Samstag 24. März 2012 27. Spieltag Beendet Allianz Arena, München

FC Bayern München 2 - 1 Hannover 96

  • Kroos 36’
  • Gomez 68’
  • Konan 74’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Quickfacts: München gegen Hannover

    Quickfacts: München gegen Hannover

    Der 27. Spieltag der Bundesliga steht an. eurosport.yahoo.de hat die wichtigsten Fakten zum Spiel München gegen Hannover gesammelt. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FC Bayern München
    • Hannover 96
    • INFO Damit verabschiedet sich Tobias Ruf für heute, in einer knappen Stunde können Sie das Topspiel zwischen Schalke 04 und Bayer Leverkusen im Liveticker verfolgen. Viel Spaß dabei und ein schönes Rest-Wochenende.
    • FAZIT Die Gäste spielten mutig und diszipliniert, wurden aber erst am Spielende gefährlich. Damit rückt Bayern bis auf zwei Punkte an Dortmund heran, die morgen um 17:30 beim 1. FC Köln antreten. Dieses Spiel gibt es wie jedes Bundesligaspiel im Liveticker bei eurosport.yahoo.de.
    • FAZIT Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung haben sich die Bayern verdiente drei Punkte gesichert. Die Hausherren standen in der Defensive kompakt und erspielten sich angeführt vom überragenden Toni Kroos zahlreiche Torchancen.
    • ENDE Winkmann pfeift ab. Bayern schlägt Hannover 96 mit 2:1.
    • 90.+1 Bayern hält den Ball und versucht den Sieg über die Zeit zu retten.
    • 90. Zwei Minuten gibt es extra.
    • 90. Ribéry bringt den Ball aufs kurze Eck. Zieler ist da und faustet die Kugel weg.
    • 89. Ya Konan foult Müller an der Strafraumgrenze. Gelbe Karte und Freistoß.
    • 88. Das Spiel ist auf Messers Schneide. 96 riskiert jetzt alles, das bietet den Hausherren viel Platz zum Kontern.
    • 87. Das muss die Entscheidung sein. Müller kommt über links in den 16er, lässt Zieler stehen und hat freie Schussbahn. Doch er zögert zu lange, Cherundolo kommt herangerauscht und klärt in höchster Not.
    • 86. Fast ein Eigentor von Boateng. Rausch flankt von links mit viel Tempo in den 16er. Bei seinem Rettungsversuch trifft Boateng beinahe ins eigene Netz. Doch Neuer hat aufgepasst und klärt zur Ecke.
    • 85. Fünf Minuten noch. Hannover spielt munter nach vorne, das verspricht eine spannende Schlussphase zu werden.
    • 83. Pander versucht es per Freistoß von der rechten Seite. Doch der Ball geht über den Katsen von Neuer.
    • 81. Bayern spielt jetzt zu nachlässig und lässt die Gäste, die eigentlich schon geschlagen schienen, ins Spiel kommen.
    • 80. Um ein Haar der Ausgleich. Stindl flankt von rechts in den Strafraum. Dort setzt sich Diouf gegen Boateng durch und köpft die Kugel aus wenigen Metern knapp drüber.
    • 78. Der überragende Toni Kroos wird mit viel Applaus verabschiedet. Für ihn kommt Müller.
    • 77. 96 ist plötzlich wieder da. Schlaudraff bedient Diouf, der von rechts flankt. Doch sein Ball geht ins Niemansland.
    • 76. Aus dem Nichts kommen die Gäste zum Anschlusstreffer. Jetzt wird es tatsächlich nocheinmal spannend.
    • 74. TOOOR für Hannover. 2:1 durch Ya Konan. Cherundolo flankt von rechts in die Mitte. Dort setzt sich Diouf im Kopfballduell gegen Lahm durch und bedient Ya Konan. Der Ivorer steht völlig frei und verwandelt aus sieben Metern per Fallrückzieher.
    • 73. Beinahe das 3:0. Gomez tankt sich im linken Strafraumeck gegen Cherundolo durch, läuft bis zur Grundlinie und passt in die Mitte. Dort lauert Robben, verpasst die Kugel aber um wenige Zentimeter.
    • 72. Hannover scheint resigniert zu haben. Von den Gästen kommt nichts mehr, auch die Körpersprache spricht nicht dafür, dass 96 den Bayern noch gefährlich werden könnte.
    • 70. Keine zehn Minuten ist Gomez auf dem Platz. Einmal traf er den Pfosten, mit seiner zweiten Aktion erzielt er sein erstes Jokertor in dieser Saison.
    • 68. TOOOR für Bayern. 2:0 durch Gomez. Das lag in der Luft. Kroos bedient an der Strafraumgrenze Gomez. Der Stürmer kommt über die rechte Seite in den 16er, lässt Pander stehen und schiebt die Kugel an Zieler vorbei ins lange Eck.
    • 66. Der blasse Abdellaoue geht, Ya Konan ist neu dabei.
    • 65. Die Bayern sind dran am 2:0. Kroos bedient Robben, doch der Niederländer ist zu eigensinnig. Anstatt auf den freistehenden Gomez zu passen, versucht er es mit einem Lupfer aus 16 Metern. Kein Problem für Zieler.
    • 64. Was für ein Einstand für Gomez. Ribéry schickt den Stürmer mit einem feinen Pass in den Strafraum. Gomez zieht ab, trifft aber nur den Pfosten.
    • 63. Damit setzt Slomka ein klares Zeichen. Für den defensiven Mittelfeldspieler Pinto kommt der offensive Schlaudraff.
    • 61. Bei den Gästen kommt Schlaudraff für Pinto.
    • 61. Für den schwachen Olic kommt Gomez.
    • 60. Kroos bringt die Kugel in die Mitte, doch Olic hat Pogatetz gefoult. Winkmann pfeift Stürmerfoul, gut gesehen.
    • 59. Stindl foult Ribéry ca. 30 Meter vor dem Tor,. das gibt Freistoß.
    • 57. Der schwache Pranjic geht, Tymoshchuk kommt.
    • 57. Pinto läuft an, doch der Ball geht weit daneben.
    • 56. Stindl behauptet sich an der Strafraumgrenze gegen drei Bayern. Boateng bringt den Hannoveraner zu Fall, Winkmann pfeift. Jetzt wird's gefährlich.
    • 55. Bei den Bayern deutet sich ein Wechsel an. Tymochchuk zieht sich das Trainingsleibchen aus.
    • 54. Hannover versucht mitzuspielen, ist aber nicht konsequent im Spielaufbau. Von Abdellaoue ist weiter gar nichts zu sehen, auch Diouf kann sich kaum noch in Szene setzen.
    • 52. Es is weiter ein sehr intensives Spiel. Hinzu kommt, dass es seit dem Anpfiff ununterbrochen regnet. Das macht den Platz tief und schwer.
    • 50. Das Spiel geht weiter, wie es in der ersten Hälfte geendet ist. Bayern kontrolliert das Geschehen, Hannover kommt nicht zum Spielaufbau.
    • 48. Herrlicher Pass von Kroos in den 16er. Ribéry und Pogatetz liefern sich ein intensives Laufduell, der Franzose fällt, doch Winkmann pfeift Stürmerfoul.
    • 46. Beide Trainer haben keine Wechsel vorgenommen.
    • 46. Der Ball in der Allianz Arena rollt wieder.
    • INFO Liebe User, jetzt ist ihr Experten-Wissen gefragt: Benoten Sie über die Bewertungsfunktion alle Spieler der Partie und nehmen Sie so Einfluss auf die User-Elf der Woche. Am Montag gibt es dann den direkten Vergleich zwischen der von Ihnen gewählten User-Elf und dem Team der Redaktion. Also nutzen Sie Ihre Stimme und machen Sie mit.
    • FAZIT Die Defensive des Rekordmeisters steht sehr kompakt und ließ nur eine Chance der Gäste zu. 96 spielt mutig mit, hat aber Probleme im Spielaufbau. Kurz durchatmen, gleich geht es weiter.
    • FAZIT Die Führung der Hausherren ist verdient. Die Bayern dominieren die Partie und erspielten sich gegen Ende der ersten Hälfte viele gute Torchancen. Angeführt von einem überragenden Toni Kroos machen die Bayern das Spiel immer wieder breit und versuchen 96 über die Flügel zu besiegen.
    • HZ Durchatmen bei Hannover. Es ist Halbzeit. 1:0 für die Bayern.
    • 45. Und wieder eine Riesenchance für Olic. Robben passt von rechts quer in den 16er. Dort steht Olic völlig frei, trifft den Ball aber nicht.
    • 44. Plötzlich steht Olic frei vor Zieler. Der Kroate versucht den Keeper zu umspielen, der ist aber mit den Fingerspitzen am Ball und klärt zur Ecke.
    • 43. Lahm setzt Robben auf der rechten Seite herrlich in Szene. In höchster Not kommt Zieler aus seinem Tor und kann klären.
    • 42. Die Abwehr des Rekordmeisters steht weiter sehr diszipliniert. Hannover ist bemüht, kommt aber gegen das bajuwarische Bollwerk nicht an.
    • 40. Fünf Minuten noch bis zur Pause. Die Bayern geben den Takt wieder an.
    • 39. Jetzt sind die Bayern auf Kurs. In dieser Spielzeit hat der Rekordmeister jedes Spiel, bei dem er in Führung gegangen ist, auch gewonnen.
    • 36. TOOOR für Bayern. 1:0 durch Kroos. Was für ein herrlicher Treffer. Ribéry tankt sich auf der linken Seite gegen Cherundolo durch, legt zurück an die Strafraumgrenze zu Robben. Der legt die Kugel per Hacke in den 16er zu Kroos. Zieler kommt aus seinem Kasten und Kroos lupft den Ball über den Keeper in die Maschen.
    • 36. Bei 96 sorgt Diouf im Zusammenspiel mit Pander und Stindl immer wieder für Gefahr. Sein Sturmpartner Abdellaoue findet bislang nicht statt.
    • 34. Die Hausherren tun sich im Spielaufbau schwer. Gut möglich, dass Heynckes in der Halbzeit Müller für den bislang blassen Pranjic bringt.
    • 32. Die Niedersachsen stehen weiter gut organisiert und lassen kaum Chancen der Bayern zu.
    • 30. Beste Chance für die Gäste. Diouf setzt sich an der Strafraumgrenze gegen Boateng durch und zieht flach ab. Neuer taucht in die rechte Ecke und hält den Ball fest.
    • 28. Auf der Gegenseite ist es Rausch, der aus 20 Metern draufhält. Doch der Ball geht deutlich neben das Tor.
    • 26. Robben versucht es aus der Distanz. Doch Zieler ist zur Stelle und kann den Schuss parieren.
    • 25. Das Spiel ist jetzt offener geworden. Die Gäste spielen mutig nach vorne und gewinnnen mehr Zweikämpfe im Mittelfeld.
    • 23. Was war das denn? Neuer erhält einen Rückpass, lässt die Kugel aber zu weit nach vorne abtropfen, so kommt Diouf an den Ball. Der Stürmer lässt Neuer stehen, Badstuber und Alaba rauschen heran und können in letzter Sekunde klären.
    • 21. Oh da wäre es fast gefallen. Lahm tankt sich auf der rechten Seite in den 16er durch, lässt Pander stehen und bedient den zentral positionierten Ribéry. Der Franzose schießt aufs lange Eck, doch der Ball geht daneben.
    • 20. Robben und Ribéry ziehen das Spiel immer wieder in die Breite. Bislang sind die Hausherren aber zu harmlos.
    • 18. Die Bayern haben das hohe Anfangstempo aus dem Spiel genommen und wollen über ihren hohen Ballbesitz und passgenauen Kombinationsfußball zum Torerfolg kommen.
    • 15. Hannover tut sich im Spielaufbau schwer. Die Niedersachsen verlieren viele Bälle im Mittelfeld und können ihre Top-Stürmer Abdellaoue und Diouf bislang nicht in Szene setzen.
    • 13. Trotz des anstrengenden Pokalspiels gegen Gladbach wirken die Bayern spritzig und kontrollieren das Geschehen.
    • 11. Kroos bringt die Kugel in die Mitte, Zieler segelt unter dem Ball durch. Doch der Winkel ist zu spitz für Robben, der mit einem Rückpass das Spiel neu aufbauen muss.
    • 10. Cherundolo foult Ribéry auf der linken Seite. Das gibt Gelb und Freistoß.
    • 9. Oh das war fahrlässig. Eggimann verliert an der Mittellinie den Ball an Ribéry. Der Franzose hat viel Platz, läuft zum Strafraum, zögert lange und passt dann auf Robben. Doch der Niederländer schließt zu hektisch ab, Chance vertan.
    • 8. Pander bringt den Ball hoch in den 16er. Neuer kommt aus seinem Kasten und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
    • 7. Böses Foul von Pranjic an Stindl. Es gibt die erste Gelbe Karte und Freistoß für 96 an der Strafraumgrenze.
    • 6. Und wieder die Münchener. Robben steckt von rechts durch auf Olic, der sich im 16er gegen Stindl durchsetzt. Doch der Angreifer stand im Abseits.
    • 5. Kroos bedient aus zentraler Position Olic, der auf halblinks völlig freisteht. Der Kroate zieht aus spitzem Winkel ab, Zieler hält die Kugel fest.
    • 4. Robben bringt den Ball an den Fünfmeterraum, Pogatez kann klären.
    • 4. Robben bedient Lahm auf der rechten Seite. Der versucht zu flanken, es gibt Eckball.
    • 2. Die Bayern gehen aggressiv zu Werke und spielen Pressing in der Hälfte von 96.
    • 1. Bayern hat Anstoß, Winkmann pfeift die Partie an.
    • INFO Die Spieler betreten den Rasen, die Allianz Arena ist bis auf den letzten Platz gefüllt.
    • INFO In fünf Minuten ist Anpfiff. Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann.
    • INFO Hannover 96 scheint sich viel vorgenommen zu haben. Mit zwei Stürmern, Mohammed Abdellaoue und Mame Diouf, wollen die "Roten" etwas Zählbares aus der Allianz Arena entführen. Alles zur Bundesliga
    • INFO Mario Gomez und Thomas Müller erhalten von Trainer Jupp Heynckes eine Pause. Beide Offensiv-Spieler sitzen vorerst auf der Ersatzbank. Im Sturm soll Ivica Olic für Tore sorgen, für Müller spielt Pranjic. Die Teamseite des FC Bayern München
    • INFO Viel Wirbel gab es im Vorfeld der Partie. "Es war eine sehr hitzige und aggressive Partie, was von einigen Spielern von Hannover ausgegangen ist. Das haben wir nicht vergessen", erinnerte sich Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger an die Begegnung vom 23. Oktober 2011, die der Rekordmeister mit 1:2 verlor... Angriff auf 96 und die "Hochsympathischen"
    • INFO Für das Team von Mirko Slomka spricht allerdings, dass seine Mannen die letzten beiden Duelle mit dem Rekordmeister gewannen und ebenfalls mit viel Selbstvertrauen auftreten können. Dem 4:0-Erfolg über Standard Lüttich, der den Einzug ins Viertelfinale der Europa League bedeutete, folgte ein souveräner 4:1-Sieg über den 1. FC Köln. Die Tabelle: Hannover auf Rang sieben
    • INFO Hannover 96 hingegen holte nur in einem der vergangenen zwölf Auswärtsspiele drei Punkte und erzielte in diesem Zeitraum nie mehr als ein Tor pro Auswärtsspiel (insgesamt sieben). Zur Teamseite von Hannover 96
    • INFO Geht es nach der Statistik, müssen sich die Bayern-Fans keine Sorgen machen. Der FCB gewann die letzten sechs Heimspiele, erzielte dabei 20 Tore und kassierte nur zwei Gegentreffer. Zudem entschieden die Münchener die vergangenen vier Bundesliga-Heimspiele gegen 96 zu ihren Gunsten und kassierte in der Liga-Geschichte nur eine Heimpleite gegen die Niedersachsen. Quickfacts: München gegen Hannover
    • INFO Beim Aufeinandertreffen mit dem Team von Mirko Slomka kann Bayern-Coach Jupp Heynckes nahezu in Bestbesetzung spielen lassen. Bis auf den langzeitverletzten Bastian Schweinsteiger sind alle Mann an Bord. Bayern wohl ohne Schweinsteiger
    • INFO Der FC Bayern München schwimmt derzeit auf einer Welle des Erfolges. Am Mittwoch zog die Heynckes-Elf nach einem dramatischen Spiel in das DFB-Pokalfinale ein, in der Champions League überrannte sie den FC Basel und in der Liga gab es zwei Siege bei einem Torverhältnis von 13:1. Mit einem Erfolg über die Niedersachsen kann der Rekordmeister bis auf zwei Punkte an Tabellenführer Borussia Dortmund heranrücken. Bayern jubelt: "Saugeiles Finale"
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei eurosport.yahoo.de zur Begegnung zwischen dem FC Bayern München und Hannover 96. Tobias Ruf ist für Sie ab 15:30 Uhr am Ball und wünscht gute Unterhaltung. Bis zum Anpfiff gibt es alles Wissenswerte rund um das Duell zwischen dem FCB und 96.
    • INFO Die Bayern schöpfen nach dem Höhenflug neuen Mut im Titelkampf. Bei der Jagd auf den BVB wollen sie sich nicht mehr stoppen lassen. "Wir müssen Hannover besiegen, um den Druck auf Dortmund aufrecht zu halten", sagt Nerlinger. Weiteren Schub soll der Pokalfinaleinzug verleihen. Aber auch 96 geht selbstbewusst in das Duell und hofft auf einen Coup wie beim 2:1 in der Hinrunde. Slomka kann seine Bestbesetzung aufbieten, Heynckes muss Schweinsteiger ersetzen. (Heimbilanz: 19-2-1, 77:17 Tore)
  • Höhepunkte

    • 87. Das muss die Entscheidung sein. Müller kommt über links in den 16er, lässt Zieler stehen und hat freie Schussbahn. Doch er zögert zu lange, Cherundolo kommt herangerauscht und klärt in höchster Not.
    • 80. Um ein Haar der Ausgleich. Stindl flankt von rechts in den Strafraum. Dort setzt sich Diouf gegen Boateng durch und köpft die Kugel aus wenigen Metern knapp drüber.
    • 74. TOOOR für Hannover. 2:1 durch Ya Konan. Cherundolo flankt von rechts in die Mitte. Dort setzt sich Diouf im Kopfballduell gegen Lahm durch und bedient Ya Konan. Der Ivorer steht völlig frei und verwandelt aus sieben Metern per Fallrückzieher.
    • 68. TOOOR für Bayern. 2:0 durch Gomez. Das lag in der Luft. Kroos bedient an der Strafraumgrenze Gomez. Der Stürmer kommt über die rechte Seite in den 16er, lässt Pander stehen und schiebt die Kugel an Zieler vorbei ins lange Eck.
    • 64. Was für ein Einstand für Gomez. Ribéry schickt den Stürmer mit einem feinen Pass in den Strafraum. Gomez zieht ab, trifft aber nur den Pfosten.
    • 45. Und wieder eine Riesenchance für Olic. Robben passt von rechts quer in den 16er. Dort steht Olic völlig frei, trifft den Ball aber nicht.
    • 36. TOOOR für Bayern. 1:0 durch Kroos. Was für ein herrlicher Treffer. Ribéry tankt sich auf der linken Seite gegen Cherundolo durch, legt zurück an die Strafraumgrenze zu Robben. Der legt die Kugel per Hacke in den 16er zu Kroos. Zieler kommt aus seinem Kasten und Kroos lupft den Ball über den Keeper in die Maschen.
    • 30. Beste Chance für die Gäste. Diouf setzt sich an der Strafraumgrenze gegen Boateng durch und zieht flach ab. Neuer taucht in die rechte Ecke und hält den Ball fest.
    • 23. Was war das denn? Neuer erhält einen Rückpass, lässt die Kugel aber zu weit nach vorne abtropfen, so kommt Diouf an den Ball. Der Stürmer lässt Neuer stehen, Badstuber und Alaba rauschen heran und können in letzter Sekunde klären.
    • 21. Oh da wäre es fast gefallen. Lahm tankt sich auf der rechten Seite in den 16er durch, lässt Pander stehen und bedient den zentral positionierten Ribéry. Der Franzose schießt aufs lange Eck, doch der Ball geht daneben.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.2 -
      Verteidiger
      6.5 -
      5.7 -
      6.1 -
      6.8 -
      Mittelfeld
      6 -
      Yellow Card Substitution Out57′ 4.5 -
      6.5 -
      Tor Substitution Out78′ 7.2 -
      7 -
      Angriff
      Substitution Out61′ 5.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In61′ Tor 7.2 -
      Substitution In78′ 7.3 -
      Substitution In57′ 5.5 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6 -
      Verteidiger
      Yellow Card 5.3 -
      5.4 -
      6.1 -
      5.5 -
      Mittelfeld
      5.3 -
      Substitution Out61′ 4.5 -
      5.3 -
      5.8 -
      Angriff
      5.8 -
      Substitution Out66′ 4.6 -
      Ersatzbank
      Substitution In61′ 4.6 -
      Substitution In66′ Tor Yellow Card 6.3 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .