WTA Kopenhagen - Kerber bleibt cool im deutschen Thriller

Fr 13.Apr. 14:30:00 2012

Angelique Kerber hat das deutsche Duell gegen Mona Barthel gewonnen und steht in Kopenhagen im Halbfinale. Die an Nummer zwei gesetzte Kielerin setzte sich mit 6:2, 0:6, 7:5 durch. Nächste Gegnerin ist Jelena Jankovic aus Serbien, die die Estin Kaia Kanepi mit 4:6, 6:1 und 6:3 schlug.

Tennis 2012 Kerber - 0

Es war erst das zweite Duell der beiden DTB-Profis auf der Tour. Zu Jahresbeginn hatte sich Barthel im Halbfinale von Hobart durchgesetzt. Trotzdem lag die Favoritenrolle bei Kerber.

Im ersten Satz bestätigte die 24-Jährige diese, doch es folgte ein schwerer Einbruch. Kerber baute über den Aufschlag keinen Druck mehr auf und kassierte mit 0:6 die Höchststrafe.

Barthel vergibt Matchball

Erst im dritten Durchgang war es dann wieder ein offenes Match, das die Weltranglisten-15. nach insgesamt einer Stunde und 52 Minuten für sich entschied. Bitter für Barthel: Die 21-Jährige lag im dritten Satz schon mit 5:2 in Führung und hatte beim Stand von 5:4 einen Matchball, den sie nicht nutzen konnte. Kerber glückte dagegen die Revanche für Hobart.

Auf die gebürtige Bremerin kommt nun gegen Jankovic ein echter Härtetest zu. Der Kampf um den Einzug ins Endspiel ist eine Premiere, denn die ehemalige Nummer eins der Welt aus Serbien und die deutsche Turniersiegerin von Paris trafen noch nie aufeinander.

Görges aus dem Rennen

Das Aus kam für Julia Görges beim WTA-Turnier in Barcelona. Die an Nummer zwei gesetzte Bad Oldesloerin verlor im Viertelfinale klar mit 2:6, 3:6 gegen Sara Errani. Die Italienerin ist bei der mit 220 000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung an Nummer sieben gesetzt.

VIDEO: Turniersieg für Williams in Charleston

Hlts Safarova vs. Williams

TV-Tipp:

Verfolgen Sie das WTA-Turnier von Stuttgart (25.4. bis 29.4.) live im TV bei Eurosport und Eurosport 2 oder über den Eurosport Player im Internet .

Eurosport / dpa

Kommentare 1 - 4 of 4

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Ihr Kommentar wurde empfangen. Es kann einige­ Jahrhunderte dauern, bis Ihr Kommentar erscheint.

    Von , am Mo 16.Apr. 8:38
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  2. Wie

    Von , am Mo 16.Apr. 8:38
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  3. Wie so ?

    Von , am Mo 16.Apr. 8:37
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  4. Wieso deutscher Thriller ???

    Von , am Mo 16.Apr. 8:37
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .