24. Spieltag in Kürze Commerzbank-Arena

  1. Bundesliga - Gladbach klaut Dreier in Frankfurt

    Bundesliga - Gladbach klaut Dreier in Frankfurt

    Borussia Mönchengladbach hat Überraschungsteam Eintracht Frankfurt die Grenzen aufgezeigt und das Rennen um Platz vier wieder spannend gemacht. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Eintracht Frankfurt
    • Borussia M’gladbach
    • INFO Damit verabschiedet sich Tobias Ruf für heute. Morgen geht es ab 15:30 Uhr mit den Samstagsspielen der Bundesliga im Liveticker weiter. Viel Spaß dabei und einen schönen Abend.
    • FAZIT Dank einer konzentrierten Defensivleistung und einem effizienten Offensivspiel gewinnt Mönchengladbach mit 1:0 in Frankfurt. Die Hessen spielten erst in der zweiten Hälfte zielstrebeig, ließen aber vor dem Tor die nötige Kaltschnäuzigkeit vermissen. Seit vier Spielen ist die Eintracht jetzt ohne Torerfolg und könnte morgen den vierten Tabellenplatz an Freiburg verlieren.
    • ENDE Aus. Gladbach gewinnt in Frankfurt mit 1:0.
    • 90.+1 Schwegler spielt in einem Zweikampf mit Nordtveit den Ball, Aytekin gibt dennoch Foul und zeigt dem Schweizer Gelb. Veh tobt vor Wut und geht den Referee verbal an. Daraufhin wird der Eintracht-Coach auf die Tribüne geschickt.
    • 90. Drei Minuten werden nachgespielt.
    • 89. Gladbach verteidigt mit Mann und Maus. Frankfurt kommt weiter nicht durch.
    • 87. Frankfurt wirft jetzt alles nach vorne. Das werden ganz heiße Schlussminuten.
    • 85. Letzter Wechsel bei den Gästen. Rupp kommt für Herrmann.
    • 84. Auch Rode holt sich nach einem Foul die Gelbe Karte ab. Das ist seine Fünfte, damit fehlt er in Hannover.
    • 82. Marx sieht nach einem taktischen Foul an Rode die Gelbe Karte. Das ist seine Fünfte, damit fehlt er gegen Bremen.
    • 81. Schwegler versucht es aus der Distanz. Doch der Ball des Schweizers aus 20 Metern geht drüber.
    • 79. Die Eintracht rennt weiter an. Doch Gladbach hält dem Druck stand.
    • 77. Und gleich die nächste Umstellung. Younes hat Feierabend, Hanke darf noch knappe 15 Minuten mitwirken.
    • 75. Erster Wechsel bei den Gästen. Mlapa ersetzt de Jong.
    • 74. Die nächste dicke Möglichkeit. Ozcipka flankt von links in den 16er. Der Ball ist lange in der Luft und landet letztlich auf dem Kopf von Aigner. Doch der kann den Ball nicht drücken und befördert die Kugel übers Tor.
    • 72. Inui mit der Riesenchance. Der Japaner wird von Rode mit einem feinen Pass auf der linken Seite in den 16er geschickt. Inui versucht es aus spitzem Winkel, ter Stegen klärt zur Ecke, die ohne Folgen bleibt.
    • 70. De Jong zieht Zambrano am Trikot und wird verwarnt.
    • 70. Zwanzig Minuten noch. Den Hessen läuft die Zeit davon.
    • 68. Frankfurt macht aus der Überlegenheit zu wenig. Das Publikum wird allmählich unruhig.
    • 66. Gladbach zieht sich immer weiter zurück. Die schnellen Herrmann und Younes lauern auf Konter.
    • 64. Das Spiel wird ruppiger. Herrmann holt Rode von den Beinen, Aytekin belässt es bei einer Ermahnung.
    • 62. Frankfurt hat Feldvorteile in der zweiten Hälfte. Aber die Gladbacher Defensive ist weiter sehr kompakt.
    • 60. Nach den turbulenten Anfangsminuten hat sich die Partie wieder beruhigt. Es bleibt aber weiter spannend.
    • 58. Frankfurt ist seit der taktischen Umstellung wesentlich gefährlicher. Celozzi hat sich bestens ins Team eingefügt.
    • 56. In den ersten Minuten nach der Pause spielte nur Frankfurt, jetzt macht Gladbach mächtig Dampf. Die zweite Hälfte entschädigt für die eher magere erste Halbzeit.
    • 54. Nordtveit versucht es in halbrechter Position mit einem direkten Freistoß aus gut 20 Metern. Die Kugel geht hauchdünn am linken Pfosten vorbei.
    • 53. Herrmann erwzingt einen Freistoß für die Gäste. Anderson missfällt das offensichtlich. Der Brasilianer drischt den Ball gegen die Bande und erhält dafür die Gelbe Karte.
    • 52. Frankfurt kommt aggressiv und zielstrebig aus der Kabine. Das verspricht eine ereignisreiche zweite Hälfte.
    • 50. Riesenchance für die Eintracht. Meier schickt Inui mit einem Steilpass auf die Reise, der Japaner läuft frei auf ter Stegen zu. Doch er schließt zu überhastet ab und befördert die Kugel übers Gladbacher Tor.
    • 49. Damit hat die SGE keinen nominellen Stürmer mehr auf dem Feld. Taktisch wirkt sich der Wechsel wie folgt aus. Celozzi kommt über die rechte Seite, Aigner rückt dafür ins Zentrum und agiert jetzt als hängende Spitze.
    • 47. Frankfurt hat gewechselt. Celozzi ersetzt Lakic.
    • 46. Weiter geht's in Frankfurt.
    • INFO Liebe User, jetzt ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • HZ! Unter dem Strich ist die Führung der Gäste verdient. Die Gäste lassen vor dem eigenen Tor nichts zu, schalten schnell um und agieren in der Offensive wesentlich zielstrebiger. Frankfurt ist engagiert, spielt aber ohne Esprit. Kurz durchatmen, gleich geht's weiter.
    • HZ Halbzeit in der Commerzbank-Arena. Gladbach führt in Frankfurt mit 1:0.
    • 45. Eine Minute wird nachgespielt.
    • 44. Gladbach verteidigt die Führung routiniert. Die Defensive der Fohlen steht bislang felsenfest.
    • 42. Bezeichnend für die Harmlosigkeit der Frankfurter ist derzeit Meier. Seit über 500 Minuten wartet der beste Frankfurter Torschütze auf ein Erfolgserlebnis.
    • 40. Fünf Minuten noch bis zur Pause. Gladbach führt weiter verdient mit 1:0.
    • 38. Die Eintracht ist aufgewacht und agiert jetzt mit mehr Biss. Auch das Publikum hat das vernommen und peitscht die Hessen nach vorne.
    • 36. Dicke Möglichkeit für Frankfurt. Rode passt von rechts in die Mitte zu Aigner. Der verlängert auf den gut positionierten Lakic, der aber im letzten Moment von Jantschke entscheidend gestört wird.
    • 34. Was ist nur los mit der Frankfurter Offensive. In den vergangenen drei Spielen erzielten die Hessen keinen Treffer und auch heute sind die Angriffsbemühungen harmlos.
    • 32. Zambrano nimmt in einem Kopfballduell mit de Jong seinen Ellbogen zu Hilfe. Aytekin zeigt dem Peruaner die Gelbe Karte.
    • 30. Younes und Herrmann sorgen für viel Unruhe in der Frankfurter Abwehr. Gladbach ist weiter die gefährlichere Mannschaft.
    • 28. Gladbach gewinnt mehr Zweikämpfe, ist defensiv stabiler und konsequenter im Umschaltspiel. Frankfurt muss sich etwas einfallen lassen.
    • 26. Die Eintracht agiert weiter zu zurückhaltend. Offensiv fällt den Hessen hier bislang wenig ein.
    • 24. Die Gästeführung ist nicht unverdient. Gladbach ist die zielstrebigere Elf.
    • 22. TOOOR für Gladbach. 1:0 durch de Jong. Der folgende Eckball wird am kurzen Pfosten von Marx per Kopf verlängert. Die Kugel landet auf dem Kopf von de Jong, der aus wenigen Metern unhaltbar für Trapp einköpft.
    • 21. Riesenchance für die Gäste. Herrmann setzt sich auf der rechten Seite gegen Zambrano durch und legt in die Mitte. Younes kommt frei zum Schuss, doch er schießt Jung an und so gibt es nur Eckball.
    • 20. Es ist ein ordentliches Bundesliga-Spiel. Beide Teams sind sehr engagiert und taktisch diszipliniert.
    • 18. Torraumszenen sind auf beiden Seiten weiter Mangelware. Das wird ein Geduldsspiel.
    • 16. Ecke für Gladbach von der rechten Seite. Der Ball findet de Jong auf Höhe des Elfmeterpunktes, doch der Kopfball des Niederländers geht über das Tor von Trapp.
    • 14. Immer wieder versucht es die SGE über die Flügel. Doch Jantschke und Daems lassen bislang nichts zu.
    • 12. Es ein Spiel für Taktik-Freunde in der Commerzbank-Arena. Beide Teams stehen defensiv stabil und agieren offensiv eher zurückhaltend.
    • 10. Zehn Minuten sind absolviert. Das Spiel nimmt langsam Fahrt auf.
    • 8. Zambrano bringt den Ball von der rechten Seite in den 16er. Inui stoppt die Kugel und läuft frei auf ter Stegen zu. Doch Aytekin entscheidet auf Abseits, das war eine ganz knifflige Entscheidung.
    • 6. Die Gäste kommen allmählich besser ins Spiel. Noch keine klaren Torchancen auf beiden Seiten.
    • 4. Die Eintracht hat klare Feldvorteile in den ersten Minuten. Gladbach beginnt eher verhalten.
    • 2. Die Commerzbank-Arena ist ausverkauft. Es herrscht beste Stimmung auf den Rängen.
    • 1. Los geht's, die Kugel rollt.
    • 20:25 Liebe User, jetzt ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • 20:25 Es ist angerichtet. Schiedsrichter Deniz Aytekin begleitet die Teams aufs Feld.
    • 20:16 Werfen wir einen Blick auf die äußeren Bedingungen. Das Thermometer in Frankfurt zeigt knackige zwei Grad an, Regen oder Schnee sind allerdings nicht in Sicht.
    • 20:15 Bei den Gästen starten: Ter Stegen- Daems, Stranzl, Dominguez, Jantschke- Marx, Nordtveit- Wendt, Herrmann- Younes, De Jong. Alles zu den Fohlen
    • 20:12 Die Aufstellungen liegen vor. Frankfurt beginnt mit: Trapp- Jung, Zambrano, Anderson, Ozcipka- Schwegler, Rode- Inui, Meier, Aigner- Lakic. Zur Teamseite der SGE
    • 20:10 Im Mittelpunkt der Diskussionen um die Fohlen stand in dieser Woche Mike Hanke. Der fünfmalige deutsche Meister teilte mit, dass er den auslaufenden Vertrag mit dem 29-Jährigen nicht verlängern werde. Hanke reagierte mit Unverständnis und Fassungslosigkeit auf die Entscheidung, die allerdings nicht wirklich überraschend kam. Hanke "geschockt": Gladbach trennt sich
    • 20:04 Seit vier Bundesliga-Spielen warten die Fohlen auf ein Erfolgserlebnis, zudem bleiben sie auch in der Europa League gegen Lazio Rom ohne Sieg. Dennoch reisen die Gäste mit einer guten Portion Selbstvertrauen an, denn zuletzt trotzten sie Borussia Dortmund ein Remis ab. Alle Ergebnisse der Fohlen
    • INFO Die Gäste aus Mönchengladbach befinden sich mit drei Punkten Rückstand auf den Sechstplatzierten aus Hamburg in Schlagdistanz zu den europäischen Startplätzen. Die Tatsache, dass die Borussia dabei den zehnten Tabellenplatz einnimmt, verdeutlicht, wie eng es im Mittelfeld der Liga zugeht. Die Tabelle im Überblick
    • INFO Die Eintracht könnte also mit einem Sieg die 40-Punkte-Marke erreichen und weiter am Projekt "Europa" arbeiten. Dazu bedarf es aber einer Leistungssteigerung. Denn seit drei Spielen warten die Hessen auf einen Torerfolg. Gegen Nürnberg, Dortmund und Freiburg blieben die Hessen ohne eigenen Treffer. Eintracht Frankfurt : Alle Ergebnisse
    • INFO Der 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird also mit dem Duell zwischen der Eintracht und der Borussia eröffnet. Eine Übersicht über alle Begegnungen an diesem Wochenende finden Sie hier.
    • INFO Europa vor Augen und den Vertrags-Poker mit Armin Veh vor der Brust: Eintracht Frankfurt kann mit einem Sieg gegen Mönchengladbach die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen. Bei einem Erfolg hätten die Hessen die 40-Punkte-Marke geknackt und könnten sich nach dem erreichten Ligaverbleib dem Ziel "Europapokal" und der Vertragsverlängerung mit Veh widmen. Frankfurt "schielt auf Europa", Veh auf neuen Vertrag
    • INFO Liebe User, auch heute ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei europsort.yahoo.de zur Partie zwischen dem Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach. Tobias Ruf ist für Sie ab 20:30 Uhr am Ball und wünscht gute Unterhaltung. Bis zum Anpfiff gibt es alles Wissenswerte zum Spiel.
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Live Aufstellung

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Kommentare 1 - 13 of 13

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Na also, geht doch...

    Von Danke vielmals, am Fr 1.Mrz. 22:27
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  2. Ganz genau Joerg, die absoluten Penntüten!!!

    Von Markus, am Fr 1.Mrz. 21:38
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  3. Younes macht noch zwei

    Von greco, am Fr 1.Mrz. 21:26
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  4. Ihr werdet es schon sehen, Gladbach wird heute­ gewinnen.

    Von Markus, am Fr 1.Mrz. 21:07
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  5. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    In the year 2049 is Stranzl mÄchti g...Solitär!?

    Von Petra Schirmacher, am Fr 1.Mrz. 20:52
  6. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    2-1 meier ,arango (80meter tor), rode

    Von Bayernclwinner2013, am Fr 1.Mrz. 20:46
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  7. Frankfurt soll gewinnen, und die alten Strukturen in­ der BL ein bissel aufmischen. Gladbach soll schön brav­ ohne Punkte wieder nach Hause fahren.

    Von , am Fr 1.Mrz. 20:34
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    In the year 2028 she's back, she's back ,­ she's back from where she want ...she#s BACK

    Von Petra Schirmacher, am Fr 1.Mrz. 20:31
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  9. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    In the year 2026 is Bottle in the Loeewe!?!?!?

    Von Petra Schirmacher, am Fr 1.Mrz. 20:29
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    frankfurt gegen gladbach...wem soll man da nur die­ niederlage mehr wünschen?

    Von hummeltal, am Fr 1.Mrz. 20:22
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  11. 3-1 ür die Borussia

    Von greco, am Fr 1.Mrz. 18:46
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  12. NIE !

    Von , am Fr 1.Mrz. 11:28
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  13. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    frankfurt gewinnt 2:1

    Von Mario balotelli, am Do 28.Feb. 22:24
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .