Arsène Wenger

Chelsea-United? Für mich kein Top-Spiel

Liebe Fußball-Fans,
ich kann Ihnen wirklich nicht sagen, wer sich in diesem Viertelfinale durchsetzen wird. Wir können ein enges Spiel zwischen zwei athletischen und äußerst disziplinierten Mannschaften erwarten. Manchester und Chelsea kennen sich sehr gut und sind es gewohnt, in wichtigen Partien aufeinander zu treffen. In diesem Jahr spielten sie schon zweimal gegeneinander, für beide Mannschaften sprang jeweils ein Sieg heraus.

Interessant ja, Top-Spiel nein

Beide Trainer wissen um die Taktik, die Schwächen und Stärken des Gegners. Sie müssen sich auf ihre Top-Spieler verlassen, um als Sieger aus den Duellen hervorzugehen. Tatsächlich werden diese Partien von den Fähigkeiten und der Form einzelner Spieler entschieden - und davon haben beide Seiten einige: Rooney, Drogba, Nani, Torres und wie sie alle heißen. Wir können davon ausgehen, dass die Leistung von einem dieser Spieler für den Ausgang der Partie entscheidend sein wird.

Viele Leute halten dieses Spiel für die Top-Begegnung aller Viertelfinals. Ich aber nicht. Wie ich schon sagte, diese beiden Teams sind es aus der Premier League gewohnt, gegeneinander zu spielen und für mich ist ein Top-Spiel nur dann eines, wenn zwei Mannschaften aus unterschiedlichen Ländern aufeinander treffen. Darüber hinaus kann die Tatsache, dass das Finale in Wembley gespielt wird, als zusätzliche Motivation für beide Teams in Betracht gezogen werden.

Torres nicht unterschätzen

Lassen Sie mich zurück zu Fernando Torres und seiner Situation bei Chelsea kommen. Im Moment ist er einfach nicht effizient genug. Er ist körperlich noch nicht bei hundert Prozent. Deswegen kann er auch nicht der Schlüsselspieler sein, der er in Liverpool war.

Außerdem steht er immer noch wegen des Transfers unter Druck. Er muss sich noch an das Team und seine neuen Partner gewöhnen. Torres braucht Zeit, um sich bei Chelsea einzubringen. Aber eine Sache ist auch verständlich: Wenn man 50 Millionen Pfund in einen Stürmer investiert hat, dann will man sofort Ergebnisse sehen. Ich denke, dass Fernando Torres mit jedem Spiel besser wird. Am Ende der Saison könnte er noch sehr wichtig für Chelsea werden.

Ihr Arsène Wenger.

Werde Fan von Eurosport Deutschland bei Facebook:

  

Zurück zur Übersicht 

 

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen