Sonntag 27. Januar 2013 Gruppenphase: Gruppe A Beendet Nelson Mandela Bay Stadium

Kapverden 2 - 1 Angola

  • Varela 81’
  • Héldon Ramos 90’
  • Nando 33’ (ET)

1 Kommentar | Kommentar schreiben

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Kapverden
    • Angola
    • INFO Das wars vom Liveticker auf eurosport.yahoo.de. Matthias Eicher verabschiedet sich und wünscht Ihnen eine schönen Abend. Wir sind morgen ab 18 Uhr mit den Spielen Niger gegen Kongo und DR Kongo gegen Mali wieder für Sie beim Afrika-Cup dabei. Auf Wiedersehen!
    • FAZIT Der Inselstaat bezwingt Angola in einer zähen Partie mit 2:1. Aufgrund der teilweise fast zweitgleichen Tore waren alle vier Teams zwischenzeitlich durch, die Kapverden haben es letztlich aus eigener Kraft geschafft.
    • 90.+3 Aus, Ende! Die Kapverden besiegen Angola mit 2:1!
    • 90. TOOOR für die Kapverden! Jetzt ist die Sensation geschafft! Derr Inselstaat kontert, Keeper Lama lässt einen eigentlich ungefährlichen Querpass fallen und Heldon kommt aus dem Rückraum angerauscht und jagt die Kugel aus 12 Metern hoch in die linke Torecke. 2:1 für die Kapverden, die jetzt im Viertelfinale stehen!
    • 89. Wieder nimmt Yano vom Strafraumeck Maß, wieder vefehlt der Ball das Tor um ein paar Meter.
    • 89. Im Parallelspiel hat Südafrika wieder ausgeglichen! Damit wäre Marokko mit einem geschossenen Tor mehr weiter, Kapverde braucht immer noch einen Treffer.
    • 88. Auch Pirolito und Gegé haben sich vorhin die gelbe Karte abgeholt.
    • 84. Tolle Chance durch Yano! Der eben eingewechselte Xano kommt aus halbrechter Position zum Abschluss, seine Volleyabnahme streicht am langen Pfosten vorbei.
    • 84. Nachzutragen bleiben die beiden gelbe Karte für Varela.
    • 83. Damit haben die Kapverden wieder Chancen aufs Weiterkommen. Wenn nicht Marokko wäre! Die Marokkaner haben den Braten gerochen und führen wieder, jetzt muss der Inselstaat nochmal treffen, um das Viertelfinale zu erreichen!
    • 81. TOOOR für die Kapverden! Getümmel im Strafraum der Angolaner, Lama langt daneben und Varela köpft den Ball aus kürzester Distanz über die Linie.
    • 80. Nächster Tausch im Spiel: Gerlado kommt für Gilberto.
    • 78. Chance für Tavares! NAch Freistoß aus zentraler Position läuft Tavares ein und köpft den Ball in Richtung Tor, aber etwas zu hoch. Wieder nichts.
    • 77. Babanco fällt Airosa, wieder Freistoß für Angola. Vozinha bleibt auf der Linie kleben, aber Manucho bringt den Ball nicht aufs Tor.
    • 75. Vozinha ist schon wieder in Aktion und wehrt einen Eckball mit beiden Fäusten ab.
    • 73. Vozinha hat einen Freistoß der Angolaner sicher. Woanders ist aber ein Tor gefallen: Südafrika hat den Ausgleich gegen Marokko erzielt. Damit wäre jetzt Angola im Viertelfinale! Zum anderen Spiel geht's hier entlang!
    • 72. Hätten die Kapverden einen kaltschnäuzigen Torjäger, dann wäre hier der ein oder andere Ball wmoöglich schon im Tor. Airosa bringt wieder den Fuß dazwischen, es bleibt beim 0:1.
    • 70. Eine kuriose Statistik: Angola füht hier ohne eigenen Torschuss. Noch kein Versuch fand den Weg auf das Tor der Kapverden, da musste Nando schon nachhelfen.
    • 69. Schussmöglichkeit von Soares! Der Kapverdianer nimmt aus der zweiten Reihe Maß, drischt das Spielgerät aber über das Tor.
    • 66. Keine schlechte Möglichkeit der "Blue Sharks", aber so langsam müsste der Ball den Weg ins Tor finden. Je nach der Entwicklung des anderen Spiels würde vielleicht ein Tor schon zum Weiterkommen reichen.
    • 65. Kapverde bekommt einen Freistoß aus gut 20 Metern zugesprochen. Heldon läuft an, Lama kratzt den Ball aus der rechten Ecke. Das sah etwas unkonventionell aus, hat aber funktioniert.
    • 63. Angola wechselt: Dede ersetzt Mateus, damit stärkt Ferrin seine Defensive und will den knappen Vorsprung über die Zeit retten.
    • 59. Der eingewechselte Heldon sorgt für ein Novum der Partie: Er kassiert die erste gelbe Karte.
    • 56. Tavares geht gleich zweimal unfair zu Werke. Erst mit einem Schubser, dann mit dem gefährlichen EInsatz gegen Keeper Lama. Angola lässt im Moment nichts anbrennen.
    • 54. Mateus foult Mendes und wird ermahnt, Schiri Slim Jedidi kommt bislang ohne gelbe Karten aus. Ein faires Spiel hier in Port Elizabeth.
    • 53. Manucho ballert den Ball an den Pfosten, vorher war aber schon abgepfiffen. Der 29-jährige Stürmer stand im Abseits.
    • 51. Djalma treibt den Ball durchs Mittelfeld und flankt von links ind ie Mitte, wo aber kein mitspieler an den Ball kommt.
    • 49. Der eingewechselte Djanini setzt zum Sololauf an und tanzt die ersten Gegenspieler aus. Im Strafraum geht das aber nicht mehr so locker und flockig, Angolas Abwehrreihe funkt dazwischen.
    • 47. Und gleich die Riesen-Möglichkeit! Im Getümmel kommen die Kapverden zweimal zum Abschluss, zweimal klärt Diniz auf der Linie.
    • 47. Die Kapverden wollen es jetzt wissen, was anderes bleibt dem Neuling beim Africa-Cup auch nicht übrig.
    • 46. Trainer Lucio Antunes wechselt zur Pause gleich zweimal: Heldon und Djanini kommen für Platini und Varela beim Inselstaat.
    • 46. Weiter geht's!
    • HZ In einer mäßigen Partie führt Angola glücklich und unter der gnädigen Mithilfe von Nando. Beide Teams erspielten sich nur jeweils eine gute Tormöglichkeit, beide blieben ungenutzt. Im Moment wären beide Mannschaften ausgeschieden, weil Marokko im Parallelspiel mit 1:0 führt. Die Kapverden hätten es selbst in der Hand, wenn sie das Spiel hier noch drehen würden, im Moment sieht es aber nicht danach aus. Wir sind gleich wieder für Sie da!
    • 45.+2 Pause, Angola führt mit 1:0 gegen die Kapverden.
    • 45.+2 Gegé kommt nochmal über rechts, wird von Amaro aber clever abgedrängt.
    • 45. Die erste Hälfte ist fast rum, zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
    • 44. Die Kapverden sind bemüht, aber noch läuft nicht viel zusammen. Meist sind es Einzelaktionen, die für etwas Torgefahr sorgen.
    • 41. Schlitzohr Babanco setzt sich auf links durch und zieht aus aus 16 Metern aus spitzem Winkel direkt ab, Torhüter Lama hat aber aufgepasst und wehrt den Schuss zur Ecke ab.
    • 40. Varela klärt in höchster Not gegen manucho, der sonst durch gewesen wäre. Starke Aktion des Verteidigers.
    • 39. Platini mit der nächsten Chance: Der Mann mit dem Künstlernamen köpft eine hereingabe von links aber drei, vier Meter am Tor vorbei. So richtig zwingend ist das noch nicht, was die Antunes-Elf hier spielt.
    • 37. Die Führung Angolas ist etwas glücklich. Kapverde hielt gut dagegen und ließ nicht viel zu. Da musste schon ein Eigentor her.
    • 36. Freistoß Kapverden: Von rechts segelt der Ball in die Mitte, wo zwei Spieler am höchsten steigen, aber den Ball nicht im Tor unterbgringen können. Da wäre mehr drin gewesen.
    • 33. TOOOR für Angola! Djalma legt den Ball links raus zu Amara, die Hereingabe springt ganz unglücklich ans Bein von Nando und trudelt neben den Pfosten ins Tor.
    • 31. Varela und Djalma geraten aneinander, Schiedsrichter Jedidi belässt es bei einer Ermahnung an beide Spieler.
    • 28. Das scheint das richtige Stichwort gewesen zu sein: Nach Ecke der Kapverden wird es gefährlich im Strafraum, Pirolito kommt mit dem Rücken an den Ball und behindert so seinen eigenen Torwart, aber im zweiten Versuch bringt Angola den Ball aus der Bedrängnis.
    • 27. Und nochmal der Versuch des Teams der Inselstaaten über links, aber auch dieser Versuch wird von Angolas Defensiv-Reihe entschärft. Bis auf Manuchos Kopfball ist hier noch nicht viel passiert.
    • 24. Die Kapverden bekommen einen Freistoß in halblinker Position zugesprochen. Stürmer Manucho passt auch hinten auf und klärt per Kopf.
    • 22. Beide Mannschaften schielen auch ein bisschen auf das Parallelspiel. Wenn Sie nichts verpassen möchten, dann schauen Sie doch mal vorbei beim Kollegen Frederik Büll: Südafrika - Marokko
    • 21. Angola hatte in der Quali auch Glück: Das Hinspiel in Simbabwe verlor man mit 1:3, zuhause reichte dann ein 2:0-Sieg dank der Auswärtstorregel.
    • 18. Die Angolaner bestimmen die Anfangsphase, es scheitert aber bisher oft an der Präzision im Passspiel. Kapverde steht tief und lässt den Gegner erst einmal kommen.
    • 16. Trainer Lucio Antunes hat sich mit seinem Team der kapverdischen Inseln nicht etwa durch die zwei Qualifikationsrunden geschummelt, sondern dabei auch die große Fußball-Nation Kamerun bezwungen. Der Staat mit gut 500.000 Einwohnern wird mit etwas Glück auch im Viertelfinale weiterhin für Furore sorgen können.
    • 14. Nächster Freistoß der Angolaner, diesmal hat ihn Vozinha sicher.
    • 12. Riesenchance für Angola! Kapitän Manucho steigt nach einem Freistoß von der rechten Seite am höchsten und köpft den Ball nur haarscharf am rechten Pfosten vorbei. Das war knapp!
    • 10. Vozinha, der Torwart der Kapverden, ist beim Herauslaufen etwas verunsichert und hat den Ball erst im Nachfassen. Angola kann aber kein Kapital daraus schlagen.
    • 10. Amaro ist übrigens wieder zurück auf dem Feld - mit einem Turban. Der Mann ist hart im Nehmen.
    • 9. Der wuslige Mendes mit einem ersten Abschluss, aber der Lupfer des Stürmers senkt sich erst hinter dem Tor von Lama.
    • 7. Angolas Coach Gustavo Ferrin setzt heute auf geballte Offensive, die Aufstellung seiner Mannschaft mit fünf neuen Spielern gleicht eher einem 4-3-3-System.
    • 5. Tavares nimmt im Luftduell mit Amaro den Ellbogen zu Hilfe und trifft ihn voll am Kopf. Der muss erstmal runter und sich behandeln lassen.
    • 2. Valladolids Manucho wird ind er Spitze ein erstes Mal angespielt, der Stürmer Angolas stand aber im Abseits.
    • 1. Los geht's im Nelson Mandela Bay Stadium in Port Elizabeth!
    • 17:55 Angola hält mit dieser Elf dagegen: Lama - Airosa, Massunguna, Bastos, Costa, Djalma - Dinis, Gilberto, Pirolito - Manucho, Mateus.
    • 17:50 Zu den Aufstellungen: DIe Kapverden treten mit folgender Startelf an: Vozinha - Varela, Nando, Gegé, Carlitos - Soares, Babanco, Platini - Lanique, Mendes.
    • 17:45 Die "Blue Sharks" von den kapverdischen Inseln haben sich zum ersten Mal für den Africa-Cup qualifiziert und sorgen gleich mal für Aufsehen: Gegen Südafrika und Marokko gab's verdient jeweils die Punkteteilung.
    • 17:40 Der kleine Inselstaat Kapverden hat beim Afrika-Cup-Debüt alles in der eigenen Hand und könnte bei einem Sieg sensationell das Viertelfinale erreichen. Bei einem Remis kommt es auf den Ausgang des Parallelspiels zwischen Südafrika und Marokko an. Angola hilft nur ein Sieg und die tatkräftige Hilfe von Südafrika.
    • 17:35 Die Voraussetzungen am finalen Spieltag der Gruppe A sieht folgendermaßen aus: Die Kapverden liegen mit zwei Unentschieden punkt- und torgleich mit Marokko auf Rang zwei, Angola ist mit einem Pünktchen Gruppenletzter. Trotzdem haben beide Teams natürlich noch Chancen, die K-o.Phase zu erreichen, auch Südafrika ist mit vier Punkten noch nicht außer Reichweite.
    • INFO Hallo und herzlich willkommen auf eurosport.yahoo.de! Matthias Eicher begrüßt Sie im Liveticker zum Spiel Kapverden gegen Angola in der Gruppenphase des Afrika Cups. Anpfiff ist um 18 Uhr, bis dahin erfahren Sie hier wissenswerte Infors rund um das Spiel. Viel Vergnügen!
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Kapverden

    Trainer: Lucio Antunes

  • Angola

    Trainer: Gustavo Ferrin

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.5 -
      Verteidiger
      Yellow Card Substitution Out87′ 6 -
      Tor Yellow Card 7 -
      Eigenes Tor 5.5 -
      Substitution Out45′ 5.5 -
      Mittelfeld
      Substitution Out45′ 5.5 -
      5.5 -
      5.5 -
      5.5 -
      Angriff
      5.5 -
      5.5 -
      Ersatzbank
      Substitution In45′ Tor Yellow Card - -
      Substitution In45′ - -
      Substitution In87′ - -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      - -
      Verteidiger
      - -
      - -
      Yellow Card Substitution Out85′ - -
      - -
      Mittelfeld
      - -
      Substitution Out80′ 10 -
      - -
      - -
      Substitution Out64′ 10 -
      Angriff
      10 -
      Ersatzbank
      Substitution In64′ - -
      Substitution In80′ - -
      Substitution In85′ - -

Kommentare 1 - 1 of 1

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Kapverden gewinnt

    Von Mario balotelli, am Sa 26.Jan. 23:38
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .