Sami Allagui
  • Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika-Cup

    Leute, so langsam habe ich mich akklimatisiert. Am Wochenende steht mit Mainz das Spiel gegen Hannover an und ich gebe alles, damit ich schnell wieder in den Rhythmus komme. Es ist schon kurios, dass ich dabei direkt auf meinen Kumpel Karim Haggui treffen könnte. Mit ihm war ich in den letzten Wochen ständig zusammen.

    Auch wenn uns jetzt der Bundesliga-Alltag schnell wieder einholen wird, die Erlebnisse und Erfahrungen beim Afrika-Cup werden uns immer verbinden. Die Zeit in Gabun war aufregend und lehrreich zugleich.

    Wir sind mit Tunesien leider schon im Viertelfinale ausgeschieden, was mich

    Weiterlesen »Von Geschockt und fasziniert
  • Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika-Cup

    Raus im Viertelfinale gegen Ghana - das war's dann also für mich mit dem Afrika-Cup 2012. Das Aus war bitter, doch hinter mir liegen zahlreiche schöne Erinnerungen und unvergessliche Erlebnisse. Echt, es war der Wahnsinn.

    Die Jungs auf dem Foto oben rechts werde ich auf jeden Fall vermissen, wenn ich abends durch die Mainzer City gehe. Sicherheit wurde sehr groß geschrieben bei dem Turnier, immer wenn wir die Hotelanlage verlassen haben, hatten wir die Security im Schlepptau. Die Armen, bei totaler Hitze mussten sie in voller Montur antreten. Zum Abschied musste ich mich unbedingt noch mal

    Weiterlesen »Von Ciao Afrika, hallo Eisschrank!
  • Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika-Cup

    Natürlich gehen die Geschehnisse in Ägypten auch bei uns in Gabun beim Afrika-Cup nicht spurlos vorüber. Wir saßen am Mittwochabend alle gebannt vor dem Computer und haben auf die neuesten Nachrichten gewartet. Was dort passiert ist, macht uns sehr betroffen, viele haben Freunde in Ägypten und kennen einige Spieler.

    Im Viertelfinale am Sonntag gegen Ghana wollen wir als Tunesier ein Zeichen für Arabien setzen und mit guten sportlichen Leistungen zeigen, dass der Fußball im Vordergrund steht.

    Leicht wird die Aufgabe jedoch nicht. Leider haben wir den Gruppensieg verpasst, indem wir durch einen

    Weiterlesen »Von Es ist traurig und krass
  • Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika-Cup

    Gut, ich gebe zu: Unser Sieg gegen Niger war ein bisschen glücklich. Aber was soll's - dass es ein schweres Spiel gegen den vermeintlichen Außenseiter wird, war uns schon vorher klar.

    Der Weg zum Gruppensieg ist nicht leicht, das habe ich ja schon in meinem ersten Blog geschrieben. Dabei fällt mir auf: Ich habe da auch getippt, dass sich Gastgeber Gabun auf jeden Fall fürs Viertelfinale qualifiziert. Ich weiß, ich bin eben ein echter Experte ;)

    Glücklicherweise sind wir auch schon unter den letzten Acht und freuen uns auf das nun anstehende "kleine Endspiel", in dem wir heute den Gruppensieg

    Weiterlesen »Von Afrika-Cup: Jetzt wird’s laut
  • Hallo liebe eurosport.yahoo.de-User,

    Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika-Cup

    ich wusste ja nicht so recht, was da auf mich zukommen würde. Ich bin zwar schon seit 2008 tunesischer Nationalspieler, aber nun bin ich zum ersten Mal beim Afrika-Cup dabei. Und nach dem ersten Spiel und der ersten Woche kann ich sagen: Es ist alles super!

    Es ist aufregend, anders, interessant, neu - afrikanisch eben. Ich schreibe regelmäßig mit meinen Mainzer Kollegen und Trainer Thomas Tuchel SMS und berichte ihnen von der Stimmung. Auch vor der Partie gegen Leverkusen habe ich ihnen viel Glück gewünscht. Nun ja, hat leider nichts genützt. Gegen

    Weiterlesen »Von Afrika-Cup: Im Bus geht’s ab!
  • Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika Cup 2012Sami Allagui berichtet exklusiv für eurosport.yahoo.de vom Afrika Cup 2012

    Hallo liebe eurosport.yahoo.de-User,

    herzlich willkommen in meinem ersten Blog zum Afrika Cup!

    Ich freue mich, Euch einen kleinen Einblick in dieses für mich besondere Turnier geben zu können. Ich werde Euch in den nächsten zwei Wochen regelmäßig mit ein paar Anekdoten versorgen.

    Im Vorfeld herrscht bei uns in der Mannschaft eine gute Stimmung, Tunesien als Land und wir als Mannschaft selbst erhoffen uns viel vom Afrika Cup. Natürlich wollen wir über die Gruppenphase hinaus und dann so weit wie möglich kommen. Ich sehe uns da auf bestem Weg. Und wir erwarten einiges.

    Unsere Gruppe C

    Weiterlesen »Von Sami vor Ort: Mein Afrika Cup

Sami Allagui

Er ist sympathisch, offen und heiß auf Erfolg: Sami Allagui wurde am 28. Mai 1986 in Düsseldorf geboren und spielt aktuell für den FSV Mainz 05 in der Bundesliga. Für Aufsehen sorgte er mit einem Hackentor gegen den FC Bayern im September 2010, das zum Tor des Monats gekürt wurde. Zuvor war er beim RSC Anderlecht, KSV Roeselare, Carl Zeiss Jena und Greuther Fürth aktiv. Seit 2008 spielt er für die tunesische Nationalmannschaft.