Montag 21. Januar 2013 Gruppenphase: Gruppe C Beendet Mbombela Stadium

Sambia 1 - 1 Äthiopien

  • Mbesuma 45’
  • Adane 65’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Afrika-Cup - Tunesien mit Traumtor zum Sieg

    Afrika-Cup - Tunesien mit Traumtor zum Sieg

    In einer niveauarmen Partie gegen Tunesien war Algerien zwar das bessere Team, stolperte aber über die eigene Chancenverwertung und verlor in letzter Minute. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Sambia
    • Äthiopien
    • INFO Sebastian Würz verabschiedet sich für heute von Ihnen und wünscht Ihnen noch einen schönen Abend. Auf Wiedersehen!
    • INFO Um 19:00 Uhr treffen eben diese Mannschaften im zweiten Spiel der Gruppe C aufeinander. Die Partie können Sie selbstverständlich sowohl live im Eurosport Player als auch im Liveticker hier bei eurosport.yahoo.de mitverfolgen. Zum Eurosport Player
    • INFO Auch wenn Sambia gerade in der zweiten Halbzeit über weite Strecken spielbestimmend war, ist das Unentschieden für die Äthiopier aufgrund ihrer kämpferischen Leistung verdient. Der Titelverteidiger steht damit in den weiteren Gruppenspielen gegen Burkina Faso und Nigeria schon etwas unter Druck.
    • 90. ( Schlusspfiff. Sambia und Äthiopien trennen sich in Mbombela 1:1. Das ist ein großer Erfolg für die Ostafrikaner, die fast 60 Minuten in Unterzahl agierten.
    • 90. ( Sunzu bekommt im Strafraum den Ball an den angelegten Arm. Es wird kein Elfmeter gepfiffen. Äthiopien protestiert nicht, sondern wechselt stattdessen nochmal, um Zeit zu schinden.
    • 90. ( Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Nach vierzig Sekundent nochmal ein starker Pass auf Mayuka. Aber die Fahne ist oben. Der Schiedsrichter pfeifft Abseits, was wohl eine Fehlentscheidung war.
    • 89. Freistoß Sambia. Aber der Ball springt auf dem schlechten Platz unglücklich ab, sodass Nathan Sinkala ihn nicht richtig treffen kann. Das Leder fliegt in den Himmel von Mbombela.
    • 86. Sambia will den Sieg. Aber die Angriffsversuche des Favoriten sind sehr undurchdacht. Anstatt den Ball weiterzugeben, versucht Mayuka aus denkbar unnötiger Position den Torschuss und scheitert. Mulenga bekommt daraufhin den Ball und verzieht ebenfalls deutlich.
    • 82. Torschuss von Addis-Hintsa auf spitzem Winkel. Mukuka wirft sich dazwischen und fängt den Ball ab. Sambia wirkt weiterhin sehr unsicher im Mittelfeld.
    • 80. Ersatz-Keeper Tadele lässt den Ball aus den Händne gleiten. Es folgt ein Getümmel im Strafraum des Außenseiters, in dem beide Teams den Ball mehrfach verlieren. Letztlich können die Äthiopier aber retten.
    • 77. Wechsel bei Sambia. Said geht vom Platz. Mukuka Mulenga wird eingewechselt.
    • 75. Große Chance für Senegal. Mulenga steht frei vor dem Tor und hat die Chance zum Kopfballtreffer. Aber er trifft das Leder nicht richtig, und der Ball landet auf dem Tor.
    • 73. Said steht völlig alleine vor Sambias Tor. Glück für den Titelverteidiger, dass Mweene schnell reagiert und die Chance vereitelt.
    • 70. Mbesuma bekommt Gelb für eine Schwalbe. Der Stürmer ist im Strfraum sehr theatralisch zu Boden gegangen.
    • 67. Alles also wieder offen für die Außenseiter nach dem Ausgleich in Unterzahl. Sambia mit der Chance zum direkten Gegenschlag, aber Mulengas Schuss geht weit links am Tor vorbei.
    • 65. TOOOR für Äthiopien aus dem Nichts! Said passt auf Girma, der frei vor dem Tor des Titelverteidigers steht. Der Stürmer trifft ins rechte untere Eck und lässt Sambias Abwehr dabei ziemlich alt aussehen.
    • 63. Sambia jetzt deutlich stärker als der Gegner. Äthiopien läuft dem Ball nun hinterher und kommt nur noch bei kurzen Unkonzentriertheiten des Titelverteidigers im Mittelfeld zu Chancen.
    • 60. Wechsle bei Sambia. Herve Renard bringt trotz der Führung mit Jacob Mulenga einen weiteren Stürmer. Dafür verlässt Verteidiger Joseph Musonda den Platz.
    • 58. Sambia erobert den Ball im Mittelfeld. Mbesuma bekommt den Ball und zieht auf das Tor ab. Aber auch dieser Schuss geht relativ klar am Gehäuse vorbei. Da hätte der Stürmer mehr draus machen müssen.
    • 55. Äthiopien versucht es jetzt mit hohen und weiten Bällen nach vorne. Aber Sambias Abwehr hat damit kaum gesehen. Jetzt aber behindern sich Musonda und Himoonde bei der Verteidigung fast gegenseitig, dennoch entwickelt sich auch daraus keine Torchance.
    • 51. Beide Mannschaften sind zu Beginn der zweiten Hälfte noch etwas unkonzentriert. Mehrere unnötige Ballverluste im Mittelfeld auf beiden Seiten sind die Folge. Das kann aber zum Teil auch eine Folge des sehr schlechten Rasens sein.
    • 49. Die äthiopische Hintermannschaft steht jetzt sehr unsicher. Ein unnötiger Ballverlust eröffnet Chansa eine Chance, die für Tadele im Kasten jedoch kein Problem ist.
    • 46. Anstoß Äthiopien zur zweiten Halbzeit. Sambia erobert sofort den Ball, macht aber aus der daraus folgenden Torchance nichts.
    • INFO Der Afrika Cup live im Internet. Verpassen Sie mit dem Eurosport Player nichts, was sich in den Stadien in Südafrika tut. Zum Eurosport Player
    • INFO Der Außenseiter aus Äthiopien war für gut dreißig Minuten in der ersten Halbzeit die mindestens gleichwertige Mannschaft. Nach dem groben Foul von Tassew drehte sich die Partie und Senegal fand zunehmend die Löcher in Äthiopiens Abwehr. Die 1:0-Führung unmittelbar vor dem Pausenpfiff ist dennoch sehr glücklich für die Titelverteidiger.
    • INFO Ende der ersten Halbzeit. Direkt mit der 1:0-Führung des Favoriten aus Sambia gehen die Teams in der Pause.
    • 45. ( TOOOR für Sambia. Wenige Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit spielt Chansa den Ball wunderschön in den Lauf Mbesumas. Der Stürmer überwindet Tadele und trifft zum 1:0 für den Favoriten.
    • 45. ( Es gibt nur drei Minuten Nachspielzeit. Das ist erstaunlich wenig für die lange Unterbrechung. Sambia jetzt erneut im Angriff, aber Kalabas Pass wird von der äthiopischen Abwehr abgefangen.
    • 44. Weiterer Angriff des Titelverteidigers. Aber die Flanke Kalabas findet Mbesuma nicht.
    • 41. Freistoß Kalaba. Aber der Ball fliegt am Tor vorbei. Der neue Keeper Tadele sieht das sofort und reagiert gar nicht erst.
    • 39. Der Wechsel ist nach längeren Diskussionen über die Bühne gebracht. Bekele ist es, der für den neuen Keeper ausgewechselt wird.
    • 36. Äthiopien muss natürlich wechseln. Als Ersatztorwart kommt Zerihun Tadele aufs Spielfeld. Aber es verzögert sich alles noch. Es scheint Unklarheit zu herrschen, wer dafür vom Platz muss.
    • 34. Lungu steht schon wieder. Tassew hat sich scheinbar selbst dabei am Knie verletzt. Er wird lange behandelt und schließlich mit der Trage abtransportiert. Aber das rettet ihn nicht davor, vorher noch die verdiente Rote Karte zu sehen.
    • 32. Ganz böses Foul von Tassew! Lungu steht in guter Schusschance an der Strafraumgrenze, und der Keeper stürzt heraus und tritt Lungu im Kung-Fu-Stil in den Unterleib!
    • 30. Freistoß Sambia. Der Ball wird von der äthiopischen Mauer ungünstig abgelenkt und rollt in Richtung Tor. Aber Keeper Tassew ist vor Sambias Stürmern am Ball.
    • 28. Äthiopien erobert den Ball erneut im Mittelfeld. Said steht frei an der Strafraumgrenze, aber der Schuss segelt sehr deutlich über den Kasten.
    • 26. Der Afrika Cup im Eurosport Player. Verpassen Sie mit dem Player im Internet nichts, was sich in Südafrika tut. Zum Eurosport Player
    • 24. Verschossen! Der Gefoulte schießt selbst. Aber Sambias Keeper Mweene ahnt die Ecke und lenkt den Ball ab.
    • 23. Elfmeter für Äthiopien! Lungu bringt Said im Strafraum zu Fall und sieht dafür zurecht auch noch die gelbe Karte.
    • 21. Ecke für Sambia. Der Eckstoß wird kurz ausgeführt, aber die äthiopische Hintermannschaft steht dicht. Dennoch bekommt Katongo den Ball und köpft ihn aufs Tor. Auch dieser Versuch geht aber über das Gehäuse, und das recht deutlich.
    • 17. Riesige Chance für Äthiopien nach einem dicken Abwehrpatzer des Favoriten. Kebede steht alleine vor dem herausstürmenden Keeper Mweene. Er spielt den Ball über den schlecht aussehenden Torwart. Und das Leder springt nochmal im Strafraum ab hüpft um Zentimeter über den Kasten Sambias.
    • 15. Erste etwas größere Chance für Sambia. Chansa fällt der Ball kurz vor dem 16-Meter-Raum direkt vor die Füße. Aber der Mittelfeldspieler trifft den Ball nicht richtig, und der segelt meterhoch über das Tor.
    • 12. Sunzu verliert den Ball im Mittelfeld gegen Äthiopiens Zahid. Der Innenverteidiger weiß sich nur noch mit einem recht harten Foul zu helfen und kassiert dafür zurecht die Gelbe Karte.
    • 10. Äthiopien hält sich weiter stark gegen den Mitfavoriten, schafft es, die Bälle früh im Mittelfeld zu erobern. Aber die Abschlüsse der Mannschaft von Coach Serwut Bishaw sind noch völlig harmlos.
    • 7. Äthiopien verliert den Ball im Mittelfeld, und Sambia mit der Konterchance. Aber kalaba rutscht beim Torschuss weg, der damit direkt in die Arme von Äthiopiens Torwart kullert.
    • 4. Nach dem Torschuss Sambias erhöhen die Äthiopier den Druck. Die Elf von Coach Herve Renard setzt sich im Strafraum der Mannschaften aus dem Süden Afrikas fest. Deren Abwehr steht aber stabil und hat noch keine Torchance zugelassen.
    • 1. Schon in der ersten Minute ein kleiner Aufwacher für Äthiopiens Keeper Tassew. Sunzu wagt einen Torschuss aus gut 30 Meter. Der Ball geht aber doch recht deutlich über den Kasten.
    • 1. Anpfiff in Mbombela. Sambia hat Anstoß. Der Platz ist nicht in bestem Zustand. Es bleibt abzuwarten, inwieweit das die Spieler behindert.
    • INFO Die Mannschaften betreten das Spielfeld und die Hymnen werden gespielt. Der Vorjahressieger aus Sambia ist klarer Favorit gegen die Ostafrikaner. Aber schon zum Turnierauftakt gab es einige Überraschungen. Sambia sollte den Gegner also nicht überschätzen. Alles zum Africa-Cup
    • INFO Hallo und herzlich willkommen. Sebastian Würz begrüßt Sie zum dritten Spieltag des Afrika-Cups. Zum Auftakt der Gruppe drei treffen in Mbombela Äthiopien und Sambia aufeinander. Das Match live im Eurosport-Player
  • Höhepunkte

    • 24. Verschossen! Der Gefoulte schießt selbst. Aber Sambias Keeper Mweene ahnt die Ecke und lenkt den Ball ab.
    • 23. Elfmeter für Äthiopien! Lungu bringt Said im Strafraum zu Fall und sieht dafür zurecht auch noch die gelbe Karte.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Sambia

    Trainer: Herve Renard

  • Äthiopien

    Trainer: Sewenet Bishaw

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      6.3 -
      Verteidiger
      3.3 -
      5.5 -
      Yellow Card 5 -
      Yellow Card Substitution Out60′ 3.5 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 4.3 -
      Substitution Out76′ 5.2 -
      3.5 -
      4.5 -
      Angriff
      Tor Yellow Card 5.6 -
      Substitution Out85′ 6.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In85′ 1 -
      Substitution In60′ 2.3 -
      Substitution In76′ 2 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      Red Card 4.3 -
      Verteidiger
      Yellow Card 6.2 -
      7.8 -
      Yellow Card 7.2 -
      7.4 -
      Mittelfeld
      9.5 -
      Tor 8.9 -
      Substitution Out39′ 7.7 -
      Yellow Card Substitution Out90′ 9 -
      Angriff
      Substitution Out64′ 9.1 -
      8.1 -
      Ersatzbank
      Substitution In90′ 6 -
      Substitution In64′ 7.7 -
      Substitution In39′ 9 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .