Samstag 7. April 2012 29. Spieltag Beendet Volkswagen Arena

VfL Wolfsburg 1 - 3 Borussia Dortmund

  • Mandžukic 61’
  • Lewandowski 22’, 90’
  • Gündogan 49’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Quickfacts: Wolfsburg gegen Dortmund

    Quickfacts: Wolfsburg gegen Dortmund

    Der 29. Spieltag der Bundesliga steht an. Eurosport.yahoo.de hat die wichtigsten Fakten zum Spiel Wolfsburg gegen Dortmund gesammelt. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • VfL Wolfsburg
    • Borussia Dortmund
    • INFO Damit verabschiedet sich Tobias Ruf für heute, in einer knappen Stunde können Sie das Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC Berlin im Liveticker verfolgen. Viel Spaß dabei und ein schönes Rest-Wochenende.
    • FAZIT Obwohl es gegen Spielende nochmal spannend wurde, war es ein verdienter Erfolg der Gäste. Dortmund kontrollierte über weite Strecken die Partie und erspielte sich die besseren Chancen. Die Hausherren hielten erst in der zweiten Hälfte mit und waren über weite Strecken zu passiv.
    • ENDE Das war's. Dingert pfeift die Partie ab. Dortmund siegt mit 3:1 in Wolfsburg.
    • 90. TOOOR für Dortmund. 3:1 durch Lewandowski. Konter der Gäste. Leitner setzt Lewandowski in Szene, der alleine auf Benaglio zuläuft und die Kugel überlegt ins Tor lupft.
    • 89. Der Eckball ist zu kurz, doch Dejagah kommt nochmal zum Flanken. Mandzukic wird im letzten Moment gestört.
    • 89. Eckball für Wolfsburg.
    • 88. Wolfsburg mit der Schlussoffensive. Die Hausherren drängen auf den Ausgleich, Dortmund steht geschlossen in der eigenen Hälfte.
    • 87. Owomoyela ersetzt Kuba.
    • 86. Sio hat die Riesenchance zum Ausgleich. Aus wenigen Metern kommt er zum Schuss, doch Subotic klärt in höchster Not.
    • 85. Gelbe Karte für Sebastian Kehl nach einem Foul.
    • 85. Das kommt den Gästen natürlich entgegen. In Überzahl bieten sich noch mehr Räume zum Kontern.
    • 84. Madlung setzt seinen Ellbogen gegen Pisczek ein und sieht die Gelb-Rote-Karte. Etwas überzogen von Dingert.
    • 83. Lewandowski setzt Großkreutz mit einem herrlichen Pass in Szene. Doch der steht wieder hauchdünn im Abseits.
    • 81. Umgekehrte Maßnahme beim BVB. Für Kagawa kommt der defensivere Leitner.
    • 81. Träsch geht, für ihn kommt der offensive Sio.
    • 80. Zehn Minuten noch in Wolfsburg. Die Spannung ist zum Greifen.
    • 78. Dejagah tanzt auf rechts Schmelzer aus und passt scharf in die Mitte. Mandzukic steht einschussbereit, schlägt aber ein Luftloch. Was für eine Chance.
    • 77. Dortmund hat weiter die besseren Chancen. Doch den Klopp-Jungs will der dritte Treffer einfach nicht gelingen. Wenn sich das mal nicht rächt. . .
    • 75. Toller Pass von Kuba auf Großkreutz, der ganz knapp im Abseits steht.
    • 74. Es ist ein Spiel auf Messers Schneide. Wolfsburg drängt auf den Ausgleich, das bietet den Gästen Platz zum Kontern.
    • 73. Kagawa mit der Riesenchance. Gündogan spielt den Ball von links an den Elfmeterpunkt, dort setzt sich Kagawa gegen Rodriguez durch und zieht mit der Pieke ab. Die Kugel geht hauchdünn vorbei.
    • 71. Die bringt Gündogan an den kurzen Pfosten, Mandzukic klärt per Kopf.
    • 70. Kagawa holt eine Ecke heraus.
    • 69. Der starke Perisic wird von Großkreutz ersetzt.
    • 68. Starke Flanke von Dejagah. Über rechts bringt der Iraner die Kugel in die Mitte, Hummels klärt in höchster Not.
    • 67. Das hätte das 3:1 sein müssen. Kuba setzt sich im 16er durch und legt quer auf Lewandowski. Der lässt die Kugel für Kehl durch, der aus sieben Metern in zentraler Position nur neben das Tor trifft.
    • 66. Doch Dortmund hält dagegen und spielt weiter offensiv. Das verspricht eine spannende Schlussphase.
    • 64. Der Treffer hat den "Wölfen" sichtlich Auftrieb gegeben. Die Magath-Elf erhöht das Tempo.
    • 63. Oh jetzt wird es hier nochmal richtig spannend. Verspielt Dortmund auch heute wieder eine 2:0-Führung?
    • 61. TOOOR für Wolfsburg. 2:1 durch Mandzukic. Polak bedient auf der rechten Seite Dejagah, der in die Mitte flankt. Mandzukic steht goldrichtig und drückt die Kugel aus wenigen Metern über die Linie.
    • 60. Kuba vernascht an der Strafraumgrenze Rodriguez und zieht aus 15 Metern zentrale Position ab. Der Ball kracht an die Latte, das wäre um ein Haar das 3:0 gewesen.
    • 58. Der bleibt ohne Wirkung, dennoch ist Wolfsburg jetzt besser im Spiel.
    • 57. Jetzt kommen die "Wölfe" allmählich besser ins Spiel. Mandzukic prüft Weidenfeller, es gibt Eckball.
    • 56. Vieirinha prüft Weidenfeller mit einem Distanzschuss. Der Keeper muss sich strecken, kann die Kugel aber klären.
    • 54. Wechsel bei den Hausherren. Josué geht runter, Jiracek soll für neuen Schwung sorgen.
    • 53. "Deutscher Meister wird nur der BVB" hallt es von den Rängen. Wenn die Klopp-Elf so souverän weiterspielt, sollte dem Wunsch der Fans nichts entgegen stehen.
    • 51. Dortmund kontrolliert das Geschehen, Wolfsburg kommt kaum zur Entfaltung.
    • 49. TOOOR für Dortmund. 2:0 durch Gündogan. Kuba dringt in den 16er ein, Lopes hält den Polen, der den Ball zurückspitzelt. Gündogan kommt angerauscht, und zirkelt den Ball aus zehn Metern ins rechte Eck. Herrlicher Treffer!
    • 47. Und da ist der neue Mann. Vieirinha steckt an der Strafraumgrenze durch zu Mandzukic, der aus 16 Metern völlig frei vor Weidenfeller steht. Doch der Kroate trifft den Ball nicht richtig, Weidenfeller hat keine Mühe und hält sicher.
    • 47. Dortmund kommt unverändert auf den Platz zurück.
    • 46. Helmes ist bei den Hausherren in der Kabine geblieben. Ihn ersetzt Vieirinha.
    • 46. Der Ball rollt wieder.
    • INFO Liebe User, jetzt ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • FAZIT Perisic erwies sich in der ersten Hälfte als würdiger Ersatz von Großkreutz. Nahezu jeder Angriff der Gäste läuft über seine linke Seite, Träsch und Dejagah haben große Probleme mit Perisic und Kagawa. Kurz durchatmen, gleich geht's weiter.
    • FAZIT Starke Vorstellung des Tabellenführers. Nachdem die Hausherren das Spiel in den Anfangsminuten noch ausgeglichen gestalten konnten, übernahm der BVB nach 20 Minuten die Initiative, ging durch Lewandowski in Führung und kontrollierte fortan das Geschehen.
    • HZ Das war's. Dortmund führt in Wolfsburg mit 1:0.
    • 45. Zwei Minuten Nachspielzeit.
    • 45. Gündogan mit einem gefährlichen Distanzschuss aus 20 Metern. Benaglio macht sich lang und kratzt die Kugel aus der Ecke.
    • 44. Das drückt auch die Statistik aus. Dortmund hat über 60 Prozent Ballbesitz.
    • 43. Von Wolfsburg ist nichts mehr zu sehen. Es spielen nur noch die Gäste.
    • 41. Benaglio steht wieder, weiter geht's.
    • 40. Benaglio und Gündogan rauschen zusammen. Der Keeper bleibt verletzt liegen.
    • 39. Den köpft Wolfsburg aus der Gefahrenzone. Dortmund ist dran am zweiten Tor.
    • 38. Dejagah hält Perisic auf der linken Seite. Dazu meckert er in Richtung Dingert und sieht Gelb. Es gibt Freistoß in Tornähe.
    • 36. Dortmund hat das Heft jetzt in die Hand genommen und kontrolliert das Geschehen.
    • 35. Großkreutz-Vertreter Perisic macht eine starke Partie bislang. Die Borussia attackiert hauptsächlich über die linke Seite, Träsch und Dejagah haben zunehmend Probleme.
    • 33. Herrlicher Doppelpass von Perisic und Gündogan. Der dringt in den Strafraum ein, doch Dingert pfeift Abseits. Das war eine Fehlentscheidung.
    • 31. Kehl schickt Kuba in den 16er, Rodriguez grätscht die Kugel in höchster Not aus der Gefahrenzone.
    • 29. Es geht rauf und runter in der VW-Arena. Beide Teams suchen ihr Heil in der Offensive und kommen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor.
    • 27. Das muss der Ausgleich sein. Schäfer lässt auf der linken Seite Pisczek stehen und flankt in die Mitte auf Mandzukic. Der trifft aus fünf Metern nur Weidenfeller, der den Ball nach vorne abtropfen lässt. Helmes hat im Nachschuss die Riesenchance, schiebt die Kugel aber daneben.
    • 26. Dortmund geht nicht unverdient in Führung. Zwar konnten die Hausherren das Spiel ausgeglichen gestalten, die besseren Chancen hatte aber der BVB.
    • 24. Madlung sieht nach einem Foul an Gündogan die Gelbe Karte.
    • 22. TOOOR für Dortmund. 1:0 durch Lewandowski. Kagawa bedient mit einem feinen Pass Perisic, der sich auf der linken Seite gegen Träsch durchsetzt und quer in den 16er legt. Dort kommt Lewandowski angerauscht und schiebt aus kurzer Distanz ein.
    • 20. Wolfsburg ist der erwartet schwere Gegner. Die Abwehr um Kapitän Träsch steht bislang sehr gut und lässt die Borussia selten zur Entfaltung kommen.
    • 18. Es ist eine ausgeglichene Partie. Beide Teams gehen offensiv und aggressiv zu Werke.
    • 17. Rodriguez zieht eine Flanke von der linken Seite in die Mitte. Am zweiten Pfosten kommt Helmes zum Kopfball. Der Ball geht links daneben.
    • 15. Hummels versucht es per Kopf nach einer Gündogan-Ecke. Der Ball geht knapp drüber. Dortmund erhöht das Tempo.
    • 14. Es ist jetzt ein offenes und temporeiches Spiel.
    • 13. Pisczek schickt Kuba auf der rechten Seite, der lupft den Ball in den 16er, doch Lewandowski und Perisic verpassen.
    • 12. Dejagah versucht es direkt, sein Ball geht deutlich über den Kasten von Weidenfeller.
    • 11. Subotic bringt Schäfer auf der linken Seite zu Fall und sieht Gelb. Zudem gibt es Freistoß an der Strafraumgrenze.
    • 10. Das war die Riesenchance für die Gäste. Kagawa bedient von der linken Seite Lewandowski. Der Pole läuft alleine auf Benaglio zu, schiebt die Kugel aus 15 Metern aber knapp am Tor vorbei.
    • 9. Die bringt Gündogan an den Fünfmeterraum, Mandzukic klärt per Kopf.
    • 8. Kuba holt die erste Ecke heraus.
    • 7. Noch halten sich beide Teams zurück. Die Abwehrreihen stehen dicht gestaffelt und lassen bislang nichts zu.
    • 6. Auf der Gegenseite kommt Kagawa im Strafraum nach einem Zweikampf mit Polak zu Fall. Die Gäste wollen einen Strafstoß, Dingert pfeift Abstoß. Das war kritisch. . .
    • 4. Den bringt Dejagah in den 16er, Perisic köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.
    • 4. Gündogan foult Mandzukic 25 Meter vor dem Tor. Es gibt Freistoß.
    • 3. Bei den Borussen sitzt Großkreutz auf der Bank, Perisic erhält die Chance in der Startelf.
    • 2. Die Akteure finden ungemütliche Bedingungen vor. Es ist nur vier Grad warm und es regnet leicht.
    • 1. Dingert gibt das Spiel frei.
    • 15:25 Die Teams stehen in den Katakomben, Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert.
    • INFO Bei den "Wölfen" steht der zuletzt angeschlagene Patrick Helmes in der Startformation.
    • INFO Zudem hat der Verein in der vergangenen Woche auch abseits der Stadien für positive Schlagzeilen gesorgt. Der VfL hat ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt. Die Stadionordnung wurde um eine Passage ergänzt, wonach "ein äußeres Erscheinungsbild, das Personen der rechtsextremen Szene anspricht, klar untersagt" ist, teilte der Verein mit. Die schönsten Bilder der Bundesligisten
    • INFO "Wir haben jetzt ein paar Siege eingefahren. Deswegen wird es auch für Borussia Dortmund schwierig gegen uns", sagte der Wolfsburg-Coach am Karfreitag. "Wir werden es den Dortmundern nicht leicht machen", versprach Magath. Torjäger: Mandzukic auf Rang zehn
    • INFO Felix Magath fühlt sich nach vier Siegen in Serie mit dem VfL Wolfsburg stark genug für den deutschen Meister Borussia Dortmund. Seinem früheren Klub Bayern München will der Fußball-Trainer nur allzu gern zum Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga verhelfen. Zur Teamseite des VfL Wolfsburg
    • INFO Dennoch gibt sich der Meister-Trainer vor dem Spiel optimistisch. "Wir fahren nach Wolfsburg und dann werden am Ostersamstag einen raushauen, der sich gewaschen hat“, sagte Klopp auf der Pressekonferenz vor der Partie. Alle Informationen zur Bundesliga
    • INFO Trainer Jürgen Klopp plant für das Spiel bei den "Wölfen" nicht mit dem Comeback von Mario Götze. Nach überstandener Verletzung musste der Fußball-Nationalspieler vor dem Match beim VfL Wolfsburg im Training kürzertreten und ist nicht im Kader der Schwarz-Gelben. Alle News zum BVB
    • INFO Obwohl dem BVB beim Gastspiel in Niedersachsen eine sehr schwere Aufgabe bevorsteht, fiebert ganz Fußball-Deutschland bereits dem Gipfeltreffen zwischen Dortmund und Bayern am kommenden Mittwoch (ab 20:00 Uhr im Liveticker bei eurosport.yahoo.de) entgegen. Christian Nerlinger, Sportdirektor der Münchener, rechnet gar mit einem langfristigen Duell mit den Dortmundern. . . Nerlinger: "Wie Real und Barca"
    • INFO Für Dortmund spricht, dass die Wölfe seit fünf Spielen gegen den BVB sieglos sind. Die letzten drei Duelle verlor das Team von Felix Magath. Zudem gelang dem VfL in den letzten fünf Partien gegen Dortmund nie mehr als ein Treffer. Quickfacts: Wolfsburg gegen Dortmund
    • INFO Im Fernduell um die deutsche Meisterschaft steht dem BVB eine ganz schwere Aufgabe bevor. Das Team von Jürgen Klopp muss beim besten Team der vergangenen fünf Spieltage antreten. Die Niedersachsen gewannen vier der letzten fünf Partien und erreichten zudem ein Unentschieden. Bundesliga: Kalender/Ergebnisse
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei eurosport.yahoo.de zur Begegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Tobias Ruf ist für Sie ab 15:30 Uhr am Ball und wünscht gute Unterhaltung. Bis zum Anpfiff gibt es alles Wissenswerte rund um das Duell zwischen dem VfL und dem BVB.
    • INFO Wolfsburg ist nach vier Siegen in Serie auf dem Weg in die Europa League. Das ist wenig im Vergleich zum BVB, der 22 Spiele nacheinander ohne Niederlage überstanden hat und wenige Tage vor dem Gipfeltreffen mit Bayern München die gute Position an der Tabellenspitze festigen will. Dortmunds Götze ist nach Verletzung zwar wieder im Training, ein Einsatz gegen Wolfsburg dürfte aber zu früh kommen. Wolfsburg bangt um Helmes (Oberschenkelprobleme). (Heimbilanz: 6-4-4, 19:22 Tore)
  • Höhepunkte

    • 90. TOOOR für Dortmund. 3:1 durch Lewandowski. Konter der Gäste. Leitner setzt Lewandowski in Szene, der alleine auf Benaglio zuläuft und die Kugel überlegt ins Tor lupft.
    • 86. Sio hat die Riesenchance zum Ausgleich. Aus wenigen Metern kommt er zum Schuss, doch Subotic klärt in höchster Not.
    • 84. Madlung setzt seinen Ellbogen gegen Pisczek ein und sieht die Gelb-Rote-Karte. Etwas überzogen von Dingert.
    • 78. Dejagah tanzt auf rechts Schmelzer aus und passt scharf in die Mitte. Mandzukic steht einschussbereit, schlägt aber ein Luftloch. Was für eine Chance.
    • 73. Kagawa mit der Riesenchance. Gündogan spielt den Ball von links an den Elfmeterpunkt, dort setzt sich Kagawa gegen Rodriguez durch und zieht mit der Pieke ab. Die Kugel geht hauchdünn vorbei.
    • 67. Das hätte das 3:1 sein müssen. Kuba setzt sich im 16er durch und legt quer auf Lewandowski. Der lässt die Kugel für Kehl durch, der aus sieben Metern in zentraler Position nur neben das Tor trifft.
    • 61. TOOOR für Wolfsburg. 2:1 durch Mandzukic. Polak bedient auf der rechten Seite Dejagah, der in die Mitte flankt. Mandzukic steht goldrichtig und drückt die Kugel aus wenigen Metern über die Linie.
    • 60. Kuba vernascht an der Strafraumgrenze Rodriguez und zieht aus 15 Metern zentrale Position ab. Der Ball kracht an die Latte, das wäre um ein Haar das 3:0 gewesen.
    • 49. TOOOR für Dortmund. 2:0 durch Gündogan. Kuba dringt in den 16er ein, Lopes hält den Polen, der den Ball zurückspitzelt. Gündogan kommt angerauscht, und zirkelt den Ball aus zehn Metern ins rechte Eck. Herrlicher Treffer!
    • 47. Und da ist der neue Mann. Vieirinha steckt an der Strafraumgrenze durch zu Mandzukic, der aus 16 Metern völlig frei vor Weidenfeller steht. Doch der Kroate trifft den Ball nicht richtig, Weidenfeller hat keine Mühe und hält sicher.
    • FAZIT Starke Vorstellung des Tabellenführers. Nachdem die Hausherren das Spiel in den Anfangsminuten noch ausgeglichen gestalten konnten, übernahm der BVB nach 20 Minuten die Initiative, ging durch Lewandowski in Führung und kontrollierte fortan das Geschehen.
    • 45. Gündogan mit einem gefährlichen Distanzschuss aus 20 Metern. Benaglio macht sich lang und kratzt die Kugel aus der Ecke.
    • 27. Das muss der Ausgleich sein. Schäfer lässt auf der linken Seite Pisczek stehen und flankt in die Mitte auf Mandzukic. Der trifft aus fünf Metern nur Weidenfeller, der den Ball nach vorne abtropfen lässt. Helmes hat im Nachschuss die Riesenchance, schiebt die Kugel aber daneben.
    • 22. TOOOR für Dortmund. 1:0 durch Lewandowski. Kagawa bedient mit einem feinen Pass Perisic, der sich auf der linken Seite gegen Träsch durchsetzt und quer in den 16er legt. Dort kommt Lewandowski angerauscht und schiebt aus kurzer Distanz ein.
    • 15. Hummels versucht es per Kopf nach einer Gündogan-Ecke. Der Ball geht knapp drüber. Dortmund erhöht das Tempo.
    • 10. Das war die Riesenchance für die Gäste. Kagawa bedient von der linken Seite Lewandowski. Der Pole läuft alleine auf Benaglio zu, schiebt die Kugel aus 15 Metern aber knapp am Tor vorbei.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5 5
      Verteidiger
      Substitution Out80′ 2 3
      Red Card 2.6 4
      3.3 4
      3.3 5
      Mittelfeld
      2.9 6
      Substitution Out54′ 2.4 5
      Yellow Card 4.2 8
      3.1 7
      Angriff
      Substitution Out45′ 3.5 2
      Tor 4.7 7
      Ersatzbank
      Substitution In45′ 3.7 7
      Substitution In80′ 2.5 6
      Substitution In54′ 2.1 5
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.1 6
      Verteidiger
      7.5 5
      Yellow Card 6.7 6
      6.6 7
      6.6 4
      Mittelfeld
      Tor 7.2 8
      Yellow Card 6.7 6
      Substitution Out87′ 7.5 7
      Substitution Out81′ 7.5 7
      Substitution Out69′ 6.9 8
      Angriff
      Tore ×2 7.8 8
      Ersatzbank
      Substitution In87′ 7.2 5
      Substitution In69′ 6.5 6
      Substitution In81′ 6.8 5

Kommentare 13 - 1 of 13

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. jeweils ein hochverdienter sieg und die Bayern können­ sich mal warm anziehen

    Von , am Sun Apr 15 7:26
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Dieser scheiss Pole Lewankotzki und der scheiss­ bekloppte Klopp, ahhhhh - zum kotzen

    Von , am Sat Apr 7 10:53
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Das beschissene Dortmund hatte heute wieder mal ein­ verdammtes Glück und einen schiri für sich.

    Von , am Sat Apr 7 10:48
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. Duselmund und der Bekloppte

    Von Loewenherz, am Sat Apr 7 9:59
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  5. Das war ein super­ spiel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von , am Sat Apr 7 9:51
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. ˙ǝddnɹʇlnɐ­ ɯßoɹƃ pun lǝsnp­ ǝuıǝ ʇsı­ pɹou­ pıǝɥɔsuǝpü

    Von Loewenherz, am Sat Apr 7 9:28
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. Zittersieg, wie üblich viel Dusel und sonst nichts. In­ der CL große Klappe und nichts dahinter.

    Von Loewenherz, am Sat Apr 7 8:54
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  8. auf den Magath ist auch kein Verlaß mehr, nicht mal die­ Duselbrüder aus Lüdenscheid Nord schafft der!

    Von Loewenherz, am Sat Apr 7 8:50
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. ach diese Wolfsburger ..wozu spielen die 1 liga?

    Von wowan2003, am Sat Apr 7 8:24
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. va a fa in culo WOLFSBURG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Leo, am Sat Apr 7 8:21
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. merda BVB; forza VFL

    Von ACMilan - Girl, am Sat Apr 7 7:39
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  12. BVB :)

    Von C., am Sat Apr 7 7:36
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. BVB ist doooooooooooooofffffffffffffffffff

    Von Katharina, am Sat Apr 7 7:10
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .