Heike Drechsler
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    Immer für eine Show gut: Usain Bolt!

    wenn in London noch abgebaut wird, steigt in Stockholm am Freitag schon wieder ein Meeting der Extraklasse. Die Olympischen Spiele 2012 sind zwar Geschichte, doch die Leichtathletik zieht weiter.

    Stockholm, Lausanne, Birmingham, Zürich und Brüssel - die Diamond League geht in die entscheidende Phase. Für die Athleten, die es nicht nach London geschafft hatten, besteht der große Reiz jetzt darin, die Olympischen Champions herauszufordern und vielleicht auch zu schlagen. Einer wie Usain Bolt lässt sich davon natürlich nicht beeindrucken.

    Verlieren ist kein Spaß

    Auch

    Weiterlesen »Von Die Bolt-Show geht weiter!
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    wie schade, die Olympischen Spiele von London sind zu Ende. Und da ist es höchste Zeit, den Londonern mal ein ganz dickes Kompliment auszusprechen.

    Ich habe vom ersten Moment an gespürt, dass die Leute hier diese Sommerspiele richtiggehend leben. Besonders die vielen freiwilligen Helfer haben mich beeindruckt. Mit welchem Spaß, Engagement und Witz die ihren Job gemacht - klasse!

    "Wie weit wollen Sie springen?

    Mein lustiges Erlebnis hatte ich übrigens mit einem australischen Fan, der mich erkannt hatte. "Hallo Frau Drechsler. Welches Ziel haben sie sich gesetzt, wie

    Weiterlesen »Von Ein tolles Kompliment, oder?
  • Hallo Eurosport-User,

    Lemaitre, Friedrich, Freimuth

    wir kennen alle die strahlenden Sieger der Leichtathletik. Usain Bolt, Robert Harting, Jessica Ennis oder Allyson Felix. Aber glaubt mir, es lohnt auch ein Blick auf die hinteren Plätze der Ergebnislisten. Dort finden sich nämlich viele Athleten, die klasse Leistungen gezeigt haben. Ich will Euch hier mal drei Leichtathleten vorstellen, die mich beeindruckt haben - auch wenn es am Ende nicht für Edelmetall gereicht hat.

    Rico Freimuth: Der Zehnkämpfer hat mir sehr gut gefallen. Freimuth hat seine Linie durchgezogen und ist mit 8320 Punkten bis auf zwei Zähler an seine

    Weiterlesen »Von Die heimlichen Champions
  • Zehnkämpfer Rico Freimuth (l.)Hallo Eurosport-User,

    wir kennen alle die strahlenden Sieger der Leichtathletik. Usain Bolt, Robert Harting, Jessica Ennis oder Allyson Felix. Aber glaubt mir, es lohnt auch ein Blick etwas nach hinten in den Ergebnislisten. Dort finden sich nämlich viele Athleten, die klasse Leistungen gezeigt haben. Ich will Euch hier mal drei Leichtathleten vorstellen, die mich beeindruckt haben - auch wenn es am Ende nicht für Edelmetall gereicht hat.

    Rico Freimuth: Der Zehnkämpfer hat mir sehr gut gefallen. Freimuth hat seine Linie durchgezogen und ist mit 8320 Punkten bis auf zwei Zähler an seine

    Weiterlesen »Von Top-Leistungen im Schatten der Stars
  • Zehnkämpfer Rico Freimuth (l.)Hallo Eurosport-User,

    wir kennen alle die strahlenden Sieger der Leichtathletik. Usain Bolt, Robert Harting, Jessica Ennis oder Allyson Felix. Aber glaubt mir, es lohnt auch ein Blick etwas nach hinten in den Ergebnislisten. Dort finden sich nämlich viele Athleten, die klasse Leistungen gezeigt haben. Ich will Euch hier mal drei Leichtathleten vorstellen, die mich beeindruckt haben - auch wenn es am Ende nicht für Edelmetall gereicht hat.

    Rico Freimuth: Der Zehnkämpfer hat mir sehr gut gefallen. Freimuth hat seine Linie durchgezogen und ist mit 8320 Punkten bis auf zwei Zähler an seine

    Weiterlesen »Von Top-Leistungen im Schatten der Superstars
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    Olympiasieger Bolt, Ennis und Harting

    schade, aber so langsam neigen sich die Sommerspiele von London ihrem Ende zu. Für viele Sportarten und Sportler bedeutet das: Die große Aufmerksamkeit durch Fans und Medien gibt es erst in vier Jahren wieder - leider! Denn ich sehe auch jetzt wieder, wie sehr sich die Menschen für die verschiedensten Sportarten begeistern können.

    In der deutschen Sportberichterstattung wird ab der kommenden Woche wieder der Fußball seinen unangetasteten Platz an der Spitze einnehmen. Daneben wird wieder wenig Raum bleiben für anderes, sieht man einmal von ein paar

    Weiterlesen »Von Ohne Stars geht es nicht!
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    Die deutsche EM-Staffel von 2012

    ein besonderes Highlight bei Olympischen Spielen sind die Staffeln. Gerade aus deutscher Sicht ist das unglaublich spannend, denn unsere Sprint-Staffeln über 4 x 100 Meter haben in der Vergangenheit oft für tolle Erfolge gesorgt. Und die Männer sind glänzend in Form, erst vor ein paar Wochen lief das Quartett in 38,07 Sekunden einen neuen deutschen Rekord heraus. Das sollte den Jungs Mut machen.

    Die Chance und das Geheimnis bestehen darin, dass es in der Staffel eben nicht reicht, vier schnelle 100-m-Läufer aufzustellen. Deshalb straucheln regelmäßig auch

    Weiterlesen »Von Die Formel 1 der Leichtathletik
  • Hallo aus London,

    Carl Lewis bei den Spielen 1988

    ich bin schon wahnsinnig gespannt auf "meinen" Wettbewerb, den Weitsprung der Frauen. Das war immer meine Lieblings-Disziplin, noch vor den 200 Metern und den 100 Metern.

    Vielleicht mag sich der eine oder andere beim Weitsprung der Männer gefragt haben, wie ein erfahrener Top-Athlet wie 2008-Olympiasieger Iriving Saladino drei Fehlversuche in Serie hinlegen kann und damit draußen ist.

    Das deutet oft daraufhin, dass ein Springer nicht gut in Form ist und deshalb volles Risiko gehen muss, um das Finale zu erreichen. Ansonsten ändert man natürlich den Anlauf und verschenkt vor

    Weiterlesen »Von Carl Lewis bleibt unerreicht
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    Der Bolt-Express rollt

    was soll man dazu noch sagen? Usain Bolt hatte alle Zweifel beseitigt und seine Ausnahmestellung über 100 Meter eindrucksvoll unter Beweis gestellt. 9,63 Sekunden, mit einem schwachen Start und trotz des riesigen Drucks. Aber das ist eben ein wichtiger Teil seines Erfolges, dieser souveräne, zuweilen fast lässige Umgang mit den großen Erwartungen. Usain ist sich seiner einfach vollkommen sicher.

    Dabei hat er sogar noch ein wenig mehr im Tank. Ich bin fest davon überzeugt, dass er seinen eigenen Weltrekord von 9,58 s noch einmal unterbieten kann. Aber das traue ich

    Weiterlesen »Von Bolt hat noch mehr im Tank
  • Hallo liebe Eurosport-User,

    Freunde und Rivalen: Blake und Bolt

    am Sonntag ist es soweit, das große Duell über 100 Meter steht an. Usain Bolt oder Yohan Blake? Das ist die Frage, die alle beschäftigt. Was mich angeht: Ich tippe auf Bolt. Warum? Er ist einfach cooler, wird nichts anbrennen lassen.

    Für Blake kann sich die mangelnde Erfahrung, es sind ja seine ersten Olympischen Spiele, negativ auswirken. Und im Unterschied zu vielen sehe ich auch die starken Zeiten und Leistungen der vergangenen Monate eher als Hypothek, denn als Vorteil. Das macht es Yohan noch schwerer, seine Lockerheit und Unbeschwertheit zu behalten.

    Weiterlesen »Von Bolt ist einfach cooler

Seitenumbruch

(12 Artikel)

Heike Drechsler

Heike Drechsler zählt zu den erfolgreichsten Leichtathletinnen des vergangenen Jahrhunderts. Die zweifache Goldmedaillengewinnerin bei Olympischen Spielen glänzte zwischen über 20 Jahre sowohl im Weitsprung als auch im Sprint über die 100 und 200-Meterdistanz mit herausragenden Leistungen. Im September 2004 verabschiedete sich der Medaillenhamster vom aktiven Sport. In London blickt Drechsler für Yahoo! Eurosport hinter die Kulissen.