in arge Bedrängnis brachte. Im Übrigen ging auch dem Tor von Fink ein solcher Ballverlust im Mittelfeld voraus.
    • 76. TOOOR für Düsseldorf! Die Fortuna mit einem Entlastungsangriff. Oliver Fink bekommt den Ball im Mittelfeld, geht ein paar Schritte und schießt aus gut und gerne 25 Metern. Sven Ulreich streckt sich und bringt noch die Hand dran, die Kugel schlägt dennoch im linken unteren Eck ein. 3:1 für die Fortuna, der alte Abstand ist wiederhergestellt!
    • 73. Im Gegenzug wieder der VfB: Schöne Flanke von Molinaro von links, aber Ibisevic steht knapp im Abseits.
    • 73. Stefan Reisinger steht nach einem weiten Pass aus der eigenen Hälfte im Abseits - korrekte Entscheidung vom Unparteiischen Stark.
    • 71. Jetzt spielt Labbadia seinen letzten Trumpf: Okazaki ersetzt Torun.
    • 69. Wieder Traoré gegen drei, und wieder ist er der Sieger, diesmal geht die Flanke aber hinter das Tor. Stuttgart bleibt dran.
    • 68. Ken Ilsö darf zum duschen, Oliver Fink soll die Defensive stärken.
    • 66. Und gleich im Gegenzug die Fortuna: Kvist foult und sieht dafür gelb, der folgende Freistoß aus 20 Metern zwingt Ulreich zu einer starken Parade.
    • 65. Wieder so ein starkes Solo von Traoré, wieder die Flanke auf den zweiten Pfosten, aber diesmal steht dort weder gentner, noch ein anderer Stuttgarter Kollege.
    • 64. Fast das 3:1! Kruse und Reisinger alufen sich im Strafraum frei, der Ball kommt auch rein. Letztlich ist es Kruse, der das Leder knapp am Tor vorbei spitzelt. Das war knapp!
    • 63. Ibisevic grätscht von hinten und trifft dabei auch den Ball. Der Bosnier kanne s nicht fassen, dass diese AKtion abgepfiffen wird.
    • 61. Schon hat sich der Wechsel Labbadias bezahlt gemacht: Tolle Vorarbeit von Traoré auf der linken Seite, wie er sich dort durchsetzt. Jetzt ist Stuttgart am Drücker.
    • 60. TOOOR für Stuttgart! Traoré bekommt einen langen Ball nach links, spielt zwei Gegenspieler aus und flankt perfekt in die Mitte, wo Gentner lauert und aus acht Metern volley ins netz trifft. Nur noch 2:1, jetzt ist wieder Feuer drin!
    • 57. Molinaro bereinigt eine brenzlige Situation im eigenen Strafraum und es sah nach Handspiel aus. Die Düsseldorfer Fans hätten gerne einen Elfmeter gehabt, aber das war keiner.
    • 55. Traoré tanzt Balogun aus, aber Kruse macht kurzen Prozess mit dem Guineaner.
    • 54. Traoré setzt sich wieder über rechts durch, die scharfe Hereingabe kann Düsseldorfs Abwehr klären.
    • 52. Torun mit einem unfreiwilligen slapstick: Der Türke fällt im Vorwärtsgang über den Ball. Als wäre das nicht genug, verliert er die Orientierung. Den Ball hätte er sonst immer noch vor sienem Gegenspieler erreichen können.
    • 51. Ibisevic sieht den mitgelaufenen Torun auf links, der steht aber im Abseits. Trotzdem ist Stuttgart jetzt aktiver.
    • 51. Traoré flankt von rechts in die Mitte, die Kugel senkt sich aber erst über dem Tor.
    • 49. Molinaro spielt einen ähnliche Rückpass wie letzte Woche gegen Bayern, den Mandzukic verwerten durfte. Diesmal ist außer dem störenden Ilsö kein Gegenspieler dazwischen und Ulreich schlägt den Ball weg.
    • 48. Mal sehen, was die Gäste jetzt mitsamt dem neuen Offensiv-Personal auf die Reihe kriegen.
    • 46. Bruno Labbadia hat in der ersten Hälfte genug gesehen und wechselt gleich doppelt: Ibrahima Traoré und Neuzugang Federico Macheda sind nun für Hajnal und Holzhauser im Spiel.
    • 46. Weiter geht's in der Esprit-Arena!
    • 16:20 Liebe User, hier nochmal der Hinweis: Auch heute ist ihr Experten-Wissen gefragt. Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit!
    • HZ Stuttgart hat mehr Ballbesitz, Düsseldorf funkt immer wieder dazwischen und kontert gefährlich. Zwei dieser Versuche landeten im Tor der Stuttgarter, die sich deutlich steigern müssen, um hier noch etwas mitzunehmen. Der Mann des Spiels heißt Robbie Kruse, der zweimal eiskalt zur Stelle war. Wir sind auch gleich wieder für Sie da - nach einer kurzen Verschnaufpause.
    • 45.+1 Pause in Düsseldorf, der Gastgeber führt mit 2:0!
    • 45.+1 Düsseldorf spielt um Dreieck zwei Stuttgarter schwindelig. Die Szene ist symptomatisch für die erste Hälfte, in der Stuttgart immer einen Schritt zu spät kommt.
    • 43. Holzhauser wird auf links freigespielt und flankt, aber die Hereingabe gerät zu nah ans Tor und stellt kein Problem für Fabian Giefer dar. Die Offensiv-Aktionen der Schwaben sind einfach nicht zwingend genug.
    • 41. Kuriose Aktion an der Torauslinie: Lopes grätscht nach dem Ball, um einen Eckstoß zu vermeiden. Die Kugel springt an die Eckfahne und von dort aus ins Feld, Lopes spielt weiter. Das Leder war allerdings schon vorher im Toraus, das hätten Schiri Stark oder Assistent Mike Pickel sehen müssen.
    • 39. Gelbe Karte für Sakai, das sah etwas nach Frustfoul aus. Die Fortuna bleibt dran, aber Ulreich kann den Eckstoß abfangen.
    • 37. TOOOR für Düsseldorf! Gesagt, getan: Wieder verliert Stuttgart im Mittelfeld den Ball, der in die Spitze auf den startenden Kruse gespielt wird. Ulreich kommt heraus, aber der Australier lässt sich nicht beirren und trifft aus 15 Metern durch die Beine des Keeper ins Tor. 2:0 für die Fortunen!
    • 36. Das Umschaltspiel der Meier-Elf funktioniert sehr gut und bereitet dem VfB bislang große Probleme. Die Stuttgarter müssen aufpassen, dass sie nicht zuviel investieren und das zweite Gegentor kassieren.
    • 34. Erstes Lebenszeichen von Ibisevic: Der Bosnier lauert im Stramraum und sprintet nach einem Zuspiel in Richtung Tor, aber Giefer hat aufgepasst und klärt und räumt dabei Malezas ab. Nach einigen Patzern in Düsseldorfs Defensive will der Keeper hier kein Risiko eingehen.
    • 32. Nächste Chance der Fortuna! Sakai verschätzt sich nach einer weiten Flanke von rechts völlig, hinter dem Japaner kommt Lambertz im Strafraum zum Abschluss. Der Kopfstoß segelt gut zwei Meter am Tor vorbei.
    • 31. Lambertz klaut Tasci den Ball und kommt über links, aber das ist zu schlampig zu Ende gespielt. Da hätten die Düsseldorfer die Überzahl besser nutzen können.
    • 29. Erste Chance der Gäste, aber so richtig gefährlich war das nicht. Dagegen kommt Düsseldorf wieder und Ulreich muss aus seinem Tor, um den Ball wegzuschlagen. Bisher erzeugen die Fortunen hier mehr Torgefahr.
    • 26. Vielversprechende Aktion, aber wenig Ertrag: Der VfB im Vorwärtsgang, Hajnal flankt von rechts in den Strafraum. Aus dem Rückraum kommt Gentner an den Ball, doch anstatt direkt abzuziehen schlägt er zwei Haken und schießt dann etwa zu lasch aufs Tor. Kein Problem für Giefer.
    • 23. Ecke Stuttgart, aber der Ball von Holzhauser gleicht einer Bogenlampe und gerät etwas zu weit. Schon ist die Fortuna wieder da, die Lambertz-Flanke von rechts findet keinen Kopf eines Fortunen.
    • 21. Nächste Kontermöglichkeit aus der gut gestaffelten Defensive heraus über Lambertz, der den Ball auf die linke Seite spielt. Sakai schanppt sich die Kugel und unterbindet den Angriff.
    • 20. Holzhauser mit einem feinen, aber glücklichen Pass durch Kruses Beine. Stuttgart verliert den Ball aber und Düsseldorf kontert. Die Hausherren ziehen sich etwas zurück, setzen den Gegner aber permanent unter Druck.
    • 17. Ecke Sutttgart, die Düsseldorfer Hintermannschaft kann den Ball klären. Der VfB bleibt aber dran und macht im Moment das Spiel.
    • 15. Das Tor hat die Schwaben aufgeweckt: In der Anfangsphase waren die Gäste sehr passiv, jetzt spielen sie etwas beherzter nach vorne. Kompliment aber auch an die Meier-Elf, die gleich richtig Gas gegeben hat.
    • 12. Stuttgart möchte hier gleich zurückkommen: Torun luchst Malezas den Ball ab und wird von diesem festgehalten. Gelb für Malezas und Freistoß für die Gäste, den Giefer mit beiden Fäusten entschärft.
    • 10. TOOOR für Düsseldorf! Jetzt ist er drin: Die Fortuna bekommt einen Freistoß zugesprochen, der Ball wird von der Mauer abgeblockt. Der nächste Versuch landet im Strafraum bei Kruse, der aus elf Metern eiskalt bleibt und die Kugel an Ulreich vorbei ins Tor knallt.
    • 8. Riesenchance für Düsseldorf! Sakai verliert den Ball, Tesche spielt den Doppelpass mit Lambertz und zieht dann direkt ab. Das Spielgerät donnert an den rechten Innenpfosten und springt von dort in Richtung des anderen Torpfostens - aber nicht ins Tor, sondern knapp vorbei!
    • 5. Wieder ist es Lambertz, der den Angriff einleitet: Die Kugel fliegt hoch in den Starfraum, Robbie Kruse kann sich aber gegen die beiden Innenverteidiger des VfB nicht durchsetzen.
    • 3. Lambertz legt den Ball raus zu Kruse, dessen Flanke in die Mitte aber keinen Abnehmer findet. Erste Offensiv-Aktion der Hausherren, ohne für größere Gefahr zu sorgen.
    • 2. Liebe User, auch heute ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit!
    • 1. Los geht's, das Spiel läuft!
    • 15:30 Meier bringt Ken Ilsö und Andreas Lambertz für Oliver Fink und Dani Schahin.
    • 15:29 Schiedsrichter in der Düsseldorfer Espirt-Arena wird Wolfgang Stark aus Ergolding sein.
    • 15:26 Bruno Labbadia lässt heute hinter Stürmer Vedad Ibisevic mit der Dreierreihe Tunay Torun, Raphael Holzhauser und Tamas Hajnal agieren, Neuzugang Felipe Lopes darf gleich in der Innenverteidigung ran und ersetzt den verletzten Georg Niedermeier.
    • 15:23 Zur heutigen Partie: Fortuna-Coach Norbert Meier erwartet sich in erster Linie, keine frühen Gegentore wie zuletzt gegen Mönchengladbach zu kassieren: "Wir müssen kompakt auftreten".
    • 15:20 Der VfB muss allerdings auch einen prominenten Abgang verkraften: Der Serbe Zdravko Kuzmanovic, zuletzt meist auf der Reservebank zu finden, wechselt für rund eine Million Euro zu Inter Mailand. Für den Sommer steht dafür schon ein weiterer Neuzugang fest: Sararer wechselt zum VfB Stuttgart
    • 15:16 Aber auch die Schwaben aus Stuttgart waren nicht untätig in der Winterpause und verpflichteten Felipe Lopes vom VfL Wolfsburg und den Rumänen Alexandru Maxim von Pandurii Târgu Jiu und Federico Macheda von Manchester United. Zudem konnte der Vertrag mit Trainer Bruno Labbadia bis 2015 verlängert werden.
    • 15:13 Die Düsseldorfer schlugen im Winter auf dem Transfermarkt ordentlich zu: Der tschechische Innenverteidiger Martin Latka, Linksverteidiger Cristian Ramirez, Mittelfeld-Mann Robert Tesche sowie die beiden Außen Genki Omae und Mathis Bolly sollen die Mannschaft verstärken. Latka und der Ex-HSV'ler Tesche standen im letzten Spiel bei M’Gladbach bereits in der Startelf, konnten die Niederlage aber nicht vermeiden.
    • 15:08 Werfen wir zunächst einen Blick auf den heutigen Gastgeber: Die Fortuna ist glänzend in die Saison gestartet und blieb fünf Spieltage ohne Gegentor, hat aber mittlerweile 27 Treffer kassiert. Etwas anderes als den Kampf um den Klassenerhalt wird es nicht geben, der Vorsprung von acht Punkten auf den Relegationsplatz ist relativ komfortabel.
    • 15:05 In der Tabelle liegen beide Mannschaften recht nah beieinander: Düsseldorf rangiert mit 21 Punkten auf Rang 14, Stuttgart ist mit 25 Zählern Zwölfter. Gestern konnte Werder Bremen durch den späten 2:0-Sieg gegen Hannover 96 am VfB vorbeiziehen, aber die Schwaben können heute beide Nord-Klubs wieder überholen: Die Tabelle
    • 15:00 Hallo und herzlich willkommen liebe User hier im Liveticker auf eurosport.yahoo.de. Matthias Eicher ist für Sie an den Tasten und informiert Sie zur Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und dem VfB Stuttgart. Anpfiff ist wie gewohnt um 15:30 Uhr, bis dahin erfahren Sie hier Wissenswertes rund um die beiden Teams. Viel Vergnügen!
    • INFO Nur einmal in fast 50 Jahren Bundesliga gelangen einem Spieler fünf Auswärtstore: Der damalige Stuttgarter Jürgen Klinsmann traf beim 7:0 in Düsseldorf am 15. März 1986 sogar in ununterbrochener Folge. Die Schwaben gewannen zudem ihre letzten vier Spiele bei der Fortuna mit 13:1 Toren. Jetzt verloren die Rheinländer ihre letzten beiden Partien nach 0:2 Pausen-Rückstand und verloren in drei der letzten vier Begegnungen.
    • INFO In den letzten vier Heimspielen schossen sie aber immer mindestens zwei Tore. Fortuna verbuchte die wenigsten Eckbälle (63) und Torschüsse (170) aller Klubs. Die Schwaben starteten mit zwei 0:2-Pleiten in die Rückrunde und verloren ihre letzten drei Partien jeweils mit zwei Toren Differenz, wobei alle Treffer erst nach dem Wechsel fielen. Mit 9:21 Toren hat der VfB die schlechteste Bilanz der zweiten Halbzeit. - Hinrunde: 0:0
    • INFO Die Duelle in Zahlen: Heimbilanz: 11 S, 3 U, 6 N - 45:35 Tore - Gesamtbilanz: 13 S, 10 U, 18 N - 66:92 Tore
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Live Aufstellung

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Kommentare 1 - 13 of 13

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. nix wars mario

    Von Mans, am Sa 2.Feb. 17:50
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Nix wars Mario

    Von Mans, am Sa 2.Feb. 17:48
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. In der Taaaat de Schwobäaseggl hend die Hugge voll­ gekriegt

    Von Loewenherz, am Sa 2.Feb. 17:32
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Es war zu spaet Okazaki bringt!

    Von Chocolat Virtuoso Japan, am Sa 2.Feb. 17:24
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. Und nächste Woche gibts die nächste Klatsche für den­ VFB.

    Von Peter, am Sa 2.Feb. 17:21
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. der vfb soll sich mal langsam anstrengen und tore­ schießen.

    Von kefchen, am Sa 2.Feb. 16:36
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  7. G. Sakai & S. Okazaki fight!!!­ Ganbare-----------------------------!!!

    Von Chocolat Virtuoso Japan, am Sa 2.Feb. 15:50
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. xxxxxx

    Von , am Sa 2.Feb. 13:00
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. 1:1

    Von Luche, am Sa 2.Feb. 11:36
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. der vfb gewinnt ganz knap aber sie gewinnen

    Von Mario balotelli, am Sa 2.Feb. 8:37
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  11. 1-2

    Von FCBAYERN, am Fr 1.Feb. 23:42
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  12. Was fuer Wixer, dieser Spamer.

    Von Jenni, am Fr 1.Feb. 21:52
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. HOFFE AUF FORDUNA SCHEISS VFB

    Von apollo666, am Fr 1.Feb. 21:45
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .