Arsène Wenger
  • Hallo Fußball-Fans,

    Didier Drogba ist einer der besten Stürmer der Welt, sein Kopfballtor gegen Bayern im Finale der Champions League ebnete dem FC Chelsea den Weg zum Titel. Nun spielt er bei Schanghai Shenhua in China. Viele stellen sich da die Frage: Hätte es keine bessere Option gegeben für den Mann von der Elfenbeinküste?

    Gute Erfahrung für Drogba

    Aus meiner Sicht ist das schwer zu beurteilen. Letztlich hängt es vom Projekt ab, das die chinesischen Verantwortlichen ihm präsentiert haben. Als ich 45 Jahre alt war, bin ich nach Japan gegangen. Das war eine der besten Entscheidungen, die

    Weiterlesen »Von Drogbas große Chance
  • Hallo Fußball-Fans,

    einen Tag nach dem Dreikönigstag kürt die FIFA am 7. Januar ihren "König". Es geht um den Goldenen Ball (Ballon d'Or) und der damit einhergehenden Auszeichnung zum Weltfußballer 2012. Nachdem die 23-köpfige Kandidaten-Liste inzwischen auf drei Spieler eingedampft wurde, steht fest: Die Ehrung geht entweder an den Sieger der Jahre 2009 bis 2011, Lionel Messi, oder an Andres Iniesta beziehungsweise Cristiano Ronaldo.

    Es herrscht Spannung! Messi hat in diesem Jahr nichts gewonnen, abgesehen vom spanischen Pokal. Ronaldo, der mit Real Madrid Meister wurde in Spanien, ist der

    Weiterlesen »Von Goldener Ball: Vier für Messi?
  • Hallo Fußball-Fans,

    ich bin vor kurzem gefragt worden, ob ich die spanische Nationalmannschaft - so wie es das FIFA Ranking angibt - für die Nummer eins der Welt halte? Meine Antwort lautet: Ja, aber: Das Fußball-Land Nummer eins wird immer Brasilien bleiben. Was die Spanier aber so stark macht, ist die Fähigkeit, zwei Hauptkomponenten des Fußballs miteinander zu verbinden: die Ergebnisse und den dazugehörigen Stil.

    Spanien hat die EM gewonnen, die WM und hat dann noch die nötige Hingabe bewiesen, um die EM erneut zu gewinnen. Da sage ich: Respekt! Denn es kommt nicht ausschließlich auf

    Weiterlesen »Von Die große Frage: Brasilien oder Spanien?
  • Bonjour Fußball-Fans,

    mein heutiger Blogbeitrag wird eine französische Angelegenheit. Und auch wenn der Vereins-Fußball in meiner Heimat europaweit nicht die Beachtung findet wie etwa die Premier League oder die Primera Division, steht Paris Saint-Germain voll im internationalen Fokus.

    Der Klub muss mit einem enormen Druck aus dem eigenen Umfeld klarkommen. Sollte PSG die französische Meisterschaft gewinnen, sagt jeder: "Das war doch zu erwarten, das ist das absolute Minimum." Und das wissen sie auch in Paris.

    Fluchtpunkt Champions League

    In der Champions League herrscht dagegen eine andere

    Weiterlesen »Von “Das war doch zu erwarten”
  • Hallo Fußball-Fans,

    die Achtelfinal-Paarungen in der Champions League stehen fest, trotzdem möchte ich noch auf zwei Überraschungen aus der Gruppenphase eingehen: das Ausscheiden des FC Chelsea und das Scheitern von Manchester City.

    Chelsea ist der erste Titelverteidiger, der die Gruppenphase nicht überstanden hat. Zur Verteidigung: Das Team war in einer wirklich schweren Gruppe. Dennoch ist es nicht einfach, den eigentlichen Grund herauszustellen, da man bei Chelsea nicht von fehlender Erfahrung sprechen kann. Vielleicht fehlt es an der nötigen Überzeugung im europäischen Wettbewerb.

    Weiterlesen »Von Borussia als Favorit im Achtelfinale
  • Das erste Duell zwischen Borussia Dortmund (hier mit Mats Hummels) und Manchester City endete 1:1.

    Hallo Fußball-Freunde,

    es ist der letzte Spieltag in der Gruppenphase der Champions League und egal, ob wir mit Arsenal gegen Olympiakos gewinnen oder nicht - danach sind wir in jedem Fall fürs Achtelfinale qualifiziert - und das im 13. Jahr in Folge!

    Einfach war es nie, wir waren oft in schweren Gruppen. Aber dass wir uns jedes Mal durchgesetzt haben, zeugt von Stabilität und Konstanz, gerade auch was die Entscheidungsträger betrifft. Schade ist natürlich, dass wir noch nie Trophäe in den Händen halten konnten. Aber Fußball wird auf allerhöchster Ebene immer mehr zu einem Individualsport.

    Weiterlesen »Von Dortmund ist ein Favorit
  • Hallo Fußball-Fans,

    ich möchte heute ein wenig über Olivier Giroud sprechen. Es gibt eine Konstante bei ihm, seit er zu uns gekommen ist: Er hat in den Spielen immer seine Torchancen gehabt. Nur hat er sie nicht immer genutzt, jetzt macht er sie rein - das ist der Unterschied. Doch seine Eingewöhnungszeit ist noch nicht vorbei. Es gilt, noch an einigen Dingen zu arbeiten. Aber er ist ein Junge mit Persönlichkeit, mit Willen und Charisma und er kann kämpfen. Das sind extrem interessante Qualitäten für einen Mittelstürmer.

    Was er bisher geleistet hat, ist absolut unglaublich. Mit 25 Jahren

    Weiterlesen »Von Giroud: Von der Grundschule auf die Uni
  • Real Madrid jubelt über einen TrefferHallo liebe Fußball-Freunde,

    Real ist natürlich Favorit - trotz ihres Saisonstarts. Sie haben sechs Spieler, die für den Ballon d'or nominiert sind - und da sollten sie nicht einer der Favoriten für die Champions League sein?

    Das Finale der Königsklasse wird nicht im November gespielt, sondern im Mai. Also schreibt Real nicht zu früh ab. Aber dennoch - Madrid kann es sich nicht leisten, gegen Dortmund zu verlieren. Real hatte das gleiche Problem wie alle Mannschaften. Der Spieltag kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Da war der Länderspieltermin, dann ein Meisterschaftsspiel und direkt danach

    Weiterlesen »Von Arsenal und Real dürfen nicht verlieren!
  • Marco ReusHallo liebe Fußball-Freunde,

    diese Woche steht wieder ganz im Zeichen der Champions League. Ich und mein Team bekommen es dabei ja bekanntlich mit dem FC Schalke 04 zu tun.

    Das ist zweifellos ein sehr gutes Team mit einigen guten Einzelspielern wie Jefferson Farfan und Klaas-Jan Huntelaar, aber auch mit jungen Talenten wie Roman Neustädter und Julian Draxler. Und rund um Joel Matip bringen sie eine ziemlich stabile Defensive auf den Platz.

    In der Champions League gibt es nun mal keine Selbstläufer und speziell gegen deutsche Teams hat man immer eine richtig harte Nuss zu knacken.

    Schalkes

    Weiterlesen »Von Dortmund gehört zu Europas Besten
  • Kapitän Philipp Lahm steht mit dem FC Bayern aktuell nur auf Rang drei der Gruppe F.Hallo Fußball-Fans,

    ich gebe zu, als ich vor kurzem auf die Tabellen in der Champions League blickte, habe ich doch sehr gestutzt. BATE Borissow mit sechs Punkten klar Erster in Gruppe F? Vor dem FC Bayern? Vor dem FC Valencia? Das ist eine richtige Überraschung.

    Allerdings verwundert es mich nicht, dass sich die Mannschaft von Viktor Gonscharenko auf einem guten Level befindet. Im ersten Spiel hat Borissow den OSC Lille konsequent destabilisiert und lag schon zur Halbzeit mit 3:0 vorne. Mit diesem Selbstbewusstsein sind sie dann auch ins Spiel gegen Bayern gegangen und haben ihre Stärke

    Weiterlesen »Von Bayern bleibt im Vorteil!

Seitenumbruch

(124 Artikel)

Arsène Wenger

Arsene Wenger gehört weltweit zu den besten Trainern. Er ist der erfolgreichste Coach von Arsenal, wo er seit 1996 arbeitet. Zuvor trainierte er den AS Monaco und Grampus Eight. Wenger ist ein Mann von Welt. Er spricht neben fließendem Französisch, Deutsch und Englisch auch Italienisch, Spanisch sowie Japanisch.