Samstag 17. November 2012 12. Spieltag Beendet Stadion Nürnberg

  1. Bundesliga - Zehn Nürnberger trotzen den Bayern

    Bundesliga - Zehn Nürnberger trotzen den Bayern

    Der 1. FC Nürnberg hat dem FC Bayern München im Derby trotz Unterzahl ein Remis abgerungen und dem Rekordmeister den ersten Punktverlust auswärts beigebracht. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • 1. FC Nürnberg
    • FC Bayern München
    • 17:24 Das war's fürs erste mit Fußball bei uns, doch schon in einer Stunde gibt es das Topspiel zwischen Schalke und Leverkusen. Bleiben Sie also dran! Thomas Reichart verabschiedet sich indes, bis bald!
    • FAZIT Der 1. FC Nürnberg hat dem FC Bayern München im Derby trotz Unterzahl ein 1:1(0:1)- Unentschieden abgerungen und dem Rekordmeister damit den ersten Punktverlust in dieser Saison auswärts beigebracht. Mario Mandzukic brachte die Münchener schon nach drei Minuten in Führung, Markus Feulner glich nur wenige Sekunden nach der Pause für Nürnberg aus, das Timo Gebhart mit Gelb-Rot verlor (77.).
    • 90.+4 Das war's! Nürnberg bringt das Remis über die Zeit!
    • 90.+2 Ecke für Bayern, Klose wirft sich in die Luftschlacht - die Abwehr hält.
    • 90. Es gibt drei Minuten oben drauf.
    • 89. Polter geht, Plattenhardt kommt - noch mehr Defensive.
    • 88. Nilsson bleibt liegen, nachdem er mit Schäfer zusammen gerauscht war. Der Schwede steht aber bereits wieder.
    • 86. Nürnberg einmal mit einem Entlastungsangriff, doch Dante und Alaba klären gemeinsam.
    • 84. Pizarro begeht das Stürmerfoul, wäre aber sowieso nicht an die Flanke heran gekommen. Den Münchnern rennt die Zeit davon, Nürnberg schleppt sich dem Abpfiff entgegen.
    • 82. Trotz Überzahl finden die Bayern die Lücke in der Nürnberger Verteidigung nicht. Knapp zehn Minuten noch.
    • 80. Wechsel beim Club: Korczowski ersetzt Kiyotake. Volle Defensive also, Verteidiger für Spielmacher.
    • 79. Bayern wittert nun seine Chance. Nürnberg stellt sich hinten rein und verteidigt verbissen.
    • 77. Gleichzeitig noch ein Wechsel bei Bayern: Pizarro für Mandzukic.
    • 77. Gelb-Rot für Gebhart! Der Nürnberger trifft Schweinsteiger mit dem Ellenbogen im Gesicht und fliegt vom Platz. Das war dumm und hätte auch glatt Rot bedeuten können.
    • 76. Dante springt der Ball an die Brust, Nürnberg reklamiert Handspiel. Kurz darauf lässt sich Neuer auf einen Zweikampf mit Klose ein und bekommt das Foul gegen sich. Vogelwild was hier passiert.
    • 74. Mandzukic ringt bei einem Konter seinen Gegenspieler nieder und verhindert damit die Kontergelegenheit für sein Team.
    • 72. Shaqiri spielt seine Antrittsschnelligkeit aus und geht an drei Nürnbergern vorbei. Er verpasst dann aber den Zeitpunkt des Abspiels und vertändelt die Chance.
    • 70. Von Bayern kommt weiterhin zu wenig. Nach der Pause haben sie noch nicht auf Schäfers Tor geschossen.
    • 68. Nach einer Ecke rutscht Neuer aus und Nilsson ist am zweiten Pfosten völlig frei. Der Schwede köpft die Hereingabe jedoch ans Außennetz.
    • 67. Gebhart geht gegen Martínez zu Boden, warum bleibt sein Geheimnis. Der Freistoß wird jedoch brandgefährlich. Neuer pariert Polters Kopfball mit einer Blitzreaktion.
    • 65. Die Stimmung heizt sich immer mehr auf. Frantz grätscht Martínez um und wird kurz darauf ausgewechselt. Esswein nun in der Partie.
    • 63. Die knapp 20 Minuten nach der Pause sind mit Abstand die schwächste Phase der Bayern in dieser Saison. Nürnberg tut allerdings das seine, um den Bayern kämpferisch den Zahn zu ziehen.
    • 61. Lahm macht sich an der Außenlinie bereit. Er ersetzt nun Rafinha und bekommt die Binde von Schweinsteiger.
    • 59. Bei Flanken sind die Nürnberger sehr gut sortiert, trotzdem versuchen es die Bayern immer wieder mit hohen Bällen auf den kopfballstarken Mandzukic.
    • 57. Gebhart mäht Schweinsteiger um, der sich den Nürnberger zur Brust nimmt. Beide sehen dafür Gelb.
    • 55. Noch ein Wort zu Martínez: Der Spanier spielte mit der Nationalmannschaft unter der Woche in Panama, bei 40 Grad Außentemperatur. Dazu kam ein 14 Stunden Flug, kein Wunder, dass er etwas Erholung vom Trainer verordnet bekam.
    • 54. Auch Polter sieht Gelb, weil er Schweinsteiger von hinten abgrätscht. Es wird ruppiger.
    • 53. Nun der Wechsel: Martínez ersetzt Tymoschtschuk, der seine Chance nicht genutzt hat. Schwacher Auftritt des Ukrainers.
    • 52. Chandler hält Kroos bei einem Konter fest und sieht Gelb für das taktische Foul.
    • 50. Wieder also ein früher Treffer. Bayern hat noch nicht zurück ins Spiel gefunden.
    • 48. Nürnberg legt hier los wie die Feuerwehr. Nach einem Konter haben sie Überzahl, spielen sie aber schlecht aus. Erst verstolpert Polter frei vor dem Tor, dann wirft sich Schweinsteiger in den Nachschuss und verhindert den Rückstand.
    • 46. TOOOR für Nürnberg! Nach einem haarsträubenden Ballverlust der Bayern geht es schnell. Feulner schnappt sich die Kugel und hält aus gut und gerne 25 Metern drauf. Der Ball beschreibt eine irre Flugkurve, Neuer bringt noch die Hand ran, kann den Treffer aber nicht verhindern - Ausgleich, 1:1.
    • 46. Auch in Nürnberg läuft der zweite Durchgang. Der Club stößt an.
    • 16:21 Auch nach der Pause gilt weiterhin: Bewerten Sie die Spieler nach Ihrem Gusto und nehmen Sie Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag tritt Ihr Team dann gegen die Favoriten der Redaktion an. Viel Spaß!
    • HZ In einem mäßig aufregenden Fußballspiel führt Bayern mit 1:0 gegen Nürnberg. Mandzukic traf früh, was dem Spiel der Bayern nicht zwingend gut tat. Der Tabellenführer verlegte sich auf die Defensive und auf Konter, Nürnberg fehlte seinerseits die letzte Durschlagskraft.
    • 45.+2 Halbzeit! Mit 1:0 führen die Bayern zur Pause gegen Nürnberg.
    • 45. Neuer macht das Spiel mit einem Abwurf auf Shaqiri schnell. Der zündet den Turbo und hat dann im Strafraum das Auge für Kroos. Der Nationalspieler ist allerdings beileibe kein Kopfballungeheuer und so kann er Schäfer nicht in Bedrängnis bringen.
    • 44. Mandzukic hilft hinten aus und köpft einen Freistoß zur Ecke weg. Der Kroate macht einmal mehr sehr viele Kilometer.
    • 41. Kiyotake bringt einen Freistoß aufs Tor, doch Neuer hat keinerlei Probleme mit dem Versuch.
    • 40. Nächster feiner Spielzug der Bayern: Kroos flankt butterweich auf Mandzukic, der per Kopf für Shaqiri ablegt. Dieser nimmt den Ball mit vollem Risiko aus der Luft und verzieht um einige Meter.
    • 39. Der FC Bayern hat, wie gewohnt, mehr Ballbesitz, doch der Club gewinnt dafür weitaus mehr Zweikämpfe. Das Spiel ist daher trotz der Münchner Führung recht ausgeglichen.
    • 37. Die 84. Ecke der Bayern in dieser Saison führt beinahe zum nächsten Treffer. Dante ist mit vorn, wird aber bei seinem Kopfballversuch zurückgepfiffen.
    • 35. Toller Konter der Bayern. Nach einer Nürnberger Ecke geht es schnell über Dante und Shaqiri. Der Schweizer hat das Auge für den freien Rafinha, der den Ball frei vor Schäfer nicht im Netz unterbringt.
    • 33. Feulner kommt im Strafraum zum Schuss - Alaba wirft sich dazwischen und klärt zur Ecke. Diese versandet.
    • 31. Müller wird auf rechts völlig allein gelassen und dringt bis zur Grundlinie vor. Allerdings hat er keine Anspielstation in der Mitte und so holt er einen Eckball heraus. Dieser bringt nichts ein.
    • 29. Bayern macht nicht wirklich viel Betrieb. Es scheint, als seien sie recht zufrieden mit dem 1:0.
    • 27. Kroos zieht Kiyotake von hinten die Beine weg und sieht die erste Gelbe der Partie und für ihn in der Saison überhaupt.
    • 25. Pinola bringt Müller an der Seitenlinie zu Fall. Der Nationalspieler, der in Amsterdam etwas lustlos wirkte (was hoffentlich nicht an einem Coffee-Shop-Besuch gelegen hat) kommt auch heute noch nicht richtig zur Geltung.
    • 23. Nürnberg wird mutiger und stößt nun öfter in den Sechzehner der Bayern vor. Feulner kann den Ball nicht kontrollieren und so schnappt sich Neuer die Kugel.
    • 21. Gute Szene der Clubberer: Chandler setzt sich auf dem Flügel durch und legt auf für Polter, der sofort flankt. Tymoschtschuk köpft die Pille vor Feulner weg.
    • 19. Nürnberg bekommt nun etwas mehr vom Spiel überlassen. Die Bayern ziehen sich ein wenig zurück und verlegen sich aufs Kontern.
    • 17. Neuer pflückt eine Flanke im Fünfer sicher herab. Der Nationalkeeper ist mittlerweile seit fünf Auswärtsspielen ohne Gegentreffer.
    • 15. Alaba schlägt eine etwas verunglückte Flanke aus dem Halbfeld, die aber immerhin noch ans Außennetz klatscht. Schäfer wäre jedoch zur Stelle gewesen.
    • 13. Schweinsteiger, der heute Kapitän ist, spielt als einer der wenigen in kurzen Ärmeln. Das signalisiert Tatkraft.
    • 11. Bayern zieht sein gewohntes Spiel auf. Mit viel Ballbesitz arbeiten sie sich in die gegnerische Hälfte vor, was mit einem Vorsprung noch leichter zu bewerkstelligen ist.
    • 9. Polter kann weiter machen. Zwar läuft er noch nicht ganz rund, doch es scheint keine schwerere Verletzung zu sein.
    • 7. Der Club mit dem ersten Vorstoß in der Strafraum. Polter bekommt den Ball von Kiyotake, doch Alaba passt auf und ist resolut vor dem Stürmer am Ball, der sich bei der Aktion verletzt hat.
    • 5. Mit der ersten Chance geht der neue gegen den alten Rekordmeister in Führung. So hatte sich das Dieter Hecking nicht vorgestellt.
    • 3. TOOOR für den FC Bayern! Kroos bekommt den Ball von Tymoschtschuk auf rechts serviert und behält die Übersicht. Der Nationalspieler bedient Mandzukic am zweiten Pfosten, der nur noch den Schlappen hinhalten muss. 1:0 Bayern nach zweieinhalb Minuten.
    • 1. Die Bayern in ihren weiß/orangen Auswärtstrikots stoßen das Spiel an.
    • 15:30 Schiri Gräfe führt die Teams aufs Feld.
    • 15:29 Auf einem anderen Feld müssen die Bayern wohl eine Schlappe hinnehmen. Guardiola nicht zum FCB?
    • 15:25 So, und jetzt sind Sie dran: Bewerten Sie die Spieler nach Ihrem Gusto und nehmen Sie Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag tritt Ihr Team dann gegen die Favoriten der Redaktion an. Viel Spaß!
    • 15:21 Unter der Woche war übrigens Jahreshauptversammlung beim FC Bayern. Die Zahlen stimmten, die Ergebnisse der letzten Saison nur bedingt. Mein Kollege Daniel Rathjen war vor Ort
    • 15:18 Schauen wir uns auch die Startelf der Gastgeber an: Auch dort wird munter getauscht. Schäfer, Pinola, Feulner, Frantz und Polter rotieren ins Team. Rakovsky, Plattenhardt, Balitsch, Esswein und Pekhart müssen erstmal in die Warteschleife.
    • 15:16 Für die angesprochenen vier spielen Rafinha, van Buyten, Shaqiri und Tymoschtschuk. Badstuber sitzt nach überstandenem Muskelfaserriss wieder auf der Bank.
    • 15:14 Schauen wir uns direkt die Aufstellungen an: Beim FC Bayern wird verletzungs- und Länderspielbedingt stark rotiert: Lahm bekommt eine Pause, Boateng und Ribéry fehlen verletzt, dazu ist auch Martínez nach Reisestrapazen mit Spanien noch Jetlag-geplagt.
    • 15:12 Bei Bayern hat sich Robben unter der Woche beim Länderspiel Robben verletzt. Der Niederländer bleibt der Pechvogel
    • 15:10 Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga auf eurosport.yahoo.de. Thomas Reichart begrüßt Sie zum Bayern-Derby zwischen Nürnberg und München. In gut 20 Minuten ist Anpfiff im Frankenland, bleiben Sie dran!
    • INFO Die Franken siegten nur in einer der letzten acht Partien, von denen sie sechs verloren. Ihr Trainer Dieter Hecking verzeichnete vor seinem 100. Bundesliga-Heimspiel magere zwei Treffer in den letzten sechs Begegnungen. Die Münchner sahen bislang die wenigsten Gelben Karten (13), Nürnbergs Gegner die meisten (30). - Vergangene Saison: 0:1 und 0:4
    • INFO Bayern-Trainer Jupp Heynckes verlor neun von 14 Gastspielen beim Club. Sein Team gewann aber sämtliche Auswärtspartien der Saison "zu Null". Der Kölner Milivoje Novakovic war am 5. Mai der letzte Heim-Torschütze gegen Bayern, die ihre letzten vier Pflichtspiele mit 15:1 Toren gewannen.
    • INFO Jeweils genau einen Treffer erzielten die Bayern in ihren letzten vier Gastspielen in Nürnberg und blieben damit ungeschlagen (ein Sieg, drei Unentschieden). Arjen Robben sorgte mit seinem Tor zum 1:0 am 31. März dieses Jahres für den einzigen Münchner Sieg in den letzten fünf Duellen in der Noris. Die Franken gewannen nur eins der letzten neun Heimspiele gegen den Rekordmeister, dessen Top-Torjäger Mario Mandzukic in drei Spielen gegen Nürnberg vier Tore schoss.
  • Höhepunkte

    • FAZIT Der 1. FC Nürnberg hat dem FC Bayern München im Derby trotz Unterzahl ein 1:1(0:1)- Unentschieden abgerungen und dem Rekordmeister damit den ersten Punktverlust in dieser Saison auswärts beigebracht. Mario Mandzukic brachte die Münchener schon nach drei Minuten in Führung, Markus Feulner glich nur wenige Sekunden nach der Pause für Nürnberg aus, das Timo Gebhart mit Gelb-Rot verlor (77.).
    • 77. Gelb-Rot für Gebhart! Der Nürnberger trifft Schweinsteiger mit dem Ellenbogen im Gesicht und fliegt vom Platz. Das war dumm und hätte auch glatt Rot bedeuten können.
    • 68. Nach einer Ecke rutscht Neuer aus und Nilsson ist am zweiten Pfosten völlig frei. Der Schwede köpft die Hereingabe jedoch ans Außennetz.
    • 67. Gebhart geht gegen Martínez zu Boden, warum bleibt sein Geheimnis. Der Freistoß wird jedoch brandgefährlich. Neuer pariert Polters Kopfball mit einer Blitzreaktion.
    • 48. Nürnberg legt hier los wie die Feuerwehr. Nach einem Konter haben sie Überzahl, spielen sie aber schlecht aus. Erst verstolpert Polter frei vor dem Tor, dann wirft sich Schweinsteiger in den Nachschuss und verhindert den Rückstand.
    • 46. TOOOR für Nürnberg! Nach einem haarsträubenden Ballverlust der Bayern geht es schnell. Feulner schnappt sich die Kugel und hält aus gut und gerne 25 Metern drauf. Der Ball beschreibt eine irre Flugkurve, Neuer bringt noch die Hand ran, kann den Treffer aber nicht verhindern - Ausgleich, 1:1.
    • HZ In einem mäßig aufregenden Fußballspiel führt Bayern mit 1:0 gegen Nürnberg. Mandzukic traf früh, was dem Spiel der Bayern nicht zwingend gut tat. Der Tabellenführer verlegte sich auf die Defensive und auf Konter, Nürnberg fehlte seinerseits die letzte Durschlagskraft.
    • 45. Neuer macht das Spiel mit einem Abwurf auf Shaqiri schnell. Der zündet den Turbo und hat dann im Strafraum das Auge für Kroos. Der Nationalspieler ist allerdings beileibe kein Kopfballungeheuer und so kann er Schäfer nicht in Bedrängnis bringen.
    • 35. Toller Konter der Bayern. Nach einer Nürnberger Ecke geht es schnell über Dante und Shaqiri. Der Schweizer hat das Auge für den freien Rafinha, der den Ball frei vor Schäfer nicht im Netz unterbringt.
    • 3. TOOOR für den FC Bayern! Kroos bekommt den Ball von Tymoschtschuk auf rechts serviert und behält die Übersicht. Der Nationalspieler bedient Mandzukic am zweiten Pfosten, der nur noch den Schlappen hinhalten muss. 1:0 Bayern nach zweieinhalb Minuten.
A video or other embedded content has been hidden. Click here to view it.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.1 5
      Verteidiger
      Yellow Card 5.3 5
      5.9 5
      6.3 6
      4.9 5
      Mittelfeld
      5.9 4
      Tor 6.3 7
      Substitution Out81′ 6.2 5
      Angriff
      Red Card 4.7 3
      Substitution Out66′ 5.6 4
      Yellow Card Substitution Out89′ 5.3 4
      Ersatzbank
      Substitution In66′ 5.4 3
      Substitution In89′ 6.4 -
      Substitution In81′ 4.6 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.6 6
      Verteidiger
      Substitution Out62′ 5.1 4
      5.9 5
      5.5 6
      6.1 5
      Mittelfeld
      Substitution Out53′ 5.2 2
      Yellow Card 6 4
      5.9 3
      Yellow Card 6.2 5
      7 5
      Angriff
      Tor Substitution Out77′ 5.9 5
      Ersatzbank
      Substitution In77′ 4.6 -
      Substitution In62′ 5.8 4
      Substitution In53′ 5.5 5

Kommentare 39 - 59 of 59

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. mei Dieter :-) was heisst Bayern . Zu meiner Zeit­ waren´s noch Bayern !! aber jetzt ! Multikulti ...

    Von Paul Breitner, am Di 20.Nov. 17:58
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Da waren waschechte Knochenbrecher am Werk. Von meiner­ Seite aus würde ich auch selbst den gehassten­ Dortmundern so einen hässlichen Gegner wie Nürnberg nie­ im Leben wünschen. Das war grässlich zum Hinschauen.

    Von Morabi, am Mo 19.Nov. 11:48
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Super FCN. Die Bayern waren unglaublich schwach!

    Von Dieter, am Mo 19.Nov. 9:45
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  4. Ich bin nur heilfroh, dass unsere Spieler aus Bayern­ heil davon gekommen sind, gegen diese Brutalos aus­ Nürnberg. Man ich musste das Atmen schön anhalten um­ das Bewusstsein nicht zu verlieren und werde froh, wenn­ Nürnberg für immer in die zweite Liga absteigt. Sowas­ braucht man nicht in der ersten Liga...

    Von Morabi, am So 18.Nov. 23:20
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  5. bei DM gibts Papiertaschentücher im Familienpack im­ Angebot ! geht sie euch holen ihr Deppen. Vor dem Spiel­ ne riesen Klappe und nun am weinen . Dess hätt´s zu­ meinen Zeit nicht gegeben .

    Von Paul Breitner, am So 18.Nov. 11:58
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  6. wenn ich einfach zu deppert bin mein spiel­ durchzubringen hab ich es auch nicht verdient zu­ gewinnen. Die Bayern foulten doppelt so oft wie die­ Nürnberger . In Zahlen : FCN 12 Fouls der große FCB 24­ Fouls. Nur weil Schweini eine mitbekommen hat braucht­ ihr hier nicht zu jammern. Timo und Schweini teilten­ auch ordentlich aus.

    Von Paul Breitner, am So 18.Nov. 11:52
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  7. Die Nörgler aus Nürnberg gingen schon über Leichen um­ das Unentschieden zu erreichen.

    Von Morabi, am So 18.Nov. 10:50
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  8. ich fand ja Schweinsteiger klasse. Dachte schon der­ heult gleich am Sky Mikro ^^

    Von Lisa, am So 18.Nov. 7:32
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  9. Nürnberg hatte die größeren Chancen sogar...

    Von Andi, am So 18.Nov. 4:16
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Jetzt wenn die Bayern Meistern wärn, kömmer sach, die­ ham uns nett besiech könn. Und ihr annern brauchts­ garnet so zu tun. Ich müss euer Bunkte ah noch beim­ Club lass

    Von , am Sa 17.Nov. 21:23
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  11. Super Nuernberg; voll verdient !

    Von , am Sa 17.Nov. 17:52
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  12. Haha kack noobs die (:

    Von Synzid3, am Sa 17.Nov. 17:47
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. Der Club hat es verdient den Punkt.Warum nicht immer­ so? Dann würde der Club wo anders stehn Wäre schön wenn­ es in Führt sieg wäre.

    Von Peter, am Sa 17.Nov. 17:44
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  14. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Graefe und Gagelmann pfeifen immer gegen den FC Bayern.­ Das ist eine Konstante, aber der FCB muss halt seine­ Chancen verwerten und Neuer muss den Ball halten.

    Von also, am Sa 17.Nov. 17:37
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  15. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    News: Foren Alki "Peter-Sander" wieder aus­ der Anstalt entlassen!!! Das Niveau sinkt 50%.

    Von also, am Sa 17.Nov. 17:33
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  16. Der Neuer wird (oder ist er es schon?) zum Seuchenvogel­ für den FCB

    Von Käsperlesepp, am Sa 17.Nov. 17:28
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. haha, bestimmt weil der Robben gefehlt hat, hahaha.

    Von Peter, am Sa 17.Nov. 17:27
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  18. Alle Spiele aus. Nur Bayern spielt und spielt und­ spielt. Nur geholfen hats nicht.

    Von Peter, am Sa 17.Nov. 17:26
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  19. Endlich hat die Bauern einer ausgebremst!!

    Von Schorsch, am Sa 17.Nov. 17:26
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  20. Und warum war Dantes "Hand" angeblich kein­ Handspiel ? Bayern Bonus ?

    Von Peter, am Sa 17.Nov. 17:24
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 4 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .