Klingenthal - Lamy Chappuis nicht zu schlagen

So 19.Feb. 13:42:00 2012

Jason Lamy Chappuis hat den Weltcup in Klingenthal gewonnen und mit seinem fünften Saisonerfolg seine Führung im Gesamtweltcup weiter ausgebaut. Der Franzose verwies nach dem 10-Kilometer-Lauf den Österreicher Bernhard Gruber und Tomas Slavik aus Tschechien auf die Plätze zwei und drei.

NORDIC COMBINED Jason Lamy Chappuis of France celebrates after winning the large hill penalty race 10 km event at the Nordic Combined World Cup in the Italy's northern mountain resort of Tesero, February 3, 2012 - 0

Gruber fehlten im Ziel 15,1 Sekunden auf den Franzosen.

Bester Deutscher war Weltmeister Eric Frenzel aus Oberwiesenthal, der als Fünfter 26,1 Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel kam. Damit holten die Deutschen bei ihrem Heimspiel im sächsischen Vogtland keinen Podestplatz.

"Es waren schwierige Bedingungen, der Schnee war sehr langsam und das hat ganz schön Kräfte geraubt. Leider hatte ich zu viel Rückstand nach dem Springen", sagte Frenzel. Auch Bundestrainer Hermann Weinbuch war nicht ganz zufrieden: "Wir hatten uns mehr vorgenommen. Wir haben immer den Anspruch, unter die ersten Drei zu laufen, und das haben wir nicht geschafft."

Zuvor hatten die Wetterkapriolen in Klingenthal zur dritten Sprung-Absage in dieser Woche geführt. Da am Samstag jedoch ein sogenannter provisorischer Wettkampfsprung absolviert werden konnte, wurde der Langlauf gestartet.

TV-Tipp:

Auch im Winter 2011/12 ist Eurosport für Sie bei allen Top-Events auf Schnee & Eis hautnah live dabei: Ob Ski alpin, Biathlon, Skisprung, Langlauf oder viele weitere Sportarten: Bei uns sind Sie in TV und Eurosport Player bestens informiert!

Sandra Degenhardt / dpa

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .