Arsène Wenger

Arsenal und Real dürfen nicht verlieren!

Real Madrid jubelt über einen TrefferHallo liebe Fußball-Freunde,

Real ist natürlich Favorit - trotz ihres Saisonstarts. Sie haben sechs Spieler, die für den Ballon d'or nominiert sind - und da sollten sie nicht einer der Favoriten für die Champions League sein?

Das Finale der Königsklasse wird nicht im November gespielt, sondern im Mai. Also schreibt Real nicht zu früh ab. Aber dennoch - Madrid kann es sich nicht leisten, gegen Dortmund zu verlieren. Real hatte das gleiche Problem wie alle Mannschaften. Der Spieltag kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Da war der Länderspieltermin, dann ein Meisterschaftsspiel und direkt danach die Champions League - da fehlt die Zeit, sich vernünftig zu konzentrieren.

Wir mit Arsenal dürfen uns in Gelsenkirchen keine Nachlässigkeiten erlauben. Ich glaube, dass wir das Ergebnis des ersten Spiels umdrehen können. Das sollten wir zumindest unbedingt versuchen, denn Schalke hat uns überrascht.

Seitdem läuft es nicht

Wenn man sich das Match noch einmal in seinem Ablauf ansieht, war der Sieg verdient. Sie hatten mehr Torchancen als wir und wir haben vor allem nicht unseren Rhythmus gefunden.

Wir waren, wie auch gegen Norwich, irgendwie körperlich nicht ganz auf der Höhe. Dem Team fehlte die Energie, die physische Stärke. Das ist ehrlich gesagt schwer zu erklären, denn wir waren vor der Länderspiel-Pause gut drauf. Und seitdem läuft es nicht.

Das hat aus meiner Sicht Schalke Mut gemacht. Sie hatten gar nicht so viele Gelegenheiten, aber in diesem Spiel waren sie kollektiv einfach souveräner. Es war schlichtweg eher ihr Tag als unserer.

Bis bald,

Euer Arsene Wenger

Zurück zur Übersicht

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen