Samstag 5. November 2011 14. Spieltag Beendet Millerntor Stadion

FC St. Pauli 2 - 2 Greuther Fürth

  • Daube 54’
  • Saglik 75’
  • Nöthe 44’
  • Occean 90’

Bis jetzt keine Kommentare | Kommentar schreiben

  1. Topspiel: Später Schock am Millerntor

    Topspiel: Später Schock am Millerntor

    Verrückter Schlagabtausch am Millerntor. Das kuriose Spitzenspiel zwischen St. Pauli und Greuther Fürth endet unentschieden. Mehr

  • Live-Kommentar

    Time:90'
    • FC St. Pauli
    • Greuther Fürth
    • 14:56 Das war's fürs Erste von hier, in einer halben Stunde stehen aber schon die Samstagsspiele der ersten Bundesliga an, bleiben Sie bei uns! Thomas Reichart und eurosport.yahoo.de sagen "Servus", bis bald!
    • FAZIT In einem teilweise turbulenten Spiel trennen sich die Verfolger Fürth und St. Pauli 2:2-Unentschieden. Nöthe brachte Fürth in Front ehe Daube und Saglik die Partie drehten. Kurz vor Schluss gelang Occean der verdiente Ausgleich für die, nach Platzverweis gegen Pekovc, in Unterzahl spielenden Fürther.
    • 90.+2 Das war's! Kinhöfer beendet die Partie.
    • 90.+2 Kalla mit dem taktischen Foul, doch Kinhöfer zieht keine Karte, das wäre ebenfalls ein Platzverweis gewesen.
    • 90. TOOOR für Fürth! Pektürk setzt zu einem Flankenlauf an und bringt den Ball knallhart zur Mitte, wo Occean aus einem Meter Entfernung den Ball über die Linie drückt.
    • 88. Handspiel des eingewechselten Schahin, das bringt Zeit für die Kiezkicker.
    • 86. Daube kommt in der Mitte an einen abgefälschten Ball und nimmt ihn direkt: in die Wolken.
    • 85. Büskens probiert noch einmal was und bringt den frischen Schahin für Torschütze Nöthe.
    • 84. Nehrig bringt eine Hereingabe zur Mitte, die, leicht abgefälscht an den langen Pfosten klatscht. Glück für Pauli.
    • 83. Schindler ersetzt Bartels für die letzten Minuten.
    • 82. Boll sieht ebenfalls Gelb nach einem Foul im Mittelfeld.
    • 81. Pekovic sieht nach einem eher harmlosen Foul gegen Saglik die zweite Gelbe innerhalb von sechs Minuten. Zu hart für meinen Geschmack, da Saglik eher in Pekovic läuft.
    • 78. Sararer geht und Pektürk soll helfen das Spiel doch noch einmal zu drehen.
    • 76. Saglik reißt sich das Trikot beim Jubel vom Leib und sieht dafür Gelb.
    • 75. TOOOR für St. Pauli! Saglik lässt Kleine mit einem einfachen Haken ins Leere laufen und steht dann völlig blank. Sein Flachschuss schlägt unhaltbar rechts unten ein. Auch der zweite Joker sticht also.
    • 75. Pekovic fährt Bartels um, gibt Gelb.
    • 74. Schröck zieht von Außen zur Mitte und schließt dann ab: direkt in die Arme von Tschauner.
    • 14:33 Im zweiten Samstagsspiel ist der Anschlusstreffer gefallen. Hier geht's zum Scoring 1860 - Bochum.
    • 71. Nächster Tausch bei Pauli. Saglik ersetzt Naki.
    • 70. Schmidtgal bringt den Ball knapp vors Tor, wo Occean verpasst und Kalla mit dem Schienbein über die Latte klärt. Knapp am Eigentor vorbei.
    • 68. Mavraj unternimmt einen Vorstoß in die gegnerische Hälfte, verliert den Ball und fehlt dann hinten, doch seine Mitspieler bügeln den Fehler aus.
    • 66. Das Spiel ist jetzt intensiver, doch Torszenen bleiben Mangelware.
    • 64. Es gibt Ecke für Pauli, Fehlentscheidung, denn Mavraj schießt Bartels an. Sei's drum die Ecke bringt nichts ein.
    • 62. Schachten bekommt den Ball aus drei Metern ins Gesicht und geht zu Boden, steht aber kurz darauf schon wieder.
    • 61. Kalla packt die Sense aus, trifft leicht den Ball aber mehr den Fuß des Gegners, daher Gelb.
    • 60. Daube legt per Kopf auf für Naki, der den Ball volley nimmt, Grün aber genau in die Arme schießt.
    • 58. Schröck schlägt zwei Ecken hintereinander in den Strafraum, doch zu unpräzise. Die Flanke aus dem Spiel heraus kommt besser, doch Tschauner hat erneut aufgepasst.
    • 56. Grün mit einem Ausflug, der beinahe in die Hose gegangen wäre. Er verschätzt sich beim Rauslaufen und hat Glück, dass Naki nicht an den Ball kommt.
    • 54. TOOOR für St. Pauli! Auch der Ausgleich resultiert aus einem Konter. Über Naki kommt der Ball zu Boll, der auf den im richtigen Moment gestarteten Daube durchsteckt. Der Joker bleibt cool und schiebt den Ball an Grün vorbei in die Maschen.
    • 52. Occean liegt am Boden, deswegen spielt Nehrig den Ball raus auch wenn das den Pauli-Fans nicht passt.
    • 50. Schröck und Occean spielen Doppelpass und Schachten kann dies nur per Trikotzupfer unterbinden. Klare Gelbe.
    • 48. Über Nöthe und Sararer kommt der Ball zu Nehrig, doch dem rutscht die Flanke ab und geht in die Wolken.
    • 46. Pauli stößt an zur zweiten Halbzeit.
    • 14:04 Die Teams kommen zurück auf den Rasen, St. Pauli muss nun mehr tun und beginnt mit einem Wechsel: Daube ersetzt Bruns.
    • HZ In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel neutralisierten sich die Teams zum größten Teil. Beide waren eher auf Sicherheit bedacht. Als Pauli dann mit dem Kopf schon in der Pause war schlug Fürth mit der ersten wirklichen Chance eiskalt zu. Wir sind rechtzeitig wieder zurück zur 2. Hälfte. Bis gleich.
    • 45. Das war's. Punktlich ist hier Halbzeit.
    • 44. TOOOR für Fürth! Aus einem Freistoß für St. Pauli resultiert ein schneller Konter der Gäste. Schmidtgal schickt Nöthe wunderbar steil, der frei vor Tschauner eiskalt bleibt und den Ball mit der Pike zur Führung ins lange Eck nagelt.
    • 43. Mavraj fährt Naki heftig von hinten um, das muss und wird Gelb geben.
    • 43. Die Standard fliegt zu weit und so kann Pauli klären.
    • 42. Noch einmal eine Ecke für Fürth kurz vor der Pause.
    • 40. Fürth probiert es immer wieder über die Flügel und den agilen Sararer, doch die Hereingabe fliegt direkt in die Hände von Tschauner.
    • 38. Thorandt kommt nach einer Ecke mit vor und gewinnt das Kopfballduell mit Occean. Der Ball hat enorme Wucht aber kommt nicht aufs Tor.
    • 36. Schröck tankt sich unwiderstehlich durchs Mittelfeld und gibt dann raus zu Nöthe. Der will abschließen, doch Schachten wirft sich in den Schuss.
    • 33. Naki kommt relativ ungehindert zum Kopfball, doch ein Ungeheuer Hrubescher Art ist er nicht. Kein Druck dahinter, keine Gefahr.
    • 32. Nach einer halben Stunde ist es noch nicht das Spitzenspiel, das wir uns erhofft haben. Beide Mannschaften gehen wenig Risiko. Sicherheit steht an erster Stelle.
    • 30. Pauli spielt die Konter nicht gut aus, Fürth steht aber auch diszipliniert und stürmt nicht mit Mann und Maus.
    • 28. Morena bringt einen Freistoß in den Strafraum, doch in der Luft behält die Fürther Innenverteidigung die Oberhand.
    • 26. Bruns liegt am Boden, was ihn aber nicht vor der gelben Karte bewahren kann.
    • 25. Sararer spielt einen Steilpass mit viel zu viel Wucht, Nehrig kann ihn nicht erreichen.
    • 23. Occean spurtet in die eigene Hälfte und setzt die Paulianer unter Druck. Gefällt mir gut wie die Fürther Stürmer defensiv mitarbeiten.
    • 21. Nöthe nimmt den Ball mit der Hand mit, Kinhöfer hat's gesehen.
    • 13:22 Im zweiten Spiel am heutigen Samstag sind bereits zwei Tore gefallen. Hier geht's zum Scoring 1860 - Bochum.
    • 18. Sararer ist mit einem Übersteiger an Kalla vorbei und zieht den Ball von der Grundlinie zur Mitte, doch beide Stürmer stehen zu nah am Tor, sodass sie den Rückpass nicht erreichen.
    • 16. Ecke Fürth: Prib bringt den Ball vors Tor. Tschauner fängt den Ball ab und wird dann unfair angegangen - Freistoß.
    • 14. Kalla setzt zum Dribbling an und lässt drei stehen, bleibt aber am Vierten hängen - brotlos.
    • 12. Bruns kommt aus der Drehung zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht ordentlich und so hoppelt das Spielgerät am Kasten vorbei.
    • 10. Schmidtgal läuft den Ball ab, fällt und bekommt dann noch das Knie von Naki an den Kopf. Unabsichtlich, weiter geht's.
    • 8. Schröck setzt sich stark auf dem Flügel durch und zieht die Flanke kanpp vors Tor, wo Tschauner den Ball vor Occean wegfaustet.
    • 6. Kleine köpft den Ball zu seinem Keeper zurück und Naki rennt ihm hernach noch ins Kreuz. Unnötiges Foul.
    • 3. Das geht ja gut los! Fürth kombiniert sich schnell durchs Niemandsland und dann ist es Sararer, der aus gut 25 Metern draufhält. Tschauner fliegt, greift über und pariert.
    • 1. Fürth zeigt direkt an wo es lang gehen soll. Schnell durchs Mittelfeld, dann über die Außen und von dort eine flache Hereingabe in die Mitte. Abgeblockt von Kalla.
    • 1. Das Spiel läuft, rein in die ersten 45 Minuten.
    • 13:01 Pauli gewinnt die Platzwahl, Fürth hat Anstoß.
    • 13:00 Mike Büskens' Fürther haben seit April nicht mehr auswärts verloren. Mit dementsprechend viel Selbstvertrauen kommen die "Kleeblätter" hier an.
    • 12:59 Zum AC/DC Klassiker "Hells Bells" geleitet Schiri Kinhöfer die Teams aufs Feld.
    • 12:58 Liebe User, auch heute haben Sie wieder die Gelegenheit Ihr Fußball-Fachwissen einzubringen. Bewerten Sie die Spieler von 1-10. Viel Spaß!
    • 12:56 Dritter gegen Vierter, Packevolles Millerntor - was will man mehr!
    • 12:53 Nachdem Düsseldorf gestern Abend vorgelegt hat, geht es für beide Mannschaften darum den Abstand zur Tabellespitze nicht größer werden zu lassen. Fürth hat, Stand heute fünf, Pauli sechs Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter.
    • 12:50 Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga bei eurosport.yahoo.de. Thomas Reichart begrüßt Sie zum Spitzenspiel am Samstagnachmittag. St. Pauli trifft auf Fürth. In knapp zehn Minuten geht's los. Bis gleich!
  • Höhepunkte

    • FAZIT In einem teilweise turbulenten Spiel trennen sich die Verfolger Fürth und St. Pauli 2:2-Unentschieden. Nöthe brachte Fürth in Front ehe Daube und Saglik die Partie drehten. Kurz vor Schluss gelang Occean der verdiente Ausgleich für die, nach Platzverweis gegen Pekovc, in Unterzahl spielenden Fürther.
    • 90. TOOOR für Fürth! Pektürk setzt zu einem Flankenlauf an und bringt den Ball knallhart zur Mitte, wo Occean aus einem Meter Entfernung den Ball über die Linie drückt.
    • 84. Nehrig bringt eine Hereingabe zur Mitte, die, leicht abgefälscht an den langen Pfosten klatscht. Glück für Pauli.
    • 81. Pekovic sieht nach einem eher harmlosen Foul gegen Saglik die zweite Gelbe innerhalb von sechs Minuten. Zu hart für meinen Geschmack, da Saglik eher in Pekovic läuft.
    • 75. TOOOR für St. Pauli! Saglik lässt Kleine mit einem einfachen Haken ins Leere laufen und steht dann völlig blank. Sein Flachschuss schlägt unhaltbar rechts unten ein. Auch der zweite Joker sticht also.
    • 70. Schmidtgal bringt den Ball knapp vors Tor, wo Occean verpasst und Kalla mit dem Schienbein über die Latte klärt. Knapp am Eigentor vorbei.
    • 54. TOOOR für St. Pauli! Auch der Ausgleich resultiert aus einem Konter. Über Naki kommt der Ball zu Boll, der auf den im richtigen Moment gestarteten Daube durchsteckt. Der Joker bleibt cool und schiebt den Ball an Grün vorbei in die Maschen.
    • HZ In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel neutralisierten sich die Teams zum größten Teil. Beide waren eher auf Sicherheit bedacht. Als Pauli dann mit dem Kopf schon in der Pause war schlug Fürth mit der ersten wirklichen Chance eiskalt zu. Wir sind rechtzeitig wieder zurück zur 2. Hälfte. Bis gleich.
    • 44. TOOOR für Fürth! Aus einem Freistoß für St. Pauli resultiert ein schneller Konter der Gäste. Schmidtgal schickt Nöthe wunderbar steil, der frei vor Tschauner eiskalt bleibt und den Ball mit der Pike zur Führung ins lange Eck nagelt.
    • 3. Das geht ja gut los! Fürth kombiniert sich schnell durchs Niemandsland und dann ist es Sararer, der aus gut 25 Metern draufhält. Tschauner fliegt, greift über und pariert.

Mannschaftsaufstellungen & Bewertungen

  • Aufstellung

  • Spieler bewerten

    Spieler bewerten

    Bitte , um Spieler bewerten zu können.

    Kein Yahoo!-Nutzer? , um eine kostenlose Yahoo!-ID zu bekommen.

    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      2.5 -
      Verteidiger
      Yellow Card 2.3 -
      2.3 -
      4.3 -
      Yellow Card 2.3 -
      Mittelfeld
      Yellow Card 2.3 -
      4.3 -
      Substitution Out83′ 2.3 -
      2.3 -
      Yellow Card Substitution Out45′ 4.3 -
      Angriff
      Substitution Out71′ 5.4 -
      Ersatzbank
      Substitution In83′ - -
      Substitution In45′ Tor 2 -
      Substitution In71′ Tor Yellow Card 1 -
    • Spieler Y! Nutzer Experte Meine Bewertung
      Torhüter
      7 -
      Verteidiger
      7 -
      6.8 -
      Yellow Card 7.3 -
      6.8 -
      Mittelfeld
      7.3 -
      Red Card 7.8 -
      Substitution Out78′ 7.8 -
      7.3 -
      Angriff
      Tor 7.8 -
      Tor Substitution Out85′ 6.8 -
      Ersatzbank
      Substitution In78′ 10 -
      Substitution In85′ 10 -

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .