Samstag 7. April 2012 29. Spieltag Beendet RheinEnergieStadion

1. FC Köln 1 - 1 SV Werder Bremen

  • Jemal 39’
  • Rosenberg 24’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Quickfacts: Köln gegen Bremen

    Quickfacts: Köln gegen Bremen

    Der 29. Spieltag der Bundesliga steht an. Eurosport.yahoo.de hat die wichtigsten Fakten zum Spiel Köln gegen Bremen gesammelt. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • 1. FC Köln
    • SV Werder Bremen
    • INFO Eine zerfahrene Partie, die von Fouls und Nicklichkeiten geprägt war und die keine der beiden Mannschaften entscheidend weiterbringt. Köln ist im Abstiegskampf ein Punkt zu wenig. Den Bremern reicht ein Zähler nicht, um wieder bei den Europa-Tickets schalgkräftig mitzumischen.
    • 90+2 Das war's, Schiedsrichter Perl pfeift die Partie ab.
    • 90+2 Ganz knapp! Das war noch eine Chance für die Bremer! Marin bringt einen Freistoß von links aufs Tor, Rensing fliegt vorbei - aber Pizarro kommt nicht mehr ran, um den Ball über die Linie zu drücken.
    • 90+2 Für die letzten Sekunden kommt McKenna bei den Kölnern noch für Riether rein.
    • 89. Solbakken bringt den Nordkoreaner Tese für Ishak.
    • 88. Podolski dreht den Turbo auf! Wenigstens einer, der hier noch etwas versucht! Er prescht über links durch und flankt scharf in die Mitte - aber nur Ishak ist in der Mitte mitgelaufen. Bis ihn die Flanke erreichen kann, hat Wiese sich die Kugel schon geschnappt.
    • 86. Die letzten Minuten ticken runter, die Kölner haben in der Rückrunde Zuhause nur gegen Hertha gewonnen. So gesehen, ist ein Punkt schon ein Erfolg...
    • 84. Freistoß für Köln, aber Wiese wird von Lanig attackiert. Schiedsrichter Perl pfeift ab, richtig gesehen.
    • 82. Dass die Kölner im Rahmen ihrer Möglichkeiten agieren, ist eine Sache. Aber von den Bremern müsste einfach mehr kommen. Marin konnte keine gefährlichen Impulse setzen, Pizarro fiel nur durch meckern auf. Trybull ist links völlig untergetaucht und von Rosenberg war im zweiten Durchgang auch keine Offensivaktion mehr zu sehen. So reicht das vorne und hinten nicht für ein Europa-Ticket.
    • 80. Noch zehn Minuten, aber immer noch ist die Partie spielerisch kein Leckerbissen. Fouls über Fouls, kein Spielaufbau. Hier wird wohl eine Standardsituation über Sieg oder Niederlage entscheiden - wenn überhaupt.
    • 78. Und wieder zittern die Kölner, Rensing muss Clemens entgegen eilen, der an der Strafraumgrenze den Ball verliert - Rensing kann Ignjovski aber vom Schuss abhalten und die Lage klären. Die Kölner spüren jetzt den Bremer Druck in der Schlussphase.
    • 75. Riesenchance für Köln! Lanig erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, setzt sich bis zum 16er durch und legt dann quer zu Brecko - doch er schießt aus fünf Metern nicht! Er schiebt nach links zu Clemens, auch der zögert, und da rutscht Keeper Wiese dazwischen! Er klärt die Situation in höchster Not, besonders Affolter hatte da in der Bremer Abwehr schlecht ausgesehen.
    • 72. Dummes Foul von Affolter gegen Podolski - der bekommt so aus gut 20 Metern eine vielversprechende Freistoßposition: Aber er knallt den Ball mit voller Wucht in die Mauer.
    • 69. Oh oh, Rensing! Ein harmloser Abstoß gerät zum Schreckmoment: Ohne Not trifft der Kölner Keeper beim Abstoß den Kopf von Pizarro - und der Ball prallt sofort zurück Richtung Rensing. Sicherheit sieht anders aus...
    • 67. Spielerisch ist das heute von beiden Teams trübe Magerkost. Die jüngsten Misserfolge haben Spuren hinterlassen. Bei Werder geht im Spielaufbau wenig, die Abstimmung passt nur selten. Die Kölner kämpfen zwar noch, aber ihnen fehlen die spielerischen Mittel.
    • 65. Das war knapp! Marin zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld ganz knapp über die Latte - Rensing wäre wohl drangekommen, aber immerhin mal wieder eine Aktion der Bremer.
    • 63. Die Bremer müssen jetzt endlich mal zulegen, von Pizarro hat man heute bisher kaum etwas gesehen. Und der FC hat in den letzten Minuten etwas nachgelassen, Werder müsste offensiv jetzt mehr Druck machen.
    • 61. Nun geht es nicht weiter für den angeschlagenen Junuzovic, er humpelt vom Feld. Für ihn bringt Schaaf den Rekonvaleszenten Boenisch in die Partie. Fritz rückt nun ins rechte Mittelfeld, Boenisch geht in die Defensive.
    • 59. Riether holt Junuzovic am Mittelkreis ziemlich rüde von den Beinen. Dafür sieht er zu Recht die Karte.
    • 58. Die Kölner Fans sind von ihrer Mannschaft zumindest begeistert und feiern sie mit Sprechchören und stehenden Ovationen. Das klang vor kurzem in Köln noch ganz anders.
    • 56. Und auch das setzt sich aus der ersten Halbzeit fort: die ständigen Fouls, die Unterbrechungen. Von Spielfluss ist nichts zu sehen. Aber wer zuletzt keine gute Ergebnisse lieferte, versucht es wohl eher über den rustikalen Einsatz...
    • 54. Junuzovic hat es im Zweikampf mit Lanig erwischt. Der Bremer ist wohl umgeknickt, er muss an der Seitenlinie weiter behandelt werden. Schaaf schaut besorgt, sein Lazarett ist ohnehin schon groß genug.
    • 52. Momentan spielen nur noch die Kölner: Jemal versucht es mit einem Distanzschuss von halblinks - aber der geht ziemlich deutlich am rechten Pfosten vorbei.
    • 50. Das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit: Köln macht mächtig Druck und zwingt Werder in die Defensive. Die Tage im Kloster haben offenbar doch den Kölner Kampfgeist geweckt...
    • 48. Dicke Chance von Podolski! Brecko bringt den Ball in der Mitte, dort legt Ishak schnell ab auf Podolski - der steht mutterseelenallein frei vorm Tor - er zieht mit Wucht aus 16 Metern ab, aber der Ball geht knapp über die Latte! Riesenglück für Werder, das war ein Hundertprozentiger!
    • 46. Solbakken wechselt und bringt Jajalo für den akut Gelb-Rot-gefährdeten Peszko.
    • 46. Weiter geht's in Köln, der Ball rollt wieder...
    • INFO Für beide Teams geht es um viel - das ist der Partie anzumerken: zerfahrener Spielverlauf, viele Nicklichkeiten und Fouls auf beiden Seiten. Die Bremer verlegten sich mehr auf die Sicherung der Defensive und das Kontern, während die Kölner dagegen zwar mutiger, aber auch harmloser vor dem Tor agierten. Das Unentschieden geht daher in Ordnung, hilft aber beiden nicht weiter.
    • 45+2 Das war's mit der ersten Halbzeit, Schiedsrichter Perl pfeift zur Pause.
    • 45. Von der Bremer Offensive ist momentan nicht mehr viel zu sehen, der Ärger nach dem Ausgleich sitzt wohl tief.
    • 43. Peszko wird jetzt ein allerletztes Mal von Schiedsrichter Perl ermahnt, beim nächsten Mal fliegt der Pole raus. Er hatte mit Marin gerangelt und dabei den Einwurf verhindert.
    • 41. Das ist ärgerlich für die Bremer, aber der Ausgleich hatte sich angekündigt. Die Kölner kämpfen mehr und haben auch inzwischen mehr Spielanteile.
    • 39. TOOOR für den 1. FC Köln! Den Hausherren gelingt mit einer Standardsituation der verdiente Ausgleich: Podolski führt von links die Ecke aus, Jemal schraubt sich am zweiten Pfosten hoch und köpft den Ball unter die Latte. Ignjovski kann auf der Linie nicht mehr klären, Jemal versenkt den Ball zum 1:1 und zu seinem ersten Bundesligator überhaupt.
    • 38. Nach wie vor ein etwas zerfahrenes Spiel, den Bremern hat die Führung auch noch nicht die nötige Sicherheit gegeben. Die Partie ist in den letzten Minuten wieder sehr ausgeglichen.
    • 36. Nun holt sich auch Sokratis Gelb ab, der Grieche hatte Clemens von den Füßen geholt.
    • 33. Riesenchance für Köln! Das hätte der Ausgleich sein müssen! Nach einer schwachen FC-Ecke landet der Ball bei Geromel im linken Halbfeld - der bedient perfekt Lanig, der im Fünfmeterraum völlig alleingelassen wurde - aber Lanig misslingt der Kopfball komplett! Wiese klärt mit dem Fuß, Lanig setzt noch mal nach und rasselt mit Wiese am Boden zusammen. Was für ein Dusel für Werder!
    • 31. Junuzovic ist der nächste, der von Peszko umgemäht wird. So langsam dürfte mal wieder Fußball gespielt werden...
    • 29. Schon wieder, und das tat weh! Riether ist mit Marin zusammengerauscht und dem Bremer brummt der Schädel. Marin ist kurz benommen und muss länger behandelt werden. Dann geht es aber weiter für ihn.
    • 27. Nun sieht auch Peszko Gelb für ein Foul an Ignjovski. Das Spiel ist inzwischen geprägt von Fouls und Nicklichkeiten. Viele Unterbrechungen...
    • 27. Und fast der Ausgleich für Köln! Podolski hat sich links durchgesetzt und kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss - Wiese pariert! Der Bremer Keeper faustet den Ball zur Seite, Gefahr vorbei.
    • 24. TOOOR für Werder Bremen! Der erste gute Angriff der Hanseaten sitzt auch: Schneller Konter der Bremer über Marin, der Rosenberg auf rechts bedient. Der Schwede setzt sich gegen drei Kölner durch und schiebt den Ball an Rensing vorbei flach ins lange Eck. Bremens Alu-König versenkt seinen 7. Saisontreffer zum 1:0 für Werder.
    • 22. Jetzt bekommt Fritz die Quittung für das nächste rustikale Foul an Peszko, der Bremer Kapitän hat wirklich um Gelb gebettelt.
    • 20. Und Werder setzt nach! Der Konter läuft mit Rosenberg über die linke Seite und der Ball landet mittig an der Strafraumgrenze bei Marin - der will sofort draufhalten, aber der Ball rutscht ihm über den Spann und landet Richtung Eckfahne im Aus. Die Kölner Fans quittieren das mit höhnischem Gelächter für den Ex-Gladbacher...
    • 18. Die erste Chance der Partie: Der Kölner Freistoß aus dem linken Mittelfeld nach dem Fritz-Foul segelt Richtung Elfmeterpunkt - Lanig steigt in der Mitte hoch, köpft den Ball aber weit über das Tor.
    • 17. Nochmal Glück für Fritz, der Lanig auflaufen lässt und dabei den Arm ausgefahren hatte. Das hätte auch Gelb sein können.
    • 16. Viele Ballverluste, der Spielfluss ist immer wieder unterbrochen. Man merkt auch, dass keine der beiden Mannschaften als Erster einen Fehler machen will.
    • 14. So richtig ist die Partie noch nicht in Schwung gekommen. Die Kölner bemühen sich, aber für gefährliche Aktionen fehlen bisher die Mittel. Auch Werder sortiert sich noch und ist auf stabile Defensive bedacht. Im Spiel nach vorne gibt es noch Abstimmungsfehler.
    • 12. Übler Tritt von Peszko an Fritz, aber Schiedsrichter Perl belässt es bei einer Ermahnung.
    • 10. Die nächste Ecke der Bremer, dieses Mal von rechts, aber wieder Marin: Hoher Ball auf Pizarro am zweiten Pfosten - aber der köpft den Ball weit vorbei. Zu harmlos - und vielleicht noch nicht schwierig genug, damit der Peruaner ihn im Tor versenkt...
    • 8. Ecke für die Bremer von links, Marin führt aus - aber auch das ist viel zu harmlos. Selbst der Nachschuss aus der Distanz von Junuzovic geht einen halben Kilometer am linken Pfosten vorbei. Gefährliche Strafraumszenen sind bisher noch Mangelware.
    • 6. Foul von Fritz an Riether im Mittelfeld, die Kölner führen den Freistoß schnell aus - über die rechte Seite kommt Brecko, der spielt Doppelpass mit Ishak - aber der Abschluss landet genau in Wieses Armen. Keine Gefahr.
    • 4. Man sieht zumindest, dass der FC von Beginn an mit vollem Einsatz zur Sache gehen. Bisher unterbinden die Bremer das gefährliche Spiel nach vorne und versuchen, Kontrolle und Ruhe ins Spiel zu bringen.
    • 2. Zweikampf zwischen Podolski und Affolter und der Kölner holt die erste Ecke raus - sofort animiert Podolski die Zuschauer mit den Armen zur Unterstützung - und es wird laut auf den Rängen. Von der Ecke geht allerdings keinerlei Gefahr aus...
    • 1. Schiedsrichter Günter Perl pfeift die Partie an, Werder hat Anstoß - los geht's!
    • INFO Beim Hinspiel lagen die Bremer schon mit 0:2 zurück, bis Pizarro die Partie noch mit drei Treffern drehte - mal sehen, was uns heute erwartet. Unter Zugzwang sind jedenfalls beide, ein lahmes Unentschieden hillft keinem von beiden weiter...
    • INFO Beim FC gibt es auch zwei Wechsel, Brecko und der Youngster Ishak kommen für Novakovic und Eichner in die Startformation.
    • INFO Und so beginnen die Bremer: Wiese, Schmitz, Sokratis, Affolter, Ignjovski, Fritz, Trybull, Junuzovic - Marin - Pizarro, Rosenberg; Schmitz und Marin rücken neu in die Startelf, Fritz spielt für Bargfrede auf der Sechs.
    • INFO Und mit dieser Startelf will der FC heute raus aus der Krise: Rensing, Jemal, Geromel, Sereno, Brecko, Peszko, Riether, Lanig, Clemens - Ishak, Podolski;
    • INFO Der Slowene äußerte sich im Kölner "Express" jedoch enttäuscht über die Maßnahme: "Ich bin das sechste Jahr hier und damit dienstältester Profi beim FC. Ich gebe immer alles für diesen Club. Ich glaube das, was gerade passiert, habe ich so nicht verdient. Ich kann angesichts der jüngsten Ergebnisse und der Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben, nicht zulassen, nun als Sündenbock verantwortlich gemacht und vorgeführt zu werden." Der FC kündigte eine Geldstrafe für die Aussagen an.
    • INFO Vier Spieler sind von Solbakken aus dem Team geworfen worden, bei Ergänzungsspieler Andrezinho riss danach noch das Kreuzband. Ersatzmann Kevin Pezzoni zählte auch dazu, wie Petit, der in dieser Saison noch keine Minute gespielt hat, und Milivoje Novakovic. Die Verbannung des Stürmers aus der Startelf war nach einer schier unendlich langen Zeit der Formsuche überfällig.
    • INFO Trainer Solbakken zog mit seinen Spielern zwei Tage ins Kloster, was es genützt hat, wird sich zeigen. Drastische Maßnahmen, die gefordert wurden, blieben unter der Woche allerdings aus. Was blieb waren Unruhe in der Kölner Medienlandschaften und keine klare Linie des Klubs.
    • INFO Beim FC Chaos liegen die Probleme aber weit tiefer: Platz 16, 58 Gegentore, weder Sportdirektor noch Präsident und der Trainer ist angezählt - der FC Köln steht mal wieder einen Schritt vor dem Abgrund. 28 Trainer hat der Klub in 29 Jahren verschlissen, Kontinuität Fehlanzeige.
    • INFO Zudem plagt die Bremer seit Wochen die Verletzungsmisere, auch heute muss Schaaf durch den Ausfall von Philipp Bargfrede wieder umbauen. Marko Marin rückt wieder in die Mannschaft. "Die Mannschaft stellt sich weitgehend danach auf, wer fit ist. Das ist nicht der ideale Zustand", beklagte Allofs. Und so muss Werder aber drei Partien in sieben Tagen. Wir brauchen gar nicht so weit nach vorne zu schauen. Wir müssen uns nur auf eine Partie konzentrieren - und das ist die in Köln", sagte Schaaf.
    • INFO Werder muss nun einen Dominoeffekt fürchten bei einem Dutzend auslaufender Verträge, der Abgang von Claudio Pizarro wäre dabei der fatalste. Die Bremer stehen so oder so vor einem Neuanfang, die Fans befürchten allerdings, die Hanseaten könnten sich zur grauen Maus entwickeln.
    • INFO Werders Klubchef Klaus Allofs erklärte: "Es kann sein, dass man nach Jahren der großen Erfolge auch mal eine Durstphase durchlaufen muss." Die grün-weiße Anhängerschaft wird schon mal sanft auf die neue Bescheidenheit eingestimmt, die spätestens seit Mittwoch an der Weser herrscht: da erklärte Tim Wiese, dass er Bremen im Sommer verlässt.
    • INFO Bei den Bremern geht es um nicht weniger, als den Kampf um Europa, ein Sieg ist für die Schaaf-Elf Pflicht. Das galt zwar für die letzten beiden Partien gegen Augsburg und Mainz auch, es sprang jedoch nur ein magerer Punkt statt den veranschlagten sechs heraus.
    • INFO Petra Philippsen begrüßt Sie im Live-Ticker bei eurosport.yahoo.de zur Partie zwischen dem 1. FC Köln und Werder Bremen, der Tabellen-16. trifft auf den Achten der Liga – und beide Teams haben Sorgen im Gepäck.
    • INFO "Drastische Veränderungen" hatte FC-Boss Horstmann angekündigt, um Köln aus der Abstiegszone zu bringen. Ob das Kurz-Trainingslager im ostwestfälischen Marienfeld, mehrere Einheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Suspendierungen von einigen Profis den gewünschten Erfolg bringen, ist auch für die Zukunft von Trainer Solbakken wichtig. Werder muss punkten, um nach drei Spielen ohne Sieg nicht den Anschluss an die internationalen Plätze zu verlieren.
  • Höhepunkte

    • 90+2 Ganz knapp! Das war noch eine Chance für die Bremer! Marin bringt einen Freistoß von links aufs Tor, Rensing fliegt vorbei - aber Pizarro kommt nicht mehr ran, um den Ball über die Linie zu drücken.
    • 75. Riesenchance für Köln! Lanig erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, setzt sich bis zum 16er durch und legt dann quer zu Brecko - doch er schießt aus fünf Metern nicht! Er schiebt nach links zu Clemens, auch der zögert, und da rutscht Keeper Wiese dazwischen! Er klärt die Situation in höchster Not, besonders Affolter hatte da in der Bremer Abwehr schlecht ausgesehen.
    • 65. Das war knapp! Marin zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld ganz knapp über die Latte - Rensing wäre wohl drangekommen, aber immerhin mal wieder eine Aktion der Bremer.
    • 48. Dicke Chance von Podolski! Brecko bringt den Ball in der Mitte, dort legt Ishak schnell ab auf Podolski - der steht mutterseelenallein frei vorm Tor - er zieht mit Wucht aus 16 Metern ab, aber der Ball geht knapp über die Latte! Riesenglück für Werder, das war ein Hundertprozentiger!
    • 39. TOOOR für den 1. FC Köln! Den Hausherren gelingt mit einer Standardsituation der verdiente Ausgleich: Podolski führt von links die Ecke aus, Jemal schraubt sich am zweiten Pfosten hoch und köpft den Ball unter die Latte. Ignjovski kann auf der Linie nicht mehr klären, Jemal versenkt den Ball zum 1:1 und zu seinem ersten Bundesligator überhaupt.
    • 33. Riesenchance für Köln! Das hätte der Ausgleich sein müssen! Nach einer schwachen FC-Ecke landet der Ball bei Geromel im linken Halbfeld - der bedient perfekt Lanig, der im Fünfmeterraum völlig alleingelassen wurde - aber Lanig misslingt der Kopfball komplett! Wiese klärt mit dem Fuß, Lanig setzt noch mal nach und rasselt mit Wiese am Boden zusammen. Was für ein Dusel für Werder!
    • 27. Und fast der Ausgleich für Köln! Podolski hat sich links durchgesetzt und kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss - Wiese pariert! Der Bremer Keeper faustet den Ball zur Seite, Gefahr vorbei.
    • 24. TOOOR für Werder Bremen! Der erste gute Angriff der Hanseaten sitzt auch: Schneller Konter der Bremer über Marin, der Rosenberg auf rechts bedient. Der Schwede setzt sich gegen drei Kölner durch und schiebt den Ball an Rensing vorbei flach ins lange Eck. Bremens Alu-König versenkt seinen 7. Saisontreffer zum 1:0 für Werder.
    • 18. Die erste Chance der Partie: Der Kölner Freistoß aus dem linken Mittelfeld nach dem Fritz-Foul segelt Richtung Elfmeterpunkt - Lanig steigt in der Mitte hoch, köpft den Ball aber weit über das Tor.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.4 6
      Verteidiger
      5 5
      5.1 5
      5.1 5
      Tor 6.5 6
      Mittelfeld
      5.9 5
      Yellow Card Substitution Out90′ 5.8 5
      6.2 6
      Yellow Card Substitution Out45′ 5.5 5
      Angriff
      Substitution Out89′ 5.2 5
      6.9 7
      Ersatzbank
      Substitution In90′ 4.5 -
      Substitution In89′ 5.8 -
      Substitution In45′ Yellow Card 3.6 4
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.4 8
      Verteidiger
      6.5 6
      6.8 5
      Yellow Card 6.8 7
      6.6 6
      Mittelfeld
      Yellow Card 6.9 6
      Substitution Out61′ 6.4 5
      6.4 5
      7.4 7
      Angriff
      7.7 6
      Tor 7.2 7
      Ersatzbank
      Substitution In61′ 6.8 -

Kommentare 19 - 1 of 19

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. pesch

    Von Rammbock, am Sun Apr 8 0:41
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. da haben beide nicht mal einen punkt verdient.­ grotten-kick. werder kann nicht besser und die kölner­ versuchen es mit treten. es bleibt dabei: bremen am­ ende im mittelmass und köln steigt ab.

    Von Peter, am Sat Apr 7 8:19
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. auf gehts Pizza mach ein Tor!!!

    Von ACMilan - Girl, am Sat Apr 7 7:37
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. 3:3 !

    Von CSU, am Sat Apr 7 7:19
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. heute wird Köln endgültig in die dritte Liga­ geschossen.

    Von Spottexperte, am Sat Apr 7 7:00
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. SUPER VERLIEREN SOLL DAS KÖLNER GESINDEL,WEITER SO­ BREMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Neuling, am Sat Apr 7 6:58
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. Rammbock - dir wünsche ich einen Sieg gegen die­ Bremerer, auch wenn ich nicht so überzeugt davon bin.

    Von , am Sat Apr 7 5:25
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  8. 1:0

    Von Niko, am Sat Apr 7 3:52
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. ==== Seitentest

    Von Manuel, am Sat Apr 7 2:54
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. labbert mal alle kölle gewinnt auch wenn es euch ärgert­ ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Von Rammbock, am Sat Apr 7 2:41
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  11. 1-4

    Von kinGalatasaray, am Sat Apr 7 2:05
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  12. ????

    Von Manuel, am Sat Apr 7 1:56
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  13. 2 : 2

    Von Stefan, am Sat Apr 7 1:02
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. köln - werder ( not - elend) 1 : 3

    Von Peter, am Sat Apr 7 0:52
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  15. ihr seid alle schwuchtel

    Von Bruno Labbadia, am Sat Apr 7 0:20
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  16. los kölle kumm us dem knick macach dat ding

    Von Rammbock, am Sat Apr 7 0:14
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. werder gewinnt 1:3

    Von Bruno Labbadia, am Fri Apr 6 11:33
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  18. Kölle gegen Fischköppe NULL zu EINS

    Von , am Fri Apr 6 10:32
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  19. 1:1 !!!!

    Von CSU, am Fri Apr 6 9:54
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .