Samstag 23. Februar 2013 23. Spieltag Beendet SGL arena

FC Augsburg 2 - 1 TSG 1899 Hoffenheim

  • Ji 45’
  • Mölders 79’
  • De Camargo 90’

5 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Bundesliga - Augsburg verschärft Hoffenheimer Abstiegssorgen

    Bundesliga - Augsburg verschärft Hoffenheimer Abstiegssorgen

    Mit einer starken Leistung hat der FC Augsburg das Kellerduell gegen die TSG Hoffenheim gewonnen und die Abstiegssorgen der Kraichgauer verschärft. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FC Augsburg
    • TSG 1899 Hoffenheim
    • INFO Der Liveticker auf eurosport.yahoo.de macht ein kurzes Päuschen, ist aber bereits ab 18:00 Uhr wieder für Sie da. Dann beginnt die Vorberichterstattung zum Abendspiel der Bundesliga zwischen Schalke und Düsseldorf. Christoph Volk wünscht viel Spaß und verabschiedet sich, Ciao!
    • FAZIT Obwohl der FCA nach dem Anschluss durch de Camargo noch ein wenig zittern musste, ist der Sieg völlig verdient. Einsatz, Kampf und Wille waren vorbildlich. Diese Tugenden ließ Hoffenheim völlig vermissen und präsentierte sich wie ein Absteiger. Augsburg zieht durch den Sieg in der Tabelle an Hoffenheim vorbei und steht nun auf dem Relegationsplatz.
    • 90.+6 Aus und vorbei! Augsburg gewinnt das Kellerduell gegen Hoffenheim mit 2:1 (1:0).
    • 90.+4 Hoffenheim wirft noch einmal alles nach vorne, auch Gomes verlässt für eine Volland-Ecke seinen Arbeitsplatz. Augsburg kann zwar per Kopf klären, doch ein verunglückter Querpass von Baier macht die Chance noch einmal scharf. Er hat Glück, dass Beck ihn unbeholfen umreisst und damit den Freistoß provoziert.
    • 90.+3 Völlig unerwartet wird die Partie noch einmal spannend. Trotz klarer Überlegenheit droht der Augsburger Sieg noch einmal zu wackeln.
    • 90.+2 TOOOR für die TSG Hoffenheim! Joselu behauptet den Ball gegen Baier und steckt auf de Camargo durch. Der bleibt cool und schiebt den Ball an Amsif vorbei zum 1:2 in die Maschen.
    • 90. Die Behandlungspausen für Ji und Mölders werden nachgespielt, dazu gab es viele kleine Fouls. Fünf Minuten werden dafür angesetzt.
    • 89. Unter dem großen Jubel der Fans verlässt Mölders den Platz. Oehrl darf in der letzten Minute der regulären Spielzeit ran.
    • 88. Schröck hält gegen Ottl den Fuß drauf. Auch wenn er es nicht wahrhaben will: Das war eine klare gelbe Karte.
    • 86. Die größere Gefahr für den gegnerischen Keeper geht nach wie vor von Augsburg aus. Der spielfreudige Koo kann ohne Gegenwehr in den Strafraum ziehen und quer legen. Ottl kommt angerauscht aber verpasst, in der Mitte war kein Augsburger und so kann Vestergaard den Befreiungsschlag setzen.
    • 84. Augsburg hat merklich einen Gang zurückgeschalten und lässt Hoffenheim kommen. Die sind jetzt ein wenig entschlossener, aber zwingend sind die offensiven Bemühungen trotzdem nicht.
    • 82. Auch Amsif darf mitmachen, aber auszeichnen kann er sich dabei nicht. Vestergaards Kopfball segelt direkt in die Arme des Keepers, der damit keinerlei Probleme hat.
    • 81. Für den auffälligen Werner ist der Arbeitstag beendet, de Jong ersetzt ihn für die letzten Minuten.
    • 79. TOOOR für den FC Augsburg! Kein Hoffenheimer greift Koo an, der völlig unbedrängt in Richtung Strafraum marschieren kann. Im richtigen Moment steckt er durch auf Mölders, der ins lange Eck trifft und auf 2:0 erhöht.
    • 78. Werner macht auf dem linken Flügel eine starke Partie. Beck ist bereits verwarnt und hat große Schwierigkeiten mit dem flinken Linksfuß. Der zieht auf die Grundlinie und legt zurück auf Ottl, der seinen Distanzschuss aber verzieht.
    • 76. Wenn Hoffenheim nach vorne spielt ist das einfach zu kompliziert. Sie finden keine Lücke und entscheiden sich für den riskanten Pass der einfach nicht ankommen will.
    • 74. Prima Einstand von Ottl. Erst legt er sich den Ball ein wenig zu weit vor und gibt Gomes damit Gelegenheit, den Ball aufzunehmen. Wenig später fliegt ihm ein Abpraller an der Strafraumgrenze auf den Fuß, sein Rechtsschuss pfeift nur haarscharf Tor vorbei.
    • 73. Erster Wechsel bei Augsburg. Ottl kommt für Ji in die Partie.
    • 72. Die Partie wird immer wieder von kleinen Fouls und Nickeligkeiten unterbrochen. Auf beiden Seiten geht es wieder härter zur Sache.
    • 70. Vestergaard lässt Ji am Strafraum auflaufen und sieht dafür den gelben Karton.
    • 68. Dritter und letzter Wechsel bei Hoffenheim. Weis muss für de Camargo weichen.
    • 68. Wir notieren die erste Torgelegenheit für Hoffenheim! Volland zieht auf die Grundlinie und passt flach in den Rücken der Abwehr. Derdiyok verpasst doch Schröck ist da. Mit einer schnellen Bewegung ist er an Ostrzolek vorbei, hat den Ball aber auf seinem schwachen linken Fuß. Trotzdem muss der Schuss aus rund zehn Metern zumindest auf das Tor kommen. Tut er aber nicht, Abstoß Augsburg.
    • 65. Augsburg lässt Ball und Gegner laufen, doch mehr als Geleitschutz bietet die TSG nicht an. Es ist erschreckend wie sich Hoffenheim hier seinem Schicksal ergibt. Keiner übernimmt Verantwortung, niemand geht voran und versucht seine Mitspieler aufzuwecken.
    • 63. Nach einer Flanke von Ostrzolek an den Elfmeterpunkt geht Gomes hohes Risiko ein und verlässt den Kasten. Er boxt den Ball vor den Fuß von Koo. Der sucht aus rund 25 Metern den Abschluss per Heber aber kann den Ball nicht im Tor unterbringen.
    • 61. Weiterhin ist nur der FCA am Drücker. Vogt rückt mangels defensiver Beschäftigung mit auf und findet Mölders am kurzen Pfosten, der den Kopfball aber über das Tor setzt. Von einem Aufbäumen sind die Hoffenheimer momentan weiter entfernt als von einem Nichtsabstiegsplatz.
    • 59. Glück für Schröck. Im Zweikampf wird er von Werner beharkt, als der Ball schon weg ist greift er dem Augsburger grob ins Gesicht. Schiedsrichter Meyer hat das wie seine Assistenten nicht gesehen, da war der Hoffenheimer nahe an der Tätlichkeit.
    • 59. Kompliment an das Augsburger Publikum, das seine Mannschaft in dieser wichtigen Partie großartig unterstützt. Lautstark peitscht es die Elf nach vorne. Dazu passen auch die "Sascha Mölders"-Rufe für den verletzten Angreifer.
    • 57. Augsburg kämpft und rackert. Mölders Schuss wird von Abraham noch zum Eckstoß abgefälscht, der Angreifer nutzt die kurze Pause um die Fans anzufeuern. Dann liegt er aber erstmal da: Beim Kopfballduell rasselt er mit Abraham aneinander und muss mit einer Platzwunde behandelt werden.
    • 55. An der Hoffenheimer Ideenlosigkeit sind die Augsburger aber nicht ganz unschuldig. Polanski und Weis haben auf der Doppel-Sechs immer mindestens einen Gegner auf dem Fuß stehen, der sie schon bei der Spieleröffnung stört. Das machen die Augsburger wirklich gut.
    • 53. Vogts Zuspiel auf Ji kann Abraham noch blocken, doch der Abpraller landet auf dem Fuß von Mölders. Der fackelt nicht lange und schließt aus rund 20 Metern ab, zielt aber ein wenig zu hoch und schießt über den Querbalken.
    • 51. In der Offensive läuft bei Hoffenheim nichts zusammen. Immer wieder segelt der Ball hoch in die Hälfte der Hausherren, doch nur selten ist dort auch ein Mitspieler anspielbereit. Die Ideenlosigkeit in der Vorwärtsbewegung ist schlicht und ergreifend nicht erstligatauglich.
    • 49. Polanski verliert den Ball tief in der Augsburger Hälfte an Baier und reklamiert Freistoß. Meyer lässt weiterlaufen. Baier treibt den Ball durch das Mittelfeld und setzt im Hoffenheimer 16er den eingelaufenen Vogt in Szene. Der rutscht weg und platziert den Ball nur im Fangnetz.
    • 48. Der zweite Durchgang beginnt dort, wo der erste endete. Der Ball ist direkt wieder auf dem Weg in Richtung Gomes, auf die erste Torchance der Gäste warten wir noch immer.
    • 46. Der Ball zwischen Augsburg und Hoffenheim rollt wieder!
    • 46. Hoffenheim ist frühzeitig wieder auf dem Platz. Eine personelle Änderung vollzieht Marco Kurz zum Wiederanpfiff, für den blassen Firmino steht Schröck auf dem Rasen. Der ist gelernter Rechtsverteidiger, soviel zu den offensiven Ambitionen der TSG.
    • INFO Liebe User, nutzen Sie die kurze Verschnaufpause und zeigen Sie uns Ihr Experten-Wissen: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag trifft Ihre Auswahl dann auf das Team der Eurosport-Redaktion, wir sind gespannt wen Sie aufstellen. Also nutzen Sie ihre Stimme und machen Sie mit!
    • HZ Das Resultat bestätigt die Kräfteverhältnisse auf dem Platz. Augsburg ist klar überlegen, Hoffenheim enttäuscht in allen Belangen und liefert eine erschreckend schwache Vorstellung ab. Der FCA kann "barcaeske" 69% Ballbesitz vorweisen, mit mehr Konzentration beim letzten Pass wäre sogar mehr drin gewesen als die knappe Führung.
    • 45.+1 Halbzeit! Mit einer 1:0-Führung für die Hausherren gehen Augsburg und Hoffenheim in die Kabine.
    • 45. TOOOR für den FC Ausgburg! Ostrzolek hat viel Platz, Firmino schaut der Flanke des Linksverteidigers nur staunend hinterher. Am Fünfer ist weit und breit kein Hoffenheimer, Ji kommt angerauscht und versenkt den Ball im Winkel - 1:0 für die Hausherren!
    • 43. Alle Hoffenheimer sind in der eigenen Hälfte, trotzdem ist die defensive Leistung alles andere als vielversprechend. Vogt tankt sich auf rechts durch und bringt den Ball von der Grundlinie vor das Tor, aber sowohl Mölders als auch Werner verpassen die Hereingabe in den Rücken der Abwehr.
    • 41. Hoffenheim döst schon Richtung Halbzeitpause weg, Augsburg kommt noch einmal. Hahn spielt den klugen Seitenwechsel auf Koo. Dem reicht an der linken Strafraumecke ein Wackler um Beck ins Leere zu schicken. Sein Schuss sollte wohl auf das kurze Eck gehen, verfehlt sein Ziel aber um mehrere Meter.
    • 39. Becks nachhaltige Bewerbung um eine gelbe Karte wird von Meyer endlich honoriert. Sein Foul an Werner war nicht bösartig, aber irgendwann macht es einfach die Summe der Fouls.
    • 38. Beide Mannschaften beweisen eindrucksvoll, warum sie im Tabellenkeller stehen. Augsburg sorgt zu selten für Torgefahr, Hoffenheim ist in der Defensive anfällig und bekommt offensiv nichts auf die Reihe.
    • 36. Mölders hängt in der Spitze bisher in der Luft. Der Angreifer bekommt kaum verwertbare Bälle, Abraham blockt Werners Pass auf ihn ab. Da Hoffenheim das Spielgerät aber nicht aus der eigenen Hälfte bekommt eröffnet sich für Baier die Chance aus der Distanz. Sein wuchtiger Rechtsschuss geht aber deutlich am Kasten vorbei.
    • 34. Augsburg schafft es nicht mal ansatzweise für Torgefahr zu sorgen. Nach Vollands Foulspiel bekommen die Hausherren den Freistoß in rund 40 Metern Torentfernung zugesprochen. Koo übernimmt aber findet keinen Mitspieler im Strafraum.
    • 32. Baier kommt auf links an den Ball und flankt flach in den Rücken der Abwehr. Dort ist Ji völlig frei, gerät aber beim Abschluss in Rücklage. Sein Schuss dürfte in der Augsburger Innenstadt wieder aufschlagen.
    • 31. Aus der Kabine der Hoffenheimer gibt es erste Informationen zur frühen Auswechslung von Delpierre. Der Innenverteidiger konnte auf Grund einer Wadenverletzung nicht weitermachen.
    • 30. Augsburg kann das Tempo der Anfangsphase nicht aufrecht erhalten und fährt seine Anstrengungen in Richtung gegnerisches Tor etwas zurück. Hoffenheim kommt aber nicht über einen Freistoß in der eigenen Hälfte hinaus, den Johnson über die Köpfe von Freund und Feind ins Toraus bläst.
    • 28. Freistoß für Hoffenheim am rechten Strafraumeck. Weis, Polanski, Volland und Derdiyok bilden einen Kriegsrat. Aus der Abteilung "Viel Wind um Nichts" übernimmt der Schweizer und verfehlt das Tor um mehrere Meter.
    • 26. Es läuft einfach nicht rund bei der TSG. Firmino, normalerweise ein feiner Techniker, legt sich den Ball im Mittelfeld zu weit vor und gibt Baier damit die Steilvorlage für eine Grätsche. Der Offensiv-Motor der Badener kommt einfach nicht auf Betriebstemperaturen.
    • 24. Amsif sorgt für den ersten Schreckmoment vor seinem Tor. Einen harmlosen Rückpass haut er direkt auf den Kopf von Derdiyok, dessen "Kopfball" aber deutlich am Tor vorbeigeht.
    • 23. Augsburg macht weiter das Spiel ohne Torgefahr auszustrahen. Bis zum 16er sieht das gut aus, der Ball läuft schnell und flüssig durch die Reihen. Doch in der Box kommt der letzte Pass nicht an. Immer wieder sind die Arme von Gomes Endstation.
    • 21. Erster Wechsel bei den Hoffenheimern, Vestergaard ersetzt Delpierre in der Innenverteidigung. Das sieht nach einem verletzungsbedingten Wechsel aus, sobald wir da etwas Näheres wissen reichen wir es nach.
    • 19. Augsburg ist die klar bessere Mannschaft, der Ball rollt nur in eine Richtung. Hoffenheim kann sich mit Befreiungsschlägen nur kurze Verschnaufpausen erspielen, ein spielerischer Ansatz ist beim Team von Marco Kurz auch nach rund 20 Minuten noch nicht zu erkennen. Dazu passt ein Ballbesitz von 70% für Augsburg.
    • 17. Hoffenheim legt in der Defensive immer wieder die Schlafmützigkeit an den Tag, welche die Kraichgauer seit dem ersten Spieltag begleitet. Noch kann Augsburg die individuellen Fehler aber nicht nutzen, wir warten noch immer auf den ersten gefährlichen Torschuss der Partie.
    • 15. Während Hoffenheim noch schläft führt Koo den Freistoß im linken Halbfeld schnell und kurz auf Werner aus. Der hat auf dem linken Flügel keinen Gegenspieler und bringt den Ball scharf an den Fünfer. Dort klärt Abraham in höchster Not zum Eckstoß, der den Hausherren jedoch nichts einbringt.
    • 13. Die Partie muss immer wieder unterbrochen werden, es geht zur Sache. Baier schlägt aus der eigenen Hälfte heraus den langen Ball links raus zu Werner. Der hat den Arm im Kopfballduell mit Beck draußen und wird dafür vom Unparteiischen zurückgepfiffen.
    • 11. Hoffenheim findet besser in die Partie und spielt im Mittelfeld nun konsequenter gegen Ball und Gegenspieler. Die Spielanlage nach vorne ist aber noch nicht erkennbar, der Fokus der Kraichgauer liegt darauf, nicht schon wieder früh einem Rückstand hinterherrennen zu müssen.
    • 9. Augsburg kommt über die linke Seite und sucht Mölders an der Grundlinie. Abraham geht dazwischen und klärt auf Kosten eines Einwurfes, aus dem die Hausherren aber keine Chance kreiieren können.
    • 7. Beck kommt auf der rechten Abwehrseite gegen Ostrzolek zu spät und steigt dem Augsburger böse auf den Knöchel. Meyer lässt diesmal die Karte stecken, hätte sie aber besser erneut gezückt.
    • 5. Augsburg erwischt den klar besseren Start. Die Hausherren beginnen giftig, die tolle Atmosphäre im Stadion scheint die Elf von Markus Weinzierl zu beflügeln. Bis auf den spärlich besetzten Hoffenheimer Block ist das Stadion restlos ausverkauft.
    • 3. Volland erwiedert die harte Gangart. Erst setzt er sich robust gegen Koo durch dann grätscht er Ji ab. Auch er sieht die gelbe Karte.
    • 2. Augsburg legt einen explosiven Start hin. Über Werner kommt der Ball aus dem Zentrum auf Ji, der von halblinks in den Strafraum zieht aber nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Gomes kann sicher parieren.
    • 1. Erstes Ausrufezeichen von Hahn. Ohne Chance an den Ball zu kommen säbelt er Delpierre am Hoffenheimer Strafraum um. Meyer greift direkt durch und zeigt dem Augsburger nach gerade einmal 30 Sekunden die erste gelbe Karte der Partie.
    • 1. Schiedsrichter Florian Meyer pfeift das Kellerduell zwischen Augsburg und Hoffenheim an!
    • 15:27 Liebe User, jetzt ist Ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag trifft Ihre Auswahl dann auf das Team der Eurosport-Redaktion, wir sind gespannt wenn Sie aufstellen. Also nutzen Sie ihre Stimme und machen Sie mit!
    • 15:24 Beim Hinrunden-Duell der beiden Mannschaften stand das Sportliche im Hintergrund. Vor der Partie in Sinsheim verunglückte TSG-Spieler Boris Vukcevic bei einem Autounfall schwer und kämpfte im Krankenhaus zeitweise um sein Leben. Mittlerweile ist der deutsche U-21-Nationalspieler wieder auf dem Weg der Besserung. Andreas Müller besuchte den Flügelflitzer vor wenigen Wochen und sprach von einem "bewegenden Moment".
    • 15:21 Mäzen Dietmar Hopp hat sein wochenlanges Schweigen zur Talfahrt von 1899 Hoffenheim gebrochen und den Gerüchten über seinen Ausstieg im Fall des Abstiegs heftig widersprochen. "Diese Spekulationen entbehren jeder Grundlage. Wer weiß, was in Hoffenheim entstanden ist, kann gar nicht auf solch abstruse Ideen kommen." Hopp will Hoffenheim treu bleiben
    • 15:18 Hoffenheim nutzte die Winterpause um personell nachzubessern. Rund drei Wochen ist das Transferfenster nun geschlossen und mein Kollege Felix Mattis zieht das erste Fazit. Dabei stellt sich die Hoffenheimer Nachbesserung als durchwachsen heraus: Der Transfer-Check: Tops und Flops
    • 15:15 Auf Seiten der Hausherren soll es Sascha Mölders richten. Der Angreifer ist mit 13 Toren bester Torschütze in der Augsburger Bundesliga-Geschichte. Er erzielte fünf der letzten sieben Tore der Schwaben und insgesamt 44% der FCA-Tore (8 von 18). Die Ballermänner der Bundesliga
    • 15:12 "Wenn ich für mich den Anspruch habe in der 1. Liga zu spielen, dann muss ich es in diesem Spiel beweisen", nahm Marco Kurz seine Mannschaft vor dem Spiel in die Pflicht. Sorgen dürfte dem TSG-Trainer aber die katastrophale Auswärtsbilanz seiner Elf bereiten: Nur ein Sieg steht in zehn Ligaspielen für Hoffenheim in dieser Saison zu Buche – Liga-Tiefstwert. Quickfacts: Augsburg gegen Hoffenheim
    • 15:09 TSG-Manager Andreas Müller war in der Woche nach der Derby-Pleite gegen Stuttgart nicht gut auf seine Spieler zu sprechen. "Ich habe in der Woche Abstand zur Mannschaft gehalten da ich sauer wegen der Stuttgart-Pleite war." Abstand halten auch die Fans, von denen nur 600 die Reise nach Augsburg angetreten haben. Bedingungslose Unterstützung sieht anders aus. Zur Hoffenheimer Teamseite
    • 15:06 Augsburg-Manager Stefan Reuter hofft, dass der Aufwärtstrend trotz des Dämpfers gegen Levberkusen weitergeht. "Wir wollen als Mannschaft weiterhin so konzentriert wie in den letzten Wochen spielen. Gegen ein Team wie Hoffenheim müssen wir als Mannschaft funktionieren. Wichtig ist auch, dass der Funken vom Publikum überspringt, nur als Einheit können wir das heute bewältigen." Zur Augsburger Teamseite
    • 15:03 Das Duell zwischen Augsburg und Hoffenheim ist ein Kellerduell im wahrsten Sinne des Wortes. Der 16. trifft auf den 17., das Ziel ist der Relegationsplatz. Den besetzt noch Hoffenheim, doch Augsburg kann mit einem Sieg die Abstiegssorgen der Gäste weiter vergrößern und selbst zum vielleicht vorentscheidenden Befreiungsschlag ansetzen. Zur Tabelle der Bundesliga
    • 15:00 Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Christoph Volk begrüßt Sie zum 23. Spieltag der Bundesliga und begleitet für Sie die Partie zwischen Augsburg und Hoffenheim. Bis zum Anpfiff um 15:30 Uhr erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um das Spiel, viel Spaß!
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel
A video or other embedded content has been hidden. Click here to view it.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.8 6
      Verteidiger
      7.7 6
      7.8 6
      8.3 6
      5 6
      Mittelfeld
      4.9 7
      Tor Substitution Out73′ 5.4 7
      Yellow Card 8.2 6
      9.7 6
      Substitution Out81′ 8.7 7
      Angriff
      Tor Substitution Out90′ 8.7 8
      Ersatzbank
      Substitution In73′ 9.3 -
      Substitution In90′ 10 -
      Substitution In81′ 10 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      3 5
      Verteidiger
      Yellow Card 5.8 2
      2.4 4
      Substitution Out22′ 2.4 5
      2.8 4
      Mittelfeld
      Substitution Out68′ 6 3
      Yellow Card 2.4 4
      Substitution Out45′ 3.2 2
      Yellow Card 6.2 4
      Angriff
      5.1 3
      2.4 4
      Ersatzbank
      Substitution In45′ Yellow Card 7 3
      Substitution In68′ Tor 3 5
      Substitution In22′ Yellow Card 6.3 4

Kommentare 1 - 5 of 5

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. geile Augsburger tolles Spiel weiter so

    Von Oberstoffel, am Sa 23.Feb. 17:43
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Wer hoppelt da in Liga Nummer 2?

    Von UKahno, am Sa 23.Feb. 17:36
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. Immer diese Blitztabelle. Einfach lächerlich !

    Von Baron, am Sa 23.Feb. 17:28
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. tOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

    Von Oberstoffel, am Sa 23.Feb. 16:31
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. los aufsburg der relegations platz ist drin !!

    Von Bayernclwinner2013, am Sa 23.Feb. 16:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .