Samstag 24. März 2012 27. Spieltag Beendet Coface Arena

FSV Mainz 05 1 - 3 Hertha BSC

  • Choupo-Moting 58’
  • Ben-Hatira 41’
  • Ramos 52’, 69’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Quickfacts: Mainz gegen Berlin

    Quickfacts: Mainz gegen Berlin

    Der 27. Spieltag der Bundesliga steht an. eurosport.yahoo.de hat die wichtigsten Fakten zum Spiel Mainz gegen Berlin gesammelt. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FSV Mainz 05
    • Hertha BSC
    • INFO Das war es an dieser Stelle vom Liveticker, wir machen kurz Pause. Ab 18.30 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Topspiel des Samstags: Der FC Schalke empfängt Bayer Leverkusen im Kampf um die internationalen Plätze. Christoph Volk bedankt sich für's Reinschauen und wünscht Ihnen viel Spaß beim Topspiel. Servus!
    • INFO Wichtig wird für die Hertha neben den Ergebnissen der Konkurrent auch sein, ob der Sieg lediglich ein Strohfeuer war, oder ob noch etwas kommt. "Wir haben nur eine Etappe gewonnen, denn das Rennen dauert bis zum 34. Spieltag an", kommentiert Hertha-Manager Michael Preetz den Sieg.
    • INFO Berlin meldet sich im Abstiegskampf zurück und holt drei wichtige Punkte gegen Mainz, dass die Nervenstärke im Abschluss vermissen ließ.
    • 90.+4 Und dann ist Schluss! Hertha BSC gewinnt mit 3:1 beim FSV Mainz!
    • 90.+2 Perdedaj kommt für Raffael, Rehhagel nimmt hier wertvolle Sekunden von der Uhr. Dass Mainz jedoch noch zwei Tore macht, darf bezweifelt werden.
    • 90.+1 Zabavnik schlägt den langen Ball, über Umwege kommt er zu Stieber. Der zieht nach innen und schließt ins lange Eck ab, aber zu unplatziert um Kraft in Bedrängnis zu bringen.
    • 89. Toller Konter der Berliner, Raffael legt steil auf Rukavytsya. Die Mainzer waren aufgerückt, aber Wetklo ist zur Stelle und wehrt den Schuss zur Ecke ab.
    • 88. Lell hält Choupo-Moting, dafür gibt es die gelbe Karte wegen taktischen Fouklspiels.
    • 86. Für Ramos geht es nach einem Krampf in der rechten Wade nicht mehr weiter, Lasogga ersetzt den Doppel-Torschützen.
    • 82. Nach der Flanke kommt Choupo-Moting am langen Pfosten völlig frei zum Kopfball, aber Kraft macht sich ganz groß und pariert zum Eckstoß. Riesen-Möglichkeit für den Mainzer, aber klasse gemacht vom Schlussmann der Hauptstädter.
    • 80. Letzter Wechsel bei den Hausherren, Gavranovic ersetzt den heute blassen Zidan.
    • 76. Raffael ist nach dem Doppelpass mit Ramos frei durch, doch Zabavnik kann ihm mit dem langen Bein noch den Ball vom Fuß spitzeln. Gute Aktion des Linksverteidigers, der in höchster Not klärt.
    • 75. Tuchel wechselt offensiv: Ivanschitz kommt für Polanski. Der lässt seinen Frust an einem unschuldigen Medizinkoffer aus, bringt jedoch auch nichts.
    • 75. Szalai mit dem Schuss aus der Distanz, doch sein Versuch geht am linken Pfosten vorbei.
    • 73. Kirchhoff hält Raffael an der Schulter fest und sieht dafür die erste Karte der Partie.
    • 71. Ein kapitaler Schnitzer von Kirchhoff bringt die Hertha wieder auf die Siegerstraße. Mainz muss jetzt aufmachen und dadurch eröffnen sich den Berlinern großartige Kontermöglichkeiten, doch die Flanke von Ebert ist einen Tick zu weit für Ramos.
    • 69. TOOOR für Hertha BSC! Nach dem langen Pass von Bastians verschätzt sich Kirchhoff und springt unter dem Ball hindurch. Ramos hat aufgepasst, überlupft Wetklo und kann dann zum zweiten Mal am heutigen Tag einschieben.
    • 64. Auch Berlin reagiert, für den Schützen des Führungstreffers Ben-Hatira macht Ebert weiter.
    • 64. Wechsel bei Mainz, Stieber kommt für Müller in die Partie.
    • 63. Und schon ist wieder Leben drin! Mainz wittert Morgenluft und rennt wütend an, Berlin gerät zunehmend unter Druck und muss zittern. Alle nicht-Hertha-Fans wird es freuen: Es ist jede Menge Spannung drin!
    • 61. Fast der Ausgleich! Zidan zieht den Eckstoß vom Kopf weg, Kirchhoff köpft aufs kurze Eck. Dort kommt Müller herangestürmt, der den Ball aus nicht mal fünf Metern über das Tor drischt! Den kann man auch mal machen...
    • 58. TOOOR für Mainz 05! Die Hausherren schaffen den Anschluss! Choupo-Moting setzt sich mit fairem Körpereinsatz gegen Hubnik durch und wird von Janker bedrängt, kann aber mit links abschließen und trifft links unten.
    • 58. Kirchhoff chippt den Ball in den Lauf von Szalai, doch den kann der Ungar nicht mehr kontrollieren. Abstoß für Berlin, das mit der zwei-Tore-Vorsprung im Rücken deutlich befreiter aufspielen kann.
    • 54. Kurz nach Wiederanpfiff die kalte Dusche für Mainz. Sie standen zu weit weg vom Gegenspieler und wurden dafür folgerichtig bestraft.
    • 52. TOOOR für Hertha BSC! Klasse Konter der Gäste: Rukavytsya legt von links in die Mitte zu Raffael, der links im Strafraum Ramos bedient. Unbedrängt schließt der Kolumbianer flach ins lange Eck ab. Keine Chance für Wetklo, seine Vorderleute standen zu weit weg vom Gegenspieler.
    • 49. Andere Halbzeit, selbe Aufteilung: Mainz gibt Gas und spielt nach vorne, Berlin steht kompakt und lauert auf Konter. Für die Hausherren wird die Partie zum Geduldsspiel.
    • 46. Ramos mit der ersten Aktion in Halbzeit zwei: Nach dem Ballgewinn schaltet Berlin schnell um, Ramos überläuft Kirchhoff und sucht aus spitzem Winkel den Abschluss. Sein Rechtsschuss geht jedoch deutlich am langen Pfosten vorbei.
    • 46. Weiter geht's in Mainz!
    • INFO Pünktlich zu den zweiten 45 Minuten sind wir wieder für Sie dabei, bis gleich!
    • INFO Für Mainz wird es schwer, denn Berlin wird weiter sein Hauptaugenmerk auf die Defensive legen und vereinzelte Nadelstiche setzen. Luft nach oben haben die Rheinhessen bei Standards, bei denen bisher wenig bis keine Gefahr entsteht.
    • INFO Mainz kam besser in die Partie, kann jedoch seine guten Chancen nicht nutzen. Berlin steht gut in der Defensive und nutzt eine seiner zwei Chancen zur Führung. Dass die Einstellung beim Gast stimmt, zeigt die hohe Laufbereitschaft und der nötige Biss in den Zweikämpfen.
    • 45. Pünktlich beendet Sippel die erste Hälfte, Hertha geht mit einer 1:0-Führung in die Pause.
    • 43. Berlin belohnt sich für eine tolle kämpferische Leistung und geht in Führung, geht jedoch nach Wiederanpfiff sofort wieder in die taktische Ordnung zurück.
    • 41. TOOOR für Hertha BSC! Rukavytsya überläuft Kirchhoff, Wetklo kann den Schuss jedoch nur abklatschen. Im liegen legt der Berliner quer auf Ben-Hatira, der ins verwaiste Mainzer Tor einschiebt.
    • 37. Polanskis indirekter Freistoß wird von der Mauer abgefälscht, zum Glück für Berlin wurde Janker auf der Linie postiert und der Innenverteidiger kann für den chancenlosen Kraft klären.
    • 33. Während die Mainzer 60% Ballbesitz verbuchen können, gewinnt Berlin 60% der Zweikämpfe. Beide Mannschaften präsentieren sich bissig und kämpferisch top eingestellt, trotzdem wird die Partie auf sehr fairem Niveau bestritten.
    • 32. Klasse Zuspiel auf Ramos in die Spitze, aber Wetklo hat aufgepasst und seinen Arbeitsplatz frühzeitig verlassen. So kommt der Mainzer Schlussmann dem Angreifer zuvor und klärt in höchster Not zum Einwurf.
    • 29. Auch nach fast einer halben Stunde ist das Bild unverändert: Mainz - angeführt vom starken Soto - spielt früh gegen den Ball und marschiert Richtung Kraft, Berlin hat defensiv alle Hände voll zu tun und findet in der Offensive nur sehr selten statt.
    • 25. Wo köpft Szalai denn hin? Nach der Flanke von Soto kann der Ungar am Fünfer völlig unbedrängt hochsteigen, doch sein Kopfball geht viele Meter am Kasten von Kraft vorbei. Tuchel rauft sich an der Seitenlinie die Haare, Riesen-Chance für Mainz!
    • 24. Außer Wetklo sind alle Mainzer in der Berliner Hälfte, doch der Gast spiel clever gegen den Ball und bewegt sich gut. Räume ergeben sich kaum, spätestens am Strafraum ist Schluss für Mainz.
    • 21. Berlin steht in der Defensive gut und besitzt die Lufthoheit bei Standards: Auch der fünfte Mainzer Eckstoß sorgt für wenig Gefahr.
    • 18. Ben-Hatira führt den Eckstoß kurz aus, nur um danach ins Toraus zu dribbeln. Beispielhaft für die Berliner Offensive in der Rückrunde.
    • 17. Mainz beherrscht die Anfangsviertelstunde, zeigt sich jedoch im Abschluss noch zu hektisch. Ob die Rheinhesen das hohge Tempo aufrecht erhalten können, bleibt jedoch fraglich. Berlin hat es sich in der eigenen Hälfte gemütlich gemacht und lauert auf Konter.
    • 14. Zidan mit dem tollen Pass in die Lücke, doch Szalai war einen Tick zu früh gestartet: Korrekte Entscheidung.
    • 13. Müller nimmt Tempo auf und geht gegen Bastians ins Dribbling, doch der Berliner bekommt das Bein dazwischen. Vierter Eckstoß für Mainz, das weiter drückt und ein hohes Tempo in der Anfangsphase geht.
    • 11. Lells Flanke vom rechten Flügel nimmt Ramos mit der Brust an, Kirchhoff verliert kurz die Orientierung und das nutzt der Kolumbianer: Mit der schnellen Drehung ist er an seinem Gegenspieler vorbei und schließt ab, doch Wetklo ist rechtzeitig unten und pariert den Rechtsschuss.
    • 10. Mainz beginnt druckvoll und schaltet bei Ballbesitz blitzschnell um. Die Gäste igeln sich ein und versuchen möglichst jeden Spieler hinter den Ball zu bringen.
    • 7. Nach dem Doppelpass mit Zidan zieht Soto in den Strafraum, sein Schlenzer wird jedoch von einem Berliner Bein zum nächsten Eckstoß geblockt. Im zweiten Versuch kommt der Ball zu Choupo-Moting, dessen Kopfball jedoch deutlich den langen Pfosten verfehlt.
    • 6. Zidan legt rechts raus zu Caliguri, doch Bastians kann dessen Flanke abblocken. Erster Eckball für die Hausherren.
    • 3. Dicke Chance für Mainz! Choupo-Moting wird links nicht ernergisch genug attackiert und kann die Grundlinie entlang marschieren. Er hat den Kopf oben und legt klug auf Müller zurück, doch dessen Schuss aus wenigen Metern streift am kurzen Pfosten vorbei!
    • 2. Kobiashvili läuft am eigenen 16er in seinen Mitspieler, für Schiri Sippel genug um Freistoß für Berlin zu pfeifen, interessante Regelauslegung.
    • 1. Der Ball rollt in Mainz!
    • 15:30 Die Mannschaften stehen bereit, gleich geht es los! Viel Spaß dabei!
    • 15:29 Im Vergleich zum Augsburg-Spiel änderte Tuchel nur die Sturmspitze, Szalai wird nach abgesessender Sperre wieder für Alaggui stürmen. Rehhagel hingegen bietet wieder Kobiashvili und Ben-Hatira auf, zudem verletzte sich Ottl beim Aufwärmen, für ihn wird Winter-Neuzugang Bastians spielen.
    • 15:27 "Wir sind im Saisonendspurt und müssen anfangen, zu punkten", gibt sich Berlins Manager Michael Preetz vor dem Anpfiff kämpferisch. "Wir haben acht Spiele Zeit, unser Saisonziel zu erreichen. Wir sind Aufsteiger und hatten immer nur den Klassenerhalt im Kopf", erinnert er an die vor der Saison ausgegeben Ziele.
    • 15:22 Geleitet wird die Partie in der Mainzer Coface Arena von Peter Sippel.
    • 15:19 Hertha ist seit 6 Partien sieglos gegen Mainz (4 Remis, 2 Niederlagen) – den letzten Sieg feierten die Berliner im Oktober 2005 mit einem 3-1-Heimsieg.
    • 15:16 Mainz hingegen erzielte in der Rückserie mit 16 Treffern achtmal so viele Tore wie die Hertha. Die Rheinhessen verwerten 2012 ihre Großchancen am besten (zu 69%), die Berliner nutzten als einziges Team keine einzige Großchance.
    • 15:12 "Wir haben anderthalb Stunden lang Torschuss trainiert, ich hoffe dass es fruchtet", erklärte Rehhagel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Lediglich zwei Tore erzielte die Hertha in der Rückrunde, auf das erste Auswärtstor 2012 wird noch gewartet.
    • 15:08 Wenig Mut macht den Berlinern die Bilanz unter Otto Rehhagel. Noch vor wenigen Wochen als vermeintlicher Messias und Retter empfangen, sieht die Bilanz der Hauptstädter unter "König Otto" dürftig aus. Nur eines der vier Spiele unter seiner Regie wurde gewonnen, mit 1:10 spricht auch das Torverhältnis Bände über die Misere der Berliner.
    • 15:04 Für den Gast aus Berlin geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der Tabellen-Vorletzte liegt zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz und kämpft um den Klassenerhalt. Zur Tabelle der Bundesliga
    • 15:01 Für die Hausherren gilt es, den Vorsprung auf den Relegationsplatz weiter auszubauen. Fünf Punkte trennt die Elf von Thomas Tuchel vor dem 27. Spieltag von den Abstiegsrängen. Richtung Europa zu schielen ist zwar drin, bedarf aber eines kleinen Wunders: Acht Punkte fehlen den Rheinhessen zu Platz sieben, der dank des DFB-Pokalfinales zwischen Dortmund und dem FC Bayern noch zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.
    • 14:58 Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Christoph Volk begrüßt Sie zur Partie zwischen Mainz 05 und Hertha BSC.
    • INFO Nur drei Punkte in vier Spielen. Die Bilanz von Rehhagel seit seinem Amtsantritt in Berlin fällt bescheiden aus. Nicht nur das verheißt wenig Gutes für das Duell in Mainz: Der FSV ist seit sieben Heimspielen ungeschlagen. Hertha holte in der Rückrunde auswärts keinen Punkt und erzielte kein Tor. Der Gast plant ohne Lustenberger, Mijatovic und Ronny. Interessanter Nebenaspekt: Der älteste Liga-Coach Rehhagel trifft auf den jüngsten Fußball-Lehrer Tuchel. (Heimbilanz: 1-2-1, 5:7 Tore)
  • Höhepunkte

    • INFO Das war es an dieser Stelle vom Liveticker, wir machen kurz Pause. Ab 18.30 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Topspiel des Samstags: Der FC Schalke empfängt Bayer Leverkusen im Kampf um die internationalen Plätze. Christoph Volk bedankt sich für's Reinschauen und wünscht Ihnen viel Spaß beim Topspiel. Servus!
    • INFO Wichtig wird für die Hertha neben den Ergebnissen der Konkurrent auch sein, ob der Sieg lediglich ein Strohfeuer war, oder ob noch etwas kommt. "Wir haben nur eine Etappe gewonnen, denn das Rennen dauert bis zum 34. Spieltag an", kommentiert Hertha-Manager Michael Preetz den Sieg.
    • INFO Berlin meldet sich im Abstiegskampf zurück und holt drei wichtige Punkte gegen Mainz, dass die Nervenstärke im Abschluss vermissen ließ.
    • 89. Toller Konter der Berliner, Raffael legt steil auf Rukavytsya. Die Mainzer waren aufgerückt, aber Wetklo ist zur Stelle und wehrt den Schuss zur Ecke ab.
    • 82. Nach der Flanke kommt Choupo-Moting am langen Pfosten völlig frei zum Kopfball, aber Kraft macht sich ganz groß und pariert zum Eckstoß. Riesen-Möglichkeit für den Mainzer, aber klasse gemacht vom Schlussmann der Hauptstädter.
    • 69. TOOOR für Hertha BSC! Nach dem langen Pass von Bastians verschätzt sich Kirchhoff und springt unter dem Ball hindurch. Ramos hat aufgepasst, überlupft Wetklo und kann dann zum zweiten Mal am heutigen Tag einschieben.
    • 61. Fast der Ausgleich! Zidan zieht den Eckstoß vom Kopf weg, Kirchhoff köpft aufs kurze Eck. Dort kommt Müller herangestürmt, der den Ball aus nicht mal fünf Metern über das Tor drischt! Den kann man auch mal machen...
    • 58. TOOOR für Mainz 05! Die Hausherren schaffen den Anschluss! Choupo-Moting setzt sich mit fairem Körpereinsatz gegen Hubnik durch und wird von Janker bedrängt, kann aber mit links abschließen und trifft links unten.
    • 52. TOOOR für Hertha BSC! Klasse Konter der Gäste: Rukavytsya legt von links in die Mitte zu Raffael, der links im Strafraum Ramos bedient. Unbedrängt schließt der Kolumbianer flach ins lange Eck ab. Keine Chance für Wetklo, seine Vorderleute standen zu weit weg vom Gegenspieler.
    • INFO Pünktlich zu den zweiten 45 Minuten sind wir wieder für Sie dabei, bis gleich!
    • INFO Für Mainz wird es schwer, denn Berlin wird weiter sein Hauptaugenmerk auf die Defensive legen und vereinzelte Nadelstiche setzen. Luft nach oben haben die Rheinhessen bei Standards, bei denen bisher wenig bis keine Gefahr entsteht.
    • INFO Mainz kam besser in die Partie, kann jedoch seine guten Chancen nicht nutzen. Berlin steht gut in der Defensive und nutzt eine seiner zwei Chancen zur Führung. Dass die Einstellung beim Gast stimmt, zeigt die hohe Laufbereitschaft und der nötige Biss in den Zweikämpfen.
    • 41. TOOOR für Hertha BSC! Rukavytsya überläuft Kirchhoff, Wetklo kann den Schuss jedoch nur abklatschen. Im liegen legt der Berliner quer auf Ben-Hatira, der ins verwaiste Mainzer Tor einschiebt.
    • 37. Polanskis indirekter Freistoß wird von der Mauer abgefälscht, zum Glück für Berlin wurde Janker auf der Linie postiert und der Innenverteidiger kann für den chancenlosen Kraft klären.
    • 25. Wo köpft Szalai denn hin? Nach der Flanke von Soto kann der Ungar am Fünfer völlig unbedrängt hochsteigen, doch sein Kopfball geht viele Meter am Kasten von Kraft vorbei. Tuchel rauft sich an der Seitenlinie die Haare, Riesen-Chance für Mainz!
    • 11. Lells Flanke vom rechten Flügel nimmt Ramos mit der Brust an, Kirchhoff verliert kurz die Orientierung und das nutzt der Kolumbianer: Mit der schnellen Drehung ist er an seinem Gegenspieler vorbei und schließt ab, doch Wetklo ist rechtzeitig unten und pariert den Rechtsschuss.
    • 3. Dicke Chance für Mainz! Choupo-Moting wird links nicht ernergisch genug attackiert und kann die Grundlinie entlang marschieren. Er hat den Kopf oben und legt klug auf Müller zurück, doch dessen Schuss aus wenigen Metern streift am kurzen Pfosten vorbei!
    • 15:30 Die Mannschaften stehen bereit, gleich geht es los! Viel Spaß dabei!
    • 15:29 Im Vergleich zum Augsburg-Spiel änderte Tuchel nur die Sturmspitze, Szalai wird nach abgesessender Sperre wieder für Alaggui stürmen. Rehhagel hingegen bietet wieder Kobiashvili und Ben-Hatira auf, zudem verletzte sich Ottl beim Aufwärmen, für ihn wird Winter-Neuzugang Bastians spielen.
    • 15:27 "Wir sind im Saisonendspurt und müssen anfangen, zu punkten", gibt sich Berlins Manager Michael Preetz vor dem Anpfiff kämpferisch. "Wir haben acht Spiele Zeit, unser Saisonziel zu erreichen. Wir sind Aufsteiger und hatten immer nur den Klassenerhalt im Kopf", erinnert er an die vor der Saison ausgegeben Ziele.
    • 15:22 Geleitet wird die Partie in der Mainzer Coface Arena von Peter Sippel.
    • 15:19 Hertha ist seit 6 Partien sieglos gegen Mainz (4 Remis, 2 Niederlagen) – den letzten Sieg feierten die Berliner im Oktober 2005 mit einem 3-1-Heimsieg.
    • 15:16 Mainz hingegen erzielte in der Rückserie mit 16 Treffern achtmal so viele Tore wie die Hertha. Die Rheinhessen verwerten 2012 ihre Großchancen am besten (zu 69%), die Berliner nutzten als einziges Team keine einzige Großchance.
    • 15:12 "Wir haben anderthalb Stunden lang Torschuss trainiert, ich hoffe dass es fruchtet", erklärte Rehhagel auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Lediglich zwei Tore erzielte die Hertha in der Rückrunde, auf das erste Auswärtstor 2012 wird noch gewartet.
    • 15:08 Wenig Mut macht den Berlinern die Bilanz unter Otto Rehhagel. Noch vor wenigen Wochen als vermeintlicher Messias und Retter empfangen, sieht die Bilanz der Hauptstädter unter "König Otto" dürftig aus. Nur eines der vier Spiele unter seiner Regie wurde gewonnen, mit 1:10 spricht auch das Torverhältnis Bände über die Misere der Berliner.
    • 15:04 Für den Gast aus Berlin geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der Tabellen-Vorletzte liegt zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz und kämpft um den Klassenerhalt. Zur Tabelle der Bundesliga
    • 15:01 Für die Hausherren gilt es, den Vorsprung auf den Relegationsplatz weiter auszubauen. Fünf Punkte trennt die Elf von Thomas Tuchel vor dem 27. Spieltag von den Abstiegsrängen. Richtung Europa zu schielen ist zwar drin, bedarf aber eines kleinen Wunders: Acht Punkte fehlen den Rheinhessen zu Platz sieben, der dank des DFB-Pokalfinales zwischen Dortmund und dem FC Bayern noch zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.
    • 14:58 Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Christoph Volk begrüßt Sie zur Partie zwischen Mainz 05 und Hertha BSC.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      3.3 -
      Verteidiger
      2.5 -
      2.5 -
      Yellow Card 2.5 -
      2.5 -
      Mittelfeld
      Substitution Out75′ 2.5 -
      3.5 -
      Substitution Out64′ 2.5 -
      Substitution Out80′ 5.7 -
      Tor 5.6 -
      Angriff
      3.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In75′ 3.3 -
      Substitution In64′ 2 -
      Substitution In80′ 4.7 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.8 -
      Verteidiger
      Yellow Card 6 -
      5.3 -
      5.8 -
      7.3 -
      Mittelfeld
      5 -
      6.7 -
      5.6 -
      Substitution Out90′ 5.9 -
      Tor Substitution Out65′ 6.5 -
      Angriff
      Tore ×2 Substitution Out86′ 6.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In65′ 6.1 -
      Substitution In90′ 5.7 -
      Substitution In86′ 5.3 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .