Sonntag 3. Februar 2013 Viertelfinale Beendet Royal Bafokeng Stadium

Elfenbeinküste 1 - 2 Nigeria

  • Tioté 50’
  • Emenike 43’
  • Mba 78’

1 Kommentar | Kommentar schreiben

  1. Afrika-Cup - Drogbas Traum platzt, Elfenbeinküste raus

    Afrika-Cup - Drogbas Traum platzt, Elfenbeinküste raus

    Topfavorit Elfenbeinküste muss nach dem Viertelfinale des Afrika-Cups gegen Nigeria die Koffer packen. Für Superstar Drogba war es die letzte Titel-Chance. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Elfenbeinküste
    • Nigeria
    • INFO Tim Neuenfeldt bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht noch einen schönen Abend. Aktuell können Sie bei eurosport.yahoo.de das Verfolgerduell in der Bundesliga zwischen Leverkusen und Dortmund verfolgen, ehe um 19:30 Uhr mein geschätzter Kollege Christopher Hemscheidt mit dem letzten Viertelfinale des Afrika-Cups zwischen Togo und Burkina Faso für Sie da ist. Bis dann!
    • FAZIT Der Traum von Didier Drogba, einmal den Afrika-Cup zu gewinnen, bleibt unerfüllt. Mit 1:2 unterlagen seine Ivorer letztlich verdient der Mannschaft aus Nigeria. Insgesamt wirkten die "Super Eagles" einen Tick spritziger.
    • SCHLU Das war es. Das Spiel ist vorbei. Nigeria zieht ins Halbfinale ein.
    • 90+5. Drogba versucht es noch einmal mit einem Kopfball, doch der ist ungefährlich.
    • 90+4. Die Ivorer kommen derzeit nicht mehr vor das gegnerische Tor. Es scheint, als wäre Drogbas Traum ausgeträumt.
    • 90+2. Drogba verliert erneut einen wichtigen Zweikampf. So wird das hier nichts mehr für die "Elefanten".
    • 90. Vier Minuten werden hier nachgespielt.
    • 89. Die Elfenbeinküste versucht es mit dem Mute der Verzweiflung. Doch die hohen Bälle stellen die Abwehr der "Super Eagles" vor keine großen Probleme.
    • 87. Der gerade eingewechselte Traoré bekommt acht Meter vor dem gegnerischen Kasten den Ball, doch er braucht zu lange, um ihn zu kontrollieren, so dass Omeruo die Kugel in letzter Sekunde zur Ecke spitzelt.
    • 85. Drogba treibt seine Nebenleute noch einmal an, doch auch von ihm muss jetzt etwas kommen.
    • 83. Die Ivorer drücken. Eboue versucht es mit einer Flanke von der rechten Seite, doch die Deckung der "Super Eagles" ist zur Stelle.
    • 81. Jetzt ist die Elfenbeinküste natürlich gefordert. Wird es wieder nichts mit dem Titel für die "Goldene Generation" der Ivorer?
    • 78. TOOOR für Nigeria! Als hätte ich es herauf beschworen: Sunday Mba schnappt sich die Kugel, lässt zwei "Elefanten" aussteigen und zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird noch leicht abgefälscht und seknt sich hinter dem verdutzten Barry ins Tor.
    • 77. Beide Mannschaften starten durchaus vielversprechende Angriffe, führen diese aber nicht konsequent genug zu Ende. Zum jetzigen Zeitpunkt könnte eine gute Einzelaktion entscheidend sein.
    • 75. So langsam scheinen sich beide Teams mit dem Gedanken anzufreunden, eine Verlängerung zu spielen. Das letzte Risko wird nicht mehr genommen.
    • 72. Elderson legt einen sehenswerten 60-Meter-Sprint auf dem linken Flügel hin und kommt dann auch zum Abschluss. Sein Versuch wird jedoch zur Ecke abgewehrt.
    • 70. Die Ivorer wechseln. Max Gradel ersetzt den heute enttäuschenden Kalou.
    • 68. Und auch auf der Gegenseite brennt es lichterloh. Touré setzt sich 20 Meter vor dem nigerianischen Tor gut durch und zieht dann mit dem rechten Fuß ab. Enyeama kann den Ball aber zur Seite fausten.
    • 66. Das war die große Möglichkeit für Nigeria, erneut in Führung zu gehen. Nach einer Ecke kommt Ideye aus vier Metern vollkommen frei zum Kopfball, doch der Angreifer bringt den Ball nicht an Barry vorbei.
    • 65. Moses setzt sich auf der rechten Angriffsseite gut in Szene. Seine Flanke ist allerdings über die Mitspieler in der Mitte hinweg gezogen.
    • 63. Prominenz gibt es auch der Tribüne. Kanu und die Bundesliga-Legende Jay Jay Okocha drücken den Nigerianern von der Tribüne aus die Daumen.
    • 61. Doe Partie befindet sich gerade in einer entscheidenden Phase. Beide Teams sind deutlich gewillt, die Führung zu erzielen.
    • 59. So wollen wir Drogba doch lieber sehen. Mit großem Einsatz erkämpft sich der Mittelstürmer am eigenen Strafraum den Ball.
    • 57. Das Spiel nimmt nun deutlich an Fahrt auf. Die "Super Eagles" versuchen ihrerseits über Moses zu kontern, doch Romaric kann ihn stoppen.
    • 55. Die Ivorer sind jetzt am Drücker. Gervinho zieht aus 16 Metern ab, doch sein Schuss wird in letzter Sekunde gleich von zwei Nigerianern geblockt.
    • 53. Das ist natürlich bitter für Nigeria, zumal Drogba solche Mätzchen normal nicht nötig hat.
    • 51. TOOOR für die Elfenbeinküste! Den ergaunerten Freistoß von der linken Strafraumkante schaufelt Drogba auf den Kopf von Cheik Tioté, der in die Mitte völlig blank steht. Diese Gelegenheit lässt sich der Mittelfeldspieler nicht entgehen und köpft den Ball zum 1:1 über die Torlinie.
    • 50. Und es folgt gleich die nächste Schwalbe der Ivorer. Drogba lässt sich fallen und der Schiedsrichter diesmal auf ihn herein. Freistoß für die Elfenbeinküste.
    • 48. Kalou dringt von der rechten Seite in den Strafraum ein und lässt sich dann einfach fallen. Die gelbe Karte für diese glsaklare Schwalbe ist die Folge.
    • 46. Die Teams sind zurück. Die zweite Halbzeit läuft.
    • FAZIT Lange Zeit waren Torchancen Mangelware. Insgesamt wirkten die "Super Eagles" jedoch etwas zielstrebiger, so dass die Führung durchaus in Ordnung geht. Drogba und seine Sturmkollegen müssen im zweiten Durchgang deutlich zulegen, um die sichere nigerianische Abwehr in Bedrängnis zu bringen. In wenigen Minuten sind wir mit den zweiten 45 Minuten zurück.
    • HZ Das war es. Die erste Halbzeit ist vorbei. Nigeria geht mit einem 1:0 in die Kabine.
    • 45. Auf der Gegenseite versucht Romaric direkt zu antworten. Er schlenzt den Ball mit links auf das Tor, doch die Kugel streift denkbar knapp über das Tor.
    • 43. TOOOR für Nigeria! Was für ein unglaublicher Hammer von Emenike. Einen Freistoß aus halbrechter Position nagelt der nigerianische Mittelstürmer aus knapp 30 Metern ins Netz. Kräftig mitgeholfen hat dabei allerdings auch Barry im Tor der Ivorer, der einfach am Ball vorbeigreift. 1:0 für die "Super Eagles".
    • 41. Auf der Gegenseite revanchiert sich Mikel mit einer ähnlichen Szene an Touré. Fußball wird derzeit kaum gespielt.
    • 39. Auf Anraten des Schiedsrichter-Assistenten sieht Touré nachträglich zurecht die gelbe Karte.
    • 38. Das muss der Schiedsrichter eigentlich ahnden. Touré rammt Moses die Schulter in den Oberkörper. Moses muss behandelt werden kann dann aber weitermachen.
    • 36. So allmählich beginnen sich die "Elefanten" etwas zu befreien. Nach vorne passiert jedoch weierhin so gut wie nichts.
    • 34. Mikel schaltet schnell und führt einen Freistoß überraschend für die Ivorer aus. Moses ist jedoch einen Schritt zu früh gestartet und steht dementsprechend in der verbotenen Szene.
    • 32. Es bleibt dabei. Nigeria ist hier die toangebende Mannschaft und hätte sich inzwischen eine Führung verdient.
    • 30. Onazi steigt in der eigenen Hälfte viel zu robust gegen Kalou ein und sieht folgerichtig die erste gelbe Karte der Begegnung.
    • 28. Was für eine Möglichkeit für die "Super Eagles". Ideye gewinnt den Ball im Mittelfeld und plötzlich haben die Nigerianer eine 3:2-Situation. Im perfekten Moment legt Ideye den Ball auf Emenike ab, der völlig freistehend den Ball aus elf Metern jedoch in die Wolken jagt.
    • 26. Das hätte man vor der Partie sicherlich anders erwartet. Nigeria hat bisher 57 Prozent Ballbesitz und kontrolliert das Geschehen.
    • 24. Eckball für die Elfenbeinküste. Kalou zirkelt den Ball auf den kurzen Pfosten in Richtung Drogba, doch Omeruo ist früher am Ball und klärt per Kopf.
    • 22. Das war gar nichts. Moses will einen Freistoß schnell ausführen, doch diese Idee hatte er alleine. Die Kugel rollt über die Torauslinie.
    • 20. Die offensive Dreierreihe der Ivorer mit Kalou, Drogba und Gervinho findet derzeit noch gar nicht statt. Das ist aber gleichzeitig auch als Kompliment für die nigerianische Abwehr zu verstehen.
    • 17. Moses, Moses und immer wieder Moses. Diesmal ist es erneut ein Freistoß, den der Nigerianer gefährlich vor das Tor bringt. Letztlich findet die Flanke von der rechten Seite aber keinen Abnehmer.
    • 15. Moses drückt der Anfangsphase hier eindeutig seinen Stempel auf. Mit der Hacke schickt er Emenike auf die Reise. Dieser bleibt jedoch an Tiéné hängen.
    • 13. Bei den "Elefanten" geht bisher noch nichts zusammen. Viele kurze Pässe finden nur die gegnerischen Beine.
    • 11. Das sah schon gefährlicher aus. Chelsea-Akteur Moses nimmt sich aus 25 Metern ein Herz und zieht einfach mal ab. Sein Schuss ist allerdings nicht platziert genug, so dass Barry mit beiden Fäusten die Gefahr bereinigt.
    • 9. Da ist die erste kleinere Gelegenheit für die "Super Eagles". Nach einem Freistoß von Moses kommt Ambrose zum Kopfball. Er kann den Ball jedoch nicht mehr drücken, so dass er weit über das Tor der Ivorer fliegt.
    • 7. Beide Teams versuchen sich hier früh ein Übergewicht zu erarbeiten. Das führt zu vielen intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld.
    • 5. Nach einem Foul an Drogba bekommen die Ivorer einen Freistoß aus halbrechter Position 25 Meter vor dem nigerianischen Kasten. Der Schuss von Tioté bleibt jedoch in der Mauer hängen.
    • 3. Nominell haben beide Teams gleich drei Stürmer aufgeboten. Warten wir ab, ob es bei diesem bisher eher defensiv geprägten Afrika-Cup heute ein richtiges Spektakel gibt.
    • 1. Und los geht es. Das dritte Viertelfinale läuft.
    • 15:58 Schiedsrichter der Partie ist übrigens Jamel Haimoudi aus Algerien.
    • 15:52 Es ist soweit. Die beiden Mannschaften betreten den Rasen des Royal Bafokeng Stadium in Phokeng. In Kürze werden die Nationalhymnen erklingen.
    • 15:43 Die Historie zwischen diesen beiden Mannschaften ist ebenso jung wie ausgeglichen. Mit zwei Siegen aus fünf Partien liegt die Elfenbeinküste lediglich hauchdünn vor den Nigerianern, die eine Partie für sich entscheiden konnten. Die beiden übrigen Partien endeten mit einem Remis.
    • INFO Mit zwei Siegen und einem Remis qualifizierte sich die Elfenbeinküste um Superstar Didier Drogba als Sieger der Gruppe D für das Viertelfinale. Nigeria tat sich dagegen etwas schwerer und qualifizierte sich als Gruppenzweiter hinter Burkina Faso für die Runde der letzten Acht.
    • INFO Eine Niederlage der bitteren Art musste am gestrigen Abend Gastgeber Südafrika hinnehmen. Lesen Sie noch einmal alles über das Elfmeter-Drama der "Bafana Bafana". Afrika-Cup - Elfmeter-Drama: Südafrika versagen Nerven
    • INFO Afrika-Experte Lutz Pfannenstiel spricht im Exklusiv-Interview mit eurosport.yahoo.de unter anderem über die schwachen Leistungen der Torhüter beziehungsweise Schiedsrichter, zieht eine Vorrunden-Bilanz und nennt seine Favoriten für den Titelgewinn. Afrika-Cup - Pfannenstiel: "Verteilen Elfmeter wie Gummibären"
    • INFO Hallo und ein herzliches Willkommen zur Viertelfinal-Begegnung des Afrika-Cups zwischen der Elfenbeinküste und Nigeria. Tim Neuenfeldt begrüßt Sie zur Partie der beiden größten Namen in der Runde der letzten acht Mannschaften. Um 16:00 Uhr geht es los.
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      3.6 -
      Verteidiger
      3.8 -
      4.5 -
      Yellow Card 4.5 -
      4.6 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 6.4 -
      Substitution Out83′ 4.4 -
      Tor 5.8 -
      Angriff
      Yellow Card Substitution Out69′ 4.4 -
      5.4 -
      5.2 -
      Ersatzbank
      Substitution In83′ 5.1 -
      Substitution In69′ 6.3 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      Yellow Card 7.3 -
      Verteidiger
      6 -
      6.2 -
      6 -
      6.1 -
      Mittelfeld
      6.7 -
      6.6 -
      Yellow Card 6.4 -
      Angriff
      Substitution Out90′ 7.5 -
      Tor 6.7 -
      Tor 7.3 -
      Ersatzbank
      Substitution In90′ 7.4 -

Kommentare 1 - 1 of 1

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. keine

    Von Charles, am So 3.Feb. 16:32
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .