Samstag 9. Februar 2013 21. Spieltag Allianz Arena, München

Countdown: -439 Tage

  1. Bundesliga - Starke Bayern demontieren S04

    Bundesliga - Starke Bayern demontieren S04

    Bayern München hat seine Rekordjagd fortgesetzt und ist auf dem Weg zum 23. Titel nicht zu stoppen. Schalke 04 ging in der Allianz Arena regelrecht unter. More

  • Live-Kommentare

    • 20:20 Damit verabschiede ich mich für heute von ihnen, doch bereits morgen gibt es wieder Bundesliga bei uns ab 15.30 Uhr. Ich hoffe Sie sind morgen auch wieder dabei. Thomas Reichart verabschiedet sich indes, bis bald, Servus.
    • FAZIT Der FC Bayern marschiert unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft und nutzt die Patzer der Konkurrenz eiskalt aus. Gegen völlig hilflose Schalker reichte eine Durchschnittsleistung zu einem ungefährdetem und hochverdienten 4:0-Sieg. Schalke war zu keiner Zeit in der Lage den Münchenern Paroli zu bieten.
    • 90.+1 Das Spiel ist aus. Auf die Sekunde genau wird abgepfiffen - 4:0.
    • 90. Erneut versuchen sich Kroos und Robben im Zusammenspiel, am Ende versandet der Angriff.
    • 88. Kroos ist auf rechts frei und sieht den mitgelaufenen Robben in der Mitte. Der legt sich den Ball an Jones vorbei, jedoch auch zu weit vor, sodass Hildebrand klären kann.
    • 85. Dante spielt einen langen Querpass auf Gomez, der direkt zu Robben ablegt. Der Holländer mit einem technischen Fehler bringt den Ball nicht zurück zum Stürmer.
    • 83. Farfan setzt sich gegen Contento durch, doch die Flanke landet im Toraus. Angeblich war dies der vierte Torschuss der Schalker.
    • 81. Das Spiel plätschert nun vor sich hin. Bayern muss nicht mehr, Schalke kann nicht mehr.
    • 79. Robben hält aus der zweiten Reihe drauf, der Schuss wird abgefälscht und darum lässt Hildebrand direkt vor die Füße von Gomez prallen. Der Stürmer schiebt mühelos ein, stand aber beim Schuss von Robben klar im Abseits.
    • 78. Noch ein Tausch bei Schalke: Edu ersetzt Pukki.
    • 76. Schalke lässt die Köpfe hängen, Bayern spielt die Uhr runter. So könnte man eigentlich die gesamte zweite Hälfte beschreiben, wären da nicht die zwei Tore gewesen.
    • 74. Jetzt einige Wechsel: Ribéry, Schweinsteiger und Lahm gehen aus dem Spiel. Luiz Gustavo, Contento und Rafinha dürfen ein wenig mitkicken. Zudem ist bei Schalke Farfan mit dabei.
    • 72. Bastos mit einem Abschluss, der doch deutlich vorbei geht. Neuer wirft sich trotzdem - es ist immer noch kalt.
    • 70. Ribéry bleibt an Höwedes hängen. Dieses Duell gab es unter der Woche schon einmal, mit dem besseren Ende für den Deutschen.
    • 68. Kolasinac spielt Robben den Ball durch die Beine. Der 19-jährige macht seine Sache nicht so schlecht, auch wenn sein unkluges Foul zum Freistoß vor dem 2:0 führte.
    • 66. Das Spiel kennt nur eine Richtung. Erneut ist Lahm mit auf rechts vorne dabei, doch Hildebrand hat aufgepasst.
    • 64. Im Torjubel ging der Wechsel von Höger unter. Raffael ist neu im Spiel.
    • 63. TOOOR für den FC Bayern! Das Schützenfest geht weiter. Schweinsteiger lupft den Ball über die Abwehr auf Robben, der die Kugel mit der Brust runter nimmt und für Gomez quer legt. Der Nationalstürmer lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und vollendet humorlos zum 4:0.
    • 60. Alaba hat viel Zeit, um die Flanke zu bringen. Er findet Gomez in der Mitte, der einen Gegenspieler anköpft. Ecke - diese klärt Schalkes Hintermannschaft.
    • 59. Martínez schlägt einen präzisen Diagonalball in den Lauf von Lahm, der direkt in die Mitte zu Gomez weiterleitet. Der Stürmer wird in letztem Moment am Torabschluss gehindet. Trotzdem ein gut vorgetragener Angriff.
    • 57. Höger fährt Ribéry von der hinten in die Parade und sieht die erste Verwarnung der Partie.
    • 55. Bayern spielt sich mit direktem Spiel aus der Bedrängnis und in den Angriff. Am Ende wird Robben geschickt, der allein auf Hildebrand zuläuft. Der Holländer versucht es mit dem Heber und setzt den Ball auf das Tor. Gomez wäre mitgelaufen und die bessere Option gewesen.
    • 53. Das war's dann wohl endgültig. Auch wenn man so früh keine Mannschaft abschreiben sollte, glaubt wohl keiner mehr im Stadion an den S04. Am allerwenigsten die elf Schalker Spieler.
    • 51. TOOOR für den FC Bayern! Das geht ganz schön einfach. Robben bringt den Ball zur Mitte, Metzelder stoppt ihn für Gomez, der sofort Alaba bedient. Der Österreicher steht völlig blank und hat keine Mühe einzuschieben. Doppelpack - 3:0.
    • 50. Ribéry führt einen Freistoß schnell aus auf Robben, der ebenso schnell zur Mitte gibt. Dort verpassen die Kollegen.
    • 48. Das Spiel meldet sich unspektakulär aus der Pause zurück. Bayern schiebt sich den Ball seelenruhig zu, Schalke wartet ab.
    • 46. Weiter geht's, Bayern stößt an zur zweiten Hälfte.
    • 19:32 Die beiden Teams kommen unverändert aus der Pause. Die Bayern haben vor dem Anpfiff sogar noch Zeit, um mit dem Schiedsrichter zu flachsen.
    • 19:25 Noch eine Zahl, die das ganze Elend der Schalker offenbart: 25% Ballbesitz brachten die "Knappen", die in dieser Hinsicht ihrem Namen alle Ehre machen, in Durchgang eins zustande.
    • 19:19 Auch nach der Pause gilt weiterhin: Machen Sie mit und bewerten die Spieler, denn am Ende des Spieltages tritt ihre Elf gegen die Favoriten der Redaktion an. Viel Spaß dabei!
    • HZ Der FC Bayern führt ungefährdet mit 2:0 gegen überforderte Schalker. Alaba per Foulelfmeter und Schweinsteiger per direktem Freistoß erzielten die Tore gegen tief stehende Schalker, die sich kaum in des Gegners Hälfte wagen. Hoffen wir auf etwas Abwechslung nach der Pause, denn bislang ist das sehr einseitig was hier passiert. Bis gleich.
    • 45.+1 Fast auf die Sekunde genau pfeift Gagelmann zur Pause. Bayern führt 2:0.
    • 44. Nächster Eckball Kroos. Gomez läuft ein, köpft den Ball aber aus spitzem Winkel über die Kiste.
    • 42. Robben bringt einen Eckball herein, Boateng leitet weiter zu Gomez, der mit dem Rücken zum Tor nicht zum Abschluss kommt. Den zweiten Ball bekommt Kroos, der aber deutlich verzieht.
    • 41. Hildebrand lässt einen Eckball fallen, reagiert dann aber schnell und schnappt sich den freien Ball. Dem Keeper kann man hier keinen Vorwurf machen bislang.
    • 39. Wir notieren den ersten Torabschluss der Schalker. Höger kommt zum Schuss, doch der Versuch wäre am Pfosten vorbei. Neuer geht trotzdem hin, schließlich ist es kalt.
    • 37. Bastos läuft an und...bezeichnend. Der Ball rutscht ihm über den Schlappen und fliegt in Richtung Eckfahne.
    • 36. Martínez mit einem Foul vor dem eigenen Strafraum - Torentfernung gut 25 Meter.
    • 34. Zwei Standards stellen hier also früh auf 2:0 für den Tabellenführer. Für Schalke ist das ein Dilemma. Wenn sie weiterhin so defensiv spielen und keins mehr kassieren verlieren sie, riskieren sie mehr laufen sie Gefahr ausgekontert und abgeschossen zu werden.
    • 32. TOOOR für den FC Bayern! Schweinsteiger legt sich den Ball zum Freistoß zurecht und zirkelt ihn wunderbar über die Mauer. Vom Innenpfosten prallt die Kugel ins Netz. Hildebrand hat keinerlei Abwehrchance. 2:0.
    • 31. Kolasinac schiebt Robben drei Meter vor dem eigenen Strafraum einfach weg und verursacht damit einen Freistoß aus gefährlicher Distanz.
    • 29. Kroos bringt einen Freistoß mit Effet an den Elfmeterpunkt, wo sich Gomez gegen Metzelder durchsetzt. Doch auch er hat nicht mehr Glück beim Kopfball als Schweinsteiger.
    • 28. Die Ecke kommt gut rein. Schweinsteiger hat sich frei geschlichen, verzieht den Kopfball aber knapp.
    • 27. Ribéry setzt sich gegen Höwedes und Barnetta durch und bringt den ball zur Mitte. Matip klärt in höchster Not zur Ecke, hinter ihm lauerte Gomez.
    • 25. Ribéry und Robben wechseln häufig die Seiten, gerade der Franzose ist überall auf dem Spielfeld zu finden. Der hat die Form und Freude aus dem Länderspiel gegen die Bayern-Kollegen konserviert.
    • 23. Bayern verliert den Ball nach einem Stockfehler und Robben klärt die Situation mit einer beherzten Grätsche in der eigenen Hälfte. Bemerkenswert.
    • 21. Jetzt wird es noch schwerer für Schalke 04. Gegen einen FC Bayern der zuhause führt hat in dieser Saison noch kein Team gewonnen.
    • 19. TOOOR für den FC Bayern! In Abwesenheit des etatmäßigen Schützen Müller tritt Alaba zum Strafstoß an. Er verlädt Hildebrand und schiebt locker leicht unten links ein.
    • 18. Es gibt Elfmeter für den FC Bayern. Ribéry spielt Höwedes den Ball durch die Hosenträger und dann stoppt Höger den Franzosen unfair im Strafraum, indem er ihn nieder drückt. Gagelmann zögert keine Sekunde mit dem Elferpfiff.
    • 17. Erste gute Gelegenheit der Münchener. Schweinsteiger serviert Robben den Ball butterweich auf den kahlen Schädel, doch ein Kopfballungeheuer war der noch nie. Freistehend vergibt er aus sechs Metern diese Gelegenheit.
    • 15. Schalke kommt kaum hinten raus. Bayern spielt aktives Gegenpressing und setzt nach Ballverlusten sofort nach.
    • 13. Die Marschrichtung für das Spiel ist klar. Bayern hat 75% Ballbesitz, und zieht sein Handball-artiges Angriffsspiel auf. Schalke steht mit acht Mann am eigenen Strafraum und lauert auf Konter.
    • 11. Ribéry tankt sich parallel zur Grundlinie durch und hält aus unmöglichem Winkel aufs Tor. Hildebrand boxt sich die Kugel beinahe ins eigene Tor, aber der Linienrichter meinte, dass der Ball zuvor im Aus war. Fehlentscheidung.
    • 9. Ribéry versprüht schon zu Beginn jede Menge Spielfreude. Gagelmann verwehrt dem Franzosen einen Freistoß nachdem er hart von Kolasinac angegangen war.
    • 7. Erstaunlich mit wie viel Aggressivität der Tabellenführer hier zu Werke geht. Sogar der als Schönspieler verschriene Kroos ackert und hilft nach hinten aus.
    • 5. Im Gegenzug tankt sich Lahm in den Strafraum, findet aber keinen Passweg durch die vielbeinige Abwehr.
    • 4. Höwedes mit einem weiten Einwurf in den Strafraum der Hausherren, doch die können problemlos klären.
    • 2. Boateng versucht einen Steilpass auf den gestarteten Robben, doch der Ball ist sogar für den flinken Holländer zu schnell.
    • 1. Rein in den ersten Durchgang, der Ball ist frei.
    • 18:30 Schiedsrichter der Partie ist Peter Gagelmann, der die Platzwahl durchführt. Lahm gewinnt die Seitenwahl, Schalke wird anstoßen.
    • 18:29 Die Spieler stehen im Tunnel bereit, wo es warm ist. Auf dem Feld erwarten uns Minusgrade, dafür hat der Schneefall aufgehört.
    • 18:26 Es ist angerichtet in München. Die Stimmung ist schon vor Spielbeginn ordentlich, was sicher auch den Ergebnissen der Konkurrenz geschuldet ist.
    • 18:24 Und wie jede Woche geht der Hinweis an Sie: Machen Sie mit und bewerten die Spieler, denn am Ende des Spieltages tritt ihre Elf gegen die Favoriten der Redaktion an. Viel Spaß dabei!
    • 18:21 Mein Kollege Tim Frische hat sich mit dem Schalker Torhüter auseinander gesetzt. Sein Portrait können Sie hier nachlesen. Hildebrand: Zurück vom "Höllenritt"
    • 18:14 Bayern-Coach Heynckes erwartet einen defensiven Gegner, denn er hat "acht defensive Spieler in den Reihen der Schalker" ausgemacht.
    • 18:12 Für die genannten stehen Kolasinac, Metzelder, Höger, Pukki und Barnetta in der ersten Elf.
    • 18:11 Bei Schalke sind die Wechsel eher dem Schicksal geschuldet. Fuchs fehlt gesperrt, Huntelaar und Draxler gesundheitsbedingt. Zudem kehrte Farfan erst heute Mittag vom Länderspiel zurück und nimmt zuerst auf der Bank Platz. Auch der Japaner Uchida ist nicht mit dabei.
    • 18:08 Beim FC Bayern gibt es überraschend drei Wechsel in der Startelf. Boateng, Robben und Gomez ersetzen die zuletzt so starken van Buyten, Müller und Mandzukic. Darauf angesprochen meinte Heynckes nur lapidar, dass er etwas ändern müsse, da es sonst langweilig wird.
    • 18:04 Da auch Leverkusen Punkte liegen ließ, könnte der FCB mit einem Sieg die Tabellenführung auf 15 Punkte ausbauen. Dann könnte Uli Hoeneß wohl endgültig den Rathausbalkon für Mai reservieren.
    • 18:00 Der Nachmittag hatte es bereits in sich. Aus Bayern-Sicht war dabei natürlich das Spiel der Dortmunder interessant. Hammer! HSV schießt BVB ab
    • 17:56 Guten Abend und herzlich willkommen zum Topspiel der Bundesliga auf eurosport.yahoo.de. Thomas Reichart begrüßt Sie zu Bayern gegen Schalke. In einer halben Stunde geht's rund in der Allianz Arena, bleiben Sie dran!
    • INFO Mit jeweils 2:0 gingen die letzten drei Duelle an die Bayern. In den letzten elf Gastspielen schossen die Schalker höchstens ein Tor, und von den letzten sieben gewannen sie nur das am 25.04.2009, als Halil Altintop den 1:0-Endstand erzielte. S04-Trainer Keller siegte als Spieler nur in einem von neun Duellen, das aber in München: mit Stuttgart 1:0 am 24. September 1999. Der FCB, der gegen Schalke die Klub-Höchstzahl von zehn Platzverweisen verbuchte, startete ohne Punktverlust n die Rückrunde.
    • INFO Alle Münchner Tore dieses Jahres erzielten Mario Mandzukic (5) und Thomas Müller (2). In den 15 Minuten nach der Pause schoss der Branchenführer, dessen Trainer Heynckes gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber den 200. Bundesliga-Heimsieg feiern kann, mehr Tore (15) als Schalke in der kompletten ersten Hälfte (elf). Die "Königsblauen" gewannen nur eine der letzten neun Ligapartien (5:4 gegen Hannover am 18. Januar), kassierten in der Rückrunde aber noch kein Gegentor vor der Pause. - Hinrunde: 2:0
    • INFO Die Duelle in Zahlen: Heimbilanz: 29 S, 7 U, 6 N - 107:36 Tore

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

FC Bayern München - Letzte 5 Ergebnisse

FC Schalke 04 - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 39 - 59 of 59

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Mann, Mann, Mann! Hat der Gagelmann den FC Bayern­ wieder gnadenlos verpfiffen..... ;-)

    Von Erwin, am Di 12.Feb. 10:34
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Manuel Neuer du­ aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Von Max 3, am Mo 11.Feb. 18:29
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. Na berauschend war das mal wieder nicht,2 Schwalben zum­ 1:0 und 2:0 und ein klares Abseitstor zum 3:0,da­ konnten schwache Schalker nichts dagegen setzen.

    Von Aki, am So 10.Feb. 18:01
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. Schalke 04 - wie der Name schon sagt ..... Das kommt­ davon, wenn man die besten Trainer einen nach dem­ anderen rausschmeisst ! Nicht wahr , Herr Held ?

    Von Hans, am So 10.Feb. 15:30
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Was ist Bayern München? Noch nie gehört !

    Von Marco, am So 10.Feb. 1:33
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  6. 15 Punkte

    Von Loewenherz, am Sa 9.Feb. 20:43
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. LOL

    Von Sowiesonixoder, am Sa 9.Feb. 20:27
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. münih bitte nochmehhr tore

    Von Ivan, am Sa 9.Feb. 20:16
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  9. Bayern sind die besten und werden die besten bleiben

    Von Sophie, am Sa 9.Feb. 20:16
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  10. na gretchen ^^ da läuft heute wieder mal das gust´l .­ eigentlich schon zum ski fahren gewesen ?? aber wie ich­ dich alte wursthaut so kenne , beherrscht du eh nur den­ einkehrschwung ^^

    Von Sowiesonixoder, am Sa 9.Feb. 20:16
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. In the year 2010 , Gomez is erwischt neee....?!!?

    Von Petra Schirmacher, am Sa 9.Feb. 20:12
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  12. oh je oh je.... wird immer langweiliger die Saison­ 12/13

    Von vilomara, am Sa 9.Feb. 20:09
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. Normales Spiel

    Von Ruhrpott Heini, am Sa 9.Feb. 20:05
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  14. Schalke als Aufbaugegner für die Bayernreservisten­ Robben und Gomez. Schalke kämpft jetzt von der­ Spielstärke her nur noch gegen den Abstieg (auch wenn­ die Tabelle was anderes aussagt).

    Von Thorsten P, am Sa 9.Feb. 20:00
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  15. Die Messe ist hier gelesen. Aber Schalke ist auch sehr­ ersatzgeschwächt, das muss man auch beachten.

    Von Sniggles, am Sa 9.Feb. 19:59
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  16. Schalke 0:4

    Von , am Sa 9.Feb. 19:59
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. tor tor und tor macht die schalke platt

    Von Ivan, am Sa 9.Feb. 19:58
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  18. Die Bayern sind, das muss man sagen, von den Schalkern­ jetzt nicht mehr zu schlagen. Auf der Alm wird schon­ gejubelt, die Knappen werden hier vernudelt.

    Von , am Sa 9.Feb. 19:55
  19. Bayern ist der Stern in der Bundesliga. Die­ Meisterschaft ist so gut wie sicher!!!

    Von Walter, am Sa 9.Feb. 19:52
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  20. Zwischenzeitlich kriegt der Söldner Club von Manchester­ City auch gerade einen auf den Sack. Mali führt gegen­ Ghana, und der Fcb gewinnt schon wieder.

    Von , am Sa 9.Feb. 19:49
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .