Oliver Kahn

Die Stimme der Fans ist wichtig!

Oliver Kahn: Sachlich, streitbar, kompetentServus liebe Yahoo Eurosport-User,

ich möchte meinen letzten Blog vor der Winterpause nutzen, um mich ganz herzlich bei Euch zu bedanken. Fast 1000 Kommentare habt Ihr bislang zu den Themen der Hinrunde gepostet — eine beeindruckende Zahl!

Und für mich die Bestätigung, dass bei den Fußballliebhabern das Bedürfnis sachlich und intensiv über Fußball zu diskutieren, riesengroß ist.

In der Öffentlichkeit kommt die Stimme der Fans oft zu kurz. Und das möchte ich ändern.

Keine Einbahnstraße in der öffentlichen Diskussion

Fußball ist in Deutschland ein Volkssport, deshalb sollte auch die Meinung der Fußballliebhaber mehr Beachtung finden.

Mit diesem Blog inklusive seiner Kommentarfunktion und mit dem von mir mitbegründeten Fan-Meinungsportal fanorakel.de möchte ich dazu beitragen, dass die Diskussionen nicht länger als Einbahnstraße verlaufen und damit ein offener und öffentlicher Austausch zwischen den Fußball-Machern, den Medien und den Fans stattfindet.

Es ist sehr spannend für mich zu erfahren, welche Themen Euch beschäftigen. Schickt mir eure Ideen, hier oder über Fanorakel, wo wir bereits jetzt eine Funktion installiert haben, über die die User selbst Diskussionen initiieren können.

Wie aufregend und anregend offene Debatten über Fußball sind, hat das Thema Führungsspieler gezeigt (Datum: 15.8.). Die Reaktionen reichten von uneingeschränkter Zustimmung ("Besser kann man die Situation nicht wiedergeben. Genau das sind die Probleme! Alles wird schön geredet, aber von europäischen Spitze sind wir sportlich weit entfernt." dirk.hoffeins) bis zur deutlichen Ablehnung ("Immer nach 'Führungsspielern' oder 'Charakterköpfen' zu fragen, ist meines Erachtens nicht mehr zeitgemäß." djungst).

Auch die Texte zum Thema Videobeweis (28.11.) oder Reus, Götze & den Bayern (5.12.) wurden leidenschaftlich diskutiert. Und natürlich erhitzte auch meine provozierende These, wonach die Bayern mit 10 Punkten Vorsprung Deutscher Meister werden, die Gemüter (31.10.).

Offene, faire und sachliche Debatten

Meine jeweilige Einschätzung muss dabei nicht zwingend ungeteilte Zustimmung finden. Beim Thema Playoffs zum Beispiel (Datum: 7.11.) war der Grundtenor der Kommentare überwiegend ablehnend. Die Haltung der User war aber oft überzeugend begründet. ("Man würde viele andere Spannungsmomente abwerten, die Playoffs wären ja als Höhepunkt vorgesehen. Der Reiz der Liga liegt aber darin, dass man über das ganze Jahr der Beste ist und wer da nach 34 Spieltagen vorne ist, ist der verdiente Meister, Punkt." matthiasluther1981).

Wichtig sind mir offene, faire, sachliche Debatten mit den Fans und Fußballliebhabern. Darauf freue ich mich 2012, hier und im Fanorakel!

Frohes Fest und Guten Rutsch!

Euer





Zurück zur Übersicht

Teilt uns Eure Meiung auch auf Fanorakel.de mit!

Hier geht's direkt zur Seite: http://fanorakel.de/fanorakel/

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen

Oliver Kahn

Der 86-fache Nationaltorhüter gewann mit dem FC Bayern München acht deutsche Meisterschaften, sechsmal den DFB-Pokal und einmal die Champions League. Zudem wurde Oliver Kahn dreimal als „Welttorhüter des Jahres“ ausgezeichnet. Auch nach dem Karriereende 2008 blieb der „Titan“ aktiv. Neben seinem BWL-Studium, und mittlerweile drei Buchveröffentlichungen, gründete er eine Stiftung für benachteiligte Kinder. Und: Kahn rief das Meinungsportal fanorakel.de ins Leben. Die „Stimme der Fans“ steht auch im Mittelpunkt seiner wöchentlichen Kolumne für Yahoo! Eurosport.

Vor kurzem gepostet