Samstag 8. Dezember 2012 Anstoß: 15:30 16. Spieltag Signal Iduna Park

Countdown: -500 Tage

  1. Bundesliga - Schwarzer Samstag für den BVB

    Bundesliga - Schwarzer Samstag für den BVB

    Der VfL Wolfsburg gewinnt eine kuriose Partie bei Borussia Dortmund, bei der besonders Schiedsrichter Wolfgang Stark im Mittelpunkt der Ereignisse stand. More

  • Live-Kommentare

    • 17:28 Sebastian Kunze verabschiedet sich nach diesem ereignisreichen Match von Ihnen. Im Liveticker geht es um 18:30 Uhr mit der Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen weiter. Viel Spaß dabei und bis bald! Liveticker: Frankfurt - Bremen
    • 17:27 Alle die Diskussionsbedarf zu dieser Partie haben, können dies im Streitfall zur Szene vor dem 1:1 und der Roten Karte für Marcel Schmelzer tun. Streitfall: Rot für Schmelzer?
    • FAZIT Ein mehr als kurioses Spiel und eine unglückliche Niederlage für Borussia Dortmund. Schiedsrichter Stark wird sich einiges an Kritik gefallen lassen müssen. Wolfsburg holt einen sicherlich nicht eingeplanten Dreier und Köstner kann sicher somit immer berechtigtere Hoffnungen auf den Posten als Dauerlösung auf der Trainerbank machen. Ergebnisse: 16. Spieltag
    • 90.+4 Das Spiel ist aus! Der VfL Wolfsburg gewinnt bei Borussia Dortmund mit 3:2 (2:1).
    • 90.+2 Dost kann den Deckel auf den Dreier machen. Im Eins-gegen-Eins mit Weidenfeller versucht es der Niederländer mit dem Heber, doch der Keeper bleibt lange oben und geht als Sieger aus dem Duell.
    • 90.+1 Reus läuft zum Freistoß aus 18 Metern an. Ganz stark geschossen, doch Benaglio fischt die Kugel gerade noch so aus dem rechten Angel.
    • 90. Kahlenberg stoppt Hummles Offensivdrang kurz vor dem Sechzehner mit einem Textilfoul. Das gibt einen gute Freistoßchance für den BVB.
    • 89. Perisic spielt das Leder direkt in den Lauf von Schieber, aber Benaglio ist aufmerksam und kommt früh aus dem Kasten. Der Keeper ist als Erster am Ball und hat diesen Sicher.
    • 87. Dortmund wirft alles nach vorne und will den Ausgleich erzwingen, aber die Wölfe stehen mittlerweile in der Defensive recht ordentlich. Noch sind drei Minuten regulär zu absolvieren.
    • 86. Köstner bringt einen frischen Verteidiger. Rodriguez soll jetzt helfen den Sieg einzufahren und ersetzt Vierinha.
    • 85. Das Spiel ist unglaublich intensiv und hart geführt. Stark muss jetzt ganz aufmerksam sein. Von den Rängen kommen aktuell "Schieber, Schieber-Rufe", die keinesfalls als Anfeuerung des BVB-Stürmers gedacht sind.
    • 83. Götze führt einen Freistoß schnell aus und Reus ist völlig frei im Sechzehner. Stark pfeift die Szene zurück und zeigt Götze die Gelbe Karte. Klopp ist am Spielfeldrand auf 180.
    • 82. Für Diego geht es weiter - zumindest vorerst.
    • 81. Klopp bringt mit Schieber einen zweiten Stürmer. Für ihn muss der nimmermüde "Kuba" Blaszczykowski weichen.
    • 79. Perisic trifft Diego in einem Zweikampf unbeabsichtigt am Knöchel. Der Brasilianer muss behandelt werden.
    • 77. Wolfsburg kommt über links. Dost lauert am zweiten Pfosten. Der Ball wird hoch ins Zentrum geschlagen. Piszczek passt auf und köpft zurück zu Weidenfeller.
    • 75. Können die Dortmunder jetzt noch einmal zurückkommen? 15 Minuten bleiben dem deutschen Meister.
    • 73. TOOOR für Wolfsburg! Diego steckt die Kugel zwischen Hummels und Santana in den Lauf von Dost durch. Der Angreifer bleibt allein vor Weidenfeller cool und schiebt unten rechts zum 3:2 für die Niedersachsen ein.
    • 72. Erster Wechsel bei den Gästen: Für den gelb-belasteten Josué kommt Kahlenberg.
    • 71. Reus zirkelt einen Freistoß von der linken Seite mit Schnitt auf den langen Pfosten. Benaglio steigt hoch, greift aber nicht ein und der Ball geht knapp am langen Eck vorbei ins Aus.
    • 69. Reus und Götze gehen durch die Defensive der Wolfsburger wie ein Messer durch die weiche Butter, doch der letzte Pass schlägt fehl. Perisic bekommt den Abpraller, verzieht diese Möglicheit jedoch.
    • 67. Hasebe mit der Kopfballchance aus acht Metern, doch der Ball findet nicht den Weg ins Tor. Wolfsburg scheint nach dem Ausgleich wieder ein wenig aufgewacht zu sein.
    • 66. Gündogan mit seinem nächsten Foul. Der Mittelfeldspieler muss aufpassen, denn seine Gelbe Karte ist keine 120 Sekunden her.
    • 64. Und gleich die nächste Gelbe Karte. Gündogan geht übermotiviert zur Sache und kann sich über die Verwarnung in dieser Szene nicht beschweren.
    • 63. Josué foult Lewandowski kurz hinter der Mittellinie. Stark eilt herbei und verwarnt den Brasilianer.
    • 61. TOOOR für Dortmund! Blaszczykowski übernimmt die Verantwortung vom Punkt und versenkt den Elfer souverän flach rechts zum 2:2 in Unterzahl.
    • 60. Kjaer drückt gegen Lewandowski und der Pole geht im Sechzehner zu Boden. Referee Stark zögert kurz und gibt Elfmeter!
    • 59. Die Szene um Marcel Schmelzer beschäftigt die Gemüter, daher haben wir für Sie einen Streitfall zu diesem Thema eingerichtet. Nutzen Sie die Möglichkeit und diskutieren Sie mit. Streitfall: Rot für Schmelzer?
    • 58. Götze versucht es aus gut 20 Metern. Sein Aufsetzer geht einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
    • 57. Dortmund ist trotz Unterzahl die spielbestimmende Mannschaft. Die Wölfe verlagern sich mit der Führung im Rücken aufs Kontern.
    • 55. Weltklasse Pass von Schäfer in den Lauf von Dost. Der Niederländer ist allein auf dem Weg zu Weidenfeller. Gündogan nähert sich ihm mit Sieben-Meilen-Stiefeln, riskiert mit einem Tackling von hinten alles und klärt fair bevor der Stürmer schießen kann.
    • 54. Freistoß aus 18 Metern für den BVB in halblinker Position. Reus schlenzt den Ball, doch bleibt in der Mauer hängen.
    • 52. Lewandowski legt am Fünfer per Kopf für Reus auf. Der Nationalspieler nimmt das Leder geschickt an und schließt artitisch via Fallrückzieher ab. Dieser ist für Benaglio kein Problem.
    • 51. Die Zuschauer haben nun endgültig in Stark den Hautschuldigen ausgemacht. Die Gesänge von den Rängen sind jedoch weit unterhalb jeglichem Niveau.
    • 49. Nach einem Handspiel von Götze reklamiert Reus. Stark lässt sich dies nicht bieten und zückt sofort die Gelbe Karte.
    • 48. Nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite kommt Lewandowski aus zehn Metern in halbrechter Position zum Abschluss. Der Schuss des Polen ist jedoch zu ungenau und geht weit vorbei.
    • 47. Klopp hat in der Pause zum ersten Mal gewechselt. Für Geburtstagskind Leitner (20) kommt Perisic auf den Rasen und soll die Offensive der Schwarz-Gelben stärken.
    • 46. Weiter geht's in Dortmund...
    • HZ Liebe User, jetzt ist Ihr Expertenwissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit! Überblick: HZ-Ergebnisse
    • HZ Dortmund war in den ersten 45 Minuten die klar bessere Mannschaft liegt aber mit 2:1 zurück und spielt seit Minute 36 in Unterzahl. Schiedsrichter Stark wird sich die seine Entscheidungen nochmal in Ruhe anschauen müssen, denn der Unparteiische lag zumindest bei den ersten beiden Treffern falsch (inkl. der Roten Karte) und auch Treffer Nummer drei ist zumindest umstritten. Klopp wird seine Jungs bis in die Haarspitzen motivieren, sodass wir uns auf einen spannenden zweiten Durchgang freuen.
    • 45.+2 Stark beendet die erste Halbzeit. Der VfL Wolfsburg führt bei Borussia Dortmund mit 2:1.
    • 45.+1 Zwei Minuten werden in diesem Durchgang nachgespielt.
    • 45. Klasse Einzelleistung von Götze, der am Strafraum von Naldo gestoppt wird. Der Ball springt Gündogan vor die Füße und dieser zieht ab - weit daneben.
    • 43. Dortmund scheint die Nackenschläge gut zu verdauen und spielt weiter nach vorne. Noch zwei Minuten in der ersten Hälfte.
    • 41. Und auch bei diesem Treffer wird man die Zeitlupen bemühen müssen, denn Kjaer stand bei Naldos Schuss im Abseits und nahm Weidenfeller unter Umständen die Sicht. Wieder eine heikle Szene für Stark und seine Assistenten.
    • 40. TOOOR für Wolfsburg! Diego bringt einen Freistoß in den Rücken der Abwehr. An der Strafraumkante nimmt Naldo die Kugel direkt und trifft haargenau in die rechte untere Ecke zur 2:1-Gästeführung.
    • 40. Aus Dortmunder Sicht wird es nach Sichtung der Zeitlupe noch schlimmer, denn Vierinha stand vor der Elfmeterszene einen guten Schritt im Abseits.
    • 39. Taktisch rückt Blaszczykowski vorerst hinten links in die Viererkette. Ein klassischer Linskverteidiger steht heute ohnehin nicht mehr im Kader von Klopp, sodass improvisiert werden muss.
    • 38. In Unterzahl muss der BVB nun zeigen, was in ihm steckt. Die Fans reagieren und versuchen stimmgewaltig den Verlust von Schmelzer zu ersetzen.
    • 36. TOOOR für Wolfsburg! Diego bleibt vom Elfmeterpunkt eiskalt, schickt Weidenfeller in die falsche Ecke und schiebt überlegt unten rechts zum 1:1 ein.
    • 35. Rot für Schmelzer! Ganz bitter für den BVB. Nach dem ersten gelungenen Angriff der Gäste rettet der Nationalspieler auf der Linie. Stark sieht ein Handspiel, aber irrt. Dennoch gibt es Rot und Elfmeter!
    • 33. Missverständnis zwischen Piszczek udn Lewandowski. Der Rechtsverteidiger bringt einen Einwurf zu seinem Landsmann, welcher gleich wieder klatschen lässt - direkt ins Seitenaus.
    • 31. Das ganz große Tempo ist momentan ein wenig raus aus der Partie. Dortmund schaltet einen Gang runter, während Wolfsburg immer noch versucht irgendwie ins Spiel zu finden.
    • 29. Hummels probierts mit einem langen Ball in die Spitze zu Reus. Der Nationalspieler startet, aber Kjaer passt auf und klärt per Kopf.
    • 27. Dortmund lässt das Leder mit einer unglaublichen Ballsicherheit in den eigenen Reihen zirkulieren. Bisher ein ganz starker Auftritt des deutschen Meisters.
    • 25. Mit starkem Pressing holen sich die Dortmunder den Ball von Fagner fast am Strafraum der Wolfsburger. Götze steckt die Kugel zu Lewandowski durch, doch der Pole scheitert aus spitzem Winkel von der linken Seite an Benaglio.
    • 24. Die Defensive der Niedersachsen hat alle Hände voll zu tun und aktuell scheint das zweite Tor für den BVB nur eine Frage der Zeit. Häufig helfen sich die Wölfe mit kleinen Fouls, aber dies kann nicht mehr lange gut gehen.
    • 22. Erneut gibt es einen Freistoß für die Dortmunder von der linken Seite. Reus chlägt die Kugel hinein und diesmal ist Benaglio mit beiden Fäusten zur Stelle und entschärft die Situation.
    • 20. Konterchance für Wolfsburg. Dost behauptet den Ball und legt quer zu Diego, aber Santana macht sich lang und klärt fair.
    • 19. Dortmund macht weiter Druck. Reus lässt geschickt für Götze durch, welcher im Strafraum Schmelzer bedient. Der Schuss des Linksverteidigers wird jedoch geblockt.
    • 18. Wieder schlägt Reus einen Freistoß scharf auf den Kasten. Lewandowski geht hoch, Benaglio ist bei ihm und hat den Ball im Nachfassen.
    • 16. Lewandowski nimmt eine Flanke herrlich mit der Brust runter und vernascht Naldo im Sechzehner. Gute Schussposition für den Torjäger, doch Hasebe spritzt in letzter Sekunde dazwischen und rettet in höchster Not.
    • 15. Fagner schaltet sich das erste Mal in die Offensive der Wölfe mit ein. Der Brasilianer spielt den Ball von rechts in die Spitze, doch Hummels steht gut und fängt die Kugel ab.
    • 13. 732 gespenstische Sekunden im Signal Iduna Park sind vorbei und endlich herrscht die gewohnte Stimmung. Das Spiel muss kurz unterbrochen werden, da tausende gelbe Bänder von der Südtribüne auf den Kasten von Weidenfeller niedergingen. Die BVB-Stars packen mit an und befreien den Strafraum vom Papier.
    • 11. Dortmund kontrolliert das Geschehen mittlerweile recht deutlich. Wolfsburg schwimmt und wird sich ärgern. Die Fernsehbilder zeigten, dass Lewandowski bei Reus-Treffer minimal im Abseits stand. Durch sein Einlaufen war der Pole definitv aktiv und der Treffer hätte nicht zählen dürfen.
    • 9. Eine Eckballvariante bringt Schmelzer hoch hinein, wo zunächst Hummels verpasst und dann Santana das Leder nicht richtig trifft. Im Nachsetzen verzieht Blaszczykowski die Hereingabe.
    • 8. Das Tor hat den Meister mutiger gemacht. Mit erfolgreichem Pressing gelingt der Ballgewinn weit in der Wolfsburger Hälfte. Es gibt Ecke...
    • 6. TOOOR für Dortmund! Nach einem Foul von Hasebe an Götze gibt es Freistoß von der linken Strafraumkante. Reus bringt die Kugel scharf vor den Kasten. Lewandowski läuft ein und irritiert Benaglio. Dieser sieht nicht gut und der Schuss von Reus landet direkt zum 1:0 im Netz.
    • 4. Wolfsburg und der BVB drücken zu Beginn der Begegnung nicht gerade aufs Tempo, sondern beschnuppern sich ein wenig. Ballsicherheit ist das Hauptaugenmerk auf beiden Seiten.
    • 2. Auch heute herrscht zunächst nach dem Anstoß Ruhe im Stadion. Die Fans ziehen weiterhin den Stimmungsboykott in den ersten zwölf Minuten und zwölf Sekunden durch.
    • 1. Die Partie ist eröffnet und der Ball rollt...
    • 15:31 Roman Weidenfeller gewinnt die Seitenwahl gegen Diego Benaglio im Duell der Keeper und Kapitäne. Die Wölfe haben somit gleich Anstoß.
    • 15:29 Wolfgang Stark wird das Spiel heute leiten und angeführt vom Unparteiischen betreten die Akteure den ausverkauften Signal Iduna Park. Die Stimmung ist - wie immer - hervorragend.
    • 15:28 Liebe User, jetzt ist Ihr Expertenwissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit!
    • 15:24 An der Spitze der Bundesliga-Torjägerliste stehen gleich fünf Akteure mit neun Treffern. Einer von ihnen ist Dortmunds Robert Lewandowski. Bei Wolfsburg ist Bas Dost mit sechs Toren der beste Schütze. Torjägerliste
    • 15:20 Jürgen Klopp gibt auf der Sechser-Position dem jungen Leitner eine Chance an der Seite von Gündogan. In der Viererkette ersetzt Santana Subotic. Hier die erste Elf des BVB: Weidenfeller - Piszczek, Santana, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Leitner - Blaszczykowski, Götze, Reus - Lewandowski. Teamseite: Borussia Dortmund
    • 15:15 Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss heute auf Kapitän Sebastian Kehl (Kapselentzündung im Knie) und Sven Bender (Leistenprobleme) verzichten. Ein kleines Fragezeichen stand auch noch hinter dem Einsatz von Nationalspieler Mario Götze, der an Muskelbeschwerden laboriert, doch der Nationalspieler kann mitwirken. BVB ohne Kehl und Bender gegen Wolfsburg
    • 15:10 Bei den Gästen aus Niedersachsen kann Trainer Lorenz-Günther Köstner auf Diego setzen, der sich rechtzeitig fit meldete. Hier die Startformation der Wölfe: Benaglio - Schäfer, Kjaer, Naldo, Fagner - Josué, Polak, Vieirinha, Diego, Hasebe - Dost. Teamseite: VfL Wolfsburg
    • 15:05 In der Liga hinkt der deutsche Meister seinen Ansprüchen noch ein wenig hinterher. Daher sollen aus den letzten drei Spielen 2012 drei BVB-Siege her. Sehen Sie, was Jürgen Klopp im Video zu sagen hat... BVB: Drei Siege im Jahres-Endspurt
    • 15:00 Hey, hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga im Liveticker von eurosport.yahoo.de. Sebastian Kunze begrüßt Sie zur Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg. Mehr zur Bundesliga
    • INFO Vergangene Saison: 5:1 und 3:1.
    • INFO Köstner holte mit Wolfsburg auswärts mehr Punkte als zu Hause (21:17), aber nur zwei Punkte in den letzten drei Partien, in denen seine Elf jeweils zur Pause in Rückstand lag.
    • INFO Der heutige BVB-Coach Jürgen Klopp ist seit sieben Ligaspielen ungeschlagen und würde im Falle eines Unentschiedens seinen 300. Punkt mit den Westfalen holen. Sein Team kassierte in den letzten fünf Partien jeweils genau ein Gegentor und beging die wenigsten Fouls (im Schnitt zwölf pro Spiel).
    • INFO 13:2 Tore erzielte der deutsche Meister bei den letzten vier Siegen in Folge gegen die "Wölfe", die in den vergangenen sechs Duellen nur einen Zähler holten. Wolfsburgs Trainer Lorenz-Günther Köstner gewann in der Saison 1999/2000 mit Unterhaching beide Spiele gegen den BVB. Das Wolfsburger 3:1 in Dortmund vom 11. April 2000 hatte die Entlassung von Trainer Bernd Krauss zur Folge.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Borussia Dortmund - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 35 - 55 of 55

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Dieses Spiel wird die Meisterschaft entscheiden

    Von Aki, am Sa 15.Dez. 19:54
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. ich bin fußballfan und habe selber lange gespielt.Aber­ was ich hier so lese an kommentare,gehört überwiegend­ in die tonne!fußballidioten gibt es wirklich­ reichlich,ebenso die thekenturner,die wohl hier am­ posten sind.was seid ihr für fans,welche mit­ beleidigungen den fußball verhunzen?spiel ist spiel und­ da zählt fairnis!und wer spiele beurteilt,sollte auch­ fair sein.und nicht blöde rumlabern.schiri stark hat­ durch sein verhalten den BvB benachteiligt,um den sieg­ gebracht,das ist fakt!und wer das nicht so sieht,ist­ einfach ein blindfisch!

    Von Steffen, am So 9.Dez. 21:09
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. keine sperre für schmelzer,und das soll es gewesen­ sein?so einfach macht es sich der DFB.eindeutig hat­ schiri stark das spiel verpfiffen,den wölfen den sieg­ zugeschustert,was ich als grob unfair,verboten­ beurteile.kein elfer,keine rote karte,heißt,absolute­ spielmanipulation.das kann man nicht damit abtun,von­ wegen wahrnehmungsfehler!es sind 3 punkte die uns­ abgehen,auf der verfolgungsjagd.fair wäre,wie bei einem­ spielabbruch,das spiel zu annullieren und ein neues­ derby anzu setzen.

    Von Steffen, am So 9.Dez. 20:58
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Schön ich hab das spiel gern geschaut,jetzt ist­ dortmund mal aufn teppisch zurück gekehrt,real hin oder­ her,chap liga ist kein BuLi.nur weil man gegen real­ gewinnt heisst dass noch lange nicht dass man­ unschlagbar ist..real ist auch nicht soooo toll..teure­ spieler machen nicht immer gleich ein gutes team

    Von Christian, am So 9.Dez. 10:16
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Von Bayernclwinner2013, am Sa 8.Dez. 18:59
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. wo sind die kommentare???

    Von Guenter, am Sa 8.Dez. 18:11
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  7. Danke an Diego & Co! Sehr sehr gute­ Schiedsrichterleistung!

    Von Görgianer, am Sa 8.Dez. 18:07
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  8. Hallo BVB heute hat der Schiri mal nicht für Euch alles­ gerichtet. In Dortmund kocht man eben auch nur mit­ "Wasser"

    Von , am Sa 8.Dez. 17:29
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  9. L'equipo de la Dortmunda esta merda. Zufall-Meister

    Von Morena, am Sa 8.Dez. 17:28
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  10. m

    Von carsten, am Sa 8.Dez. 17:25
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. Wo sind denn alle BvB`ler hier? Hats ihnen die Sprache­ verschlagen und saufen sich wieder mal voll - hahaha

    Von , am Sa 8.Dez. 17:23
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  12. Dieser Lewandingsbums ist Fallobst.

    Von Loewenherz, am Sa 8.Dez. 17:23
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  13. irgendwie erinnert mich dieses Spiel an das Pokalspiel­ Paerborn gegen HSV

    Von Juergen, am Sa 8.Dez. 17:21
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. schick den affen klopp auf die tribuene...ein hohn wie­ der kerl sich ja wider benimmt

    Von loustic56, am Sa 8.Dez. 17:18
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  15. also der Schiedsrichter ist ein Fan von wolfsburg der­ hat soviele fehlentscheidungen getroffen ,ich finde es­ nicht gerecht

    Von Gîtta, am Sa 8.Dez. 17:15
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  16. Was ist denn mit Wolfgang Stark los??

    Von Jan R., am Sa 8.Dez. 17:13
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. lll

    Von Jenni, am Sa 8.Dez. 17:10
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  18. ll

    Von Jenni, am Sa 8.Dez. 17:08
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  19. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    der bvb geht baden...hahaha

    Von loustic56, am Sa 8.Dez. 17:05
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  20. ASas

    Von Schorsch, am Sa 8.Dez. 17:02
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .