Samstag 2. März 2013 24. Spieltag Signal Iduna Park

Countdown: -411 Tage

  1. Bundesliga - Lewandowski überragt bei BVB-Gala

    Bundesliga - Lewandowski überragt bei BVB-Gala

    Mit einer Trotzreaktion und dank eines Doppelpacks von Robert Lewandowski hat Borussia Dortmund Platz zwei in der Bundesliga-Tabelle gefestigt. More

  • Live-Kommentare

    • INFO Das war's an dieser Stelle aus Dortmund, der Liveticker auf eurosport.yahoo.de macht eine kurze Verschnaufpause. Wir sind ab 18.00 Uhr mit der Vorberichterstattung zum Topspiel Leverkusen gegen Stuttgart wieder für Sie da. Christoph Volk wünscht Ihnen dabei viel Spaß und verabschiedet sich. Direkt zum Liveticker Leverkusen-Stuttgart
    • FAZIT Eine souveräne Leistung der Dortmunder wird mit einem hochverdienten Sieg belohnt. Außer dem glücklichen Anschlusstreffer hatte Hannover dem Meister wenig bis nichts entgegenzusetzen. Bei den Borussen präsentierte sich vor allem Robert Lewandowski in bestechender Form, nicht nur wegen seiner zwei Treffer der Spieler des Spiels.
    • 90.+3 Schluss in Dortmund! Der BVB schlägt Hannover 96 mit 3:1 (2:1).
    • 90.+1 Drei Minuten Nachspielzeit zeigt der vierte Offizielle an.
    • 90. Sahin serviert einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Den kann Schulz aus dem 16er köpfen doch im zweiten Anlauf bekommt der BVB noch eine Torchance. Bender zieht aus der Distanz ab, der geht aber drüber.
    • 87. Lewandowski ist heute nicht zu stoppen. Der Pole präsentiert sich in einer Gala-Form und tanzt förmlich durch den Strafraum Hannovers. Das wirkt ein wenig zu verspielt, aber 96 lässt es mit sich machen.
    • 85. Schulz reisst Lewandowski um und sieht dafür gelb. Dem richtig starken Angreifer ist Schulz heute hoffnungslos unterlegen, einen Lewandowski in dieser Form abzumelden ist eine undankbare Aufgabe.
    • 84. Die Partie plätschert de Schlusspfiff entgegen. Dortmund könnte zwar, muss aber nicht mehr und schont sich bereits für das Champions-League-Rückspiel gegen Donezk. Hannover müsste, kann aber nicht und sehnt den Abpfiff herbei.
    • 82. Nach Santanas Foul an da Silva Pinto liegt der Ball für einen Freistoß in rund 20 Metern Torentfernung. Linksfuß Pocognoli übernimmt. Sein Versuch ist gut, aber Lewandowski fälscht den Ball noch entscheidend ab. Der daraus resultierende Eckstoß bringt Hannover aber keine gute Gelegenheit ein.
    • 81. Auch Dortmund schöpft sein Wechselkontingent voll aus: Gündogan raus, Sahin rein.
    • 78. Fast schnürt Lewandowski einen Dreierpack! Einen langen Abstoß von Weidenfeller legt er sich per Kopf selbst vor, auch drei Hannoveraner können ihn nicht vom Ball trennen. Mit links schließt er aus halbrechter Position ab und verfehlt das Tor nur knapp.
    • 77. Letzter Wechsel bei den GÄsten aus Niedersachsen. Schlaudraff ersetzt den Torschützen Abdellaoue.
    • 76. Unter großem Applaus verlässt der Kuba den Platz, Bender ersetzt den starken Polen.
    • 75. Das Tor lag förmlich in der Luft, Dortmund presst Hannover in deren Hälfte und belohnt sich für dieses Anrennen.
    • 73. Slomka nimmt Djourou vom Feld, der kaum in die Zweikämpfe kam. Haggui kommt für die Schlussphase in die Partie.
    • 72. TOOOR für Borussia Dortmund! Schieber leitet den Angriff ein indem er einen langen Ball von Subotic per Kopf auf Kuba ablegt. Der ist schneller als Djourou und legt den Ball an Schulz vorbei, Schieber kommt angerauscht und versenkt den Ball zum 3:1 im linken Eck.
    • 70. Hannoveraner Offensivaktionen unterschlagen wir nicht, sie finden einfach nicht statt. Dortmund baut gewaltigen Druck auf und kommt im Minutentakt zu guten Chancen, aber Zieler wächst in dieser Phase über sich hinaus und hält seinem Team den knappen Rückstand fest.
    • 69. Dortmund spielt sich in einen Rausch! Götze tankt sich auf rechts durch und kann den Ball über den herausgeeilten Zieler lupfen, der mit den Fingerspitzen noch dran ist. Djourou hat aufgepasst und schlägt den Ball noch vor der Linie weg.
    • 68. Jetzt versucht es Dortmund aus allen Lagen. Schulz kann eine Götze-Flanke per Kopf klären, die fällt Subotic in den Fuß. Aus rund 25 Metern nimmt der Innenverteidiger den direkt aber setzt ihn auf das Tornetz.
    • 66. Hoffmann foult Kuba an der Strafraumgrenze. Mit Reus wurde der etatmäßige Freistoßschütze gerade ausgewechselt, Lewandowski schnappt sich die Kugel. Er schlenzt den Ball über die Mauer aber schießt zu hoch.
    • 64. Erster Wechsel bei den Hausherren. Reus hat Feierabend, für ihn kommt Götze.
    • 63. Die Partie erreicht ihren vorläufigen Höhepunkt. Beide Mannschaften spielen mit offenem Visier, Dortmund spielt ähnlich druckvoll wie in der Anfangsphase des Spiels. Dabei konzentriert sich das Geschehen zusehends in den Strafraum der Gäste.
    • 61. Djourou war mit Zieler bei dessen Parade zusammengesprallt und bleibt liegen. Die Leihgabe des FC Arsenal wird kurz behandelt, aber für ihn geht es weiter.
    • 60. Langer Ball von Subotic, klasse Annahme von Lewandowski. Er versucht Zieler zu überlupfen, doch der Keeper macht sich lang und reisst die Arme hoch. So blockt er erfolgreich ab.
    • 59. Der BVB investiert wieder mehr in der Offensive und taucht regelmäßig gefährlich vor Zieler auf. Kuba vernascht drei Mann auf rechts und bringt die Kugel in die Mitte. Seine Mischung aus Flanke und Schuss findet aber keinen Abnehmer.
    • 58. Nächste Chance für Dortmund. Santana überspringt seinen Gegenspieler und köpft einen Reus-Eckball auf das Tor. Der Innenverteidiger zielt aber zu hoch, der Ball geht über die Querlatte.
    • 57. Schmiedebach sieht für seinen Einsatz gegen Schieber die erste Karte des Spiels.
    • 56. In den zehn Minuten der zweiten Hälfte kann Hannover schon mehr offensive Szenen vorweisen als in der gesamten ersten Hälfte. Der Einsatz stimmt mittlerweile.
    • 54. Da Silva Pintos Flanke findet Chahed am langen Pfosten. Der Rechtsverteidiger geht volles Risiko und schließt mit einem Volleyschuss ab. Der kommt ohne große Durchschlagskraft direkt auf Weidenfeller.
    • 53. Subotic mit dem starken langen Ball auf Lewandowski. Der legt sich den Ball über Djourou hinweg auf seinen starken rechten Fuß und schließt volley ab. Zieler ist unten und macht sich lang, muss aber nicht eingreifen da der Ball haarscharf am kurzen Pfosten vorbeipfeift. Technisch ganz stark von Lewandowski.
    • 51. Slomka scheint seine Elf in der Kabine wachgerüttelt zu haben. 96 agiert viel aggressiver und lebendiger als noch in der ersten Hälfte, Dortmund wirkt von diesem Aufschwung überrascht und hat einige Schwierigkeiten.
    • 49. Pocognoli kann sich auf links gegen Großkreutz durchsetzen, legt sich den Ball aber einen Tick zu weit vor. Subotic kommt angegrätscht und schießt den Hannoveraner an - Abstoß Dortmund.
    • 47. Die erste Chance in den zweiten 45 Minuten gehört Dortmund. Reus Schlenzer kann Schulz abblocken, Gündogan nimmt den Abpraller aus rund 18 Metern direkt aber setzt ihn neben das Tor.
    • 46. Hannover hat zur Pause umgestellt. Für Rausch ist Schmiedebach nach Wiederanpfiff dabei.
    • 46. Weiter geht's in Dortmund! Schiedsrichter Welz eröffnet den zweiten Durchgang.
    • INFO Liebe User, nutzen Sie die kurze Verschnaufpause und zeigen Sie uns Ihr Experten-Wissen: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag trifft Ihre Auswahl dann auf das Team der Eurosport-Redaktion, wir sind gespannt wen Sie aufstellen. Also nutzen Sie ihre Stimme und machen Sie mit!
    • HZ Eine starke erste Hälfte von Dortmund, Hannover hat außer dem glücklichen Anschlusstreffer nicht viel vorzuweisen. In der Abwehr präsentieren sich die 96er in brenzligen Situationen als Hühnerhaufen, die Zuordnung fehlt und auf links macht Kuba mit Pocognoli was er will. 61% Ballbesitz stehen für den BVB auf der Haben-Seite, dem außer dem Gegentreffer nichts vorzuwerfen ist.
    • 45. Halbzeit! Mit einer 2:1-Führung für die Hausherren gehen Dortmund und Hannover in die Kabine.
    • 44. Hoffmann foult Reus im linken Halbfeld, Freistoß Dortmund. Den übernimmt Reus - aber schlecht. Am ersten Gegenspieler bleibt der Ball hängen. Großkreutz unterbindet den Konter mit einem Trikotzupfer gegen da Silva Pinto.
    • 42. Ein Bock von Santana bringt 96 wieder in die Partie. Von Dortmund muss wieder mehr kommen, mit der zwei-Tore-Führung im Rücken hatten die Borussen den Fuß vom Gas genommen und dem Gegner mehr Platz geboten.
    • 40. TOOOR für Hannover 96! Da Silva Pinto bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt. Ya Konan verlängert per Kopf und dann wird es Slapstick: Santana köpft den Ball an die eigene Latte, Abdellaoue reagiert am Schnellsten und bringt den Abpraller per Kopf im Tor unter - nur noch 1:2 aus Hannoveraner Sicht.
    • 38. Pocognoli hat viel Platz, Kuba ist nicht eng genug am Mann. Der Linksverteidiger nutzt diesen Raum für eine Flanke und findet Pospiech, der von einem Stellungsfehler Santanas profitiert. Doch dem Abschluss des Angreifers fehlt es an Wucht, Weidenfeller kann sicher parieren.
    • 36. Die Abstimmung bei Hannover passt heute überhaupt nicht. Rausch schickt Abdellaoue, doch das Timing ist schlecht. Der Angreifer steht im Abseits.
    • 34. Kuba legt in die Mitte auf Gündogan. Der Nationalspieler hat die Übersicht um auf Schieber durchzustecken, der alleine vor Zieler steht. Doch der Angreifer will es zu kompliziert machen und geht unnötig ins Dribbling gegen den Keeper. Zieler bleibt lange stehen und kann ihm den Ball vom Fuß spitzeln.
    • 31. Dortmund hat die Partie im Griff. In der Defensive steht der Meister gut, nach vorne geht viel über die Außenpositionen. Lewandowski überzeugt als Götze-Ersatz im Mittelfeld, dass der Pole weiß wo das Tor steht wussten wir ja bereits.
    • 29. Hannover kommt einfach nicht gefährlich vor den Kasten von Weidenfeller. Auch Standards aus guter Position finden keinen gefährlichen Abnehmer.
    • 27. Lewandowski und Djourou haben nur Augen für den Ball und rasseln aneinander. Schiedsrichter Welz entscheidet auf Freistoß für Dortmund. Obwohl der Ball in 30 Meter Torentfernung liegt versucht es Reus direkt. Seinem Schuss fehlt es jedoch an Durchschlagskraft, Zieler fängt ihn problemlos ab.
    • 25. Eckstoß für Hannover. Dortmund kann Rauschs Hereingabe nur auf den Fuß von da Silva Pinto klären. Der verlädt Schieber mit einer schnellen Körperdrehung und schließt ab. Sein Schuss bleibt aber an Reus hängen.
    • 23. Linksverteidiger Pocognoli ist völlig überfordert. Rausch lässt den Belgier aber auch sträflich im Stich, das Defensivverhalten ist eine Katastrophe.
    • 21. TOOOR für Borussia Dortmund! Zum wiederholten Mal entwischt Kuba auf rechts. Er legt zurück auf Großkreutz, dessen Schuss Zieler mit den Fingerspitzen noch parieren kann. Die Hannoveraner Hintermannschaft befindet sich allerdings im kollektiven Tiefschlaf, Lewandowski sagt Danke und staubt zum 2:0 ab.
    • 19. Die linke Abwehrseite Hannovers präsentiert sich in erschreckend schwacher Form. Das haben auch die Hausherren gemerkt, ein Großteil der schwarz-gelben Angriffe läuft über Kuba und den engagierten Großkreutz.
    • 17. Santana und Subotic ergreifen mit langen Bällen in die Spitze immer wieder die Initiative. Fehlende Zuordnung in der Hintermannschaft der 96er sorgt dabei immer wieder für Gefahr vor dem Arbeitsplatz von Zieler.
    • 15. Ein Lebenszeichen von Hannover. Ya Konan hat viel Platz und schickt Rausch, der taucht alleine vor Weidenfeller auf und trifft - der Jubel währt aber nur kurz. Rausch war zu früh gestartet und stand im Abseits.
    • 14. Der BVB nimmt das Tempo ein wenig aus dem Spiel und lässt Hannover mehr Luft. Die Niedersachsen treten erstmals offensiv in Erscheinung, doch Torgefahr entsteht dabei keine.
    • 12. Die Defensive der Gäste präsentiert sich völlig unsortiert, sie verlieren jeden wichtigen Zweikampf. Der BVB wirkt giftiger, geht energischer in das Duell Mann gegen Mann und setzt bei Ballverlusten sofort nach.
    • 10. Das Tor hatte sich angedeutet. Pocognoli und Rausch sind mit dem quirligen Kuba überfordert, dazu stößt Großkreutz immer wieder nach vorne und erhöht den Druck.
    • 8. TOOOR für Borussia Dortmund! Kuba schickt Großkreutz auf die rechte Grundlinie. Der spielt den Ball flach in den Rücken der Abwehr, wo Lewandowski völlig frei zum Abschluss kommt und die Kugel ins lange Eck schiebt - 1:0 für den BVB!
    • 7. Powerplay des BVB. Nach einem Eckstoß bekommt Hannover den Ball nicht aus der eigenen Hälfte. Subotic sieht den völlig blanken Kuba auf rechts. Dessen Flanke findet Reus am zweiten Pfosten. Der Nationalspieler nimmt das Zuspiel direkt aber Djourou kann blocken.
    • 5. Gündogan steckt durch auf Reus, der den Ball mit überragender Technik annimmt. Er dreht sich um die eigene Achse und zieht die Kugel mit magnetischer Wirkung an. Von der Strafraumgrenze zieht er ab, verzieht den Rechtsschuss aber und trifft nur den Fangzaun.
    • 4. Lewandowski wechselt die Seite auf den aufgerückten Großkreutz. Dessen Flanke kommt zu niedrig, Schulz kann per Kopf klären.
    • 2. Dortmund beginnt die Partie druckvoll und drängt den Gegner in dessen Hälfte. Der Gast aus Hannover braucht noch etwas Anlauf um auch im Spiel anzukommen.
    • 1. Schiedsrichter Welz pfeift an. Zwischen Dortmund und Hannover rollt der Ball!
    • 15:26 Die Aufstellung der Hausherren bietet einige Überraschungen. Hummels hat den Belastungstest kurz vor Anpfiff nicht bestanden und wird von Santana ersetzt. Lewandowski wird für Götze auf der "10" spielen, für den Polen rückt Schieber in die Sturmspitze. Außerdem beginnt Kuba auf dem rechten Flügel, Großkreutz beginnt als rechter Verteidiger.
    • 15:24 Liebe User, jetzt ist Ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag trifft Ihre Auswahl dann auf das Team der Eurosport-Redaktion, wir sind gespannt wenn Sie aufstellen. Also nutzen Sie ihre Stimme und machen Sie mit!
    • 15:22 Die Statistik sprich für den BVB: Die Dortmunder gewannen die letzten 4 Heimspiele gegen Hannover und erzielten dabei jeweils mindestens 3 Tore (Torbilanz: 16:4). Erst am 19. Dezember trafen beide Teams im Pokal-Achtelfinale aufeinander. Beim 5:1-Kantersieg der Borussen erzielte Mario Götze seinen 1. Dreierpack als Profi. Quickfacts: Dortmund gegen Hannover
    • 15:19 96-Coach Mirko Slomka plagen gewaltige personelle Sorgen. Eggiman, Felipe, Cherundolo, Andreasen, Franca und Stindl fallen aus. Dazu fehlen mit Huszti der Topscorer und mit Diouf der erfolgreichste Torjäger der Niedersachsen. Huszti muss unters Messer
    • 15:16 Richten wir den Blick auf das Sportliche. Im Sturm der Hausherren läuft wieder Robert Lewandowski auf. Der erfolgreichste Torjäger seines Teams war ursprünglich für drei Spiele gesperrt. Doch das Bundesgericht des DFB hat die Sperre für den Stürmer nach einer mündlichen Verhandlung auf zwei Partien reduziert: DFB verkürzt Lewandowski-Sperre
    • 15:14 Kultkicker und Internet-Phänomen Hans Sarpei griff das Scharmützel zwischen Dortmund München in seinem Blog auf eurosport.yahoo.de in gewohnt witziger Weise auf. Wie immer äußerst lesenswert: Dortmund kupfert selbst ab!
    • 15:12 Doch auch in Dortmund flüchtete man sich in Grabenkämpfe. Ziel der Vorwürfe von Jürgen Klopp war der FC Bayern. Der BVB-Trainer verglich den Tabellenführer mit "abkupfernden Chinesen". Eine Reaktion von Jupp Heynckes ließ natürlich nicht auf sich warten, auch Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke mischte sich in die "Plagiatsvorwürfe" ein: Großer Zoff nach Klopp-Attacke
    • 15:09 In Hannover hingegen spielte der Fußball in der letzten Woche nur eine Nebenrolle. Spannungen zwischen Trainer Mirko Slomka und Manager Jörg Schmadtke dominierten die Berichterstattung. Die Beiden sollen nur das Nötigste miteinander sprechen, Präsident Martin Kind kündigte ein klärendes Gespräch mit dem Führungsduo an. Zur Hannoveraner Teamseite
    • 15:06 Unter der Woche kassierte Borussia Dortmund im DFB-Pokal eine Niederlage gegen den FC Bayern die verdeutlicht, dass die schwarz-gelbe Vormacht im deutschen Fußball vorerst beendet ist. In der Liga kam der amtierende Meister zuletzt nicht über ein 1:1 in Mönchengladbach hinaus. Zur Dortmunder Teamseite
    • 15:03 Starten wir mit einem Blick auf die Tabelle. Dortmund kann nach dem gestrigen Patzer der Frankfurter Eintracht seinen Champions-League-Platz weiter festigen, für die Meisterschaft bedarf es eines Wunders. Der Gast aus Hannover benötigt drei Punkte um die Plätze zur Europa League nicht aus den Augen zu verlieren: Die Tabelle der Bundesliga
    • 15:00 Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Christoph Volk begrüßt Sie zum 24. Spieltag der Bundesliga und wird für Sie bei der Partie Borussia Dortmund gegen Hannover 96 an den Tasten sitzen. Vom Anpfiff trennt uns noch eine halbe Stunde, die nutzen wir für die wichtigsten Informationen rund um das Spiel. Viel Spaß!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Borussia Dortmund - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 13 - 33 of 33

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Wo ist mein Kommentar von heute nachmittag?

    Von Norbert, am So 3.Mrz. 22:24
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  2. Also nach "Grafenberg"!-

    Von BVB 09 - ACHIM, am So 3.Mrz. 10:54
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  3. Wie ich sehe, ist die bayr. Giftspritze und Dumpfbacke­ 'Also' aus seinem Koma erwacht und verschmutzt­ wieder das Forum. Geh endlich sterben, du Widerling !

    Von gopsikiau, am Sa 2.Mrz. 18:05
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  4. Was sehe ich? Der Spanien- und Englandversager Sahin.­ Dolle Sache, kluge Rueckholaktion.

    Von also, am Sa 2.Mrz. 17:23
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  5. test

    Von Schorsch, am Sa 2.Mrz. 17:19
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. dfz

    Von Schorsch, am Sa 2.Mrz. 17:18
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Der BVB bekommt immer eine Sonderbehandlung vom DFB.­ Lewandowski haette gar nicht spielen duerfen, aber der­ DFB hilft dem BVB immer wenns mal nicht so klappt.

    Von also, am Sa 2.Mrz. 17:11
  8. Wo ist denn der brunzdämliche also, schleich dich!

    Von BVB 09 - ACHIM, am Sa 2.Mrz. 17:05
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  9. Menschenskind Schieber, warum nicht gegen die­ Bauern...:-))), EGAL !

    Von BVB 09 - ACHIM, am Sa 2.Mrz. 17:02
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  10. come on bvb

    Von James, am Sa 2.Mrz. 16:39
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  11. zas

    Von Jenni, am Sa 2.Mrz. 16:25
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  12. @ Maik, 3 Spiele Sperre wäre zu hart gewesen. So­ schlimm war das Foul von Robert nicht. Aber du hast­ Recht: Bayern wird immer verschont....

    Von Jule, am Sa 2.Mrz. 16:17
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  13. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Zum kotzen das Lewandowski schon wieder spielen darf.­ Jeder andere Verein außer noch den Bayern werden immer­ benachteiligt

    Von Maik, am Sa 2.Mrz. 16:14
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  14. BVB Forever!!!!!!!!!!!

    Von Jule, am Sa 2.Mrz. 15:58
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  15. 2-0 LEWAAAAAA

    Von Enver, am Sa 2.Mrz. 15:52
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
  16. Auf gehts Hannover kämpfen!!

    Von Hirnwurst, am Sa 2.Mrz. 15:52
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  17. Go Hannover, heute sind alle Hannover Fans.

    Von also, am Sa 2.Mrz. 15:45
  18. 1-0 Lewaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Von Enver, am Sa 2.Mrz. 15:40
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  19. z

    Von , am Sa 2.Mrz. 14:25
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  20. 2:3

    Von Luche, am Sa 2.Mrz. 10:04
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .