Montag 12. März 2012 25. Spieltag Beendet Millerntor Stadion

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. St. Pauli bleibt ganz oben dran

    St. Pauli bleibt ganz oben dran

    Der FC St. Pauli hat durch einen Pflichtsieg vor heimischem Publikum über den Karlsruher SC den Anschluss an die Aufstiegsränge hergestellt. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FC St. Pauli
    • Karlsruher SC
    • INFO Das war es für heute. Henning Schulze verabschiedet sich von Ihnen und freut sich, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen. Morgen gibt es hier ab 20.45 Uhr den Liveticker zum Achtelfinal-Rückspiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Basel in der Champions League. Viel Spaß dabei!
    • INFO Torschütze Moritz Volz sagte zum Spiel: "Die Platzverhältnisse waren nicht so gut wie in München. Karlsruhe stand auch sehr tief. Da haben wir uns schwer getan". KSC-Trainer Jörn Andersen meinte: "Es war ein unnötiges Gegentor, weil wir zwei Zweikämpfe im Zentrum verloren haben. Ich bin aber auf die Leistung meiner Mannschaft stolz".
    • 90.+2 Schluss am Millerntor. St. Pauli erkämpft sich einen glanzlosen, aber letztlich doch verdienten, Sieg gegen tapfere Karlsruher. Ein Stellungsfehler von Orlishausen bringt am Ende die Entscheidung. Volz hatte den richtigen Riecher und schoss den Ball in die Maschen. Pauli rückt auf Platz vier in der Tabelle. Karlsruhe ist 17. Der KSC war besser als erwartet, kaufen können sie sich davon jedoch nix.
    • 90.+2 Kruse nochmal mit einem Schuss aus 20 Metern. Aber aufs Tor geht auch der nicht.
    • 90.+1 Konter der Heimtruppe. Ebbers spielt den Flach von rechts flach in den Starfraum. Der KSC kann aber klären.
    • 90. Der Ball kommt gefährlich den Starfraum von St. Pauli, aber Pliquett nutzt seine Länge und pflückt die Kugel aus der Luft.
    • 90. Viele Unterbrechungen jetzt.
    • 89. Letzter Wechsel beim KSC. Milchraum ersetzt den fleißigen Terrazzino.
    • 88. Gelb für Kruse nach Trikot zupfen an der Mittellinie.
    • 86. Die Hanseaten gehen kein großes Risiko ein. Sie wollen die Führung über die Zeit bringen.
    • 84. Calhanoglu sieht nach einem taktischen Foul Gelb. Das hätte sonst ein gefärlicher Konter werden können.
    • 83. St. Pauli hat immer ein Bein dazwischen. Zum Verzweifeln für den KSC.
    • 82. Wechsel bei St. Pauli. Naki geht, Daube kommt.
    • 81. Terrazzino kommt nach einem Freistoß frei zum Schuss. Volz wirft sich dazwischen und wird voll am Kopf getroffen. Aber es geht weiter für ihn.
    • 78. Wechsel beim KSC. Der defensive Cuntz macht Platz für den offensiven Lavric. Es bleibt ihnen auch nichts anderes übrig.
    • 77. Endlich mal ein brauchbare Flanke von St. Pauli. Ebbers legt per Kopf ab, aber Boll tritt über den Ball.
    • 75. Bei Standardsituationen geht bei St. Pauli heute überhaupt nichts. Das müssen sie unbedingt trainieren.
    • 74. Calhanoglu mit dem Mute der Verzweiflung aus 30 Metern. Gut, dass ein Netz hinter dem Tor gespannt ist.
    • 72. Wechsel bei St. Pauli. Bartels ersetzt Bruns.
    • 71. Gelb für Groß. Naki spielt ein wenig mit der Kugel. Da wird es ihm zu bunt und legt den Paulianer um.
    • 70. Wechsel bei Karlsruhe. Buckley muss den Platz für Müller verlassen.
    • 69. Naki setzt Rothenbach rechts gut in Szene, aber dessen Flanke landet direkt bei Orlishausen. Die Ungenauigkeiten bleiben beiden Teams erhalten.
    • 68. So langsam muss dem KSC was einfallen. St. Pauli wird immer sicherer und das macht es nicht einfacher für den Tabellen-17.
    • 67. Bruns hat 20 Meter vor dem Tor ein bisschen Platz und zieht ab. Aber der Schuss landet direkt in den Armen von Orlishausen.
    • 64. Groß hat den Ball auf links. Da kein anderer KSC-Spieler in Sicht ist, schießt er einfach mal. Fast hätte es Einwurf statt Abstoß gegeben.
    • 62. Und fast hätte es schon geklappt! Naki sieht Ebbers frei auf rechts. Der Winkel war aber zu spitz und so geht der Ball knapp am Tor vorbei.
    • 60. Wechsel bei St. Pauli. Schindler muss gehen und Ebbers kommt jetzt in die Partie. Vielleicht bringt er Schwung ins Offensivspiel.
    • 59. Eigentlich schien die Situation schon geklärt. Doch der KSC kam nochmal an den Ball. Haas stand nicht im Abseits. War davon aber wohl selbst überrascht und so war sein Kopfball aus 14 Metern völlig harmlos.
    • 58. Viel hat sich am Spiel nicht geändert. Zumindest versucht Karlsruhe was. Nächste Ecke.
    • 56. Buckley spielt den Ball vom linken Strafraumeck in die Mitte. Terrazzino komm an den Ball und verfehlt die Kiste nur knapp.
    • 54. Naki erobert den Ball im Mittefeld und zieht aus 25 Metern einfach mal ab. Aber der Ball rutscht ihm über den Außenspann und so geht der weit am Karlsruher Tor vorbei.
    • 51. Schöner Doppelpass über links der Hausherren. Der KSC kann nicht entscheidend klären. Aber richtig zum Abschluss kommt St. Pauli nicht. Keine Gefahr für Karlsruhe
    • 49. Freistoß von rechts für St. Pauli. Bruns nimmt viel Anlauf, aber der Ball schafft es nicht mal annäherend in Richtung KSC-Tor.
    • 48. Gleiches Spiel wie eben. Der Ball setzt kurz vor Pliquett auf, aber der ist jetzt wieder warm.
    • 46. Freistoß für den KSC aus halblinker Position. Calhanoglu bringt die Kugel in den Strafraum, aber die landet direkt in den Armen von Pliquett.
    • 46. Keine Wechsel auf beiden Seiten. Der Ball rollt wieder.
    • FAZIT Halbzeit am Millerntor. 1:0 für St. Pauli. Das Ergebnis ist keine Überraschung. Wie es zustande kam allerdings schon. Der KSC hielt gut mit und hatte selber die Chance zur Führung. St. Pauli enttäuschte über weite Strecken und kam durch das Tor von Volz glücklich zur Führung. Ein Unterschied, wie in die Tabelle aufweist, ist hier im Spiel definitiv nicht zu sehen.
    • 45. Karlsruhe versucht vor der Pause nochmal was nach vorne, aber es fehlen die Ideen und die Genauigkeit.
    • 42. Jetzt ist St. Pauli obenauf. Boll kommt von halblinks aus der Drehung zum Torschuss, aber Orlishausen kann parieren.
    • 40. TOOOR für St. Pauli. Ein Ball wird schlecht geklärt. Volz nimmt sich ein Herz und schießt den Ball mit einem "Vollspann-Lupfer" über Orlishausen, der einen Tick zu weit vor dem Tor steht.
    • 38. Groß kommt aus 16 Metern frei zum Schuss. Aber ein Bein bekommt Pauli noch dazwischen und blockt den Ball ab.
    • 36. Freistoß für den KSC aus halblinker Position. Der Ball wird aber von der Mauer abgelenkt. Kein Gefahr für Pliquett.
    • 34. Endlich mal gehts über die Außen. Bruns bringt einen Ball von links nach innen. Schindler kämpft sich zum Ball durch, kann ihn aber nicht kontrollieren. Der Ball geht weit übers Tor.
    • 32. Jetzt mal Platz für St. Pauli. Doch wieder diese Ungenauigkeiten. Bruns kann den Ball noch retten, es wird von hinten neu aufgebaut.
    • 31. Lange Bälle sind das Patentrezept der Heimmannschaft. Nur geht das nicht auf. Karlsruhe kann immer ohne Probleme klären.
    • 29. Die Badener könnten sich mehr trauen. Da geht heute etwas...
    • 26. Torraumszenen sind Mangelware. Von St. Pauli muss mehr kommen. An den Fans liegt es jedenfalls nicht!
    • 23. Soumaré geht im Zweikampf etwas härter zu Sache, aber die Aufregung von St. Pauli ist doch etwas übertrieben.
    • 22. Freistoß für St. Pauli von der halbrechten Seite. Der Ball geht durch die Menge durch, aber Orlishausen fängt den Ball ohne Probleme.
    • 20. Einwurf von Volz von der linken Seite. Der Ball kommt zu Kruse am linken Strafraumeck. Aber dem rutsch das Leder über den Schuh und so geht der Ball vorbei.
    • 18. Karlsruhe kann zufrieden sein. Ihr Konzept geht bisher auf. Mit ein bisschen Glück lägen sie sogar schon in Führung.
    • 16. Viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten bei beiden Teams. Ein bisschen mehr Bewegung würde dem Spiel von St. Pauli gut tun.
    • 13. Ecke für den KSC. Der Ball kommt gut, doch Rada ist zu ungestüm im Zweikampf und so wird die Aktion abgepfiffen.
    • 11. Karlsruhe traut sich nun etwas mehr. Das Spiel nimmt Fahrt auf.
    • 8. Und plötzlich steht Terrazzino frei vor dem Tor von Pauli. Der Karlsruher wird noch rechtzeitig gestört und so kann Pliquett den Ball mit dem Fuß halten. Glück für Pauli!
    • 7. Toller Pass von Paulis Naki in die Spitze. Kruse geht auf der linken Seite steil, schießt aber weit am Tor vorbei.
    • 7. Karlsruhe ist um Stabilität in der Defensive bemüht. Nach vorne spielt momentan nur St. Pauli.
    • 5. Erster Schuss von Funk. Der Hamburger ist auf der halbrechten Position frei, aber verzieht deutlich.
    • 3. Ecke für St. Pauli. Bruns bringt die Ecke von links herein, aber der Ball fliegt über alle Köpfe hinweg. Abstoß für den KSC.
    • 2. St. Pauli orientiert sich gleich nach vorne und versucht Druck zu machen.
    • 1. Los geht's! Schiedsrichter Tobias Christ gibt die Partie frei.
    • INFO In wenigen Minuten wird angepfiffen. 23.000 Zuschauer im Millerntor-Stadion freuen sich auf die Partie und Sie hoffentlich auch!
    • INFO St. Pauli muss auf Sebastian Schachten verzichten. Der Außenverteidiger laboriert an einer Zerrung. Mario Ebbers ist wieder fit, nimmt aber zunächst auf der Bank Platz. Bei Karlsruhe fehlt u.a. Kapitän Alexander Iashvili wegen einer Gelbsperre.
    • INFO St. Pauli will im heutigen Spiel nachlegen und den Anschluss an die Spitzenplätze nicht verlieren. Bis auf Paderborn haben alle Teams der Top 4 an diesem Spieltag gewonnen. Karlsruhe dagegen könnte mit einem Sieg die Abstiegsränge verlassen. Aber St.Pauli ist natürlich der klare Favorit.
    • INFO Herzlich Willkommen zum Liveticker auf eurosport.yahoo.de! Heute berichtet Henning Schulze für Sie live vom Spitzenspiel der 2. Bundesliga. Ab 20.15 Uhr treffen der FC St. Pauli und der Karlsruher SC aufeinander. Bis dahin!
  • Höhepunkte

    • 62. Und fast hätte es schon geklappt! Naki sieht Ebbers frei auf rechts. Der Winkel war aber zu spitz und so geht der Ball knapp am Tor vorbei.
    • 42. Jetzt ist St. Pauli obenauf. Boll kommt von halblinks aus der Drehung zum Torschuss, aber Orlishausen kann parieren.
    • 40. TOOOR für St. Pauli. Ein Ball wird schlecht geklärt. Volz nimmt sich ein Herz und schießt den Ball mit einem "Vollspann-Lupfer" über Orlishausen, der einen Tick zu weit vor dem Tor steht.
    • 8. Und plötzlich steht Terrazzino frei vor dem Tor von Pauli. Der Karlsruher wird noch rechtzeitig gestört und so kann Pliquett den Ball mit dem Fuß halten. Glück für Pauli!

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      1 -
      Verteidiger
      1 -
      1 -
      1 -
      Tor 5.5 -
      Mittelfeld
      1 -
      1 -
      Substitution Out60′ 1 -
      Yellow Card 1 -
      Substitution Out73′ 1 -
      Angriff
      Substitution Out83′ 1 -
      Ersatzbank
      Substitution In60′ 1 -
      Substitution In73′ 1 -
      Substitution In83′ 1 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      10 -
      Verteidiger
      10 -
      10 -
      10 -
      10 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 10 -
      10 -
      Substitution Out89′ 10 -
      Yellow Card 10 -
      Substitution Out78′ 10 -
      Angriff
      Substitution Out70′ 10 -
      Ersatzbank
      Substitution In89′ 10 -
      Substitution In78′ 10 -
      Substitution In70′ 10 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .