Nadal: Federer der Beste aller Zeiten

Di 15.Mai. 16:26:00 2012

Nachdem er seinen zweiten Platz in der Weltrangliste an den Schweizer abgeben musste, gab sich Rafael Nadal demütig und voll des Lobes. "Er ist wahrscheinlich der grösste Spieler aller Zeiten", sagte der Spanier über Roger Federer und gratulierte seinem Kontrahenten.

TENNIS 2012 Madrid - Nadal - 0

Sein Aus in Madrid und den blauen Sand der spanischen Hauptstadt, der ihn so sehr gestört hatte, hat Nadal bereits abgehakt. "Ich war einfach nicht gut genug", gab "Rafa" vor seinem ersten Auftritt beim ATP-Turnier in Rom zu.

Auch nach dem Verlust seiner Position an Federer, ändert sich für Nadals Zielsetzung in den kommenden Wochen nichts. "Ob ich als Nummer 2 oder 3 bei Roland Garros antrete, ändert nichts an meinem Ziel, in Paris zu gewinnen", so der Mallorquiner.

In Rom trifft er am Mittwoch in seinem Auftaktmatch auf den Deutschen Florian Mayer (im Live-Scoring auf eurosport.yahoo.de).

TV-Tipp:

Verfolgen Sie die WTA-Turniere von Madrid (7.5. bis 13.5.) und Rom (14.5. bis 20.5.) live im TV bei Eurosport und Eurosport 2 oder über den Eurosport Player im Internet .

Felix Mattis / Eurosport

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .