Eurovision

Grenzgänger: Roque rockt gegen Real

Roque Santa Cruz gelangen für Málaga gegen Real Madrid als Joker zwei Tore.Roque Santa Cruz gelangen für Málaga gegen Real Madrid als Joker zwei Tore.

Italien

Kevin-Prince Boateng (AC Mailand): Der Offensivmann blieb gegen AS Rom blass und hatte kaum Torszenen. Mitte der zweiten Halbzeit scheiterte er am starken Keeper Mauro Goicoechea. Der Mailänder blieb weit unter seinen Möglichkeiten und kann bislang noch nicht an die starken Leistungen der letzten Saison anknüpfen. Aktuelle Form: 50 Prozent.

Miroslav Klose (Lazio Rom): Miroslav Klose zeigte eine gute Leistung gegen Sampdoria Genua. Sein Team agierte aber sehr defensiv und deswegen bekam er keine großen Chancen. Klose ackerte trotzdem und holte sich viele Bälle aus dem Mittelfeld. In der Defensive lief er viel und setzte die gegnerischen Abwehrspieler durch Pressing unter Druck. Mit einer herrlichen Kopfballablage setzte er Konko perfekt ein, aber der Verteidiger zögerte zu lang und vergab die Chance. Aktuelle Form: 85 Prozent.

Spanien

Mesut Özil (Real Madrid): Madrids Regisseur brauchte bei der 2:3-Pleite in Malaga lange, um Akzente in der Offensive zu setzen. Özil vergab eine Chance zur möglichen 2:1-Führung, legte aber den Anschlusstreffer zum 2:3 für Benzema auf. Eine durchwachsene Partie des Nationalspielers in einem krisengeplagten Team. Aktuelle Form: 50 Prozent.

Sami Khedira (Real Madrid): Der Mittelfeld-Akteur verlieh Reals Defensive keine Stabilität. Der 25-Jährige stand bei Malagas Führungstreffer zu weit von Gegenspieler Isco weg. Khedira zeigte aber sein Kämpferherz und versuchte, das Spiel von Real nach vorne anzukurbeln - die 2:3-Pleite konnte er allerdings nicht abwenden. Aktuelle Form: 45 Prozent.

Roque Santa Cruz (FC Malaga): Der frühere FC-Bayern-Profi und Kult-Kicker aus Paraguay kam in der 65. Spielminute ins Spiel und knockte Real Madrid innerhalb von elf Minuten mit seinem Doppelpack aus - mehr geht nicht. Aktuelle Form: 100 Prozent.

Martin Demichelis (FC Malaga): Der Ex-Bayern-Verteidiger lieferte beim 3:2-Sieg gegen Real Madrid eine überragende Partie ab. Er organisierte den Abwehr-Verbund gegen die Real-Stars und überraschte mit Vorstößen in der Offensive. Demichelis holte den zum Einschuss bereiten Cristiano Ronaldo in der 61. Spielminute noch im Strafraum ein und jagte ihm mit einem zielgenauen Tackling den Ball ab - weltklasse. Aktuelle Form: 100 Prozent.

Patrick Ebert (Real Valladolid): Für den Ex-Herthaner läuft es mit dem Aufsteiger Valladolid richtig gut. In 13 Spielen erzielte Ebert drei Tore und bereitete fünf Treffer vor. Gegen den FC Barcelona musste der Mittelfeldspieler jedoch passen. Eine Schienbeinverletzung setzt ihn derzeit außer Gefecht. Aktuelle Form: ohne Bewertung

Christian Lell (UD Levante): Gegen Rayo Vallecano war Lell gesperrt und musste daher tatenlos mit ansehen, wie Levante auswärts mit 0:3 unterging. Aktuelle Form: ohne Bewertung

England

Lukas Podolski (FC Arsenal): Gegen Wigan Athletic konnte sich der Offensivspieler nur zu Spielbeginn in Szene setzen. Podolski kurbelte das Offensivspiel der Gunners in der ersten Viertelstunde unermüdlich an und kam dabei selbst zu zwei guten Gelegenheiten, die das Ziel aber knapp verfehlten. Anschließend tauchte Podolski vollkommen ab und wurde von Arsène Wenger zehn Minuten vor Spielende ausgewechselt. Aktuelle Form: 60 Prozent.

Per Mertesacker (FC Arsenal): Dass der FC Arsenal in Wigan ohne Gegentor blieb, ist auch Per Mertesacker zu verdanken. Zwar zog der träge Nationalspieler in der ersten Halbzeit gegen Arouna Kone im Laufduell eindeutig den Kürzeren, doch in der Folgezeit agierte er konzentriert und diszipliniert. Kurz vor Spielende klärte der 28-Jährige zwei Mal in höchster Not und rettete den Sieg für die Gunners. Aktuelle Form: 75 Prozent.

Sascha Riether (FC Fulham): Wie der Rest seines Teams erwischte auch Sascha Riether beim 0:4 in Liverpool einen rabenschwarzen Tag. Der ehemalige Wolfsburger leistete sich viele Fehlpässe und Ballverluste, konnte nichts zum Offensivspiel beitragen und ließ phasenweise auch das nötige Engagement vermissen. Aktuelle Form: 30 Prozent.

Ashkan Dejagah (FC Fulham): In einer schwachen Fulhamer-Mannschaft war Dejagah noch der auffälligste Akteur. Der ehemalige Berliner und Wolfsburger war an nahezu jeder Offensivaktion seines Teams beteiligt, stach durch großes Engagement heraus und überzeugte in der zweiten Halbzeit als unermüdlicher Antreiber. Hätten sich seine Teamkollegen in ähnlicher Verfassung präsentiert, wären die Cottages sicher nicht mit 0:4 in Liverpool untergegangen. Aktuelle Form: 65 Prozent.

Dimitar Berbatov (FC Fulham): Berbatov war bei der Pleite in Liverpool bemüht, mehr aber auch nicht. Der ehemalige Leverkusener stand als einzige Spitze in der Startelf auf verlorenem Posten. Auch nach der Einwechslung eines zweiten Angreifers wurde es aus Sicht des Bulgaren aber nicht besser. Aktuelle Form: 50 Prozent.

Mladen Petric (FC Fulham): Trainer Martin Jol berief den ehemaligen Hamburger nicht in den Kader für das Spiel in Liverpool. Aktuelle Form: keine Bewertung.

Nuri Sahin (FC Liverpool): Nuri Sahin saß beim 4:0-Triumph seiner Mannschaft über Fulham 90 Minuten auf der Ersatzbank. Aktuelle Form: keine Bewertung.

Gerhard Tremmel (Swansea City): Im Heimspiel gegen Manchester United musste Tremmel zurück auf die Bank, weil Stammkeeper Vorm wieder fit ist. Aktuelle Form: keine Bewertung.

Marko Marin (FC Chelsea): Der ehemalige Bremer saß beim 8:0-Triumph seines FC Chelsea über Aston Villa einmal mehr 90 Minuten auf der Ersatzbank und verpasste seinen dritten Premier-League-Einsatz. Aktuelle Form: keine Bewertung.

Russland

Kevin Kuranyi (Dynamo Moskau): Der Ex-Nationalspieler kann schon seinen Urlaub genießen. Der Ball rollt in der russischen Liga erst wieder am 10. März 2013. Momentan befindet sich Moskau zwei Punkte von einem Europapokalrang entfernt. Das gleiche gilt für Kuranyis Manschaftskollegen Zvjezdan Misimovic, der möglicherweise in der Winterpause zum ukrainischen Verein Metallist Charkow wechseln wird. Aktuelle Form: ohne Bewertung

Zurück zur Übersicht

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen