Thiele-Siegmund Video-Blog

Der Wahnsinn von Garmisch-Partenkirchen!

Hallo Tournee-Fans,

was war das für ein Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen. Anders Jacobsen prescht nach einem Wahnsinns-Flug von Platz neun auf eins vor, Severin Freund muss mit Rang 15 einen Dämpfer hinnehmen und Martin Schmitt wird nach einer weiteren Topvorstellung auch für die Springen in Österreich nominiert.

Wir haben uns mit dem Bundestrainer getroffen. Und Werner Schuster hat Antworten geliefert - vor allem zur Nominierung von Martin Schmitt.

Darüber hinaus haben wir einen zufriedenen Andreas Wellinger erlebt. Der 17-jährige "Jung-Adler" hat auf der Olympiaschanze dem Druck standgehalten.

Eine kleine Träne hat derweil Gregor Schlierenzauer verdrückt. "Ein Sieg ist eben etwas ganz Besonderes", verriet uns der Österreicher, der aber mit Rang zwei erneut eine Klasse-Leistung ablieferte.

Unser Kollege Sebastian Tiffert hat derweil den norwegischen Überflieger vors Mikrofon bekommen. Anders Jacobsen erzählt uns seine Sicht der Dinge nach einem unfassbar dramatischen Wettkampf.

Tja, und dann analysieren wir beide noch einmal das Ganze, bevor es weitergeht nach Innsbruck, wo am 4. Januar die Entscheidung fällt.

Wir hoffen, Ihr seid dabei und grüßen recht herzlich aus Garmisch-Partenkirchen, Dirk und Gerd!

Zurück zur Übersicht

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen