Samstag 26. Januar 2013 Gruppenphase: Gruppe D Beendet Royal Bafokeng Stadium

Elfenbeinküste 3 - 0 Tunesien

  • Gervinho 21’
  • Touré 87’
  • Konan 90’

3 Kommentare | Kommentar schreiben

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Elfenbeinküste
    • Tunesien
    • INFO Damit verabschiedet sich Tobias Ruf für heute. In wenigen Minuten können Sie das Topspiel der Bundesliga zwischen Freiburg und Bayer Leverkusen im Liveticker verfolgen. Ab 19:00 Uhr gibt es dann das zweite Spiel aus Gruppe D zwischen Algerien und Togo. Viel Spaß dabei und einen schönen Abend.
    • FAZIT Verdienter Erfolg für die Ivorer, die die Partie von Beginn an unter Kontrolle hatten. Zwar ließen sie in der Offensive phasenweise den nötigen Zugzwang vermissen, unter dem Strich steht aber ein verdinter Sieg und der Einzug ins Viertelfinale. Tunesien muss das letzte Gruppenspiel gegen Togo gewinnen, um in die nächste Runde einzuziehen.
    • ENDE Aus. Die Elfenbeinküste schlägt Tunesien mit 3:0.
    • 90.+2 Und beinahe der Anschlusstreffer. Msakni kommt nach einer Ecke von der linken Seite am langen Pfosten zum Kopfball. Copa klärt mit einem tollen Reflex auf der Linie.
    • 90.+1 Vier Minuten werden insgesamt nachgespielt.
    • 90. TOOOR für die Elfenbeinküste. 3:0 durch Ya Konan. Gervinho setzt sich auf links durch und passt an die Strafraumgrenze zu Ya Konan. Der versenkt aus zentraler Position im rechten unteren Eck.
    • 89. Auch das ivorische Wechselkontingent ist jetzt ausgeschöpft. Ya Konan ersetzt Romaric.
    • 87. TOOOR für die Elfenbeinküste. 2:0 durch Yaya Touré. Das ist die Entscheidung. Touré wird an der Strafraumgrenze freigespielt, nimmt den Ball an und zirkelt ihn unhaltbar ins rechte Eck.
    • 87. Letzter Wechsel bei Tunesien. Dhaouadi kommt für Traoui.
    • 86. Um ein Haar der Ausgleich. Khalifa hält von der Strafraumgrenze volley drauf, die Kugel kommt aufs Tor. Doch Copa ist zur Stelle und rettet mit seiner Tat die ivorische Führung.
    • 84. Oh das sieht nicht gut aus. Msakni geht nach einem Tritt von Tiote zu Boden und krümmt sich vor Schmerzen. Der Ivorer hat den Knöchel des Tunesiers getroffen, der jetzt behandelt werden muss.
    • 82. Gradel fügt sich gleich gut ein. Der Mann von St. Etienne versucht es aus 20 Metern. Sein Schuss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
    • 81. Die Elfenbeinküste wechselt. Gradel kommt für Kalou.
    • 80. Zehn Minuten noch. Die Elfenbeinküste ist auf dem Weg ins Viertelfinale.
    • 78. Drogba findet noch nicht in dieses Spiel. Zwar wird der Stürmer von seinen Teamkollegen konsequent gesucht, er kann sich aber gegen die tunesischen Innenverteidger noch nicht behaupten.
    • 76. Tunesien agiert jetzt offensiver und versucht die Elfenbeinküste unter Druck zu setzen. Doch die ivorische Defensive steht sehr kompakt.
    • 74. Der Ivorer Tiote sieht nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.
    • 73. Das Spiel flacht mehr und mehr ab. Tunesien hat nicht das spielerische Potenzial, die Elfenbeinküste spielt zu behäbig.
    • 71. Darragi versucht es aus knapp 20 Metern in halblinker Position. Doch der Flachschuss aufs kurze Eck ist kein Problem für den ivorischen Keeper Copa.
    • 69. Bringt Drogba fußballerischen Glanz in diese Partie? Es würde dem Spiel nicht schaden. . .
    • 67. Jetzt ist es soweit. Drogba betritt den Platz und ersetzt Lacina Traore.
    • 65. Die Ivorer stehen defensiv weiter konzentriert, wirken im Offensivspiel aber blockiert und kommen nur selten zwingend vors tunesische Tor.
    • 62. Nein, das ist zu wenig, was die Tunesier hier aufbieten. Zwar haben sie Ballbesitz und nähern sich dem ivorischen Strafraum auch immer wieder an, zwingende Aktionen wollen ihnen aber nicht gelingen.
    • 60. Die Elfenbeinküste ist jetzt klar feldüberlegen und drängt auf den zweiten Treffer. Drogba läuft sich warm, Lamouchi macht aber noch keine Anstalten, den Superstar einzuwechseln.
    • 58. Zweiter Wechsel bei Tunesien. Für Boussaidi kommt Harbaoui ins Spiel.
    • 57. Gervinho wird auf rechts freigespielt und legt quer auf Kalou, der die Kugel aus wenigen Metern über die Linie drückt. Doch Gervinho soll im Abseits gestanden haben, das Tor zählt nicht. Das war eine Fehlentscheidung.
    • 55. Die tunesische Überlegenheit war nur von kurzer Dauer. Inzwischen kontrollieren wieder die Ivorer das Geschehen.
    • 53. Kalou steht nach einem Steilpass von Toure völlig frei vor dem Tor. Doch der Mittelfeldspieler von Lille befindet sich in Abseitsposition, das Schiedsrichtergespann hat das gesehen.
    • 51. Vom ivorischen Kombinationsfußball der ersten halben Stunde ist nichts mehr zu sehen. Tunesien ist bislang die bessere Mansnchaft in dieser zweiten Hälfte.
    • 49. Beste Möglichkeit für Tunesien. Khalifa setzt sich links im 16er gegen zwei Verteidiger durch und visiert das lange Eck an. Die Kugel geht knapp daneben.
    • 47. Tunesien hat gewechselt. Darragi kommt für Ben Youssef ins Spiel.
    • 46. Die zweite Hälfte läuft.
    • HZ! Die Führung der Ivorer ist verdient. Von Beginn an bestimmten sie das Spielgeschehen und setzten Tunesien über die auffälligen Gervinho und Kalou unter Druck. Einzig die Chancenverwertung gilt es auf Seiten der Elefanten zu bemängeln. Tunesien steht defensiv gut, der Spielaufbau der Nordafrikaner ist aber mangelhaft. So konnten sie sich nicht eine echte Torchance erspielen. Kurz durchatmen, gleich geht's weiter.
    • HZ Halbzeit in Rustenburg. Die Elfenbeinküste führt mit 1:0 gegen Tunesien.
    • 45. Eine Minute wird nachgespielt.
    • 43. Nächste Chance für die Ivorer. Toure wird von der rechten Seite bedient, doch der ManCity-Spieler verpasst den Ball nur um Haaresbreite.
    • 41. Toure steckt auf rechts durch zu Kalou, der viel Platz hat, die Kugel aber vertendelt. Da müssen die Ivorer mehr draus machen.
    • 39. In wenigen Minuten ist Halbzeit. Es tut sich nicht mehr viel in Rustenburg.
    • 37. Die Luft ist komplett raus in dieser Phase. Die Ivorer haben einen Gang zurückgeschalten, Tunesiens Spielaufbau ist weiter mangelhaft.
    • 35. Der ehemalige Bremer beißt auf die Zähne und spielt weiter.
    • 33. Viele kleine Unterbrechungen zerstören jetzt den Spielfluß. Abdennour bleibt verletzt am Boden liegen und muss behandelt werden.
    • 31. Erste Gelbe Karte des Spiels. Bamba bringt Ben Youssef zu Fall, hält ihn gleichzeitig am Trikot und wird dafür verwarnt.
    • 29. Tunesien kann sich etwas vom Dauerdruck befreien. Der Spielaufbau der Nordafrikaner lässt aber zu wünschen übrig.
    • 27. Tunesien kann sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Die Elefanten sind hier klar spielbestimmend.
    • 25. Kalou wird mit einem Steilpass auf die Reise geschickt. Doch Ben Cherifia kommt zum richtigen Zeitpunkt aus seinem Kasten und fängt die Kugel ab.
    • 23. Verdiente Führung für die Ivorer. Seit knapp zehn Minuten sind sie hier am Drücker, vor allen Dingen Gervinho sorgt für viel Alarm.
    • 21. TOOOR für die Elfenbeinküste. 1:0 durch Gervinho. Das hatte sich in den letzten Minuten angedeutet. Gervinho spielt links im Strafraum einen sehenswerten Doppelpass mit Traore, steht frei vor Ben Cherifia und versenkt die Kugel im rechten Torwinkel.
    • 18. Riesenchance für Kalou. Traore steht auf Höhe des Fünfmeterraums und legt den Ball per Kopf in den Rückraum. Kalou steht völlig frei, setzt die Kugel aber aus zehn Metern über das tunesische Tor. Das muss die Führung sein.
    • 16. Die Ivorer werden immer stärker in dieser Phase und erhöhen kontinuierlich den Druck. Tunesien ist primär mit der Defensive beschäftigt.
    • 14. Um ein Haar die Führung für die Elfenbeinküste. Romaric hebt den Ball aus 30 Metern in den Strafraum. Kalou setzt zum Flufgkopfball an, trifft die Kugel mustergültig, setzt sie aber wenige Zentimeter neben den linken Pfosten.
    • 12. Das Spiel ist inzwischen ausgeglichen. Beide Teams versuchen, das Spiel zu gestalten und lassen viele Freiräume.
    • 10. Gervinho tankt sich bis zur Strafraumgrenze durch und will Kalou in Szene stezen. Der verpasst aber um wenige Zentimeter, sonst wäre es gefährlich geworden.
    • 8. Die Elfenbeinküste tut sich im Spielaufbau weiter schwer. Tunesien steht diszipliniert und fängt alle Angriffe vor dem 16er ab.
    • 6. Erster Torschuss der Partie. Der Ivorer Romaric hält aus 25 Metern drauf, Ben Cherifia springt in die rechte Ecke und hält den Ball.
    • 4. Tunesien ist in dieser Anfangsphase präsenter und sucht den Weg Richtung ivorisches Tor. Der Favorit hält sich noch zurück.
    • 2. Elfenbeinküste-Trainer Sabri Lamouchi hat gleich auf vier Positionen im Vergleich zum Togo-Spiel gewechselt. Unter anderem sitzen Drogba und Ya Konan auf der Bank.
    • 1. Hinein in die Partie. Der Ball in Rustenburg rollt.
    • 15:57 Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn aus Mauritius begleitet die Teams auf den Rasen. Gleich geht's los.
    • 15:56 Tunesien beginnt mit: 12-Khalil Chammam, 13-Wissem Ben Yahia; 14-Mejdi Traoui, 21-Khaled Mouelhi, 8-Chadi Hammami, 7-Youssef Msakni; 11-Fakhreddine Ben Youssef, 19-Saber Khlifa.
    • 15:41 Kommen wir zu den Aufstellungen. Die Elfenbeinküste beginnt mit: 1-Boubacar Barry; 21-Emmanuel Eboue, 5-Didier Zokora, 22-Souleman Bamba, 17-Siaka Tiene; 9-Cheick Tiote, 19-Yaya Toure, 6-Romaric; 10-Gervinho, 8-Salomon Kalou, 18-Lacina Traore.
    • 15:37 Jetzt bitte nicht neidisch werden. . . Wir werfen einen Blick auf die äußeren Bedingungen. Das Thermometer in Rustenburg zeigt 29 Grad an, die Sonne scheint am Himmel. Beste Voraussetzungen also für die Ivorer und die Nordafrikaner. Alle News zum Afrika-Cup
    • INFO Auch Tunesien ist gut in das Turnier gestartet, zumindest was die Ausbeute angeht. Im Auftaktspiel gegen Algerien feierte die Elf von Sami Trabelsi trotz eines dürftigen Auftritts einen 1:0-Erfolg und hat damit wie die Elfenbeinküste drei Punkte auf dem Konto. Das Spiel im Re-Live
    • INFO Die Elfenbeinküste setzte sich im ersten Spiel erst wenige Augenblicke vor Spielende mit 2:1 gegen Togo durch. Arsenal-Stürmer Gervinho avancierte dabei zum Matchwinner. Gervinho rettet die Elfenbeinküste
    • INFO Kommen wir zur heutigen Partie. In Gruppe D trifft Mitfavorit Elfenbeinküste auf den Außenseiter Tunesien. Es ist für beide Teams der zweite Auftritt während dieses Turniers. Afrika Cup 2013 - Kalender, Ergebnisse
    • INFO Farbenfrohe Fans, Vuvuzelas, actiongeladene Szenen. . . die schönsten Bilder aus Südafrika finden Sie in unten verlinkter Slideshow. Direkt zur Slideshow
    • INFO eurosport.yahoo.de ist für Sie hautnah am Afrika-Cup dran und berichtet umfassend von der Kontinentalmeisterschaft in Südafrika. Sp spricht Kult-Stürmer Bachirou Salou im Exklusiv-Interview nicht nur über das Attentat auf den Mannschaftsbus von Togo, die fußballerischen Qualitäten eines Emmanuel Adebayor und eine legendäre Begegnung mit Lothar Matthäus. Salou: "Matthäus wird mich nicht vergessen"
    • INFO Liebe User, heute erleben Sie Fußball satt bei eurosport.yahoo.de. Derzeit können Sie alle Bundesliga-Spiele im individuellen Liveticker oder im Konferenzticker verfolgen, auch beim Afrika-Cup und in den internationalen Ligen sind wir für Sie live dabei. Bundesliga im Konferenzticker
    • INFO Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei europsort.yahoo.de zur Partie zwischen der Elfenbeinküste und Tunesien. Tobias Ruf ist für Sie ab 16:00 Uhr am Ball und wünscht gute Unterhaltung. Bis zum Anpfiff gibt es alles Wissenswerte zum Spiel.
  • Höhepunkte

    • 57. Gervinho wird auf rechts freigespielt und legt quer auf Kalou, der die Kugel aus wenigen Metern über die Linie drückt. Doch Gervinho soll im Abseits gestanden haben, das Tor zählt nicht. Das war eine Fehlentscheidung.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7.9 -
      Verteidiger
      5.6 -
      6.6 -
      Yellow Card 5.9 -
      5.1 -
      Mittelfeld
      Substitution Out89′ 5.9 -
      Yellow Card 7.2 -
      Substitution Out81′ 6.6 -
      Tor 8.6 -
      Angriff
      Substitution Out68′ 6.4 -
      Tor 8.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In68′ 6 -
      Substitution In81′ 7.1 -
      Substitution In89′ Tor 7.4 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.4 -
      Verteidiger
      Substitution Out57′ 5.1 -
      4.3 -
      4.4 -
      4.6 -
      Mittelfeld
      4.6 -
      Substitution Out86′ 4.2 -
      4.2 -
      Angriff
      5 -
      4.5 -
      Substitution Out45′ 4 -
      Ersatzbank
      Substitution In45′ 4.3 -
      Substitution In57′ 4 -
      Substitution In86′ 4 -

Kommentare 1 - 3 of 3

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Die schwarzen gewinnen

    Von Ribery, am Sa 26.Jan. 17:54
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. 2-0 Drogba & Yaya Toure

    Von Che, am Sa 26.Jan. 14:15
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. die elefanten gewinnen

    Von Mario balotelli, am Sa 26.Jan. 11:15
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .