Serie A - Schock in Italien: Spieltag abgesagt

So 15.Apr. 00:05:00 2012

Der italienische Profi-Fußballer Piermario Morosini ist am Samstag auf dem Spielfeld zusammengebrochen und mit 25 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Der Tod des Zweitligaspielers von AS Livorno Calcio löste Entsetzen und Trauer aus, alle Erst- und Zweitligaspiele des Wochenendes wurden abgesagt.

FOOTBALL Morosini 2012 - 0

Das Nationale Olympische Komitee Italiens ordnete für alle Sportveranstaltungen des Wochenendes eine Schweigeminute an. "Keine Worte können meine Gefühle ausdrücken, die ich bei der Nachricht vom Tod von Piermario Morosini empfunden habe", schrieb FIFA-Präsident Joseph Blatter bei Twitter: "Nur Tränen."

Vor den Augen der Zuschauer im Stadion und an den TV-Geräten spielten sich in Pescara schreckliche Szenen ab. Morosini brach in der 30. Spielminute auf dem Platz zusammen. Zweimal versuchte er sich noch aufzurichten, dann blieb er bewusstlos auf dem Rasen liegen.

Ärzte leiteten noch auf dem Platz des Stadio Adriatico eine Herzmassage ein. Morosini wurde mit einem Rettungswagen ins Santo-Spirito-Krankenhaus transportiert. Dort teilte der Chefarzt der Kardiologie, Leonardo Paloscia, gegen 17:00 Uhr mit, dass Morosini verstorben sei. "Wir haben getan, was wir konnten. Aber er hat das Bewusstsein nicht wiedererlangt", erklärte Paloscia.

Bei dem Rettungsversuch für Morosini ereignete sich womöglich auch noch eine schwerwiegende Panne. Offenbar hatte ein falsch geparktes Polizeiauto den Rettungskräften die Zufahrt zum Platz versperrt. Wie die Nachrichtenagentur "ANSA" berichtete, will die Stadt Pescara wegen des Polizeiwagens eine Untersuchung einleiten.

Mit ins Krankenhaus gefahrene Funktionäre und Spieler aus Livorno verließen verzweifelt die Klinik. In Livorno versammelten sich trauernde Fans vor dem Stadion. Morosini war italienischer Jugend-Nationalspieler. Zuletzt hatte er 2009 für die U21 gespielt.

Für Udinese Calcio war er auch schon in der ersten Liga angetreten, der Club hatte ihn dann in der Winterpause an den AS Livorno ausgeliehen.

In Mailand wurde die für 18:00 Uhr geplante Partie zwischen Meister AC Mailand und CFC Genua wenige Minuten vor dem Anpfiff abgesagt. Die Spieler erfuhren von dem tödlichen Zwischenfall in Pescara erst beim Aufwärmen auf dem Platz. Zahlreiche Zuschauer waren bereits im Giuseppe Meazza Stadion. Sie spendeten dem verstorbenen Fußballer Applaus. Milan sprach Morosinis Angehörigen ebenso sein Beileid aus wie zahlreiche weitere Clubs.

Die tragischen Szenen aus Pescara:

Während eines Zweitligaspiels in Italien hat am Samstag Fußballprofi Piermario Morosini einen Herzinfarkt erlitten und ist gestorben. - 2

Während eines Zweitligaspiels in Italien hat am Samstag Fußballprofi Piermario Morosini einen Herzinfarkt erlitten und ist gestorben. - 3

Bernhard Krieger und Manuel Schwarz / dpa

Kommentare 40 - 60 of 60

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. mein beileid

    Von Dani, am Fr 20.Apr. 17:12
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Mein Beileid den Angehörigen , finde Keine Worte ...

    Von , am So 15.Apr. 23:49
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. es macht mich traurig , wenn ein junger mensch schon­ mit 25 jahren sterben muss !!

    Von ? griseldis ?, am So 15.Apr. 23:13
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Man sacht nicht umsonst SPORT IST MORD.Is schon was­ wahres dran....soviele Sportler die in letzter Zeit in­ jungen Jahren sterben...is doch schon nicht mehr­ normal.

    Von Silke, am So 15.Apr. 23:05
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden,­ für­­ die Angehörigen und Familie des Spielers­ Morosini.

    Von mohmmad, am So 15.Apr. 22:22
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  6. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden,­ für­­ die Angehörigen und Familie des Spielers­ Morosini.

    Von mohmmad, am So 15.Apr. 22:21
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  7. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden,­ für­­ die Angehörigen und Familie des Spielers­ Morosini.

    Von mohmmad, am So 15.Apr. 22:21
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  8. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden, für­­ die Angehörigen und Familie des Spielers Morosini.

    Von mohmmad, am So 15.Apr. 22:14
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  9. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden, für­­ die Angehörigen und Familie des Spielers Morosini.

    Von mohmmad, am So 15.Apr. 22:14
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  10. mein herzliches beileid an die hinterbliebenen! schon­ wieder ist ein junger sportler an­ herzversagen/herzinfarkt gestorben - was ist da­ eigentlich los? da wird so viel kohle in den­ leistungssport investiert, aber die gesundheit der­ sportler wird wohl nicht oft genug überprüft.

    Von ameise, am So 15.Apr. 21:53
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. Was die Ärzte hier in Europa noch nicht entdeckt haben,­ ist das wenn man kein Kupfer in dem Blut hat, dann­ kann das Herz nicht funktionieren. Man stirbt dann,­ und es scheint als ob er von einem Herzinfarkt­ geschorben wäre. Das haben die Ärzte in Amerika vor­ ungefähr 10 -15 Jahren entdekt, als Regi Jackson auf­ dem Basketball Meisterschaft plötslich starb. Ich­ würde gerne vitaminen für Sportler emphehlen.

    Von Tristan, am So 15.Apr. 18:07
    • 9 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  12. Mein herzlichstes Beileid in den schweren Stunden, für­ die Angehörigen und Familie des Spielers Morosini.

    Von Jennifer, am So 15.Apr. 16:51
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  13. Mein Beileid an die Familie und Kollegen und alle­ Angehörigen.

    Von Racing, am So 15.Apr. 16:46
    • 6 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  14. Kommentar nicht angezeigt durch zu niedrige Bewertung. Zeigen

    rien ne va plus das ist das los aller profis wenn ich­ einen infarkt auf arbeit erleide intressiert das keine­ sau sry^^^ trotzdem schade... und den­ familienangehörigen mein beileid!!

    Von Lutz, am So 15.Apr. 16:38
  15. Es tut mir sehr Leid aber es tut mir sehr Leid auch­ wenn ein Kind in Afrika stirbt....

    Von valerio, am So 15.Apr. 16:25
  16. Das ist das Bilanz des Leistungssports. Da wird nicht­ geachtet, ob jemandem wirklich gut geht. Man bekommt­ Medikamente, Schmerzmittel und und und..... und so­ lange man auf den Beinen stehen kann, man muss­ mitmachen. Es gibt " sehr wichtige" Spiele,­ Wettbewerbe..... die man nicht verpassen darf ?!. Wer­ etwas mit Medizin zu tun hat, muss es wissen, dass eine­ harmlose Erkältung, Halsschmerzen, Grippe..., eine­ Herzmuskelentzündung hervorrufen kann. Die Grippe,­ Erkältung mag schon überstanden sein, man füllt sich­ gut. Manchmal war die Erkältung so harmlos, dass man­ drauf überhaupt nicht geachtet hat. Trotzdem konnte sie­ die oben erwähnte Herzmuskel entzündung hervorrufen.­ Man merkt es nicht. Es tut nichts weh. Verlangt aber­ ca. 3 Wochen vorsicht bei Überanstrengung. Wenn man­ außer Atem kommt, kann es zum Herzstillstand führen. Da­ kommt jede Hilfe zu spät. Gerade in den Grippezeiten.­ Ich wundere mich nur, dass die Ärzte ihre Patienten­ fast nie darüber informieren. Na ja, das kann nur eine­ von den Ursachen sein. Andere Ursachen, sind z.B nicht­ rechtzeitig erkannte Herzfehler. Bei Leistungssportlern­ wie z.B. Fußballer, die seit Kindheit intensiv­ trainieren, kann sich das Herz vergrössern und entsteht­ daraus ein Herzfehler. Bei großer Anstrengung wird das­ dem Herz zu viel und es versagt. Ich wundere mich immer­ wieder, dass zu solchen Situationen immer wieder kommt.­ Die Leistungssportler werden doch von den Sportärzten­ betreut. Werden sie nicht genug gründlich untersucht?­ Werden sie nicht genug informiert über die Gefahren des­ Leistungssports? Oder drücken sie die Augen zu, weil es­ zu viel Geld ins Spiel kommt ? Wo es eben über das­ teuerste die Rede ist, nähmlich, das Leben. Ob bei­ Mensch oder auch Tier (z.B.Rennpferde)

    Von Ruth, am So 15.Apr. 15:56
  17. Meine herzliche beileid.der mensch hat mit der zeit­ sein haubtziel aus dem Auge verloren.alles wird auf­ verschwinderische artu weise auf spiel gesetzt .was ist­ überhaubt sinn des lebens wo bleibt persönliche und­ gesitige entwiklung.als die menschen vor schmerzen­ hunger u leid zugrunde gehen was habt ihr für die­ menschen gutes getan welche finger haubt ihr dafür­ eingesetzt ..für fussball anzusehen haubt ihr immer­ geld und zeit nicht war? denkt ihr nach ...

    Von , am So 15.Apr. 15:53
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  18. "..Con nere vele veleggia la mia nave.." le­ mie piu sentite condoglianze! emilia

    Von emilia, am So 15.Apr. 15:24
    • 3 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  19. Er hatte schon viele schlimme Schicksalschlaege hinter­ sich: er verlor beide Eltern, dann seinen behinderten­ Bruder, er half seiner kranken Schwester; und nun bekam­ er selber keine Chance mehr! Condoglianze!!!:(

    Von angie, am So 15.Apr. 15:24
  20. Mein herzliches beileid!!!

    Von FC Bayern, am So 15.Apr. 13:50
    • 5 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .