Mats Wilander

Zehn Grand-Slam-Titel sind drin

Hallo aus Paris,

Geschafft: Scharapowa und der Coupe Suzanne Lenglen

Maria Scharapowa hat es am Ende geschafft: Sie hat ihre ersten French Open gewonnen und damit den Karriere-Grand-Slam komplettieren können.

Jeder spricht davon, dass sie inzwischen auf Sand so überragend ist. Ich sehe das eher so, dass sie generell als Tennis-Spielerin überragend geworden ist.

Und das bedeutet, dass sie als heißeste Favoritin für Wimbledon und die Olympischen Spiele ins Rennen geht. Ich erwarte von ihr, dass sie nicht bei den vier Grand-Slam-Turnieren stehen bleibt, sondern dass sie die "Zehn" in Angriff nimmt. Dafür muss sie aber gesund bleiben.

Fragen über Fragen...

Beim Männerfinale, das nach einer Regenunterbrechung ja auf zwei Tage ausgedehnt werden muss, darf man sich auf ein intensives Duell zwischen Novak Djokovic und Rafael Nadal freuen. Ich glaube, dass Djokovic nach vorne gehen und den Ball so früh wie möglich spielen wird.

Aber welchen Schaden kann die Vorhand von Rafael Nadal anrichten? Kann Djokovic antizipieren, wenn Nadal die versucht die Linie entlang zu gehen und wie tief kann Nadal die Vorhand in Djokovic' Ecke spielen? Wie viel Top-Spin kann er in seine Schläge legen und wie oft kann er ihn auf seine Rückhand festnageln? Kann Djokovic mit seiner Vorhand den kurzen Cross-Schlag bringen? Fragen über Fragen...

Warten wir's ab - in diesem Sinne: Gentlemen, viel Glück!

Euer Mats

Zurück zur Übersicht

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen

Videos

  • Mats Point
    Mats Point de.eurosport.yahoo.com

    Mats Wilander, 1988 die Nummer Eins der Welt, blickt als Eurosport- Experte in der TV-Show "Mats Point" hinter die Kulissen der Tennis-Welt. Hier geht's zu den Videos. … Mehr »

Vor kurzem gepostet