Samstag 16. Februar 2013 22. Spieltag ESPRIT arena

Countdown: -431 Tage

  1. Bundesliga - S04 im Glück, Bayer holt Dreier

    Bundesliga - S04 im Glück, Bayer holt Dreier

    Während Schalke 04 an der nächsten Blamage vorbeigeschrammt ist, erfüllte Bayer Leverkusen seine Pflichtaufgabe gegen den Tabellenvorletzten Augsburg. More

  • Live-Kommentare

    • 17:24 Das war´s von der Partie Fortuna Düsseldorf gegen Greuther Fürth. Nico Eichelbrönner verabschiedet sich und wünscht Ihnen einen schönen Abend. Um 18:30 Uhr empfängt der BVB im Topspiel die Frankfurter Eintracht, diese Begegnung können Sie wie gewohnt im Liveticker von eurosport.yahoo.de verfolgen. Bis dahin!
    • FAZIT Düsseldorf verschafft sich mit dem Dreier gegen das Schlusslicht Luft im Abstiegskampf. In einer ereignisreichen ersten Halbzeit hatten die Hausherren mehr Spielanteile und gingen völlig verdient in Führung. Durch den Platzverweis von Varga wurden die Fürther noch vor der Pause geschwächt. Im zweiten Durchgang verpasste die Fortuna mehrmals die Vorentscheidung, rettete den knappen Vorsprung aber ohne große Gefahr über die Zeit.
    • FT Schluss in der Esprit-Arena! Großer Jubel in Düsseldorf! Die Fortuna schlägt Fürth mit 1:0.
    • 90.+4 Die Fortuna tauscht noch einmal aus: Paurevic kommt für Kruse in die Partie.
    • 90.+1 Norbert Meier nimmt noch einmal die Zeit von der Uhr: Reisinger verlässt den Platz, Wegkamp kommt für die letzten Sekunden.
    • 90. Drei Minuten werden nachgespielt. Gelingt den Fürther noch der Ausgleich?
    • 90. Wieder Fürth! Djurdjic zieht am Strafraum ab, der Ball wird tükisch abgefälscht, landet aber dann doch nebem dem Düsseldorfer Gehäuse.
    • 89. Düsseldorf kann vorerst durchatmen: Sararer kommt aus 20 Metern zum Abschluss, die Kugel geht knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 88. Die Franken hoffen auf einen entscheidenden Angriff, der ihnen immerhin einen Punkt bringen würde. In Hoffenheim und beim FC Schalke traf die Elf von Büskens jeweils in der Nachspielzeit.
    • 86. Mike Büskens reagiert noch einmal: Azemi, der auch am Siegtreffer auf Schalke beteiligt war, kommt für Klaus in die Partie.
    • 84. Van den Bergh marschiert auf der linken Seite und hat das Auge für Ilsö. Der Schuss des eingewechselten Stürmers ist aber zu harmlos, Hesl ist wieder zur Stelle.
    • 82. Kruse gewinnt auf dem linken Flügel das Laufduell gegen Sobiech und zieht nach innen. Der Australier versucht es mit einem Schlenzer, Hesl ist jedoch auf dem Posten.
    • 80. Der nimmermüde Kruse kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss - Hesl kann den Ball allerdings mit einer Fußabwehr parieren. Der Fürther Schlussmann hält sein Team im Spiel.
    • 78. Gute Konterchance für die Hausherren. Tesche will Bellinghausen in Szene setzen, das Abspiel ist jedoch zu ungenau. Die Fortuna verpasst es einmal mehr, für die Entscheidung zu sorgen.
    • 76. Die dezimierten Fürther kommen in der zweiten Halbzeit nicht mehr gefährlich vor das Gehäuse von Giefer. Einsatz und Wille stimmen, es fehlen jedoch die Kreativität und das Offensivpotenzial.
    • 74. Ilsö schickt Reisinger. Das Zuspiel ist jedoch zu steil, damit ist die Chance vertan.
    • 73. Zweiter Wechsel bei den Gästen: Der angeschlagene Nehrig geht vom Feld, für ihn ist Zillner neu auf dem Rasen.
    • 71. Nach einem Foul im Mittelfeld erhält Nehrig den Gelben Karton. Das ist besonders bitter, weil es seine Fünfte ist und er damit gegen Leverkusen fehlt.
    • 69. Kruse setzt sich auf der rechten Seite gegen Baba durch, in der Mitte kann Sobiech nicht klären. Der Ball landet vor den Füßen vor Reisinger, der das Leder aber aus kürzester Distanz nicht im Fürther Gehäuse unterbringt.
    • 68. Erster Wechsel bei den Gästen: Kleine ersetzt den gelbvorbelasteten Mavraj in der Innenverteidigung.
    • 66. Die Fortuna hält den Ball nun in den eigenen Reihen und lässt Ball und Gegner laufen. Den Fürthern ist der Einsatz erneut keineswegs abzusprechen, die Torgefahr hält sich jedoch einmal mehr in Grenzen.
    • 64. Das hätte das 2:0 und damit auch die Vorenscheidung sein müssen! Ilsö setzt Reisinger herrlich in Szene, aus 16 Metern scheitert der Angreifer jedoch völlig freistehend an Hesl.
    • 63. Erster Wechsel bei den Gastgebern: Ilsö ersetzt Schahin im Angriff.
    • 62. Mavraj holt den agilen Kruse im Mittelfeld von den Beinen und wird dafür völlig zurecht verwarnt.
    • 60. Nach einer ereignisreichen und kurzweiligen ersten Halbzeit verflacht die Partie nun zunehmend. Die Fortuna-Anhänger wollen wieder mehr Tempo im Spiel ihrer Mannschaft sehen.
    • 58. Die Düsseldorfer sind im Vergleich zum ersten Durchgang nicht mehr so zielstrebig im Spiel nach vorne. Sie verwalten das Ergebnis, statt auf das 2:0 zu spielen.
    • 56. Tesche wird nach einem Foul an Djurdjic im Mittelfeld verwarnt. Es ist seine dritte Gelbe Karte in der laufenden Saison.
    • 54. Nehrig versucht es mit einem Distanzschuss aus 25 Metern, der Ball fliegt jedoch gefühlt in den Oberrang der Esprit-Arena. Mike Büskens hadert an der Seitenlinie.
    • 52. Aktuell zieht sich Düsseldorf etwas zurück und schaut einfach mal, was die Franken so anzubieten haben. Die Fürther finden wenig Anspielstationen und nähern sich nur sehr vorsichtig dem Gehäuse von Giefer an.
    • 50. Fink sieht nach einem Foul an der Außenlinie an Djurdjic den Gelben Karton. Er ist der erste Akteur der Hausherren, der nun verwarnt ist.
    • 48. Gute Gelegenheit für die Düsseldorfer zum 2:0! Nach einer Fink-Flanke kommt Schahin in der Mitte relativ ungehindert zum Kopfball, Hesl macht sich lang und lenkt die Kugel gerade noch über die Latte.
    • 46. Der zweite Durchgang läuft!
    • 16:22 Liebe User, machen Sie mit und benoten Sie alle Spieler der Begegnung und nehmen so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten Elf und dem Team der Redaktion. Viel Spaß!
    • FAZIT Die Pausenführung der Fortuna geht absolut in Ordnung. Das Team von Norbert Meier ist klar Herr im Haus und besitzt die bessere Spielanlage. Vom verschossenen Elfmeter zeigten sich die Düsseldorfer unbeeindruckt und gingen folgerichtig mit 1:0 in Führung. Das wird ein schwieriges Unterfangen für die Gäste, die seit dem Platzverweis von Varga nur noch zu zehnt sind. Bis gleich!
    • HZ Halbzeit in der Esprit-Arena. Düsseldorf führt mit 1:0 gegen Fürth.
    • 45. Eine Minute wird nachgespielt. Derweil ist Kruse angeschlagen und wird behandelt. Die Fortuna-Fans hoffen, dass sie ihn im zweiten Durchgan wieder sehen.
    • 44. Ein Fehler von Tesche im Spielaufbau sorgt für eine gute Konterchance für die Gäste. Djurdjic kann sich gegen Malezas jedoch nicht durchsetzen, damit ist die Chance vertan.
    • 42. Bellinghausen wird auf der linken Seite in Szene gesetzt, doch Sobiech hat im Zentrum aufgepasst und klärt ins Seitenaus.
    • 40. Dies macht es den Gästen natürlich keineswegs leichter. Düsseldorf hat nun alle Trümpfe in der Hand und ist gewillt, schnellstmöglich auf 2:0 zu erhöhen.
    • 38. Platzverweis für Varga! Nach gerade einmal 38 Minuten ist die Partie für den defensiven Mittelfeldspieler beendet. Varga stoppt Kruse und sieht dafür gelb-rot. Dies ist eine harte Entscheidung!
    • 36. Norbert Meier wird mit dem Auftritt seiner Mannschaft mehr als zufrieden sein. Sein Team hat die deutlich bessere Spielanlage und ist das überlegene Team.
    • 34. In einigen Situationen im Spiel nach vorne sind die Gäste zu behäbig. Es dauert zu lange, bis die Spieler nachrücken und so fällt es den Hausherren nicht schwer, sich wieder in ihre defensive Grundordnung zu begeben.
    • 32. Bellinghausen will Kruse in Szene setzen, das Zuspiel ist jedoch zu ungenau. Zimmermann ist zur Stelle und bereinigt die Gefahr.
    • 30. Nach einer halben Stunde kann man festhalten, dass die Führung für die Fortuna absolut in Ordnung geht. Die Fürther Angriffe sind jedoch auch nicht ungefährlich, sodass sich die Hausherren keineswegs sicher fühlen können.
    • 28. Nun zeigen sich die Fürther wieder einmal im Strafraum der Gastgeber. Sararer erhält den Ball eher unfreiwillig und zieht aus 15 Metern ab. Der Schuss wird jedoch umgehend geblockt.
    • 26. Reisinger tankt sich, wie schon einige Male in dieser Saison, gegen drei Verteidiger durch und zieht aus 16 Metern ab. Die Kugel geht allerdings am linken Pfosten vorbei.
    • 24. Die Düsseldorfer zeigen bislang ein starkes Heimspiel, es gibt wenig Ruhephasen in dieser Begegnung. Fürth hat sich dagegen vom Gegentreffer noch nicht erholt.
    • 22. Nach einer Bellinghausen-Ecke von der rechten Seite steigt Balogun im Zentrum an höchsten und prüft Hesl mit einem wuchtigen Kopfball. Hesl kann im Nachfassen aber zupacken.
    • 20. Gerade als die Franken besser ins Spiel kamen und das eine oder andere Mal gefährlich vor dem Kasten von Giefer auftauchten, unterläuft Zimmermann ein solcher Patzer. Bitter für die Elf von Mike Büskens.
    • 18. TOOOR für Düsseldorf! Nach einem Abschlag von Giefer ermöglicht ein böser Aussetzer von Zimmermann die große Chance für Bellinghausen. Der 29-Jährige läuft allein auf Hesl zu und schiebt den Ball eiskalt durch die Beine des Gäste-Torhüters - 1:0 für die Fortuna!
    • 17. Klaus lauert nach einer Hereingabe von der linken Seite am langen Pfosten. Fink hat jedoch aufgepasst und klärt das Leder in höchster Not zum Eckball.
    • 15. Dicke Möglichkeit für die Gäste zur Führung! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Prib landet der Ball bei Nehrig, der jedoch zweimal aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Giefer scheitert.
    • 13. Die Fortuna ist in der Anfangsphase die bessere Mannschaft, weil sie aggressiv und bissig in den Zweikämpfen sind und immer wieder schnell umschalten. Schahin und Co. zeigen sich unbeeindruckt vom verschossenen Elfmeter.
    • 11. Varga sieht früh in der Partie die erste Gelbe Karte. Der defensive Mittelfeldspieler rutscht aus und holt Fink anschließend von den Beinen - korrekte Entscheidung.
    • 9. Kruse unterbindet einen Fürther Konter mit großem Einsatz. Dafür erhält der 24-Jährige von den Anhängern der Gastgeber viel Beifall.
    • 7. Die Zuschauer in der Esprit-Arena sehen einen lebhaften Auftakt im Duell der beiden Aufsteiger. Es gibt kein großes Abtasten, beide Teams spielen mutig nach vorne.
    • 5. Mit dem verschossenen Strafstoß hat die Fortuna den Traumstart verpasst. Wir dürfen gespannt sein, wie die Meier-Elf dies verarbeiten wird.
    • 3. Hels hält! In Abwesenheit des etatmäßigen Schützen Langeneke tritt Schahin an und scheitert mit einem äußerst schwach getretenen Elfmeter am Fürther Schlussmann.
    • 2. Elfmeter für Düsseldorf nach nicht einmal zwei Minuten! Kruse marschiert mit viel Tempo durch das Mittelfeld und lässt sich von nichts und niemandem aufhalten. Anschließend dringt er in den Strafraum ein und wird von Zimmermann von den Beinen geholt - Strafstoß für die Gastgeber!
    • 1. Der Ball rollt!
    • 15:29 Tobias Welz aus Wiesbaden führt die 22 Akteure auf den Rasen. In wenigen Augenblicken kann´s losgehen!
    • 15:27 Auf der Gegenseite verändert Mike Büskens sein Team auf zwei Positionen. Prib und Nehrig ersetzen Asamoah und Pekovic, der aufgrund seiner fünften Gelben Karte fehlt.
    • 15:22 Werfen wir ein Blick auf die Personalien: Lambertz und Bodzek fehlen bei den Hausherren wegen einer Gelbsperre, dazu sitzt Ilsö im Vergleich zur Partie in Freiburg zunächst auf der Bank. Schahin, Bellinghausen und Fink stehen dafür in der Startelf. Alles zur Fortuna
    • 15:18 Eine interessante Statistik: Heute treffen die Teams mit dem geringsten Ballbesitz aufeinander. Die Fürther hatten 41.9%, die Fortunen waren gar nur zu 41.7% am Ball.
    • 15:15 Die Gastgeber liegen aktuell auf mit 24 Zählern auf Rang 15. Am vergangenen Sonntag musste sich der Aufsteiger erst aufgrund eines späten Gegentreffers den Freiburgern mit 0:1 geschlagen geben. Die Tabelle
    • 15:10 Nach 21 Spielen sind 12 magere Pünktchen auf dem Fürther Konto – mit einer solchen Ausbeute zu diesem Zeitpunkt hielt in 50 Jahren Bundesliga noch nie ein Team die Klasse. Das Hinspiel entschied die Fortuna mit 2:0 für sich. Fink und Ilsö trafen für das Team von Norbert Meier. Alle Ergebnisse
    • 15:05 Die Fürther haben es in der vergangenen Woche mit der 0:1-Heimniederlage gegen Wolfsburg verpasst, dem überraschenden Auswärtssieg beim FC Schalke einen weiteren Dreier folgen zu lassen. Somit ist die Elf von Mike Büskens immer noch sieglos vor eigenem Publikum. Alle Fakten zum Spiel
    • INFO Hallo und herzlich willkommen zum 22. Spieltag der Bundesliga auf eurosport.yahoo.de. Nico Eichelbrönner begrüßt Sie zur Partie Fortuna Düsseldorf gegen die SpVgg Greuther Fürth. Bevor die Begegnung um 15:30 Uhr angepfiffen wird, bekommen Sie an dieser Stelle noch einige Informationen rund um das Spiel.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Fortuna Düsseldorf - Letzte 5 Ergebnisse

Greuther Fürth - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 7 of 7

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. heute gewinnt das kleeblatt

    Von hummeltal, am Sa 16.Feb. 15:31
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. 1-1

    Von Bayernclwinner2013, am Sa 16.Feb. 15:31
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. 1:2 (ich weiss nicht wieso, aber ich glaube fürth­ gewinnt heute)

    Von Luche, am Sa 16.Feb. 13:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. 2:0 für Düsseldorf

    Von Jens, am Sa 16.Feb. 12:51
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. NIE !

    Von , am Sa 16.Feb. 12:16
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  6. schwere aufgabe in düsseldorf

    Von Henrik, am Sa 16.Feb. 11:20
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. 1:1 gehts aus

    Von Mario balotelli, am Sa 16.Feb. 9:41
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .