Blog-Beiträge von Arsène Wenger

  • Barca hofft auf “Teleskop-Mann”

    Fabregas (li.) jubelt mit BarcaFabregas (li.) jubelt mit Barca

    Liebe Fußball-Fans,

    Barca steht im Kampf ums Halbfinale mächtig unter Druck: Gegen die Super-Abwehr von Atletico müssen die Katalanen beim Rückspiel in Madrid treffen – ein 0:0 und sie sind raus.

    Besonders im Fokus steht deshalb ein Spieler, den ich sehr gut kenne – und der zuletzt oft kritisiert wurde: Cesc Fabregas.

    Er ist ein extrem intelligenter Spieler und eine herausragende Persönlichkeit. Was ihn auszeichnet: Er sieht auf dem Platz alles vor allen anderen. Dieser Blick ist seine große Stärke. Er hat die Übersicht – und solche Spieler sorgen für Siege. Er ist wie ein

    Weiterlesen »Von Barca hofft auf “Teleskop-Mann”
  • Juventus ist noch nicht durch

    Liebe Fußball-Fans,

    die Viertelfinal-Hinspiele in der Europa League versprechen spannende Duelle - die nicht alle so klar sind, wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint.

    Mit Juventus Turin hat Lyon ein schweres Los erwischt, aber Olympique hat sich gut entwickelt im Verlauf der Saison. Ich persönlich würde schon zumindest eine kleine Summe auf "OL" setzen, zum Teil weil ich sie einfach mag, aber auch weil ich ihre Arbeit sehr schätze. Denn nach einem zögerlichen Start, wie etwas in der Champions-League-Qualifikation gegen Real Sociedad, hat Trainer Remi Garde seine Mannschaft gut

    Weiterlesen »Von Juventus ist noch nicht durch
  • Fragwürdige Entwicklung in der Bundesliga

    Liebe Fußball-Fans,

    Alle Welt sieht den FC Bayern bereits im Halbfinale. Aber in dieser Phase der Champions League sind Siege niemals so einfach, wie sie erscheinen mögen. Natürlich ist Bayern Favorit und man könnte meinen, United bräuchte ein kleines Wunder, um sie zu schlagen.

    Aber Manchester verfügt immer noch über hervorragende Spieler, die nicht einfach über Nacht schlecht geworden sein können. Allein, es fehlt das Selbstvertrauen. Denn wenn europäische Top-Klubs heutzutage zwei Spiele in Folge verlieren, dann brennt gleich der Baum.

    Bayern hat den Druck der Favoritenrolle - das kann für

    Weiterlesen »Von Fragwürdige Entwicklung in der Bundesliga
  • Vorsicht Paris! Leverkusen hat Qualität

    Liebe Fußball-Fans,

    zwar hat Paris nach dem 4:0-Hinspielerfolg in Leverkusen das Viertelfinalticket so gut wie in der Tasche, dennoch sollten sich die Franzosen nicht zu sicher sein.

    Bayer hat mehr Qualität als es das Hinspiel vermuten lässt. An ein Wunder glaube ich dennoch nicht. PSG hat eine abgeklärte Mannschaft und wird in die Runde der letzten Acht einziehen.

    Paris ist eine Menge zuzutrauen

    Die vermeintlichen Topfavoriten auf den Champions-League-Titel sollten sich vor dem Team von Laurent Blanc in Acht nehmen. Die Mannen um Superstar Zlatan Ibrahimovic haben ein hohes Niveau und

    Weiterlesen »Von Vorsicht Paris! Leverkusen hat Qualität
  • Barca & Atlético noch lange nicht durch

    Champions League - Barca & Atlético noch lange nicht durch

  • Wenger: Bayern nicht mehr so gefährlich

    Champions League - Wenger: Bayern nicht mehr so gefährlich

  • Bayern nicht mehr so gefährlich

    Liebe Fußball-Fans,

    zwar haben wir das Hinspiel gegen die Bayern mit 0:2 verloren, geschlagen geben wir uns aber noch lange nicht.

    Unser Ziel in München ist es, so früh wie möglich ein Tor zu erzielen und die Bayern so unter Druck zu setzen. Wir müssen offensiv und mutig agieren - und wenn wir das erste Tor erzielen, ändern sich die Voraussetzungen grundlegend.

    Guardiola-Elf schwer einzuschätzen

    In meinen Augen waren die Münchner im letzten Jahr stärker als in dieser Saison. Zwar hat sich der Ballbesitz deutlich erhöht und ist beeindruckend, aber im vergangenen Jahr waren sie torgefährlicher.

    Weiterlesen »Von Bayern nicht mehr so gefährlich
  • Wenger: "BVB kann ganz weit kommen"

    Champions League - Wenger: "BVB kann ganz weit kommen"

  • Real auf Schalke? Mein Tipp für eine Wette

    Champions League - Real auf Schalke? Mein Tipp für eine Wette

  • BVB kann ganz weit kommen

    Jürgen Klopp herzt LewandowskiDortmund gegen St. Petersburg. Für mich stehen die Chancen 50:50, weil Zenit eine Mannschaft ist, die viel Risiko geht. Trainer Spaletti hat eine erfahrene Mannschaft. Zenit hat exzellente Spieler in seinem Team. Und Dortmund spielt mit einer starken Defensive und schnellen Kontern. Beide Teams haben zwei verschiedene Stile.

    Der Nachteil für Zenit ist, dass sie aus der Winterpause kommen. Zuletzt hatte die Mannschaft keine herausfordernden Spiele. Vielleicht wird es deshalb eine interessante Begegnung. Zudem geht Dortmund gerade durch eine schwierige Phase wegen der Balance im Team.

    Weiterlesen »Von BVB kann ganz weit kommen

Seitenumbruch

(100 Artikel)