Rolf Kalb

O’Sullivan sagt Rest der Saison ab

Ronnie O'SullivanRonnie O'Sullivan

Weltmeister Ronnie O'Sullivan wird in dieser Saison kein Turnier mehr spielen. Das teilte World Snooker heute in einer Erklärung mit. Dort wird Barry Hearn, der Chef von World Snooker, zitiert: „Ich habe mit Ronnie gesprochen und er hat sich entschieden, alle Turniere abzusagen, für die er gemeldet hatte. Er wird für den Rest der Saison nicht mehr spielen. Er muss persönliche Angelegenheiten klären und wir wünschen ihm das Beste für die Zukunft."

Damit wird der Sport zumindest für den Rest der Saison 2012/13 auf seinen Superstar verzichten müssen. Ursprünglich hatte Ronnie O'Sullivan für die International Championship, die UK Championship und das Masters schon gemeldet. Den Start in Chengdu hatte er aber bereits Ende vorletzter Woche aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. In der britischen Presse war er auch schon zitiert worden, er bedaure seine Meldungen für Turniere und wäre froh, wenn er dort nicht antreten müsste, ohne bestraft oder gesperrt zu werden. In der aktuellen Erklärung von World Snooker ist aber von einer Strafe keine Rede.

Nach seinem Triumph bei der Weltmeisterschaft in Sheffield hatte O'Sullivan schon angekündigt, eine mehrmonatige Auszeit zu nehmen, um sich seiner Familie zu widmen. In der Folgezeit hatte er auch öffentlich den Spielervertrag, den alle Profis unterzeichnen müssen, kritisiert. Nach einem Gespräch mit Barry Hearn im August hatte er dann aber doch den Vertrag unterschrieben und für die drei Turniere gemeldet. Seinen einzigen Turniereinsatz hatte er in dieser Saison bei einem PTC-Turnier in Gloucester, wo er aber in der ersten Runde verlor. Daneben trat er noch bei Exhibitions und im Rahmen der Legends Tour auf. Ob er dies fortführt ist nicht bekannt.

Soweit die im Moment bekannten Fakten. Ronnie O'Sullivan hat ja schon lange mit persönlichen Problemen gekämpft. Meine persönliche Meinung dazu kann ich kurz zusammenfassen: Auf einen Ronnie O'Sullivan verzichten zu müssen, wie er sich zum Beispiel bei der letzten Weltmeisterschaft präsentiert hat, ist sehr schade. Er wird dem Sport fehlen, auch wenn es natürlich auch eine Reihe anderer faszinierender Spieler gibt. Aber das persönliche Wohlergehen, die Gesundheit und das persönliche Glück sind allemal weitaus wichtiger als sämtliche Snooker-Turniere dieser Welt. Ob Ronnie O'Sullivan allerdings in der Saison 2013/14 zurückkehren wird vermag ich nicht einzuschätzen.

Herzliche Grüße,

Ihr / Euer Rolf Kalb

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen