Samstag 17. November 2012 12. Spieltag Beendet Signal Iduna Park

Borussia Dortmund 3 - 1 Greuther Fürth

  • Lewandowski 3’, 15’ (pen.)
  • Götze 42’
  • Stieber 5’

14 Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Bundesliga - Dortmund entzaubert den Aufsteiger

    Bundesliga - Dortmund entzaubert den Aufsteiger

    Der Aufsteiger kämpfte wacker, doch gegen die spielerische Überlegenheit des deutschen Meisters Dortmund waren die Fürther dann doch machtlos. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Borussia Dortmund
    • Greuther Fürth
    • FAZIT Eine tolle erste Halbzeit mit starken Dortmundern und wacker kämpfenden Fürthern - in den letzten 45 Minuten war die spielerische Überlegenheit der Hausherren zu groß, der BVB ließ die Partie nur noch locker auslaufen und dem Aufsteiger fehlten die Mittel, um noch zurückzukommen.
    • 90. Dr. Drees pfeift sogar etwas zu früh ab - mit 3:1 besiegt Dortmund die Fürther...
    • 85. Nochmal der BVB! Hummels leitet den Angriff mit dem Pass auf Schmelzer auf der linken Seite ein - der prescht nach vorne, flankt auf die andere Seite zum mitgelaufenen Reus! Aber bevor Reus einnetzen kann, wirft sich Schmidtgal dazwischen!
    • 83. Warmer Applaus für Blaszczykowski, der eine tolle Partie lieferte. Für ihn kommt Leitner für die Schlussphase.
    • 82. Zweiter Wechsel von Büskens: Er nimmt Liga-Debütant Zillner raus und bringt Nöthe.
    • 80. Fürth muss wohl weiter auf seinen zweiten Saisonsieg warten. Der BVB wird dafür endlich mal wieder Zuhause einen Dreier gewinnen.
    • 77. Für den BVB ist das hier in den letzten Minuten mehr und mehr ein lockeres Trainingsspielchen geworden. Ihnen wird's recht sein, so sparen sie Kraft für die Champions League.
    • 75. Für die Fürther ist es langsam zum verzweifeln. Jeder noch so kleine Offensivversuch wird sofort von den Dortmundern abgefangen. Dabei war die Hintermannschaft heute ziemlich unterbeschäftigt. Die Torschussbilanz liegt bei 15:5...
    • 73. Auch Klopp wechselt nochmal, bringt mit Großkreutz einen frischen Mann. Gündogan kann seine Prellung kühlen.
    • 73. Büskens mit dem ersten Wechsel: Für Stürmer Azemi kommt Stürmer Edu.
    • 71. Sararer und Gündogan verletzen sich im Zweikampf, fallen übereinander. Gündogan tut sich beim Sturz an den Rippen weh.
    • 69. Chance für Dortmund! Piszczek kommt aus gut 20 Metern den Ball, weil Sobiech ihn nicht richtig geklärt hat. Aber Sobiech grätscht dazwischen und verhindert das 4:1.
    • 67. Mit großem Applaus verlässt Götze das Feld und macht Platz für seinen Kumpel Reus.
    • 66. Na also, es geht doch. BVB-Gesänge von den Rängen und schon ist zumindest ein bisschen mehr Schwung drin. Und nun macht sich auch Reus für seinen Einsatz bereit.
    • 64. Schmidtgal sieht die Gelbe Karte für ein Foul an Blaszczykowski.
    • 62. Jetzt doch mal etwas mehr Zug beim BVB - Subotic bedient Götze mit dem langen Ball, aber Grün war ihm entgegen gelaufen und schnappt sich rechtzeitig den Ball.
    • 60. Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit waren die 80.000 Zuschauer jubelnd aufgestanden - auch um ihrer Elf zu zeigen, dass sie die 45 Minuten bitte nicht nur noch locker runterlaufen lassen sollen - wirklich verstanden haben es die BVBler offenbar nicht. Die Gesänge sind auch schon etwas leiser geworden...
    • 58. Dicke Chance für Blaszczykowski! Super setzt sich der Pole rechts durch, spielt zwei Fürther aus und zieht von halbrechts ab! Aber Grün pariert den Schuss noch! Tolle Aktion, toller Auftritt - leider belohnt er sich noch nicht.
    • 56. Es war ein bisschen zu befürchten, dass die Partie bei der Überlegenheit des BVB nur noch leicht vor sich hin plätschert... Die Dortmunder schieben sich locker die Bälle zu und tun offensiv nicht mehr als nötig.
    • 54. Bitter für Fürth, denn sie versuchen es wirklich. Der Wille ist da, aber der Kontrast zur Spielstärke des BVB ist enorm. Das ist doch mehr grobes Handwerk vom Aufsteiger.
    • 52. Götze spielt weiterhin eine Klasse-Partie - und die Fürther stehen nur noch staunend daneben, wenn er sich durch die Reihen dribbelt. Der BVB hat das Tempo rausgenommen, sie halten den Ball und ziehen gar nicht mehr zwingend zum Tor...
    • 50. Fürth probiert viel, wird aber immer guter Zweiter: Stieber setzt sich auf der rechten Seite fast bis zur Fahne durch - aber da nehmen ihn schon Schmelzer und Hummels in Empfang. Schon ist der Ball wieder weg...
    • 48. Gewechselt haben beide Trainer zur Pause nicht, und es bietet sich zu Beginn das gleiche Bild: Dortmund hat die totale Kontrolle...
    • 46. Der Ball rollt wieder im Signal-Iduna-Park...
    • INFO Liebe User, jetzt ist Ihr Expertenwissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit!
    • HZ! Die Dortmunder führen völlig verdient gegen tapfer kämpfende Fürther, die nur durch den Pfosten am zwischenzeitlichen Ausgleich gehindert wurden. Der BVB ist spielerisch klar überlegen, darf sich aber nicht einlullen lassen. Der Aufsteiger hat sich noch nicht aufgegebem.
    • 45. Schiedsrichter Dr. Drees pfeift beim Stand von 3:1 für Dortmund zur Halbzeitpause...
    • 44. Der nächste Schlag für Fürth, die sich gerade wieder etwas aufgebäumt hatten. Aber spielerisch ist der BVB einfach zu überlegen.
    • 42. TOOOR für Borussia Dortmund! Götze belohnt sich für eine starke Leistung: Blaszczykowski bedient Götze, der sich an allen Fürthern auf halblinks vorbeitanzt - mit einer Finte lässt er Keeper Grün stehen, Sobiech lässt er locker aussteigen und schiebt den Ball von links aus anderthalb Metern über die Torlinie zum 3:1 für Dortmund.
    • 39. Pfostenschuss! Fürth ist noch da - Sararer schlenzt den Ball von der linken Seite aus 16 Metern auf Tor - Weidenfeller schaut zu, der Ball klatscht an den rechten Pfosten! Der Nachschuss von Azemi wird abgepfiffen, Abseits. Was für eine dicke Chance zum Ausgleich!
    • 37. Die Dortmunder scheinen zwar alles im Griff zu haben, sie fühlen sich aber ein bisschen zu sicher. Fürth hängt sich hier wacker rein, die wollen sich hier nicht vorführen lassen.
    • 35. Schmelzer zieht den Freistoß mittig vors Tor - Hummels steigt hoch, köpft aber ein paar Meter am Tor vorbei.
    • 33. Nun gibt's auch für Fürth eine Verwarnung: Azemi lässt Bender auflaufen, für Dr. Drees ist damit nach ein paar mündlichen Warnungen das Maß voll.
    • 31. Riesen-Chance für Blaszczykowski! Der Pole hat das 3:1 auf dem Fuß! Wieder tolles Zusammenspiel von ihm und Götze - der passt im Strafraum nach rechts raus, Gegenspieler Schmidtgal rutscht weg! Aber Blaszczykowski verzieht den Schuss, der Ball rollt ein paar Zentimeter am langen Pfosten vorbei!
    • 29. Die Fürther haben die Gegenwehr längst nicht eingestellt. Sie halten ordentlich dagegen, aber die Dortmunder lassen inzwischen nicht mehr viel zu.
    • 27. Doch mal Fürth! Sararer setzt sich auf der linken Seite durch, zieht ein wenig in die Mitte und hält dann aus 15 Metern drauf! Der war gefährlich! Aufs linke Eck gezielt - Weidenfeller spitzelt den Ball gerade noch zur Ecke!
    • 25. Noch ist bei Blaszczykowski keine Müdigkeit zu sehen. Klopp wollte ihn so lange drin lassen, wie weit ihn die Beine tragen - bisher wirbelt er gewaltig und ist mit Götze der auffälligste Borusse.
    • 23. Mittlerweile haben die Dortmunder hier klar das Heft in der Hand. 72 Prozent Ballbesitz sprechen jetzt klar für sich. 4:2 Torschüsse auch, da dürften beim BVB wohl noch ein paar hinzu kommen.
    • 21. Für ein Foul an Schmidtgal sieht Perisic von Dr. Drees die Gelbe Karte.
    • 19. Dicke Chance für Dortmund! Super-Solo von Götze, er lässt die Fürther wie Statisten stehen - sein Schuss wird von Sobiech abgeblockt, aber Blaszczykowski kommt zum Nachschuss! Aber der Ball fliegt einige Meter über das Tor!
    • 17. Dieses Mal legen die Fürther nicht sofort den Ausgleich hinterher. Die Dortmunder haben jetzt doch das Tempo etwas angezogen. Besonders Blaszczykowski ist sehr aktiv, rochiert auf beiden Seiten und ist im Zusammenspiel mit Götze kaum zu stoppen.
    • 15. TOOOR für Borussia Dortmund! Lewandowski tritt vom Elfmeterpunkt an und versenkt den Ball sicher links unten im Eck. Keeper Grün hatte sich für die rechte Ecke entschieden. 2:1 für den BVB, der Pole erzielt seinen zweiten Treffer des Tages.
    • 15. Elfmeter für Borussia! Wieder steht Nehrig im Fokus - er fährt im Strafraum leicht den Fuß gegen Blaszczykowski aus, zupft noch etwas am Trikot - der Pole fällt, Schiri Dr. Drees entscheidet zu Recht auf Strafstoß!
    • 13. So geht's aber auch nicht, Lewandowski revanchiert sich an Nehrig und sieht dafür jetzt Gelb.
    • 11. Nehrig streckt im Zweikampf Lewandowski zu Boden, aber Dr. Dree lässt weiterspielen. Den Dortmunder passt das nicht.
    • 9. Der Ausgleich hat die Dortmunder doch etwas verunsichert. Fürth spielt hier bisher mutig mit und stört das Spiel des BVB früh. Die haben den Rhythmus dadurch noch nicht gefunden. Der Aufsteiger agiert aber mitunter etwas sorglos in der Defensive.
    • 7. Was für ein Auftakt! Nach der schnellen BVB-Führung musste man schon eine herbe Klatsche für den Aufsteiger fürchten, aber nach 120 Sekunden glich er aus - so kann's weitergehen!
    • 5. TOOOR für Greuther Fürth! Sofort kontern die Gäste mit dem Ausgleich: Mit dem schnellen Pass durch die Mitte hebelt der Aufsteiger die Dortmunder Hintermannschaft aus. Prib bedient Stieber auf halbrechter Position, der überlupft den herausgestürmten Keeper Weidenfeller und gleicht für Fürth zum 1:1 aus.
    • 3. TOOOR für Borussia Dortmund! Der deutsche Meister geht schnell in Führung: Götze tanzt auf der linken Seite die Fürther aus, dann stolpern in der Mitte Sobiech und Nehrig übereinander, Götze legt auf Lewandowski ab, der aus kurzer Distanz nur noch locker zum 1:0 für den BVB einschieben muss.
    • 2. Der BVB legt gleich gut los! Freistoß für die Hausherren aus 25 Metern - Perisic schlenzt den Ball direkt aufs Tor - Keeper Grün pariert zur Seite!
    • 1. Schiedsrichter Dr. Jochen Drees pfeift die Partie an, Dortmund hat Anstoß - los geht's!
    • INFO Und die Startelf der Fürther: Grün, Schmidtgal, Mavraj, Sobiech, Nehrig, Stieber, Prib, Fürstner, Zilner, Azemi, Sararer;
    • INFO So startet der deutsche Meister: Weidenfeller, Schmelzer, Hummels, Subotic, Piszczek, Gündogan, Bender, Perisic, Götze, Blaszczykowski, Lewandowski;
    • INFO Liebe User, jetzt ist Ihr Expertenwissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit!
    • INFO Büskens will nun lieber an die Leistung vom März anküpfen: "Damals im Halbfinale haben wir einen sensationellen Job gemacht, jetzt müssen wir einen ähnlich sensationellen Job machen, wenn wir eine Chance haben wollen."
    • INFO Abgehakt ist laut Büskens der Zwist aus dem Pokal-Halbfinale im März, als es nach dem Abpfiff ein heftiges Wortgefecht zwischen dem Dortmunder Kevin Großkreutz und den beiden Ex-Schalkern Büskens und Gerald Asamoah auf Fürther Seite gegeben hatte. "Das ist alles längst ausgeräumt", sagte Büskens, "und solche Wörter wie Hassduell haben im Fußball nichts zu suchen."
    • INFO Die Dortmunder sind dennoch gewarnt: Sechs der bislang sieben Punkte, darunter den einzigen Saisonsieg, holte Greuther Fürth in Auswärtsspielen.
    • INFO Bei der Borussia sieht man die fränkischen Verschwörungstheorien ganz gelassen. "Nicht die Schiedsrichterleistung wird das Spiel entscheiden, sondern die Leistung von Dortmund und von Fürth", sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.
    • INFO Sieben Punkte aus elf Spielen sind allerdings dürftig. Präsident und Mäzen Helmut Hack machte nach zuletzt zwei Platzverweisen bei der Niederlage gegen Gladbach sogar die Schiedsrichter für die fehlenden Punkte seiner Fürther verantwortlich: "Wir werden wie kleine, dumme Jungs behandelt", schimpfte er.
    • INFO Der Aufsteiger steckt im Abstiegskampf, dennoch sagt Jürgen Klopp über die Fürther: "Sie können richtig gut Fußball spielen. Sie haben nur nicht die notwendigen Ergebnisse."
    • INFO Erstmals treffen beide Teams in der Liga aufeinander. Büskens sieht es als Riesenchance für seine Elf: "Das Spiel wird ein Erlebnis, das wir alle aufsaugen sollten. Von so etwas träumt jeder Fußballer. 80.000 Zuschauer, eine tolle Atmosphäre, das sollten die Jungs einfach genießen."
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zur Partie zwischen Borussia Dortmund und Greuther Fürth. Der Tabellen-17. gegen den deutschen Meister - Kleeblatt-Trainer Mike Bükens ist daher realistisch: "Das ist ein Spiel, in dem du nichts verlieren kannst, sondern nur alles gewinnen."
    • INFO Torwart Roman Weidenfeller musste in den letzten sieben Runden nur einmal vor der Pause hinter sich greifen. Fürth brachte von den letzten beiden Reisen jeweils einen Punkt mit, ist aber seit dem 1:0 in Mainz vom 31. August sieglos. In den letzten drei Spielen kassierte der Aufsteiger fünf Gegentore durch Kopfbälle.
    • INFO Die Westfalen sind seit sechs Pflichtspielen (zwei davon gegen Real Madrid) ungeschlagen, holten jedoch vor dem 250. Bundesligaspiel von Trainer Jürgen Klopp aus den letzten beiden Liga-Heimpartien nur einen Punkt.
    • INFO Frustrierender kann eine Niederlage kaum sein, als die der Fürther im Pokal-Halbfinale am 20. März dieses Jahres. In der letzten von 120 Minuten schoss der Dortmunder Ilkay Gündogan an den Pfosten, von wo der Ball an den Rücken des Fürther Schlussmanns Jasmin Fejzic und dann ins Netz flog. Dennoch setzten sich die Franken in den fünf Pokaltreffen mit dem BVB einmal durch: mit einem 3:1 am 4. August 1990 in der ersten Runde.
  • Höhepunkte

    • 69. Chance für Dortmund! Piszczek kommt aus gut 20 Metern den Ball, weil Sobiech ihn nicht richtig geklärt hat. Aber Sobiech grätscht dazwischen und verhindert das 4:1.
    • 58. Dicke Chance für Blaszczykowski! Super setzt sich der Pole rechts durch, spielt zwei Fürther aus und zieht von halbrechts ab! Aber Grün pariert den Schuss noch! Tolle Aktion, toller Auftritt - leider belohnt er sich noch nicht.
    • 42. TOOOR für Borussia Dortmund! Götze belohnt sich für eine starke Leistung: Blaszczykowski bedient Götze, der sich an allen Fürthern auf halblinks vorbeitanzt - mit einer Finte lässt er Keeper Grün stehen, Sobiech lässt er locker aussteigen und schiebt den Ball von links aus anderthalb Metern über die Torlinie zum 3:1 für Dortmund.
    • 39. Pfostenschuss! Fürth ist noch da - Sararer schlenzt den Ball von der linken Seite aus 16 Metern auf Tor - Weidenfeller schaut zu, der Ball klatscht an den rechten Pfosten! Der Nachschuss von Azemi wird abgepfiffen, Abseits. Was für eine dicke Chance zum Ausgleich!
    • 31. Riesen-Chance für Blaszczykowski! Der Pole hat das 3:1 auf dem Fuß! Wieder tolles Zusammenspiel von ihm und Götze - der passt im Strafraum nach rechts raus, Gegenspieler Schmidtgal rutscht weg! Aber Blaszczykowski verzieht den Schuss, der Ball rollt ein paar Zentimeter am langen Pfosten vorbei!
    • 27. Doch mal Fürth! Sararer setzt sich auf der linken Seite durch, zieht ein wenig in die Mitte und hält dann aus 15 Metern drauf! Der war gefährlich! Aufs linke Eck gezielt - Weidenfeller spitzelt den Ball gerade noch zur Ecke!
    • 19. Dicke Chance für Dortmund! Super-Solo von Götze, er lässt die Fürther wie Statisten stehen - sein Schuss wird von Sobiech abgeblockt, aber Blaszczykowski kommt zum Nachschuss! Aber der Ball fliegt einige Meter über das Tor!
    • 15. TOOOR für Borussia Dortmund! Lewandowski tritt vom Elfmeterpunkt an und versenkt den Ball sicher links unten im Eck. Keeper Grün hatte sich für die rechte Ecke entschieden. 2:1 für den BVB, der Pole erzielt seinen zweiten Treffer des Tages.
    • 15. Elfmeter für Borussia! Wieder steht Nehrig im Fokus - er fährt im Strafraum leicht den Fuß gegen Blaszczykowski aus, zupft noch etwas am Trikot - der Pole fällt, Schiri Dr. Drees entscheidet zu Recht auf Strafstoß!
    • 5. TOOOR für Greuther Fürth! Sofort kontern die Gäste mit dem Ausgleich: Mit dem schnellen Pass durch die Mitte hebelt der Aufsteiger die Dortmunder Hintermannschaft aus. Prib bedient Stieber auf halbrechter Position, der überlupft den herausgestürmten Keeper Weidenfeller und gleicht für Fürth zum 1:1 aus.
    • 3. TOOOR für Borussia Dortmund! Der deutsche Meister geht schnell in Führung: Götze tanzt auf der linken Seite die Fürther aus, dann stolpern in der Mitte Sobiech und Nehrig übereinander, Götze legt auf Lewandowski ab, der aus kurzer Distanz nur noch locker zum 1:0 für den BVB einschieben muss.
A video or other embedded content has been hidden. Click here to view it.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7 6
      Verteidiger
      7 7
      6.6 7
      7.1 7
      7.2 7
      Mittelfeld
      6.6 6
      Substitution Out73′ 6.2 6
      Substitution Out83′ 7.3 8
      Tor Substitution Out66′ 7.8 8
      Yellow Card 6.1 6
      Angriff
      Tore ×2 Yellow Card 7.7 8
      Ersatzbank
      Substitution In66′ 7.9 -
      Substitution In73′ 6.7 -
      Substitution In83′ 7 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      4.5 5
      Verteidiger
      3.8 3
      3.8 3
      3.4 3
      Yellow Card 3.9 3
      Mittelfeld
      4.2 3
      Substitution Out82′ 3.8 4
      3.4 4
      4 3
      Tor 3.8 5
      Angriff
      Yellow Card Substitution Out73′ 2.9 3
      Ersatzbank
      Substitution In82′ 6.2 -
      Substitution In73′ 4.3 -

Kommentare 1 - 14 of 14

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Habt Mitleid mit dem armen Früchtchen "also",­ hatte bestimmt eine schlimme Kindheit !

    Von BVB 09 - ACHIM, am So 18.Nov. 9:26
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Finde es Super was der BVB Heute Spielt

    Von Wolfgang, am Sa 17.Nov. 16:29
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Stark...:-)))

    Von BVB 09 - ACHIM, am Sa 17.Nov. 16:15
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Toor götze

    Von Holger, am Sa 17.Nov. 16:14
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Was soll heute den BVB gegen die Gr.- Fürtheer noch­ stoppen, wenn auch der Schiri noch mithilft?

    Von , am Sa 17.Nov. 16:14
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  6. 1-0 PERISIC

    Von Gabriel, am Sa 17.Nov. 9:05
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. der bvb gewinnt

    Von Mario balotelli, am Sa 17.Nov. 8:50
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  8. ganz realistisch 8:2

    Von , am Fr 16.Nov. 17:33
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  9. 3 : 0, ganz locker bleiben Gaul aus Schlacke...:D

    Von DO-BORUSSE-CE, am Do 15.Nov. 17:20
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    FC BAYERN MÜNCHEN ÜBERALL!

    Von Morena, am Di 13.Nov. 13:51
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  11. das wird hammer schwer für meine kleeblätter und ich­ glaube leider auch das das eine niederlage gibt 3-0 :((

    Von Henrik, am So 11.Nov. 18:40
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  12. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Die Schalker von Greuther Fürth werden die­ Lüdenscheider weg hauen !!! 1: 2 für Greuther Fürth­ !! :-))

    Von Raul, am So 11.Nov. 2:52
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  13. Heimsieg...:-)))

    Von BVB 09 - ACHIM, am Sa 10.Nov. 19:10
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  14. BVB--Greuther Fürth 4:1

    Von Enver, am Sa 10.Nov. 17:51
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .