Sonntag 31. März 2013 27. Spieltag Hamburger Straße

Countdown: -383 Tage

  1. 2. Bundesliga - Braunschweig an der Spitze

    2. Bundesliga - Braunschweig an der Spitze

    Eintracht Braunschweig hat im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga mit einem Big Point zumindest für gut 40 Stunden die Tabellenführung zurückerobert. More

  • Live-Kommentare

    • INFO Damit verabschiedet sich Florian Weißer vom Liveticker. Die erste Bundesliga pausiert am morgigen Karfreitag, am Samstag ist der Liveticker ab 15.30 Uhr wieder für Sie zur Stelle, darunter die Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund. Um 18:30 Uhr empfängt der FC Bayern München den Hamburger SV und könnte bei einem Dortmunder Patzer die Meisterschaft schon perfekt machen!
    • FAZIT Braunschweig entscheidet eine interessante und intensive Begegnung knapp mit 2:1 für sich. Dadurch erobern die Niedersachsen die Tabellenspitze von Hertha BSC zurück. Dynamo Dresden zeigte eine eingagierte Leistung und schnupperte nach der frühen Führung mindestens am Remis, belohnte sich aber am Ende nicht. Kumbela und der eingewechselte Ademi wussten auf Seiten der Heimelf zu überzeugen. Bei den Gästen überragte Ouali, der neben seinem willensstarken Treffer durch starke Aktionen überzeugte.
    • 90.+3 Kircher beendet das Spiel! Eintracht Braunschweig schlägt Dynamo Dresden mit 2:1.
    • 90.+2 Das war wohl die letzte Möglichkeit für Dynamo: Wieder fehlt beim Pass in die Spitze letzte Genauigkeit.
    • 90. Die reguläre Spielzeit ist beendet, der vierte Offizielle zeigt zwei Minuten Nachspielzeit an.
    • 88. Doch noch ist nicht Schluß: Dynamo versucht weiter alles, um zum Ausgleich zu kommen.
    • 86. Sollte es bei diesem Spielstand bleiben, würde sich Pacults Bilanz weiter verschlechtern: Acht Punkte aus acht Spielen würden das zu Buche stehen.
    • 83. Eckball von Ouali und schon wird es brandgefährlich im Strafraum: Doch aus dem Getümmel heraus schießen sich die Dresdner gegenseitig an. Das Leder wäre ansonsten gefährlich auf den Kasten geflogen.
    • 80. Der Tabellensechzehnte macht nun wieder mehr nach vorne. Der Ausgleich wäre nicht unverdient. Zeigt Dynamo eine Schlußoffensive?
    • 78. Elabdellaoui schießt aus der Distanz den Ball neben das Tor.
    • 75. Streker jagt den Ball über den Kasten! Den flachen Rückpass von Ouali haut Streker aus knapp 15 Metern mit der Innenseite drüber. Da war mehr drin!
    • 72. Der eingewechselte Fiel lässt einen Mann schön stehen und sucht den Abschluß zentral an der Strafraumgrenze. Der Schuß geht aber weit links neben das Tor.
    • 69. Abdemi setzt sich stark im Zweikampf durch, wird dann aber gelegt. Der anschließende Freistoß von Vrancic aus gut 25 Metern, linker Position, ist harmlos.
    • 67. Oualis scharfe Hereingabe von links findet keinen Abnehmer in der Mitte. Trotzdem nicht ungefährlich.
    • 64. Ademi hat das 3:1 auf dem Fuß. Aus knapp zehn Metern schließt er ab, Kirsten klärt im eins gegen eins per starker Fußabwehr.
    • 60. Eine Ecke von Trojan von rechts pflückt Braunschweigs Schlussmann problemlos herunter.
    • 57. Dynamo versucht nach dem Rückstand eine Reaktion zu zeigen. Die Angriffe werden aber nicht mit letzter Konsequenz zu Ende gespielt, es fehlt die Genauigkeit.
    • 53. TOOOR zum 2:1 für die Niedersachsen. Kumbela trifft im Fallen von der Strafraumgrenze. Die Kugell senkt sich hinter Kirsten ins lange Eck, der Keeper ist chancenlos. Ademi legt den Ball auf, Dynamos Losilla war nicht auf der Höhe des Geschehens.
    • 52. Ecke für die Heimelf. Vrancic tritt den Standard, der nicht so gefährlich wie der zum Ausgleich.
    • 49. Der Ansatz einer Chance für die Sachsen. Ouali steckt auf Müller durch, der jedoch nicht zum Abschluß kommt.
    • 47. Der eingewechslete Ademi zeigt sich auch sofort. Doch der herauseilende Kirsten klärt.
    • 46. Weiter gehts in Braunschweig! Ademi kommt für Korte beim Gastgeber, Dynamo bleibt unverändet.
    • FAZIT In einer sehenswerten Partie zeigt Dynamo Dresden in Braunschweig eine couragierte Partie. Das 1:1 zur Pause ist aufgrund der gezeigten Leistung mehr als verdient, jedoch musste Dynamo noch eine Schrecksekunde beim aberkannten Tor erleben. Richtige Entscheidung, aber Kumbela steht nur wenige Zentimeter im Abseits.
    • 45. Knut Kircher pfeift zur Pause!
    • 43. Es geht weiter hin und her. Die Partie bewegt sich auf sehr ordentlichem Zweitliga-Niveau.
    • 40. Hier geths ordentlich zur Sache! Ouali wird beim Versuch in den Strafraum einzudringen, gefällt. Den fälligen Freistoß von links außen tritt Trojan gefährlich, die Eintracht kann aber klären.
    • 37. Braunschweigs Vrancic fährt Streker von hinten in die Parade und sieht völlig zurecht Gelb.
    • 33. Insgesamt hatte Dynamo mehr vom Spiel, deshalb ist dieser vermeidbare Ausgleich mehr als ärgerlich.
    • 30. TOOOR für die Eintracht! Die darauffolgende Ecke bringt den Ausgleich. Jungwirth kann für Dynamo nicht klären, so dass Bicakcic den Ball über die Linie drücken kann.
    • 29. Die scharfe Hereingabe von Kumbela kann Elabdellaoui nicht verwerten, immerhin gibt es eine Ecke.
    • 26. Koch schlägt den Ball von rechts hoch in den Strafraum. Müller verlängert per Kopf zu Trojan, dessen Kopfball aus rund zehn Meter fliegt aber weit über das Tor, weil er die Kugel nicht mehr "drücken" kann.
    • 22. Streker mischt sich auch noch ein und richtet ein paar Worte in Richtung Bicakcic für dessen Foul an Solga und kassiert ebenfalls Gelb.
    • 21. Hartes Einsteigen von Bicakcic kurz vor dem Strafraum. Zu Recht sieht der Eintracht-Verteidiger Gelb für die Attacke. Der fällige Freistoß bringt aber nichts ein.
    • 17. Der Treffer der Eintracht zählt nicht! Eine Flanke von links verlängert Vrancic per Kopf an den Elfmeterpunkt. Kumbela drückt die Kugel volley über die Linie, steht aber hauchdünn im Abseits.
    • 14. Trojan schlägt eine Flanke vom rechten Flügel an den Elfmeterpunkt. Bicakcic klärt per Kopf zur Ecke, die bringt aber nichts ein.
    • 11. Dresden geht hier nicht unverdient in Führung und spielt weiter munter nach vorne. Genau dieses couragierte Auftreten ist im Abstiegskampf wichtig.
    • 8. TOOOR für Dynamo! Ouali besorgt mit einem Hammer aus knapp 16 Metern die sehenswerte Führung. Davari ist noch mit den Fingerspitzen dran, letztendlich aber machtlos.
    • 6. Sehr gute Bilanz für Dynamo in Braunschweig. Von den letzten vier Partien konnte Dresden drei Spiele zu Null gewinnen. Wenn das kein gutes Omen ist!
    • 3. Flutlichtspiel am Donnerstagabend, die Partie ist reslos ausverkauft. Es ist angerichtet für ein großes Spiel.
    • 1. Schiedsrichter Knut Kircher pfeift die Partie im Eintracht-Stadion an.
    • INFO Peter Pacult schickt folgendes Team ins Rennen: Kirsten - Jungwirth, Bregerie, Losilla, Schuppan - Streker, Solga - Koch, Trojan, Ouali - Müller.
    • INFO Gleich gehts los! Die Teams beginnen mit folgenden Aufstellungen, Braunschweigs Trainer Thorsten Lieberknecht hat zwei Veränderungen vorgenommen: Davari - Correia, Bicakcic, Dogan, Bohl - Theuerkauf - Elabdellaoui, Damir Vrancic, Boland, Gianluca Korte - Kumbela.
    • INFO Hallo und herzlich willkommen zum Abendspiel der zweiten Bundeliga am Gründonnerstag. Florian Weißer begrüßt Sie an den Tasten zur Partie zwischen Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden. Ab 20:30 Uhr rollt der Ball im Eintracht-Stadion, viel Spaß dabei!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

    Voraussichtliche Aufstellungen

    Keine Aufstellung verfügbar

  • Spieler bewerten

    Leider steht die Funktion ‘Spieler bewerten‘ nicht zur Verfügung, da keine Mannschaftsaufstellungen für das Spiel vorliegen.

Eintracht Braunschweig - Letzte 5 Ergebnisse

Dynamo Dresden - Letzte 5 Ergebnisse

Kommentare 1 - 12 of 12

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Paul, um deine Meinung hat hier keiner gebeten !

    Von Falk, am Fr 29.Mrz. 11:56
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
  2. @ nr.5 + 7, Florian: immerhin kannst Du schon ein­ (einziges) Wort in englischer Sprache­ "unfallfrei" schreiben, toll!!!

    Von Paul, am Fr 29.Mrz. 10:47
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. BTSV erste liga wir kommen

    Von Kai Jens, am Do 28.Mrz. 22:25
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  4. Das ist nicht möglich. Sieh dir mal die Tordifferenz an­ !!!!!!!!!!!

    Von Falk, am Do 28.Mrz. 21:58
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  5. NUR DER BTSV !!! Macht die Ossis platt, Jungs !

    Von Kong, am Do 28.Mrz. 21:40
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 7 Bewertungen - Schlecht
  6. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    oder doch unentschieden=)

    Von Florian, am Do 28.Mrz. 21:39
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  7. Projekt Tabellenführung. Auf gehts!!!

    Von hans-jürgen, am Do 28.Mrz. 20:34
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  8. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    dresden wins

    Von Florian, am Do 28.Mrz. 20:00
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 8 Bewertungen - Schlecht
  9. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    Dresden gewinnt ! Auch wenn es hier keiner hören­ möchte.

    Von Falk, am Do 28.Mrz. 19:03
  10. vielleicht einfach mal wieder ein überzeugender,­ ungefährdeter sieg?

    Von hummeltal, am Do 28.Mrz. 16:45
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  11. Hauptsache die Dresdner Chaoten bleiben zu hause.

    Von Udo, am Do 28.Mrz. 13:44
  12. braunschweig gewinnt

    Von Mario balotelli, am Do 28.Mrz. 10:49
    • 8 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .