Samstag 9. März 2013 25. Spieltag Veltins-Arena

Countdown: -410 Tage

  1. Bundesliga - Schalke kämpft sich zum Derbysieg

    Bundesliga - Schalke kämpft sich zum Derbysieg

    Schalke 04 hat mit dem zweiten Derbysieg der Saison gegen Dortmund wieder Kurs auf die Champions League genommen. Für S04 war es der 400. Bundesliga-Sieg. More

  • Live-Kommentare

    • 17:26 Das war's im Liveticker zum Revierderby. Um 18:30 Uhr geht es weiter mit der Partie Gladbach gegen Bremen. Bis dahin!
    • FAZIT Dortmund hatte im zweiten Durchgang die Chancen, die Partie zu drehen. Vor dem Tor war der BVB aber nicht kaltschnäuzig genug, Schalke kämpft sich zum verdienten Derbysieg. Man muss den "Knappen" aber vorhalten, die Konter nicht mit der nötigen Konsequenz zu Ende gespielt zu haben. Ein höherer Sieg war drin, trotzdem darf sich S04 über den 400. Buli-Sieg freuen.
    • 90.+4 Schluss in Gelsenkirchen. Schalke schlägt den BVB mit 2:1.
    • 90.+3 Schalke kontert, bringt es aber wieder nicht zu Ende. Bastos setzt sich an der Eckfahne gegen zwei Gegenspieler durch und passt auf Kolasinac. Schmelzer rettet auf der Linie und klärt zur Ecke.
    • 90.+1 Höger rauscht mit offener Sohle in Götze hinein und sieht absolut folgerichtig die Gelbe Karte.
    • 90. Raffael nimmt es mit allen auf. Gegen zwei Verteidiger setzt sich der Brasilianer durch. Sein Schuss aus 24 Metern kullert aber am Tor vorbei.
    • 88. Lewandowski mit der dicken Chance zum Ausgleich. Blaszczykowski bringt den Ball von rechts auf den langen Pfosten, wo der Stürmer alle Zeit der Welt hat. Der Schuss des Polen landet aber genau auf Hildebrand, das muss es eigentlich sein.
    • 87. Farfan macht das geschickt und lässt sich beim harmlosen Zweikampf mit Leitner im Mittelfeld fallen. Das bringt Zeit und den Ballgewinn.
    • 85. Nächste Riesenchance für Schalke! Farfan setzt sich gegen Schmelzer durch und passt scharf in die Mitte. Pukki und Bastos stehen sich auf den Füßen, der Ball rauscht haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
    • 84. Klopp steht wild gestikulierend an der Seitenlinie und versucht seine Mannschaft zu ordnen. Vor allem die langen Bälle aus der Abwehr gefallen dem Coach überhaupt nicht. Er fordert den kurzen Ball und den ruhigen Spielaufbau über Sahin in der Mittelfeldzentrale.
    • 81. Draxler hat Feierabend, Raffael kommt für die Schlussminuten.
    • 80. Das muss die Entscheidung sein! Schalke kontert über Bastos, der den mitgelaufenen Draxler mitnimmt. Der 19-Jährige zieht aus halblinker Position ab, Weidenfeller kann den Ball nur abklatschen. Farfan rauscht heran, setzt das Leder volley aus sieben Metern aber über den Querbalken.
    • 78. Schalke setzt nur noch auf Konter. Vom schnellen Offensivwirbel der ersten Hälfte ist nichts mehr zu sehen bei den "Königsblauen". Dortmund macht das Spiel, wartet aber weiterhin auf die nächste dicke Chance.
    • 76. Nächster Wechsel beim BVB. Für Gündogan kommt Leitner ins Spiel.
    • 74. Schalke kontert über Draxler! Der 19-Jährige nimmt den mitgelaufenen Pukki mit. Der Finne versucht es mit einem Lupfer aus 16 Metern, Weidenfeller ist aber auf der Höhe und blockt den Ball ins Seitenaus.
    • 72. Götze verhindert das 2:2! Lewandowski springt der Ball vor die Füße und der Pole zieht sofort ab. Götze steht im Weg und bekommt den Ball mit voller Wucht in den Unterleib. Der Dortmunder kann aber wohl weiter machen.
    • 70. Der lange Freistoß aus dem Halbfeld landet auf dem Kopf von Lewandowski, der in Rücklage aber nicht genügend Druck aufbauen kann - Abstoß S04.
    • 68. Vor allem das Mittelfeld der Dortmunder agiert weitaus sicherer als noch in der ersten Hälfte. Ballsicher wie gewohnt sucht der BVB nach der Lücke in der Hintermannschaft von Schalke, das sich nur noch selten vom Druck des Erzrivalen befreien kann.
    • 65. Farfan beschwert sich bei Gagelmann. Schmelzer geht mit viel Selbstvertrauen in den Zweikampf an der Torauslinie, der Schalker fällt. Beide fahren aber zuvor den Arm aus, das Spiel läuft zurecht weiter.
    • 63. Und plötzlich sind die Dortmunder wieder am Drücker. Der BVB erhöht das Tempo, von Schalke gab es bis auf die Aktion von Farfan noch nichts zu sehen. Der deutsche Meister drängt mit Wucht auf den Ausgleich.
    • 60. Kolasinac bringt Blaszczykowski rechts am Strafraum zu Fall und sieht die nächste Gelbe Karte.
    • 59. TOOOR für Dortmund! Lewandowski besorgt den Anschlusstreffer. Kuba bedient seinen Landsmann mit einem herrlichen Pass in die Schnittstelle der Abwehr. Der Stürmer hat alleinstehend vor Hildebrand aus 16 Metern keine Probleme einzunetzen - 2:1.
    • 57. Bender rückt übrigens für den schwachen Hummels in die Innenverteidigung. Sahin übernimmt im defensiven Mittelfeld. Bislang aber bleibt der Türke ohne Wirkung.
    • 54. Für Huntelaar geht es nach einem Zusammenprall mit Hildebrand nicht mehr weiter. Pukki ersetzt den Toschützen zum 2:0.
    • 52. Der Ball zappelt im Netz der Schalker, der Treffer zählt aber nicht. Nach einem Freistoß aus halblinker Position verschafft sich Bender im Zweikampf mit Höwedes mit einem Schubser Platz, ehe er den Ball einschiebt. Richtig gesehen von Gagelmann, Freistoß S04.
    • 50. Piszczek hat den Anschlusstreffer auf dem Spann, will alleinstehend vor Hildebrand aber noch einmal auf Lewandowski querlegen. Der Schalker Keeper antizipiert richtig und hechtet dazwischen. Da war mehr drin für den BVB!
    • 49. Sehenswerte Kombination der Gäste. Blaszczykowski wird rechts am Flügel geschickt und gibt den Ball in die Mitte. Götze an der Strafraumkante ist einmal mehr der Abnehmer, wieder verzieht der Dortmunder aber um ein paar Meter.
    • 47. Farfan hat das 3:0 auf dem Fuß! Der Peruaner vernascht Schmelzer links im Strafraum, bekommt mit dem linken Fuß aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Weidenfeller begräbt den Ball sicher unter sich.
    • 46. Jürgen Klopp reagiert zur Pause. Hummels und Großkreutz bleiben in der Kabine, Sahin und Reus sind neu im Spiel.
    • 46. Weiter geht's, die Partie läuft wieder!
    • FAZIT Schalke führt verdient mit 2:0 gegen den deutschen Meister, der offensiv noch nicht wirklich stattfindet und in der Abwehr alles andere als sicher steht. Die Gastgeber wirken wie aufgedreht und hatten die Chancen auf weitere Tore. Dortmund muss sich mächtig strecken, wenn noch wenigstens ein Punkt herausspringen soll.
    • 45.+1 Halbzeit in Gelsenkirchen. Schalke führt mit 2:0.
    • 44. Schalke kontert mit vier Mann. Bastos steht beim Abspiel von Draxler aber hauchdünn im Abseits. Glück für Dortmund, auch dieser Angriff sah vielversprechend aus.
    • 41. Mal wieder was von Dortmund, mal wieder Götze. Der 20-Jährige setzt sich stark gegen Höger im Mittelfeld durch, scheitert mit seinem Schuss aus 20 Metern aber an Schalke-Keeper Hildebrand.
    • 38. Glück für Kolasinac. Der Linksverteidiger der Blau-Weißen bringt Blaszczykowski beim Dortmunder Konter zu Fall. Gagelmann belässt es nur bei einer Ermahnung.
    • 35. TOOOR für Schalke 04! Wieder ist es die Kombination Höger/Uchida am rechten Flügel mit der Vorarbeit. Der Japaner kann unbedrängt zur Flanke ansetzen. Subotic in der Mitte ist viel zu weit weg von Huntelaar, der aus fünf Metern ohne Probleme einköpft. Weidenfeller wieder ohne Chance - 2:0.
    • 35. Schalke führt mittlerweile völlig verdient und müsste höher führen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp wirkt gerade im Defensivverbund nicht sicher und wird immer wieder von den schnellen Attacken der Schalker überrascht.
    • 32. Huntelaar fährt im Luftkampf mit Bender am Dortmunder Strafraum den Ellbogen aus. Der Niederländer sieht folgerichtig die erste Gelbe Karte der Partie.
    • 29. Hummels rutscht im Mittelfeld weg und eröffnet Schalke den nächsten Schnellangriff. Die Flanke von Bastos landet bei Draxler am langen Pfosten, der aber am aufmerksamen Weidenfeller scheitert. In der Mitte war Huntelaar mitgelaufen, der sich bitterlich beim Kollegen Draxler beschwert. Das hätte das 2:0 sein müssen.
    • 28. Auch die zweite Ecke des BVB bringt keine Gefahr. Die Hereingabe von Götze ist zu kurz, bei der anschließenden Flanke von Bender steht Blaszczykowski hauchdünn im Abseits.
    • 25. Nächste Großchance für S04! Matip schraubt sich nach einer Ecke am Fünfmeterraum in die Luft und drückt das Leder auf den langen Pfosten. Weidenfeller ist geschlagen, doch Götze auf der Linie rettet für seinen Schlussmann.
    • 25. Doch es bleibt dabei, die Abwehr der Dortmunder um Rückkehrer Hummels wirkt noch nicht sattelfest. Vor allem Draxler und Huntelaar setzen die Hintermannschaft unter Druck - es bleibt ein offenes Spiel.
    • 22. Dortmund kommt nach anfänglichen Defensivproblemen besser ins Spiel. Die Borussia erhöht das Tempo und kommt dem Strafraum der Gastgeber immer öfter gefährlich nahe. Noch steht die Innenverteidigung der Schalker um Matip und Höwedes.
    • 19. Dortmund mit der ersten dicken Chance! Piszczek steckt den Ball rechts im Strafraum durch auf Landsmann Blaszczykowski. Matip rückt zu spät raus, der Schuss des Polen aus spitzem Winkel rauscht knapp einen Meter am langen Pfosten vorbei.
    • 17. Draxler bringt Hummels im Mittelfeld beherzt zu Fall. Gagelmann belässt es bei einer Ermahnung. Der Torschütze darf zurecht ohne Gelbe Karte weitermachen.
    • 14. Und fast das nächste Tor! Bastos schlägt den langen Ball aus dem Mittelfeld in den Lauf von Huntelaar. Der Niederländer fackelt nicht lange und hält einfach mal volley drauf. Weidenfeller hat leichte Probleme, kann die Situation aber bereinigen.
    • 12. TOOOR für Schalke 04! Draxler macht das 1:0 für die Gastgeber. Höger nimmt Uchida auf dem rechten Flügel mit. Der Rechtsaußen flankt in den Rücken der Abwehr. Draxler stürmt unbewacht heran und netzt volley ins lange Eck ein. Weidenfeller im Tor ohne Chance, Schalke führt!
    • 11. Es geht schon zu Beginn der Partie flott hin und her. Von Abtasten und taktischen Spielchen ist nichts zu sehen. Dortmund kommt etwas besser in die Offensive. Vor allem Götze ist richtig aktiv und sorgt für mächtig Alarm in der Hintermannschaft der "Knappen".
    • 8. Fast das ganze Stadion fordert einen Handelfmeter. Subotic will die Flanke klären, schlägt den Ball aus kurzer Entfernung aber an den Oberarm von Bender. Referee Gagelmann lässt laufen - eine vertretbare Entscheidung.
    • 6. Götze versucht es aus der Distanz. Der Nationalspieler hat im Mittelfeld zu viel Platz und hält aus 22 Metern drauf. Der Ball rauscht aber gut zwei Meter am Tor vorbei.
    • 5. Der leichte Nieselregen in Gelsenkirchen tut der hervorragenden Stimmung im Stadion keinen Abbruch. Ein paar Dortmunder "Fans" zündeln schon zu Beginn im Fanblock. Muss nicht sein, gibt es aber leider immer wieder...
    • 2. Lewandowski und Götze gehen gleich einmal Tempo auf dem linken Flügel. Matip ist aber zur Stelle und klärt die Situation. Götze war zuletzt am Ball - Abstoß Schalke.
    • 1. Auf geht's, rein ins Vergnügen! Dortmund hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.
    • 15:28 Die Veltins-Arena ist natürlich rappelvoll! Die Teams kommen gerade aus den Katakomben. Die Trikotauswahl fällt heute selbstverständlich nicht schwer: Blau-Weiß gegen Schwarz-Gelb - es ist angerichtet!
    • 15:26 Schiedsrichter der Partie ist Peter Gagelmann. An den Seitenlinien wird der Referee von Matthias Anklam und Sascha Thielert unterstützt.
    • 15:25 Die Tormaschinerie der Borussia läuft wieder einmal auf Hochtouren. Der BVB traf in seinen letzten 16 Auswärtsspielen in der Bundesliga immer, eine so lange Serie hatten die Westfalen zuvor erst einmal (April 1995 - März 1996). Treffen die Borussen auch auf Schalke, wäre es ein neuer Vereinsrekord. Die "Knappen" stehen vor ihrem 400. Heimsieg in der Fußball-Bundesliga. Der 25. Spieltag im Überblick
    • 15:22 Eurosport-Experte Hans Sarpei sieht in seinem Blog die "Königsblauen" leicht vorne. "Nach zuletzt zwei Heimniederlagen gegen den BVB ist der S04 wieder dran. Mein Tipp ist ein 2:1 für Schalke. Bei dem Ergebnis darf sogar Robert Lewandowski sein siebtes Tor im siebten Spiel in Folge machen. Besonders freu ich mich auch auf das 100. Pflichtspiel für Julian Draxler im Trikot des S04 - ein Rekord in seinem Alter." Keller-Geist wird BVB-Schreck
    • 15:19 Auf Schalker Seite muss Jermaine Jones wegen einer Gelbsperre pausieren. Für ihn wird Höger ins defensive Mittelfeld rücken. Jones kassiert übrigens im Schnitt alle 216 Bundsliga-Minuten für S04 eine Gelbe Karte – Höchstwert in der Schalker Geschichte. Die Top-Torjäger der Liga
    • 15:17 Schalke konnte nur eines der letzten fünf Bundesliga-Duelle gegen Dortmund gewinnen (3 Pleiten), das Hinspiel 2012/13 ging aber mit 2:1 an S04. Ein Umstand, den Klopp möglichst schnell vergessen machen will. "Ein zweites Mal will man es nicht akzeptieren, sondern vielmehr das Bild zurechtrücken. Das Hinspiel haben wir nicht nur verloren, sondern auch schlecht gespielt. Wir hatten ein paar personelle Probleme und uns etwas einfallen lassen, was nicht funktioniert hat". Die Tabelle
    • 15:14 Trainer-Kollege Jürgen Klopp ist sich dem Potenzial des wiedererstarkten Gegners bewusst: "Wir müssen uns mit richtig starken Schalkern auseinandersetzen und sollten der Offensivabteilung nicht zu viel Räume lassen. Sie vereint Tempo und Technik." Borussias Coach hat aber dennoch keine Zweifel, wer heute als Sieger vom Platz gehen wird. "Die Schalker sind zurück in der Spur. Das lässt sie eine Derbyniederlage leichter verkraften...", so Klopp. Teamseite Dortmund
    • 15:11 „Etwas Größeres als das Derby gibt es nicht“. Schalke-Trainer Jens Keller ist von der Strahlkraft des 142. Revierderbys definitiv überzeugt: "Gerade die Jungs, die hier in der Region aufgewachsen sind, leben das Derby und stecken ihre Mitspieler mit ihrer Vorfreude an. Jeder von uns weiß um die Bedeutung dieses Duells.“ Vor allem im Hinblick auf das CL-Rückspiel gegen Galatasaray am Dienstag gilt es für die "Knappen", mit einem Erfolg gegen den Erzrivalen Selbstvertrauen zu tanken. Teamseite Schalke 04
    • 15:10 Hallo und herzlich willkommen im Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Max Rinke an den Tasten begleitet für Sie die Partie Schalke 04 gegen Borussia Dortmund. Viel Spaß!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

FC Schalke 04 - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 31 - 51 of 51

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Die Schalker haben nun mal gewonnen. Na und?Dortmund­ ist die bessere Manschaft.Schalke ist so gut,das die­ Spieler den Verein verlassen siehe Neuer.

    Von Harald, am So 10.Mrz. 17:12
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. war ein schönes spiel,aber ich wußte schon vorher,dass­ mal wieder die fan´s der dortmunder eskalieren,die­ können einfach nicht verlieren,geschweige die stadien­ in ordnung zulassen,immer gibt es randale wenn dortmund­ kommt.schade.da nützt auch die strafe nicht,die der­ dfb verhängen wird.in so einem fall müßte es klar­ sein,mal einige spiele ohne zuschauer­ zuspielen,vielleicht kommt dann ordnung rein.

    Von Frischer, am So 10.Mrz. 15:30
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Das war aber erniedingend, ohne Frage!

    Von Morena, am So 10.Mrz. 7:51
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Schalke04 ist geil

    Von Oberstoffel, am So 10.Mrz. 0:00
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. Schalke und Dortmund gehören beide in die Champions­ League und deshalb war dieses Ergebnis für die­ Bundesliga gesehen genau das richtige. Glückwunsch toll­ gespielt von S04

    Von Kevin, am Sa 9.Mrz. 23:29
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. das ist lächerlich und unnötig­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Tuana, am Sa 9.Mrz. 20:13
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  7. Armer Kloppo, wer ist denn heute Schuld an der­ Niederlage ? Der Schiedsrichter, der Linienrichter,­ der 4. Schiedsrichter ? Die Platzverhältnisse, die­ Spielweise der Schalker ? Warum hat der BvB heute­ keinen Elfer bekommen ? ( Verdammt noch mal Götze und­ Reus, ihr seid auch mal besser gefallen im Strafraum )­ Oder, kann der BvB nicht besser ;) Oder ? Hat­ Schalke den BvB abgekupfert ???????????????

    Von Giuseppe, am Sa 9.Mrz. 19:38
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  8. HURA HURA DIE SCHALKER DIE SIND WIDER DA !

    Von Armin D, am Sa 9.Mrz. 19:07
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  9. ooooohhh nur noch 20 Punkte

    Von Loewenherz, am Sa 9.Mrz. 18:46
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  10. vorherrschaft im pott? sieht man ja in der tabelle...

    Von Joker, am Sa 9.Mrz. 18:19
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  11. Glückwunsch Schalke.................Super 1.­ Halbzeit.......................Ihr habt verdient­ gewonnen.................Bin­ Superglücklich................Ein Genuss das­ verdatterte Gesicht von Jürgen Klopp zu­ sehen.......Glückwunsch an Trainer Jens­ Keller..................Viele Grüße von den­ Schalke-Fans aus Thüringen.............

    Von Simone, am Sa 9.Mrz. 18:13
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  12. @Kalle: Dortmund...Meister der Schmerzen...mehr nicht­ !!! :) :) :)

    Von Triple-2013, am Sa 9.Mrz. 18:09
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  13. Man sollte jetzt auf den Dortmundern nicht nur­ herumhacken. Ihnen geht es jetzt so, wie allen anderen­ Mannschaften auch, die sich in diesmal 3 Wettbewerben­ behaupten mussten bzw. wollten. Früher konzentrierte­ man sich beim BVB nur voll auf die Meisterschaft und­ holte zweimal den Titel neben dem DFB-Pokal. Jetzt ist­ man in der Cl voll angekommen und steht im­ Viertelfinale. Das hat dann auch seinen Preis, dass man­ nun nicht mehr automatisch anderen an Fitness und­ Spielfrische von vornherei überlegen ist. Hinzu kommt,­ dass auch die Schalker die BVB-Taktik durchschaut und­ sich besser darauf eingestellt haben. Ein­ Sprichwort:"Viele Hund sind des "Hasen"­ Tod"

    Von , am Sa 9.Mrz. 17:43
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  14. Alle Achtung Schalke 04. Nach der großen Krise haben­ sich die Knappen wieder voll zurückgemeldet und siegen ­ im Rückderby gegen die so hoch angesehenen BVBer wieder­ mit 2:1. Damit ist der BVb noch weiter, fast­ Bundeslig-Lichtjahre hinter den Bayern platziert.

    Von , am Sa 9.Mrz. 17:27
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  15. Glückwunsch schalke !!!

    Von marko, am Sa 9.Mrz. 17:22
  16. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    haha bvb größter müllhaufen

    Von Dustin, am Sa 9.Mrz. 17:09
  17. langsam , langsam , der Käse ist noch nicht gegessen !

    Von Kalle, am Sa 9.Mrz. 16:54
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  18. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Der BVB ist noch nicht am Ende.

    Von Doof, am Sa 9.Mrz. 16:53
  19. Warten auf das 3:0

    Von Ruhrpott Heini, am Sa 9.Mrz. 16:48
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  20. Na Großmaul KLOPP, ERFINDER DES FUSSBALLS, was nun ???

    Von Wombat, am Sa 9.Mrz. 16:36
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .