Donnerstag 29. November 2012 16. Spieltag Beendet Olympiastadion Berlin

  1. 2. Bundesliga - Berlin schenkt Braunschweig die Herbstmeisterschaft

    2. Bundesliga - Berlin schenkt Braunschweig die Herbstmeisterschaft

    Die Hertha belohnt sich trotz guter Leistung gegen den 1. FC Köln nicht und vergibt die letzte Chance auf den Halbjahrestitel. Stanislawski ist zufrieden. More

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • Hertha BSC
    • 1. FC Köln
    • 22:17 Damit verabschiedet sich Simon Kunert für heute. Schon morgen geht es um 18 Uhr mit dem eurosport.yahoo.de-Liveticker bei Spielen zwischen VfR Aalen gegen den TSV 1860 München und Jahn Regensburg gegen Dynamo Dresden weiter. Wenn Sie mögen, seien Sie auch dann dabei. Schönen Abend und gute Nacht!
    • FAZIT Die Kölner verpassen damit den dritten Sieg in Folge. Der wäre angesichts des Spielverlaufs auch nicht verdient gewesen. Zwar konnte die Stanislawski-Elf zum Ende des Spiels noch einmal eine Schippe drauflegen, zum Siegtreffer reichte es allerdings nciht mehr. Bei den Berlinern war nach der Auswechslung von Sahar die Luft raus. Die eingewechselten Wagner, Hubnik und Mukthar konnten keine entscheidenden Akzente mehr setzen.
    • 90.+3 Schluss in Berlin! Die Hertha und der 1. FC Köln trennen sich 1:1.
    • 90.+1 Ronny setzt sich noch einmal entschlossen gegen Brecko durch. Sein Zwitter aus Flanke und Torschuss kann Horns Gehäuse aber nicht gefährden.
    • 89. Mukhtar setzt sich auf der linken Außenbahn durch und chippt den Ball nach innen auf Hubnik. Der steht eigentlich ganz alleine, trifft aber dennoch das Tor nicht. Als gelernter Innenverteidiger auch nicht seine Hauptaufgabe.
    • 87. Glück für die Hertha: Chihi ist eigentlich durch, steht aber nach einem Kopfball-Pass von Ujah einen Meter im Abseits.
    • 85. Bigalke sieht nach einem harten Einsteigen in der gegnerischen Hälfte den gelben Karton.
    • 84. In den letzten Minuten hatten die Kölner wieder etwas mehr vom Spiel, während sich die Berliner keinen entscheidenden Raumgewinn mehr erarbeiten konnten. Es scheint als hätte die Wechsel die alte Dame etwas durcheinander gebracht.
    • 82. Der ausgebrannte Ramos geht bei Berlin. Mukhtar kommt. Bei den Kölnern ersetzt Strobl Lehmann im defensiven Mittelfeld.
    • 80. Riesenchance für den FC! Plötzlich taucht Brecko nach einem Pass von Chihi alleine vor Kraft auf. Der Kapitän bringt den Ball am Keeper aber nicht vorbei. Das hätte das 1:2 sein müssen.
    • 78. Der gelernte Innenverteidiger Hubnik reiht sich neben Niemeyer im defensiven Mittelfeld ein. Luhukay will die Kopfballstärke vor der Abwehr stärken.
    • 76. Zweiter Wechsel bei der Hertha: Hubnik kommt für Kluge.
    • 74. Nächster Wechsel beim 1. FC: Jajalo macht Platz für Royer.
    • 72. Gerade wird die offizielle Zuschauerzahl bekannt gegeben. 34.200 Zuschauer sind im Olympiastadion heute live dabei.
    • 71. Die zweite Halbzeit gestaltet sich bisher wie die Erste. Berlin hat deutlich mehr Ballbesitz, findet gegen die sehr tiefstehenden Kölner aber noch kein Mittel. Die wichtigen Zweikämpfe gewinnt der 1. FC.
    • 68. Wagner geht in die Sturmspitze. Ramos soll dafür von der links für Druck sorgen. Bei Köln sortiert sich Bigalke in der Mitte ein. Jajalo und Chihi kommen über die Außen.
    • 67. Auch auf Berliner Seite bahnt sich der erste Wechsel an. Wagner kommt für Sahar.
    • 65. Chihis Tag ist bisher ein gebrauchter. Nach den unzähligen Ballverlusten donnert der Marokkaner eine Ecke ins gegenüberliegende Seitenaus. Stanislawski schüttelt den Kopf.
    • 62. Die Berliner fordern nach einem Handspiel von McKenna Elfmeter, aber der Arm des Kölners war angelegt. Für Bigalke geht der unauffällige Clemens.
    • 62. Nächste Ecke für Berlin. Ujah hilft im eigenen Strafraum aus. Stanislawski reagiert auf den schwachen Auftritt seiner Truppe in der zweiten Hälfte und wird mit dem Ex-Berliner Bigalke einen frischen Mann bringen.
    • 61. Vor allem über die Außen kommen die Berliner immer wieder durch. Brecko und Hector haben mit Sahar beziehungsweise Allagui so ihre Probleme.
    • 59. Brecko klärt in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Ramos. Ganz sattelfest wirkt die Kölner Defensive nicht.
    • 58. Lustenberger am Mittelkreis mit dem taktischen Foul an Jajalo. Mit dieser Enscheidung ist der Berliner jedoch gar nicht einverstanden und sagt Welz klar seine Meinung. An der Entscheidung ändert das jedoch nichts.
    • 56. Ndjengs Freistoß-Schlenzer aus knapp 30 Metern ist keine Prüfung für Horn. Der faustet den Ball souverän zur Seite weg.
    • 54. Auf der Gegenseite hebt Chihi nach einem langen Ball aus der Defensive das Leder geschickt über Kraft. Nur Zentimeter fehlen zum 1:2.
    • 52. Riesenchance für Sahar. Zunächst steht Clemens beim Einwurf auf den Berliner zu weit weg, dann geht Jajalo nur halbherzig in den Zweikampf und Maroh kommt zu spät. Torhüter Horn macht aber alles richtig und den spitzen Winkel geschickt zu. Es bleibt beim 1:1.
    • 50. Sahar gibt mit einem Schuss aus 30 Metern den Aufwärmpartner für Horn, der sicher fängt. Der Schuss von Ronny nur eine Minute später ist da schon deutlich gefährlicher. Maroh kann in letzter Sekunde abfälschen.
    • 48. Chihi legt sich auf Höhe der Mittellinie den Ball zu weit vor und vergibt damit die nächste aussichstreiche Konterchance. Man frägt sich wer sich darüber mehr ärgert: Er selbst oder Trainer Stanislawski.
    • 46. Allagui tunnelt an der rechten Eckfahne Hector und holt danach immerhin eine Ecke heraus. Das könnte in der zweiten Hälfte das Schlüssduell werden. Die Ecke bringt nichts ein.
    • 45. Die zweite Hälfte beginnt. Keine Wechsel auf beiden Seiten. Köln stößt an.
    • FAZIT Das 1:1 zur Pause ist für die Kölner etwas glücklich. Die Berliner hatten deutlich mehr vom Spiel und mit dem Postenschuss und Allaguis Aktion die klareren Torchancen. Köln kam vor der Führung zu keinem einzigen Torschuss und leistete zahlreiche Fehler im Aufbauspiel. Das sieht auch Frank Schaefer so: "Berlin agierte die ersten 45. Minuten überlegen und wir taten uns etwas schwer. Vor allem im Spielaufbau hatten wir unsere Probleme. Das müssen wir abstellen", so der sportliche Leiter des 1. FC.
    • 45.+1 Schiedsrichter Welz pfeift die erste Hälfte ab. Halbzeitstand 1:1.
    • 44. TOOOR für Berlin! Ronny vernascht an der Strafraumkante drei, vier Kölner und trifft mit einem satten Flachschuss unten rechts zum 1:1. Horn hat da keine Abwehrchance. Ganz im Gegenteil zur Hintermannschaft. Die Kölner sahen da aus wie Slalomstangen.
    • 42. Die Hertha versucht sofort die passende Antwort auf die Führung zu geben, aber Sahar bleibt mit seiner Flanke am ersten Pfosten hängen. Wenig später lässt Allagui Hector aussteigen, trifft mit seinem strammen Schuss aber nur den Oberkörper von Horn.
    • 39. Und schon ist die Statistik wieder Makulatur, denn Ujah hat in der Mitte freie Bahn zum Tor. Anstatt weiter zu laufen, entschließt sich der Stürmer aber dafür aus 25 Meter zu schießen. Kraft hat mit dem Schlenzer keine Probleme. Davor tunnelt Chihi Ndjeng, geht vorbei und mimt dann den sterbenden Schwan. Dafür sieht er von Schiedsrichter Welz Gelb.
    • 37. Damit weisen die Kölner aktuell eine hundertprozentige Chancenverwertung aus, denn davor hatten die Geisböcke keinen einzigen Torschuss. Jajalo sieht für ein Foul Gelb.
    • 34. TOOOR für Köln! Nach dem eigentlich verunglückten Freistoß von Chihi bringt Jajalo den Ball mit einer Flanke zurück an den Fünfmeterraum. Da steht McKenna erneut goldrichtig und nickt zum 1:0 ein. Ndjeng fälscht unhaltbar für Kraft ab.
    • 34. Foulspiel von Allagui an der linken Seitenauslinie. Torentfernung circa 25 Meter. Vielleicht geht bei Köln ja mal was bei Standards.
    • 31. Ein Freistoß von Ronny aus gut 30 Metern bleibt in der Mauer hängen. Aber wieder schaffen es die Domstädter nicht, schnell umzuschalten. Bis die Kölner die Mittellinie überquert haben, hat sich die gesamte Berliner Abwehr wieder formiert. So verpufft erneut eine große Konterchance. Maroh sah für das Foul die Gelbe Karte.
    • 29. Riesenchance für die Hertha: Ramos wird von Ronny auf der linken Seite per Steckpass herrlich freigespielt und bringt den Ball nach innen, wo Sahar direkt mit dem linken Fuß abschließt. Einzig der rechte Pfosten verhindert die Berliner Führung.
    • 27. Die Kölner wirken im Spiel nach vorne viel zu fahrig. Die wenigen guten Konterchancen werden leichtfertig hergeschenkt. Dieses Mal war es Jajalo, der den Ball schon im Mittelkreis verstolpert.
    • 26. Ronny kann anscheinend zunächst weitermachen. Jedenfalls deutet er das seinem Trainer an.
    • 23. Konterchance für Köln: Ujah wird im linken Mittelfeld freigespielt und leitet direkt auf Chihi weiter. Dieser stirbt jedoch in Schönheit und bleibt mit seinem Hackentrick an Brooks hängen. Immerhin gibts Einwurf.
    • 21. Ndjeng vernascht auf der rechten Seite zwei Kölner und bringt den Ball sofort scharf und flach nach innen. Bisher steht McKenna aber immer goldrichtig und drischt das Leder aus der Gefahrenzone.
    • 17. Jetzt schickt Ronny seinen Sturmpartner Ramos auf der linken Bahn auf die Reise. Dieser nimmt McKenna sofort ein paar Meter ab, verstolpert aber dann den Ball. Da war mehr drin.
    • 15. Das Berliner Mittelfeld rotiert viel und hat nach einer Viertelstunde die klare Hohheit im Mittelfeld. Viel kam aber dabei bisher nicht herum.
    • 13. Wie auf Knopfdruck beginnen die Fans mit der Anfeuerung ihrer Teams. So macht Fußball doch gleich viel mehr Spaß.
    • 12. Niemeyer ist zurück. Aber Ronny lässt sich jetzt an der Seite behandeln. Währendessen gibt es Ecke für die Hertha, die statt dem Spielmacher jetzt Ndjeng nach innen schlägt. Doch McKenna kann am Fünfer klären.
    • 10. Bei Niemeyer scheint es doch ernster zu sein. Anscheinend trug er eine Platzwunde davon und wird getackert oder geklebt. Ronny hat ebenfalls Probleme und humpelt über den Platz. Sieht nach einer Blessur am linken Knie aus.
    • 9. Niemeyer und Jajalo rauschen im Mittelfeld mit den Köpfen zusammen. Während der Kölner sofort weitermacht, muss der Berliner Kapitän an der Seitenlinie behandelt werden.
    • 8. Ronny mit dem ersten Torschuss der Partie. Der torgefährlichste Berliner zieht aus 20 Metern mit dem linken Fuß ab, doch Horn pariert sicher.
    • 6. Auch in Berlin verharren die Fans heute die ersten zwölf Minute in Ruhe. Eine gespenstische Atmosphäre, mit der die Anhänger quer durch die Republik Druck auf die DFL ausüben wollen.
    • 4. Foulspiel von Maroh. Der Kölner Abwehrspieler zeigt Ramos auf Höhe der Mittellinie gleich mal, wie er sich Zweikämpfe vorstellt. Der Kolumbianer geht zu Boden, kann nach dem Tritt aber weitermachen.
    • 2. Erste kleinere Chance für Sahar, der die Flanke von Allagui jedoch knapp verpasst. FC-Keeper Horn fängt den Ball ab.
    • 1. Der Ball rollt. Berlin mit dem Anstoss...
    • 20:09 Größtes Thema in der Hauptstadt sind aktuell die Finanzen der Hertha. Diese fuhr im vergangenen Geschäftsjahr den größten Verlust seit 2007 ein. Die Verbindlichkeiten der Berliner erhöhten sich in der Abstiegssaison 2011/12 von 34,7 auf 42,0 Millionen Euro, das vergangene Geschäftsjahr endete mit einem Verlust vor Steuern in Höhe von 5,9 Millionen Euro. Entlastung könnte ein Winter-Verkauf von Adrian Ramos bringen. Vielleicht kann der Stürmer ja heute seinen Marktwert weiter steigern.
    • 20:05 Schiedsrichter der heutigen Partie ist Tobias Welz aus Wiesbaden. Ihm assestieren Markus Häcker (Pentz) und Rafael Foltyn (Mainz-Kastel) an den Linien.
    • 20:03 Besonder zu beachten ist auf Berliner Seite der Fabian Holland. Der Newcomer strahlt trotz seines jungen Alters eine große Ruhe aus und war mit seinen tollen Leistungen nicht unbeteiligt am guten Saisonstart der Alten Dame. Unser Redakteur Christoph Volk hat sich intensiver mit dem Talent befasst. Fabian Holland: Frisches Blut für die “Alte Dame”
    • 20:00 Im Olympiastadion treffen heute der Tabellenzweite (Berlin) und der Elfte (Köln) aufeinander. Falls sich die Berliner die Hoffnung auf die Herbstmeisterschaft bewahren wollen, müssen sie heute unbedingt dreifach punkten. Ansonsten könnte Eintracht Braunschweig schon heute den Halbjahrestitel feiern. Die Tabelle
    • 19:56 Top-Torjäger der Berliner war bisher der Brasilianer Ronny, der aktuell bei sechs Saisontoren steht. Auf Seiten der Kölner traf Anthony Ujah am besten (Fünf Tore). Die Torjäger
    • 19:54 Stanislawski lässt mit folgender Aufstellung ebenfalls im 4-2-3-1 spielen: Horn - Brecko, Maroh, McKenna, Hector - M. Lehmann, Matuschyk - Chihi, Jajalo, Clemens - Ujah. Nicht dabei sind Thomas Bröker (Rückenprobleme) und der nicht berücksichtigte Pole Kacper Przybylko.
    • 19:48 Heim-Trainer Luhukay setzt heute auf: Kraft - M. Ndjeng, Lustenberger, Brooks, Holland - Kluge, Niemeyer - Allagui, Ronny, Sahar und Ramos. Verzichten muss er auf Pekarik (Schulter-OP), Schulz (Sprunggelenk-Verletzung), Ben-Hatira (Sprunggelenk), Morales (Rot-Sperre) und Kobiashvili (Sperre bis Jahresende) verzichten. Außerdem fehlen Franz, Janker und Lasogga aufgrund von Trainingsrückstand.
    • 19:45 Die seit zwölf Spielen ungeschlagenen Berliner stellen mit 30 erzielten Toren das offensivstärkste Team der Liga. Köln hat in den vergangenen drei Partien sieben Zähler eingefahren. Von den bislang 29 Auftritten bei Hertha konnten die Kölner nur neun gewinnen (sieben Unentschieden, 13 Niederlagen). Mal sehen, ob Gäste-Coach Stanislawski heute die richtigen Kniffe findet.
    • 19:35 Herzlich willkommen, liebe User, zum Spitzenspiel des 16. Spieltags der 2. Liga zwischen Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Köln. Durch das Spiel begleitet Sie Simon Kunert mit dem eurosport.yahoo.de-Liveticker. Ab 19:45 gibts die letzten Informationen zum Spiel. Viel Spaß!
  • Höhepunkte

    • Kein Live-Kommentar für dieses Spiel

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.8 -
      Verteidiger
      4.5 -
      4 -
      6.7 -
      5 -
      Mittelfeld
      5 -
      Substitution Out76′ 5 -
      Substitution Out67′ 8 -
      Tor 5.5 -
      Substitution Out82′ 5.5 -
      Angriff
      5 -
      Ersatzbank
      Substitution In76′ - -
      Substitution In67′ 8 -
      Substitution In82′ - -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      5.4 -
      Verteidiger
      2.5 -
      3.6 -
      Tor 5.2 -
      4.8 -
      Mittelfeld
      Substitution Out83′ 3.5 -
      Yellow Card 5.8 -
      Yellow Card 5 -
      Yellow Card Substitution Out75′ 5.3 -
      Substitution Out64′ 4.3 -
      Angriff
      4 -
      Ersatzbank
      Substitution In64′ Yellow Card 4.7 -
      Substitution In75′ 6 -
      Substitution In83′ 4.3 -

Kommentare 1 - 10 of 10

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Von der neuen Hertha konnte/musste man mehr erwarten.

    Von Moritz, am Fr 30.Nov. 11:22
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. damit ist eintracht herbstmeister :-)))

    Von stefan, am Do 29.Nov. 22:20
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Das ist gut so, so schwächen sich beide und steigen zum­ Glück nicht wieder auf !

    Von , am Do 29.Nov. 22:17
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  4. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    2 Pleiteclubs auf einem Rasen - toller Anblick!

    Von Joerg, am Do 29.Nov. 20:45
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 9 Bewertungen - Schlecht
  5. NIEMALS AUF DEREN SEITE !

    Von , am Do 29.Nov. 20:17
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  6. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    die bertha gewinnt 2:1

    Von Mario balotelli, am Do 29.Nov. 17:47
  7. scheiss hertha

    Von Wolfgang, am Do 29.Nov. 14:00
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Dein Name ist in Köln wohl Programm...... Ramm­ Böckchen.....zwischen die Bäckchen ( Köln halt)*

    Von andi, am Mi 28.Nov. 12:27
  9. @andi dummer junge aber alle lieben deine Hertha ja nä­ is kla.

    Von Rammbock, am Mi 28.Nov. 4:55
  10. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Das wird ein glattes 4:0 werden. Niemand mag den FC!

    Von andi, am Mo 26.Nov. 13:58
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .