Mats Wilander

Vergleichbar nur mit Sampras

Hallo Tennis-Fans,

Rasen-Regent Sampras und Sand-Star Nadal

die Sandplatz-Saison liegt hinter uns und sie hat einen fantastischen Abschluss gefunden mit einem großen Champion: Rafael Nadal.

Seine sieben Roland-Garros-Titel sind einzigartig, auch deshalb, weil er erst 26 Jahre alt ist. Ich bin sicher, dass er noch bis zu vier weitere Trophäen bei den French Open holen kann. Die große Gefahr dabei heißt Novak Djokovic.

Enorm, welche Leistung er auch auf Sand abgerufen hat. Und: Novak kann noch besser spielen, cleverer und aggressiver. Ich bin mir sicher, wenn er weiter hart an sich arbeitet, wird er im kommenden Jahr in Roland Garros noch gefährlicher für Rafa.

Leidenschaft und Wille

Nichtsdestotrotz bleibt der Mallorquiner das Nonplusultra auf Sand. Deshalb hat er ja auch diese sieben Titel geholt. Noch dazu gegen eine Spielergeneration, in der die meisten Profis auf der Tour auf Sand groß geworden sind. Es gibt sehr viele Sandspezialisten, was zeigt: Nadal ist phänomenal. Seine Leidenschaft, sein Wille, jedes Jahr stärker zu werden, sind sehr selten, gerade bei einem Sandplatz-Spezialisten.

Nadal ist der beste Spieler auf Sand aller Zeiten. Und er ist vielleicht auch der Spieler der Tennis-Geschichte, der auf "seinem" Belag am stärksten dominiert hat - vergleichbar nur mit Pete Sampras auf Rasen.

Viele Grüße,

Euer Mats

VIDEO- NADAL SCHREIBT GESCHICHTE

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen

Videos

  • Mats Point
    Mats Point de.eurosport.yahoo.com

    Mats Wilander, 1988 die Nummer Eins der Welt, blickt als Eurosport- Experte in der TV-Show "Mats Point" hinter die Kulissen der Tennis-Welt. Hier geht's zu den Videos. … Mehr »

Vor kurzem gepostet